Thema geschlossen
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 262
Like Tree3x Danke

9/11 = Inside Job (once again;))

Eine Diskussion über 9/11 = Inside Job (once again;)) im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Halten sich halb alle an meine Anleitung....

  1. #181
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Halten sich halb alle an meine Anleitung.

  2. #182
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Sorry, aber Eigenlob stinkt ein bissel
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  3. #183
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Ich habe kein Bock, mir das ganze durch zu lesen, weil auch viel Müll dabei ist, daher sage ich erstmal nur meine Meinung:

    An der Sache ist ein wahrer Kern dran. Ich glaube nicht direkt, dass die Twintower gesprengt worden, doch ein Inside-Job halte ich für mehr als Wahrscheinlich. Wichtigstes Argument: Die Einsätze im arabischen Raum, die Einführung von verfassungsfeindlichen Regelungen, wie es sie sonst in diktatorischen Überwachungsstaaten gibt, Bodenschätze und Mineralöle, Ausbau und Aufzwang von kapitalistischen, westlichen und neokonservativen Werten. Auch die Medien spielen bei dem ganzen Spielchen eine größere Rolle, als man es für wahr haben will, dieser Ansicht war ich schon lange vor den Videos. In unserer Gesellschaft wird Angst geschührt und ausgenutzt, siehe Schlagzeilen zum Thema Schweinegrippe. Für einen geplanten Genozid halte ich es übrigens nicht, aber für eine ideale Gelegenheit der Pharmaindustrie mit in Ampullen abgepacktem und als Impfstoff deklarierten Urin* Geld zu verdienen. Mal so nebenbei sterben an der normalen Grippe mehr, als an der Schweinegrippe. Aber die ganze Panikmache fand schon in den letzten Jahren statt und damit wird das pseudodemokratische System unkritisch behandelt, der Bürger verblödet und somit für die hohen Tiere in der Gesellschaft zur Puppe in einem Spiel, das glatt eine Mischung aus Monopoly und Risiko könnte, nur das es demjenigen, der das ganze versucht zu durchschauen schon bei einigen Fakten schlecht werden kann. Um es nochmal auf den Punkt zu bringen, es steck für mich definitiv ein großer, wahrer Kernpunkt hinter all den ach so verpönten Verschwörungstheorien.

    * = im metaphorischem/sinnbildlichem Sinne gemeint

    Zu 9/11:
    Zur Zeit, wo der Terrorangriff stattfand, war eine Anti-Terrorübung an der Ostküste der USA, mit genau dem selben Szenario. Die Kampfjets hätten die die Flugzeuge abschießen können, wenn sie nicht in dieser Übung verwickelt gewesen wären, denn wie ließe sich sonst die anfängliche Verwirrung erklären, die an dem Tag aufkam? Wie groß ist der Zufallsfaktor, dass genau am selben Tag, zur selben Zeit am selben Ort eine Übung stattfindet, die genau das zu trainierende Szenario abhandelt und es dann sogar wirklich passiert? Dieser Faktor ist genau so groß, wie die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz oder einem Meteor erschlagen zu werden. Und was die US-Regierung damit erreichen konnte, ist offensichtlich bzw. habe ich oben teilweise auch schon genannt.

  4. #184
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Zu 9/11:
    Zur Zeit, wo der Terrorangriff stattfand, war eine Anti-Terrorübung an der Ostküste der USA, mit genau dem selben Szenario. Die Kampfjets hätten die die Flugzeuge abschießen können, wenn sie nicht in dieser Übung verwickelt gewesen wären, denn wie ließe sich sonst die anfängliche Verwirrung erklären, die an dem Tag aufkam? Wie groß ist der Zufallsfaktor, dass genau am selben Tag, zur selben Zeit am selben Ort eine Übung stattfindet, die genau das zu trainierende Szenario abhandelt und es dann sogar wirklich passiert? Dieser Faktor ist genau so groß, wie die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz oder einem Meteor erschlagen zu werden. Und was die US-Regierung damit erreichen konnte, ist offensichtlich bzw. habe ich oben teilweise auch schon genannt.
    Eben nicht. Dass so eine Uebung stattfinden würde, wussten sicher mehr als genug Leute. Es war ja schliesslich ein gross angelegte Uebung.
    Nun, wenn ich Terrorist wäre, wäre die logische Schlussfolgerung mein Attentat an diesem Tag stattfinden zu lassen. So abwegig ist das nun wirklich nicht

  5. #185
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Ich habe kein Bock, mir das ganze durch zu lesen, weil auch viel Müll dabei ist, daher sage ich erstmal nur meine Meinung:
    du hättest dir die mühe machen sollen, um dir die mühe mit dem geschreibe zu sparen.
    old school

  6. #186
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    Eben nicht. Dass so eine Uebung stattfinden würde, wussten sicher mehr als genug Leute. Es war ja schliesslich ein gross angelegte Uebung.
    Nun, wenn ich Terrorist wäre, wäre die logische Schlussfolgerung mein Attentat an diesem Tag stattfinden zu lassen. So abwegig ist das nun wirklich nicht
    Von den Übungen war im Vorfeld nichts bekannt, soweit ich mich noch recht erinner. Wie sollten die Terrors dann an die Informationen kommen, wann und wo welche Übung stattfand? Sicher wäre das als Terrorist logisch, aber aus genau diesem Grunde gibt man solche Infos auch nicht raus.


    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    du hättest dir die mühe machen sollen, um dir die mühe mit dem geschreibe zu sparen.
    Sei dir gewiss, das Geschreibe war weniger Arbeit, als den ganzen Spam durchzupflügen.

  7. #187
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Von den Übungen war im Vorfeld nichts bekannt, soweit ich mich noch recht erinner. Wie sollten die Terrors dann an die Informationen kommen, wann und wo welche Übung stattfand? Sicher wäre das als Terrorist logisch, aber aus genau diesem Grunde gibt man solche Infos auch nicht raus.
    Natürlich. Terroristen haben keine geheimdienstlichen Netzwerke. Gerade deshalb sind sie ja so gefährlich. Sorry, das ist bloße Tatsachenverdrehung. Wie alles in diesem Thread. Man nimmt sich ne Idee und stülpt sie über alles was man findet. Total falsche Herangehensweise.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  8. #188
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Hah, nach dem gohanischen Gesetz der bereits 4. eingetretende Fall in diesem Theard.

    Unter anderem sind die Zusammenhänge auf die Situation der unvorbereitenden Protokolle der Flugsicherung und Luftwaffe. Ergebnisse einer fast 3 Jährigen Untersuchung.

    Quelle:

    The 9/11 Commission Report

    447 Seiten zu lesen, 139 Seiten Anhang, Fußnoten, Quellenangaben.

    Ich wünsche viel Spass beim lesen.

    Unteranderem unter diesen Aspekt fällt DetoNatos "Schlussfolgerungen" schon wieder ins Nirvana der bedeutungslosen Phrasen und Behauptungen.
    Geändert von SonGohan (03.11.2009 um 19:00 Uhr)

  9. #189
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Wichtigstes Argument: Die Einsätze im arabischen Raum, die Einführung von verfassungsfeindlichen Regelungen, wie es sie sonst in diktatorischen Überwachungsstaaten gibt, Bodenschätze und Mineralöle, Ausbau und Aufzwang von kapitalistischen, westlichen und neokonservativen Werten.
    Das sind einige Anschuldigungen auf einmal, ich denke dies sollten wir Punkt für Punkt beleuchten.
    Daher würde ich von dir zunächst sehr gerne wissen, auf welche Regelungen du exakt anspielst (Meinst du z.B. H.R.3162? Und welche Punkte im Speziellen?).
    Des Weiteren hätte ich gerne Quellen, welche den Verbrauch und den Abbau von Bodenschätze und Mineralöle in Afghanistan beleuchten.
    Im Übrigen verstehe ich nicht, was du mit "Ausbau und Aufzwang von kapitalistischen, westlichen und neokonservativen Werten" meinst.

    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Zur Zeit, wo der Terrorangriff stattfand, war eine Anti-Terrorübung an der Ostküste der USA, mit genau dem selben Szenario.
    Kann du dies mit Quellen belegen? Und wenn ja, gibt es Quellen welche zeigen, dass ein Abfangen ohne diese Übung möglich gewesen wäre?

    Sofern diese Übung stattfand wäre sicherlich auch sehr interessant, ob sie vorher angekündigt wurde. Bei größeren Übungen der NATO und der Bundeswehr ist dies z.B. nicht unüblich.

  10. #190
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Die einzige Theorie, die in diesem Thread noch fehlt ist die, dass N O S T R A D A M U S ohnehin alles vorhergesagt hatte!!!!

  11. #191
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Nun die Fragen aller Fragen: wenn doch alles korrekt und nachvollziehbar verlaufen ist, woher dann das ganze Misstrauen, dass die ganze Zeit über geschührt wird? Wenn man bewusst Tatsachen verdreht, muss man einen Hintergedanken haben. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen, dem bin ich mir bewusst. Ich weiß, dass es vielleicht nicht so extrem ist, wie in Kriegsversprechen oder Zeitgeist beschrieben. Worauf ich mich aber durchaus berufe, ist die Doku von Micheal Moor "Fahrenheit 9/11", welche man als realistische Basis durchaus nehmen kann, wie ich finde.

    Zitat Zitat von AKira223 Beitrag anzeigen
    Die einzige Theorie, die in diesem Thread noch fehlt ist die, dass N O S T R A D A M U S ohnehin alles vorhergesagt hatte!!!!
    Hat er auch, nur war er zu dem Zeitpunkt auf dem Pott und hatte kein Klopapier, um es sich aufzuschreiben, daher hatte er die Idee schnell auch wieder vergessen, vergesslich, wie er nunmal war. Dem Wodka sei Dank hatte er aber noch die Grundideen für ein Fantasy-Epos - das Buch von Nostradamus!

  12. #192
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ach Fahrenheit, wie niedlich. Diese "Dokumentation" hatt mindestens 27 Fehler in der Arumentationskette, wenn ich mich nicht täusche wurde gar hier schon ein Link gepostet, wo der Film mit entsprechenden Quellen auseinandergerupft wurde. Etwa sagt die Doku Bin Laden ständig Verbindungen zu den Saudis zu, vergisst nebenbei aber zu erwähnen das die saudische Königsfamilie ziemlich groß ist und es sich um Ausgestoßene handelt. Oder das die Pipeline durch Afghanistan eine favourisierte Idee der Clinton Regierung war und die Bush Regierung sich für eine Pipeline durchs kaspische Meer stark gemacht hat, zum Vertrag und der Kursänderung kam erst nach den "Kriegsende" und wurde von afghanischer Seite und den US Botschafter angeregt. Im gleichen Zuge wird behauptet das Hamid Karzai früher Unocal Mitarbeiter gewesen sei, was auch nur eine Behauptung darstellt, jedoch als Tatsache hingestellt wird. Sowohl Karzai als auch Unocak bestreiten das. Desweiteren verwendet More sone lustigen Methoden wie Beweise fälschen vor, so hat er etwa eine Ausgabe Pentagraph nachgestellt und für seine weitere Argumentation verwendet. Diese Ausgabe gab es nachweislich nie.

    Wirklich eine sehr sachliche und realistische Ebene für die Thematik.

  13. #193
    Gibt es den Kommissionsbericht auch in deutscher Sprache?

  14. #194
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nicht das ich wüsste, da es sich um eine us-amerikanische Untersuchung handelt. Gibt jedoch vergleichbare Sachen deutscher Universitäten/Verbände/Behörden die die Umstände um den 11.9. untersuchten und ihre Ergebnisse publiziert hatten. Ich schau mal nach ob eine Übersetzung exestiert.

  15. #195
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  16. #196
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also ich bin jetzt in dem Video ein wenig rumgesprungen aber die Argumentation beruht oft auf:
    Also wenn ich Präsident wäre...
    Also wenn ich Fluglotse wäre...
    Also wenn ich zuständig gewesen wäre...
    Meiner Meinung nach...
    Ich finde...

    Der Film scheint ein paar gute Stellen zu haben aber einiges ist auch ziemlicher Blödsinn. Die Geduld und die Zeit um heraus zu finden was überwiegt hab ich aber nicht wirklich.

    PS: Auch geil das die so auf den Genotypischen Biowaffen rumhacken. Daran sind die Militärs schon interessiert seit Watson und Crick die Helixstruktur der DNA veröffentlicht haben. Die _ersten_ die sich bei denen gemeldet haben waren nicht die Wissenschaftsmagazine sondern die Militärs...
    (Und vor allem hat es mit dem Thema nichts zu tun wie der Film ja auch selbst zugibt...)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  17. #197
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Habe die ersten 8 Minuten gesehen: Hier werden Beispiele gesucht und dann wie eine Schablone auf den 11.9. gelegt. Z.B. der der Strategie der Spannung und deren im Zusammenhang stehende Operationen, wurden von mir irgendwo in diesen Theard schon mal aufgegriffene. Hier vergleicht man Ereignisse und Zusammenhänge, vergisst aber die komplett anderen politschen Gegebenheiten, ein ganz anderes Land und eine ganz andere Vorgehensweise. Ebenso der Vietnamkrieg und seine Vorgeschichte.
    Beim noch am ehsten vergleichbaren Beispiel nämlich den 2. Golfkrieges wurde der Einmarsch der Iraker in Kuwait heruntergespielt und der Kriegsgrund der Sache mit den Säuglingen zugespielt? Was solln sowas, das ist doch die reinste Kinderargumentation, einen Teil der Propaganda als vorgeschobenen Kriegsgrund darzustellen und um den eigentlich offiziellen genannten Kriegsgrund herumzuquatschen.

    Warum bekommen wir eignetlich schon wieder irgend einen Youtubelink zu sehen und nicht endlich mal wirklich wissenschaftliche Arbeiten, davon wurde von unserer Seite nun schon soviel gebracht. Gekonntert wird immer mit ja das kann ja garnicht sein, ein Themawechsel oder ein Video, das wieder das hervorholt, was gerade vor 4 Post geklärt war.
    Geändert von SonGohan (14.11.2009 um 11:01 Uhr)

  18. #198
    Feldwebel
    Avatar von ösipower
    Registriert seit
    30.10.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    1.407
    Name
    Chris
    Nick
    Ösipower
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen

    Warum bekommen wir eignetlich schon wieder irgend einen Youtubelink zu sehen und nicht endlich mal wirklich wissenschaftliche Arbeiten, davon wurde von unserer Seite nun schon soviel gebracht. Gekonntert wird immer mit ja das kann ja garnicht sein, ein Themawechsel oder ein Video, das wieder das hervorholt, was gerade vor 4 Post geklärt war.
    jetz hack doch ned immer auf ihrer unfähigkeit rum wenn du eh weißt dass sies ned können. das is hald die art der vtler zu argumentieren. es gibt ein paar die sich ausdrücken können, zumindest so halbwegs, und auf die greift man als vtler hald immer zurück
    AHNUNG VON OWNUNG !!!

    ... weil heavy metal der einzig wahre weg ist

  19. #199
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Psssssssssst, das wissen wir doch. Da müssen die Herren aber selber drauf kommen, Selbsterkentnis ist der erste Weg zur Besserrung.

  20. #200
    Feldwebel
    Avatar von ösipower
    Registriert seit
    30.10.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    1.407
    Name
    Chris
    Nick
    Ösipower
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Psssssssssst, das wissen wir doch. Da müssen die Herren aber selber drauf kommen, Selbsterkentnis ist der erste Weg zur Besserrung.
    ach du hast da echt noch hoffnung auf besserung? elender optimist
    AHNUNG VON OWNUNG !!!

    ... weil heavy metal der einzig wahre weg ist

Thema geschlossen
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einbürgerungstest Inside!
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:55
  2. CNC-Inside veranstaltet Gewinnspiel
    Von Goblin2k3 im Forum United Talk
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 20:41
  3. XXX4free <-- look inside!
    Von Enzymir im Forum Kuschelecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:07
  4. Nuke vs Inf ! Rep Inside
    Von Majorsnake im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •