+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Zukunft der KI (Künstlichen Intelligenz)

Eine Diskussion über Zukunft der KI (Künstlichen Intelligenz) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Leute ATM bin ich über einige Sachen am nachdenken und fachsimpeln, siehe mein Topic "The day after tomorrow". BTW: ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Zukunft der KI (Künstlichen Intelligenz)

    Hallo Leute

    ATM bin ich über einige Sachen am nachdenken und fachsimpeln, siehe mein
    Topic "The day after tomorrow".
    BTW: Dieses Topic hier poste ich gleich ins richtige Forum *zumopeundtalagrins*.

    Es geht mir hier um die Entwicklung der KI (Künstlichen Intelligenz).
    Auch hier lehn ich mich an etliche Filme an, die dieses Thema weitergesponnen
    haben, um damit einen kompletten Film drehen zu können.

    Momentan sieht es doch bei uns so aus, dass wir kaum noch ohne Computer
    leben können - fast alles läuft automatisiert. Hier erinnere ich mich an die
    Unterhaltung zwischen Neo und dem alten Mann aus dem hohen Rat aus Matrix 2.
    Dort wurde auch gefachsimpelt, dass die Menschen ohne die Maschinen nicht
    mehr leben können.

    Betrachtet man unsere Evolution, die permanente Weiterentwicklung in allen Bereichen
    und den Verlauf der Maschinisierung, dann kann man sich gut vorstellen, dass diverse
    Filme ein gewisses Extra haben. Natürlich sind alle Filme ziemlich dick aufgetragen,
    aber irgendwo doch schon vorstellbar. Und allein die Tatsache, dass wir uns diverse
    Filme in der Realität vorstellen können sollte uns Gedanken machen.

    Nun wieder an euch: Wie seht ihr das?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    nunja, alles wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass Software immer intelligenter wird... es fällt guten Programmierern halt immer leichter komplexe Codes zu kreieren, welche es Software ermöglicht "dazuzulernen"... einerseits beängstigend, aber es ist wohl kaum möglich, dass wir diese Entwicklung in irgend einer Form aufhalten könnten. Von daher sollte man es sich nicht zur Aufgabe machen dagegen anzukämpfen, sondern gleich von vornherein seine Mühen daran setzen, es in einer gewissen Hinsicht zu kontrollieren und strengstens zu beobachten... (noch ist das sicher nicht so nötig, doch wer weis, wie weit die ersten Erfindungen von Intelligenz-Engines schon reichen...)

    Ich für meinen Teil mache mir aber eher Sorgen um die Entwicklung der Intelligenz mancher Leute, mit denen man so zu tun hat... Da gehts mindestens genauso schnell bergab, wie es mit der KI bergauf geht... (vielleicht ein neuer Trend... den man mal wirklich fürchten sollte)

    nuja was auch immer... Intelligenz (egal in welcher Form) kann für gute Zecke, genauso wie für schlechte Zwecke verwendet/missbraucht werden. Je leichter man "Den", der intelligent ist jedoch kontrollieren kann, desto eher tritt die Gefahr auf, dass sie für schlechte Dinge missbraucht wird... und wie ich mir das so vorstelle ist eine KI leichter zu kontrollieren als eine normale Intelligenz, von daher dürfte die KI - die moralisch anfechtbarere sein... aber wer redet schon von Moral... unter uns Fleischlern ist dieses Wort ja auch längst nicht mehr so geläufig
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  3. #3
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Solange die KI uns nicht überrumpelt und überrumpeln kann, seh ich da kein Problem. Mit einfachsten Logischen Verknüpfungen dürfte das auch zu unterbinden sein. Auch das selber dazulernen von Maschine und Computer kann man denke ich sehr gut steuern. Man muss für die Maschine nur von vornherein bestimmte Grenzen setzen, die es einer logisch arbeitenden Maschine nicht erlauben etwas zu tun. Sobald allerdings die KI soweit ist, dass sie auch mal unlogisch sein können und sich auch dementsprechend entwickeln könnte es gefährlich werden, denn ein Mensch wird niemals in der Lage sein soviel Kraft aufzubringen wie Strom und Kraftstoff in mechanische Kraft umgewandelt! Verherend könnte es auch sein, wenn man dumme Maschinen hat, die keine einprogrammierte Grenzen haben und einfach dumm handeln, aber halt logisch! Bei I-Robot hats ja auch so Grenzen und da hat bis zu der Invasion von dem Uberprogramm auch tadellos funktioniert.

    Ich denke dass es möglich sein wird die KI an die echte Intelligenz anzunähern, allerdings dies ich dies nicht mitzuerleben

  4. #4
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Skep
    Solange die KI uns nicht überrumpelt und überrumpeln kann, seh ich da kein Problem. Mit einfachsten Logischen Verknüpfungen dürfte das auch zu unterbinden sein. Auch das selber dazulernen von Maschine und Computer kann man denke ich sehr gut steuern. Man muss für die Maschine nur von vornherein bestimmte Grenzen setzen, die es einer logisch arbeitenden Maschine nicht erlauben etwas zu tun. Sobald allerdings die KI soweit ist, dass sie auch mal unlogisch sein können und sich auch dementsprechend entwickeln könnte es gefährlich werden, denn ein Mensch wird niemals in der Lage sein soviel Kraft aufzubringen wie Strom und Kraftstoff in mechanische Kraft umgewandelt! Verherend könnte es auch sein, wenn man dumme Maschinen hat, die keine einprogrammierte Grenzen haben und einfach dumm handeln, aber halt logisch! Bei I-Robot hats ja auch so Grenzen und da hat bis zu der Invasion von dem Uberprogramm auch tadellos funktioniert.

    Ich denke dass es möglich sein wird die KI an die echte Intelligenz anzunähern, allerdings dies ich dies nicht mitzuerleben

    nur kurz zu I-Robot, der ja als jüngster Kinofilm das Thema aufgreift... Der Film ist zwar recht gut gemacht, aber unlogisch... die 3 Regeln, die die Maschinen bekommen, sollen den Menschen (als Rasse betrachtet) um jeden Preis schützen... also isses schon quatsch... in der Realität würde die Rasse "Mensch" bestimmt nicht auf oberster Stelle der Schutz-Liste stehen, weil jeder Depp quasi dann darauf käme, dass das automatisch bedeuten würde, dass vereinzelte (individuelle) Menschen dann aus dem System rausgeschmissen werden müssten (kurz: el töto del menscho)...

    wohl eher würde der EINZELNE Mensch (jeder Individuelle) an oberster Stelle stehen... dann würde datt ganze Problem in dem Film ja schon nich mehr passieren... und alles wäre gut...

    ... oder doch nüt



    //Edit:
    Am Ende schauts so aus: Euer Eierkocher weis bereits nach dem ersten schnudeligen Ei, dass er Mist gebaut hat und wird es beim 2. Mal n paar Sekunden länger kochen...
    Am geilsten stell ich mir dann die Firmenprodukte vor, von Firmen die den Geräten einen "Tick" Persönlichkeit einhauchen wollen^^ ... Dann würde der Eierkocher alleine aus sarkastischen Gründen das Ei schnudelig werden lassen und ihr werdet ihn dafür hassen...
    Geändert von U2k (04.11.2004 um 15:01 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ich bin die zukunft der welt wie der
    Von Alpha65 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 17:22
  2. [LoL] LoL ,die zukunft der Beschwörerzauber
    Von Cnc-_NightCore im Forum MOBA Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 19:25
  3. Die Zukunft der Dateimanager
    Von -Admi- im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 23:59
  4. Die Zukunft der Musikindustrie
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 08:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •