+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Warshift = Genre-Mix aus Echtzeit-Strategie, Action und Rollenspiel

Eine Diskussion über Warshift = Genre-Mix aus Echtzeit-Strategie, Action und Rollenspiel im Forum PC Strategie. Teil des Strategie-Bereichs; Genre-Mix aus Echtzeit-Strategie, Action und Rollenspiel = Warshift Das Spiel sollte eigentlich unter einem anderen Nahmen veröffentlicht werden, aber wie ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.605
    Name
    Starscream

    Warshift = Genre-Mix aus Echtzeit-Strategie, Action und Rollenspiel

    Genre-Mix aus Echtzeit-Strategie, Action und Rollenspiel = Warshift


    Das Spiel sollte eigentlich unter einem anderen Nahmen veröffentlicht werden, aber wie es scheint es ist umbenannt worden.


    OK, mit KI bin ich soweit in fast keinem Spiel zufrieden, ist Early Access, Wegfindung wenn man die Einheiten direkt steuert ist nicht gerade die beste,
    aber an sich ist es für mich das Spiel des Jahres.


    An sich ist es in jetziger Form schon genießbar, wenn ein Stabiler Multiplayer dazu kommt , sollte sich jeder Fan von RTS Spielen sich das Teil zulegen.

    Grafisch sieht sehr gut aus, 2 Fraktionen auf 3 Boden Karten. Und eine Weltraumkrate. Die 5 Helden =
    Air/Mech, Truppen Transporter, Bogenschütze , Balrog und Skorpion spielen sich unterschiedlich , können upgrades kriegen und lassen sich direkt steuern.
    Auf Einheiten kann man sich verlassen und die sind unterschiedlich.



  2. #2
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Sieht schon cool aus, insbesondere dafür, dass es nur von einer Person entwickelt wurde. Die Steuerung und der Übergang zwischen den Mods sieht mir aber ziemlich hakelig aus.

    Die zweite Mission in dem Video fand ich schon wesentlich besser als das im Weltraum. Das Wasser (richtige Wellen ) und dass man sich sogar unter Wasser sich bewegen kann, ist auch cool.


    Aber es wirkt halt trotzdem alles wie "möglichst viel reinpacken", aber das ganze nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Das gameplay ist vielseitig, aber die einzelnen Elemente des Gameplays nicht hochwertig genug.

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.605
    Name
    Starscream
    Naja macht man den Held zu stark, wird jeder dies nur in Ego Perspektive Spielen, werden die Einheiten stärker, wird keiner doch in Starcraft 2 seine kostbare Zeit mit ego Perspektive vergeuden.

    Hatte man z.B, dieses Dilemma in Maelstrom. An sich gutes RTS Spiel , aber man musste ehr alles aus der RTS Perspektive steuern und der Ego Part kam zu kurz.


    An sich für das Grundgerüst sieht gar nicht mal so schlecht aus.
    Mehr Einheiten, Fraktionen, Helden und Maps sind wohl ehr in Addons, DLC oder Standalones zu erwarten.

    Zu Kurz kommen mir die Elemente aber nicht vor.
    Die Bogenschützin ist an sich recht vielseitig. Man kommt mit der schnell voran und kann echt gut Punkte einnehmen.
    Bei Menschen hat man als Artillerie so einen Orbitalen Kampf Schiff und zusammen mit der Held Einheit können die Türme echt leicht umgenietet werden.
    Aliens haben dafür ehr so eine Art Plasma Bugs.

    Mit stabilen Multiplayer wäre das Spiel eigentlich perfekt für alle die Battlezone vermissen.

  4. #4
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich meinte mit "nicht hochwertig genug" nicht dass mir da Content fehlt oder da irgendwas zu stark ist, sogar die Grafik ist mir da nicht so wichtig. Ich rede da eher vom Spiel Gefühl. Das Spiel mixt zwar verschiedene Genres, aber die einzelnen Genres wirken eher flach. Der Shooter Part sieht mir nicht gerade wie nen guter Shooter aus, der RTS Part sieht mir nicht gerade wie ein gutes RTS aus. Es fehlt quasi die Spieltiefe in den einzelnen parts, und ne tighte Steuerung.
    Beispiel Dungeon Keeper 2: Das hatte auch nen RTS Part und den "shooter" Part im Symbiose Modus. Letzterer war cool, ansich aber sehr flach und eben nur ein Gimmick. Das Spiel wurde nicht wegen diesem oder dem Genremix gespielt, sondern weil der Strategie-Simulation Part geil war und die nötige Tiefe hatte. Dementsprechend brauch Warshift auch mehr Spieltiefe in seinen Spielmodi und sollte sich nicht nur darauf verlassen, dass die Leute den Genremix gut finden.

    Aber ist ja noch Early Access, da kann sichs natürlich noch verbessern. Aber props zum Entwickler, immer cool zu sehen was eine Person alles bewerkstelligen kann.

  5. #5
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Action-Strategie Spiele kannste gefühlt an einer Hand abzählen. Uprising, Battlezone, Urban Assault, Hostile Waters, Carrier Command, Rise and Fall wäre einige die mir da so einfallen.

    Gefallen haben mir aber lediglich Battlezone und Uprising, da der Übergang von Action und Strategie so nahtlos ist. Das gelingt den wenigsten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bestes Echtzeit-Strategie-Spiel
    Von Iroc im Forum PC Strategie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 01:55
  2. Echtzeit-Strategie Spiel / heutige Zeit
    Von Iroc im Forum PC Strategie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 03:41
  3. StarCraft 2 Aktuelles/Echtzeit Strategie
    Von Grischa im Forum Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 13:54
  4. Neues Strategie/Rollenspiel: King's Bounty
    Von Heißsporn im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 02:29
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 12:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •