Moin jungs.
Also ich hab zur Zeit irgendwie Probleme meine OESDs und FD oder noch bessere Draws zu spielen.

Soweit ich mich erinner hat ja z.B. ein FD + Gutshot am Flop > 50 %, dass er eintrifft, das beste wäre in dem Fall wohl ein All-in.

Ich komm nur nich so gut darauf klar, wenn jemand viel in mich hinein bettet, sagen wir ein 3-way Pot, ich hab den Nutflushdraw, er bettet potsize (1,5 im pot, er setzt nochmal 1,5)

Über implied odds könnte ich dann ja hochrechnen, ab wann es sich lohnt.

Wenn ich call und der andere foldet, sind 4,5 $ im Pot und wenn ich ausgeh, dass ich, wenn der Flush am River eintritt nochmal mindestens Pot kriege wären das 7,5 $ die ich gewinnen kann, wenn ich 1,5 $ investiere.


Pot Odds von 5 : 1
Flushdraw sind 9 Outs, plus zusätzliche 4 Outs auf den Gutshot.

Damit bin ich bei 13 Outs.
Allein für den Flushdraw bräuchte ich ja nur 4,2 : 1

Hab ich mich irgendwo verrechnet? Irgendwie sind das zur Zeit die Hände, mit denen ich am Meisten verliere. Am Turn kommt der Draw noch nich an und es kommt nochmal halfpot - potsize Bet auf mich zu. Könntet ihr mir mal evt nen paar Tips zu dem Bereich geben oder gute Artikel?