+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 55 von 55
Like Tree7x Danke

Women as Background Decoration: Part 1 - Tropes vs Women in Video Games

Eine Diskussion über Women as Background Decoration: Part 1 - Tropes vs Women in Video Games im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Das kommt darauf an wo du den Standard ansetzt. Ich gehe davon aus das Frauen auch ohne Schminke ein ausreichendes ...

  1. #41
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das kommt darauf an wo du den Standard ansetzt. Ich gehe davon aus das Frauen auch ohne Schminke ein ausreichendes Selbstwertgefühl besitzen, das eben leichten Schwankungen ausgesetzt ist.
    In deiner Aussage gehst du davon aus (so klingt es zumindest) dass Frauen automatisch ein unzureichendes Selbstwertgefühl haben sobald sie keine Schminken tragen. Und das sind, wieder, zwei paar Schuhe.
    wobei du natürlich auch definieren müsstest was hier nun ausreichend bedeutet, oder wie oder watt? keine besonders gute wortwahl glaub ich, in der schule wäre das ne 4, keine ahnung wie hoch da das selbstwertgefühl ist, selbst wenns auf 3 oder 5 schwankt ^^

    und zu meiner aussage: ich meine frauen und ich denke es gibt ne menge (sagen wir 30-40% mindestens), die sich ohne schminke nicht ins öffentliche leben wagen, oder sich, wenn sie ungeschminkt sind, überhaupt nicht wohlfühlen. wir können auch gern den altersdurchschnitt von 16 - 50 nehmen, da ich glaube das dies mit dem alter nachlässt. lassen wir das müll rausbringen mal aussen vor.

    aber zurück zur frage von mir:
    warum will man sich schöner fühlen....oder wohler....das heißt doch nur das ich mich in meiner "normalform" nicht akzeptieren kann oder nicht?
    und wer hat "schön" für mich definiert, wenn ich mich erst schön schminken muss?
    grenzt du dabei gesellschaftliche aspekte und normen völlig aus? denn ich denke nicht das wir alle immer individuen sind, wir sind im großen maße angepasst an systeme, an gesellschaft, an erwartungen, an gelerntes, an vorbilder.
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  2. #42
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    So sieht der Spiegel übrigens die Sache "Warum Gamer die Sarkeesian nicht mögen" (vorsicht, den Artikel zu laden dauert ein weing):

    http://www.spiegel.de/netzwelt/games...a-1037411.html

  3. #43
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Warum gibt es diesen Scheiß eigentlich nicht für Männer?!

    Daran sieht man halt wie sich eine Randgruppe mal wieder ins Licht rücken will...

    Die Leute die darauf eingehen sind aber genauso beschränkt, wie sie selbst und verdienen dafür ehrlich gesagt auch keine Plattform.

    Und nein ich gehe nicht Kommentare ein, um mich zu erklären, da ich dieser verqueren Weltanschauung nicht noch weiter unterstützen will, wie ich es mit diesen Post hier tue.

  4. #44
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    So sieht der Spiegel übrigens die Sache "Warum Gamer die Sarkeesian nicht mögen" (vorsicht, den Artikel zu laden dauert ein weing):

    http://www.spiegel.de/netzwelt/games...a-1037411.html
    Naja das warum steht da in dem kurzen Text ja nicht wirklich, wird da nur sehr oberflächlich beschrieben ^^

  5. #45
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Saints Row: The Third (2011) Auch wenn das Spiel die Albernheit betont, sind da sehr starke Frauen Charaktere.
    Wobei ich den Vorwurf bei SR3 durchaus nachvollziehen kann - zwar bemüht sich das Spiel generel um Ausgeglichenheit zwischen Männern und Frauen (vor allem im Vergleich zu anderen Spielen), aber wenn ich zB an die Mission mit dem Containerschiff denke wo man die Prostituierten aus Containern befreit und sie sich dann teils außen an die Container klammern während diese über die Stadt geflogen werden (nur damit sie danach für den Spieler arbeiten), das ist schon irgendwie übel find ich.
    Nicht zu vergessen die Charaktere - von den 2 weiblichen Antagonisten wird eine einfach mal nebenbei vom Oberbösewicht getötet, Shaundris hat nur einen nennenwerten Charakterzug (Wut) und wird nebenbei 2 oder 3 mal in der Kampagne offscreen entführt und als Geisel genommen und in einem der Enden streben Shaundri und Viola damit der Spieler seine Rache bekommt.
    Pierce oder Oleg (und Kinzie) passiert nichts dergleichen - in einem Ende wird Pierce sogar Bürgermeister, sonst kommen sie ohne Kratzer durch (Gat lass ich mal außen vor, der stirbt a) im Intro und b) taucht in SR4 wieder auf).

    Mich intressiert die Debatte eigentlich nicht besonders, aber im Fall von SR3 kann ich das durchaus nachvollziehen - in SR4 haben sie es da in meinen Augen irgendwie besser hinbekommen.

    Wobei GTA Online da ja eignetlich den Vogel abschießt - ich glaub abgesehen von Pasanten, Radiomoderatoren und Prostituierten gibt es da keine weiblichen Sprechrollen, find ich ein bischen komisch.
    Geändert von Stygs (10.06.2015 um 22:08 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  6. #46
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Die Reaktionen von Sarkeesian und ihrem Lager zu den ganzen E3 Ankündigungen sind wieder mal zu köstlich, soviel Salt... Die Doom Enthüllung sei aufgrund der dargestellten Gewalt eine Schande für die ganze Industrie. Und ihre Meinung dazu, dass man in Dishonored 2 sowohl einen weiblichen als auch einen männlichen Hauptchar spielen kann und damit quasi Gleichberechtigung herrscht: Nicht genug, sie würde es besser finden, wenn man gar keinen mänlichen Hauptchar spielen kann, da es davon in der Vergangenheit ja soviele gab. Soviel dazu wie radikal sie sind. Denkt ihr die machen Stopp sobald Gleichberechtigung erreicht ist? Nope, die wollen noch weiter gehen.

  7. #47
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ja genau, darum sollte man in zukunft für eine ungleichheit sorgen, damit man die alte ungerechtigkeit gerecht ausmerzt
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #48
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Die Reaktionen von Sarkeesian und ihrem Lager zu den ganzen E3 Ankündigungen sind wieder mal zu köstlich, soviel Salt... Die Doom Enthüllung sei aufgrund der dargestellten Gewalt eine Schande für die ganze Industrie. Und ihre Meinung dazu, dass man in Dishonored 2 sowohl einen weiblichen als auch einen männlichen Hauptchar spielen kann und damit quasi Gleichberechtigung herrscht: Nicht genug, sie würde es besser finden, wenn man gar keinen mänlichen Hauptchar spielen kann, da es davon in der Vergangenheit ja soviele gab. Soviel dazu wie radikal sie sind. Denkt ihr die machen Stopp sobald Gleichberechtigung erreicht ist? Nope, die wollen noch weiter gehen.
    Wo steht das?

    Was sagt sie zu Tomb Raider? Dort kann man doch nur den weiblichen Hauptchar spielen.

  9. #49
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Da laufen ihr vermutlich auch noch zu viele Männer rum...

    Solchen Leuten sollte man einfach keinerlei Beachtung und Unterstützung schenken.

  10. #50
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Warum nicht?

  11. #51
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Nichts gegen Gleichberechtigung, aber was diese Frau macht passt auf keine Kuhhaut.

    Außerdem gibt es wesentlich relevantere Themen meiner Meinung nach.

  12. #52
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Klar, die gibts immer. Aber wir verfolgen ja nicht immer nur das Thema mit der Top 1 höchsten Prio.

    Sie macht ja eigentlich garnichts außer zu reden, oder?

  13. #53
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Klar, soll jeder denken und sagen was er will. Nur hat die Vergangenheit/Gegenwart auch gezeigt, dass ab einer gewissen Anzahl an Zuhörer daraus auch schnell eine Machtposition werden kann.

  14. #54
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    21.196
    wow was für ein Thema , ich halte weder was von einer Frauenquote noch für Gleichberechtigung

  15. #55
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Wo steht das?
    Twitter. Ich suchs jetzt aber nicht raus, ist ja nun schon Wochen her.

    Zu Tomb Raider meinte sie, dass sie glücklich ist nun Lara auch mal in ner Winterjacke zu sehen anstatt nur leichtbekleidet. Sie wurde dann natürlich zurecht von dutzenden drauf hingewiesen keine Ahnung zu haben da Lara auch in den vorherigen Teilen öfters Winterjacken trug ^^

    Generell dürfte sie aber mit Tomb Raider zufrieden sein.

    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Sie macht ja eigentlich garnichts außer zu reden, oder?
    reicht leider schon um negative Auswirkungen auf die Branche zu haben, siehe mein Post weiter vorne warum genau. Klar, eventuell streut es auch paar positive Gedanken hinsichtlich Geschlechterrollen und Gleichberechtigung, kommt aber auch mit einigen ekligen Nebeneffekten. Und den Rest erledigen eh ihre Follower, die üben dann in ihrer Masse den Druck aus. Sie gibt quasi das Wort vor, und die Schäfchen folgen^^

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. VGS! Video Games Schnäppchen!
    Von Little. im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 852
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 21:29
  2. The Geography of Women
    Von neosid'jan' im Forum Witzecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 17:50
  3. Background
    Von aveiro messiah im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 21:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •