+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Shortstack

Eine Diskussion über Shortstack im Forum Online Poker. Teil des Gametalk-Bereichs; Zitat von Pokerstrategy Grundlegende Konzepte Die Shortstack Strategie basiert auf zwei grundlegenden Konzepten: 1. Man spielt ausschließlich sehr starke Starthände. ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum

    Shortstack

    Zitat Zitat von Pokerstrategy
    Grundlegende Konzepte

    Die Shortstack Strategie basiert auf zwei grundlegenden Konzepten:

    1. Man spielt ausschließlich sehr starke Starthände.

    2. Man spielt mit einem kleinen Stack, ist also ein sogenannter Shortstack. Das heißt, man nimmt unterdurchschnittlich wenig Geld mit an den Pokertisch.



    Das führt zu folgenden, die Shortstack Strategie bestimmenden, Faktoren:

    1. Durch das Spiel ausschließlich starker Starthände ist man den Gegnern von der Stärke der Hand her nominell oft überlegen. Das gilt insbesondere für die extrem schlechten Gegner auf den niedrigen Limits.

    2. Durch den besonders kleinen Stack spielen Überlegungen für das Spiel in späteren Wettrunden keine Rolle. Es läuft fast immer darauf hinaus, das man Preflop oder am Flop sein ganzes Geld setzt, also All-In geht. Man vermeidet so das sehr komplexe und fehleranfällige Postflop Spiel.

    3. Die Gegner nehmen jemanden mit einem besonders kleinen Stack weniger als Bedrohung wahr, als jemanden mit einem normal großen oder besonders großen Stack. Sie spielen, auf Grund dieser psychologischen Falle, auch schwächere Hände gegen den Shortstack. So erhöht sich noch der Grad der nominellen Überlegenheit gegenüber den gegnerischen Händen.
    Kanns sein dass diese Shortstack Strategie total bescheuert ist?
    Also mir gefällt das überhaupt nich und entspricht auch total nich meiner Spielweise...

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Gut für nen kurzen Profit auf langweilige Weise in sehr niedrigen Limits. Schlecht um sich als Spieler zu entwickeln.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Na dann bin ich ja beruhigt, ich dachte schon ich müsste den Scheiss lernen *g*

    Man kann damit zwar easy mehrere Tische spielen aber ich spiel lieber richtig und dafür ein paar weniger


    Noch eine Frage, wenn ich von jemandem WEISS dass er Shortstack spielt (so ziemlich alle NL Spieler von PS) wie gehe ich dann gegen ihn am besten vor? Mit kleinen Suited-Connectors und ähnlichem angreifen wenn er preflop all-in oder raised?

  4. #4
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Blinds von den Jungs klauen, wenn SIE raisen nur mit 22+,AKo,AQs+ oder Händen wie suited connectors callen, keine Hände die von tighten Raisern leicht dominiert werden, wie z.b. AT,AJ,KT,QJ etc.

  5. #5
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ok, hab vorhin schon einen von ihnen geschlagen, er ist bei nem Flop von J73 rainbow all-in gegangen und hat preflop schon geraised also hab ich vermutet daß er AA-TT oder schlimmstenfalls JJ hat, ich hatte allerdings selbst AA also hab ich ihn gecallt und schwupps hatte er KK wie vermutet *g*

    Wenn ich jetzt einen von ihnen mit 22 calle dann ist die Wahrscheinlichkeit doch ziemlich gering, daß ich irgendwie die dritte 2 treffe die ich brauche um ihn zu schlagen oder?

    Also sagen wir preflop allin er hat KK und ich calle mit 22:

    equity (%) win (%) tie (%)
    Hand 1: 81.8126 % 81.54% 00.27% { KK }
    Hand 2: 18.1874 % 17.92% 00.27% { 22 }

    das hat doch einen ziemlich negativen EV?

    Ich glaube ich gehe nur mit wenn sie nicht allin gehen sondern nur raisen oder callen, oder mit sehr kleinem stack allin so daß andere Leute auch noch callen und mein EV wieder positiv wird...

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Sprach ja auch von Raises, nicht jedoch von all ins. Naja kommt drauf an wie short sie sich einkaufen, da du nur jedes 12. mal dein Set treffen wirst, benötigen sie um 22 profitabel zu spielen mindestens 36 BB bei einem standardraise von 3x BB. Also nach genauerer Überlegung, gegen Shortstack mit weniger als ~25 bb kannste eigentlich auch 22 folden, falls sie nach dem Flop sehr agressiv spielen.

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Die BB-Rechnung versteh ich zwar nicht ganz aber ich denke wenn sie auf ihren allins nicht gecallt werden machen sie ohnehin schon genug Verlust da sie dann bei starken Händen eben nur die Blinds kassieren und so eine starke Hand nicht in 10% der Fälle vorkommt.

    Ausserdem ist es wenn sie normal geraised haben dann postflop ziemlich einfach sie auf eine Range von Händen zu setzen weil das SHC von shortstack ziemlich klein ist:

    damit keiner meckert: Quelle

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Hm hab gemeint, dass wenn man davon ausgeht, dass man mit 22 nur durch ein Set gewinnt (dann aber den ganzen Stack), was auch ziemlich wahrscheinlich ist, der Gegner mindestens 36 big blinds benötigt um ein 3x bb raise von ihm mit 22 zu callen, da man ja 11 von 12 Mal nix am Flop trifft.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Dafür bräuchte der Tisch ja 12 Mitspieler die alle ebenfalls callen wenn ich das richtig verstehe *g*

    Warum sind die Odds für ne 2 eigentlich 11?
    Es sind ja 2 Outs -> normalerweise 22 Odds.
    Jetzt kriegt man aber 5 Karten, das muss man irgendwie mit einberechnen, wie man das dann macht hab ich noch nie verstanden Oder weißt du das nur weils mal irgendjemand ausgerechnet hat? ^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. shortstack attacke
    Von Mooff im Forum Online Poker
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 17:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •