+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Wo soll denn das hingehen?

Eine Diskussion über Wo soll denn das hingehen? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi, Ich hatte letzte Woche berufsschule und da wir eine ziemlich sachkundige wirtschaftslehrerin haben frage ich mich langsam wo das ...

  1. #1
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK

    Wo soll denn das hingehen?

    Hi,

    Ich hatte letzte Woche berufsschule und da wir eine ziemlich sachkundige wirtschaftslehrerin haben frage ich mich langsam wo das hier in Deutschland alles hinführen soll?

    Ich meine damit, Arbeitnehmer werden von Jahr zu Jahr mehr belastet sei es durch Steuererhöhung (bsp. MwSt), Beitragserhöhungen bei Versicherungen und und und...

    Der Lohn wird ja auch nicht mehr eher im Gegenteil... Ich meine man geht effektiv ein halbes Jahr für Vater Staat Arbeiten und was bekommt man als dank? Jedes Jahr mehr Blödsinn...

    Man merkt ja nichtmal das von dem Geld was man mehr Bezahlt was besser wird

    Bsp: Deutschland hatte dieses Jahr ziemlich viel Geld in der Arbeitslosenversicherung über... Geld das eigentlich den Steuerzahlern gehört! Was macht man damit? Schulden abbauen -_- Obwohl es an anderen Ecken wieder fehlt

    Viele Bsp. liegen auf der Hand, zB Hartz4 und noch so viel mehr...

    Also ich persönlich habe schon lange kein Vertrauen mehr in unsere Politik bzw unsere Regierung...

    Was meint ihr dazu? Kann man unseren Politikern noch Vertrauen?

    Ich finde Deutschland entwickelt sich immer mehr zu einer Zweiklassen Gesellschaft nämlich Arm & Reich... Sowas wie Mittelschicht gibt es kaum noch bzw wird immer mehr nach unten gezogen und das find ich echt schon Traurig
    Der Klügere kippt nach!!!

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Die Gesamtschulden belaufen sich Pro Einwohner Deutschlands auf über 18000€, würde jeder Einwohner die Schulden des Staates zahlen wollen.

    Desweiteren versucht die Regierung anstatt Schulden abzubauen die Neuverschuldung zu BREMSEN !!

    Bald mußte mit 70 arbeiten und bekommst wahrscheinlich so gut wie keine Rente mehr....

    Politiker sind scheiße, egal wer an der Macht ist, wollen nur das ihre Taschen überquellen und beschließen nur Mist

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    wo das hinführen soll? direkt in die verdammnis wenn dus genau wissen willst, aber das dürfte niemanden überraschen

    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Politiker sind scheiße, egal wer an der Macht ist, wollen nur das ihre Taschen überquellen und beschließen nur Mist
    das glaub ich dann aber doch eher nicht

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Glaub ich für dich mit. Die haben fette Gehälter kriegen Zuschüsse noch und nöcher und wenn ma was schief geht, egal betrifft mich später dann eh ned denken die sich

  5. #5
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    das grösste problem wird der demographische wandel - in 10 jahren wirds wohl keine arbeitslosen mehr geben, da werden schon über 50% der deutschen über 50 sein, die geburtenrate sinkt weiter, wir werden viel junge zuwanderer aus nachbarländern brauchen, und was mit der rente ist weiss auch keiner, aber da der grossteil der bevölkerung dann rentner sind werden die politiker keine grossen kürzungen machen können weil ihnen die stimmen sonst fehlen
    und die schulden steigen sowieso immer weiter, man brauch sich nur mal überlegen wie gross die zinsen im jahr sind, die könn net mal bezahlt werden, also an schuldenabbau brauch kaum einer denken^^

    und das deutschland sich vom sozialstaat entfernt ist logisch, der globalisierung sei dank - wenn die reichen höher besteuert werden, gehen die einfach mit ihrem geld woanders hin, das können die armen nicht also muss man das geld von denen holen
    bei den konzernen dasselbe spiel, die machen gewinne in millionen/milliardenhöhe, wenn die ihre subventionen für neue filiale net kriegen oder höher besteuert werden gehen sie einfach^^

  6. #6
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    kurz 2 Fakten zwischendurch:

    1) Beitragserhöhungen bei Versicherungen können durch simple Neuordnung des Vertrages vermieden werden. Dazu sind die meisten Kunden jedoch zu dumm. Ferner sind die Beiträge in den letzten Jahren in den Keller gerutscht, sprich: Versicherungen werden immer günstiger.

    2) zur Arbeitslosenversicherung: 2007 hat jeder Arbeitnehmer ca. 700 € mehr in der Tasche, da die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung erheblich sinken ( soweit ich mich erinnern kann um 2,3 %).

    Und der Vollständigkeit halber: dieses "Politiker sind alle scheiße und wollen sich nur die Taschen vollstopfen", was oben anklang, ist erstens falsch und zweitens das Gesülze von Leuten ohne Ahnung von Politik... Stammtischmist, um's auf den Punkt zu bringen.

  7. #7
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Dann nenn mir bitte sinnvolle Sachen von Politikern die Deutschland wirklich genutzt haben OHNE irgendwo anders Beiträge zu erhöhen oder Sachen zu streichen/zu verringern.

    Die 19% Märchensteuer zb find ich Dreck, wozu? Das Geld was dadurch zusätzlich reinkommt wird ja eh wieder sinnlos ausgegeben.

  8. #8
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    kurz 2 Fakten zwischendurch:

    1) Beitragserhöhungen bei Versicherungen können durch simple Neuordnung des Vertrages vermieden werden. Dazu sind die meisten Kunden jedoch zu dumm. Ferner sind die Beiträge in den letzten Jahren in den Keller gerutscht, sprich: Versicherungen werden immer günstiger.

    2) zur Arbeitslosenversicherung: 2007 hat jeder Arbeitnehmer ca. 700 € mehr in der Tasche, da die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung erheblich sinken ( soweit ich mich erinnern kann um 2,3 %).

    Und der Vollständigkeit halber: dieses "Politiker sind alle scheiße und wollen sich nur die Taschen vollstopfen", was oben anklang, ist erstens falsch und zweitens das Gesülze von Leuten ohne Ahnung von Politik... Stammtischmist, um's auf den Punkt zu bringen.
    wiedermal ein 1a beitrag. dem ist weiterhin nichts hinzuzufuegen.

    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Glaub ich für dich mit. Die haben fette Gehälter kriegen Zuschüsse noch und nöcher und wenn ma was schief geht, egal betrifft mich später dann eh ned denken die sich
    bevor du hier sowas raushaust, weisst du denn was sie verdienen?

    Zitat Zitat von ahits Beitrag anzeigen
    und das deutschland sich vom sozialstaat entfernt ist logisch, der globalisierung sei dank - wenn die reichen höher besteuert werden, gehen die einfach mit ihrem geld woanders hin, das können die armen nicht also muss man das geld von denen holen
    bei den konzernen dasselbe spiel, die machen gewinne in millionen/milliardenhöhe, wenn die ihre subventionen für neue filiale net kriegen oder höher besteuert werden gehen sie einfach^^
    da wir leben nun einmal in einer welt und in keiner scheinwelt zieht das positive negatives nach sich.
    das ist bei allen Dingen in allen bereichen in der Welt so. wie du sagst, die globalisierung, sie bringt aber Fortschritt in andere laender die von unserem standart nicht einmal traeumen koennen, haltet das euch immer mal wieder vor die augen.
    aber wie du erwaehnst zieht sie auch schlechtes nach sich. wer ist es zu veruebeln, denn jeder wuerde es genauso machen. wenn du 10 euro auf der strasse findest laesst du sie nicht fuer den naechsten liegen. so ist numal unsere welt.
    wir leben in einer welt, in der es nichts umsonst gibt, und viele dinge ihren preis kosten, den aber keiner bezahlen will. wir leben nicht im paradis wo alles toll und gut ist. wobei es uns noch recht gut geht. haltet euch immer mal vor augen wie schlecht es einem in wirklichkeit gehen kann. bei mir hilft das in vielen bereichen.

    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Dann nenn mir bitte sinnvolle Sachen von Politikern die Deutschland wirklich genutzt haben OHNE irgendwo anders Beiträge zu erhöhen oder Sachen zu streichen/zu verringern.

    Die 19% Märchensteuer zb find ich Dreck, wozu? Das Geld was dadurch zusätzlich reinkommt wird ja eh wieder sinnlos ausgegeben.

    Es ist einfach fakt, dass sich etwas aendern muss. Es kann nicht so bleiben wie es ist. das mit der mehrwertsteuer ist ein tropfen auf den heissen stein aber ein anfang. unsere ansprueche sind einfach zu hoch, uns ging es jahrelnag sehr gut, aber bitte, ist das denn gerecht? warum sollte das so bleiben. es gibt mehr als 4 milliarden menschen auf der welt, die nach besser lebensumstaeden rufen, tja das kostet seinen preis. und die globalisierung traegt ihren teil dazu bei. wir koennen nicht der vergangenheit nachweinen, sonder muessen an die zukunft denken, und da muessen sich nun einmal dinge aendern. und da muss jeder einen gang zurueckschalten. wir sind noch weit von einer katastrophe entfernt, hallo wir leben in deutschland. hoert auf rumzuheulen.
    und wenn hier einer schreibt dass er wegen der jetztigen politik exterm waehlt schiesst sich n Eigentor auf grund groesster torheit. denn das waere der groesste rueckschritt.

    also um es mal genau auszudruecken. was schlaegst du denn vor thunderskull, dass alles so bleibt wie es ist??? meinst du da aendert sich was. eben nicht, denn man aender nichts. wo soll da die veraenderung herkommen>?

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wo sag ich den das alles bleiben soll wie es ist Ich will lediglich das wenn mehr Geld durch sowas reinkommt es auch sinnvoll verwendet wird.
    Wenn ich alleine Sachen sehe die gebaut werden welche Unsummen erschlingen und die total sinnlos sind (Verschwendung von Steuergeldern) dann geht mir der Hut hoch.

    ICh würde zb fordern das ALLE die nicht willens sind zu arbeiten (und ich meine Sowohl Deutsche als auch Auslänfer) entweder absolut keine Unterstüzung mehr bekommen oder das Land verlassen.

    Desweitern Standort Deutschland halten, je mehr Firmen weggehen desto mehr schädigt das Deutschland (Siehe Stellenabbau)

    Oder zb die Großkonzerne. Ich glaub das war Siemens wo der Vorstand Unsummen (30%!!!") mehr Gehalt bekam und Trotzdem weiter stellen abgebaut werden, obwohl es der Firma gut geht.

    Direkt den Vorstand komplett ersetzen oder drastisch den Lohn kürzen

    Oder so recht sinnfreie Spendenaktionen an andere Länder. Wir buttern in Länder rein die selber schuld sind das es ihnen so schlecht geht anstatt Schulden abzubauen.....

    Oder wenn es zb auf Straßen/Autobahnen Kontrollen gibt und ein LKW aus was weiß ich woher ne Rollende Bombe ist müßte es härtere Strafen geben.

    Oder Thema 1€ Jobler auch son Flop, zwar bekommen jetzt viele Leute einen Job aber jetzt nutzen die geldgeilen Firmen das aus indem sie diese 1 € Jobler anstatt richtige Arbeiter nehmen.

    Sag nochma einer die Firmen wären nicht Geldgeil -_-

  10. #10
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    schliesse mich Lappens und ja_klars Beitrag an. In Deutschland wird einfach auf einem sehr hohen Niveau gejammert nicht mehr und nicht weniger.
    Willst du solche Massnahmen Thunderskull, wie du oben beschrieben hast, durchziehen wird sich die Firma einfach einen anderen Standort suchen.
    Die Mehrwertsteuer wird sich, wie das Rentenalter nach oben anpassen, das ist einfach unumgänglich. Nur geht es im "Gebilde" EU einfach schneller als sonstwo.
    Wer sonst finanziert denn die EU so stark wie Deutschland?
    Den Überschuss dieses Jahres in den Schuldenabbau zu setzten ist nicht verlorenes Geld sondern meiner Meinung nach das einzig richtige für die Zukunft. Keine Ahnung, warum dies in Deutschland so wehement verhindert wird. Wahrscheilich ist der Interessenkonflikt durch die Koalition einfach grösser.
    Wenns sie in unserem Lande die Mehrwertsteuer auf euer Niveau erhöhen würden hätte ich auch nix dagegen, da wir dann nämlich Schuldenfrei wären. Bringt einem persönlich nicht direkt was, wahrscheinlich der Grund, warum es den meisten nicht schmeckt.
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

  11. #11
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ein wenig Recht hat der Thunder mit seinem Satz schon. Was die Politiker verdienen ist echt manchmal schon eine Frechheit. Und dazu kommen noch jede Menge Zuschüsse etc. Ich kann die Situation in Deutschland nicht einschätzen, aber in Österreich geht der Mittelstand immer weiter runter. Und anstatt was dagegen zu tun, streiten sich unsere Politiker um Eurofighter und sind deswegen nicht fähig eine Regierung zu bilden. Aber ich würde zu gerne so eine Diskussion hier in 20 Jahren machen und wie die Situation dann ist und ob dann immer noch alle auf ihre Meinung pochen, egal welcher Seite

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  12. #12
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    meiner meinung nach sollte es auf jeden fall in ein paar punkten eine wandlung geben
    z.b. ist es eine schande das die brd vile großkonzerne subventioniert hat welche dann zum dank ins ausland abgewandert sind... solche dinge dürfen einfach nicht passieren... ich hoffe das inzwischen das ganze so geregelt ist, dass entsprechend verträge abgeschlossen werden welche besagen das subventionsgelder zurückzuzahlen sind sollte das unternehmen in einer bestimmten zeitspanne ins ausland abwandern

    zudem sollte meiner meinung nach der mittelstand und die kleinen unternehmen eher mal vom staat gefördert werden anstatt die großunternehmungen

    des weiteren sollten die gewerbesteuer-hebesätze in vielen gemeinden gesenkt werden, da sich dann sicherlich viel mehr unternehmen ansiedeln würden

    der letzte punkt welchen ich vorerst anführen möchte ist das viele unternehmen der besteuerung nach vereinbarten entgelten unterliegen d.h. sie müssen die umsatzsteuer an das finanzamt abführen sobald eine rechnung ausgestellt ist.. dabei spielt es keine rolle ob bereits ein entgelt vereinnahmt wurde... die regierung sollte eine umstrukturierung des § 20 UStG - der Besteuerung nach vereinnahmten entgelten in erwägung ziehen, da diese meiner meinung nach sowieso ungerechtfertigt ist... mit welcher begründung sollten freiberufler erst versteuern müssen wenn sie ihre entgelte vereinnahmt haben wenn viele andere unternehmen bereits vor der vereinnahmung versteuern müssen?
    grund für diese meinung ist, das sowieso viele unternehmen aufgrund von der heutigen zahlmoral der deutschen in finanzielle engpässe geraten können... wenn hinzu noch eine versteuerung vor der vereinnahmung kommt wirkt sich dies nicht gerade positiv aus
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  13. #13
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Achja, diese Stammtischperdiger. Jetz fehlt nur noch einer, der behauptet, dass alle Beamten schlafen und dafür Geld kriegen und dann noch der, der behauptet, Ausländer nehmen uns die ganze Arbeit weg
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  14. #14
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Alle Beamte schlfaen definitiv nicht, mein Alter ist Beamter und arbeit so wie es sich gehört. Zum thema Arbeitsdiebstahl habsch schon was gesagt

  15. #15
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Zitat Zitat von $martey Delux Beitrag anzeigen

    zudem sollte meiner meinung nach der mittelstand und die kleinen unternehmen eher mal vom staat gefördert werden anstatt die großunternehmungen
    Da verdient der staat leider nix dran, und verliert somit das interesse!


    Ihr werdet sehen, dass die preise nicht ansteigen werden. z.B meine autoversicherung hat gesagt, dass sie die beitraege nicht erhoehen werden. lol entweder kommt es das jahr drauf oder sie haben es schon vor einem Jahr gemacht. In jedem europaeischen land is die Mehrwertsteuer hoeher als in deutschland, und man merkt im grunde genommen garnichts dran.

    @thunda. du hast in gewisser hinsicht recht. der staat investiert in gewisse sachen die einfach behindert und dumm sind.
    Dafuer gibts aber auch in gewisser hinsicht ne Erklaerung. z.B. Die Dorfgemeinden muessern ihr ueberschuessiges geld in den Schuldenabbau, der Verbandsgemeinde einzahlen. So jetzt macht Gemeinde A schulden indem sie ein neuen Bauhof baut, und den Spielplatz saniert. So Gemeinde B hat dieses Jahr 30 000 euro plus gemacht, da sie alle restlichen bauplaetze verkauft haben und der kredit auch abgezahlt is. was muss gemeinde B machen. die schulden an die Verbandsgemeinde abtreten, und die tilgt damit teils die schulden von gemeinde A. So 3 mal darfste raten was gemeinde A folglich mit seinen 30.000 euro macht.]

    so und mit den Kommunen und Laendern laufts im enteffekt genauso.

    eigentlich n intelligentens system zum schuldenabbau, aber warum sollte gemeinde B fuer gemeinde A spaaren, da kaufen sie sich lieber 5 baueme und verbreitern den fahrradweg um nen halben meter, damit daneben fussgaenger laufen koennen. O ja das wird gebraucht!

    anscheinend ist es aber wichtig ie schulden deutschlands abzubauen, und gegen die neuverschuldung anzukaepfen.
    kann mir einer erklaeren warum???

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    dafür sind in anderen Ländern viele andere Lebensbereiche deutlich billiger @ "in jedem Land ist die Mehrwertsteuer höher als D-Land"

    solche Vergleiche sind der absolute Mumpitz und rangieren auf der selben Stufe wie das Meiste hier gesagt: Stammtisch


    edit: btw, ich stimme der etwas negativen Stimmung allerdings auch in gewisser Weise zu.

    Geändert von mope7 (20.11.2006 um 21:33 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    solche Vergleiche sind der absolute Mumpitz und rangieren auf der selben Stufe wie das Meiste hier gesagt: Stammtisch

    welcher vergleich???

  18. #18
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Zitat Zitat von ja_klar Beitrag anzeigen
    Da verdient der staat leider nix dran, und verliert somit das interesse!
    seh ich anders... was bringt es dem staat geld in riesige konzerne zu pfeffern die dann doch mitarbeiter entlassen oder ins ausland abwandern??

    wenn kleinere betriebe und vorallem der mittelstand mehr gefördert würden wäre das meiner meinung nach gut für die wirtschaft, da es gerade kleinunternehmen in den ersten drei jahren vorallem schwer haben...
    gerade viele kleinere und mittlere unternehmungen müssen insolvenz anmelden weil sie nicht die möglichkeit haben ihr unternehmen in dem stil zu sanieren wie großunternehmen...
    und bei so nem insolvenverfahren schauen (fast) alle in die röhre das unternehmen sein mitarbeiter und auch die gläubiger... as tut der wirtschaft nicht gut
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  19. #19
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von ja_klar Beitrag anzeigen
    welcher vergleich???


    mehrwertsteuer

    oder hab ich das jetzt in den falschen Zusammenhang gebracht ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #20
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    In jedem europaeischen land is die Mehrwertsteuer hoeher als in deutschland,
    Bei uns ist die Mehrwersteuer "nur" 7.6% aber fast alles (ausser Benzin, Tabak) teuerer als in Deutschland. Somit hinkt dein Vergleich.
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll denn das???
    Von queror im Forum OKTRON
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 19:55
  2. Was ist denn das???
    Von Mad im Forum GERMANY.1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.06.2002, 11:09
  3. was soll denn das jetzt ??
    Von L0RDH0RDA im Forum BL00D+
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2001, 00:41
  4. ei ei was war denn das -CCCP-
    Von SMArTdiE im Forum -CCCP-
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 17:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •