Umfrageergebnis anzeigen: Auswandern?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    15 33,33%
  • Nein

    30 66,67%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38

Wird Deutschland ein Auswanderungsland?

Eine Diskussion über Wird Deutschland ein Auswanderungsland? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich habe nicht vor auszuwandern, aber woher soll ich jetzt wissen wie mein leben in 10-20jahren aussieht? vielleicht muss ich ...

  1. #21
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Ich habe nicht vor auszuwandern, aber woher soll ich jetzt wissen wie mein leben in 10-20jahren aussieht? vielleicht muss ich beruflich oder familiär auswandern. dann allerdings nur mit entsprechender vorbereitung und ausschöpfung aller anderen alternativen.
    old school

  2. #22
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Das ist totaler Quack.
    Das gleiche behauptet nämlich auch Österreich von sich und in Relation zur Gesamtbevölkerung hat Schweden die meisten Einwanderer aufgenommen (aber auch wesentlich besser behandelt/integriert als Deutschland).

    Noch ist Deutschland kein Auswanderungsland, da stimme ich zu, aber deswegen will ich ja auch die Frage aufwerfen ob es wohl eines werden wird
    Vorstellen könnte ich es mir nämlich gerade bei der "Elite", bei der dieser Trend ja nach verschiedenen Aussagen sowieso schon länger gegeben ist.
    Luxemburg hat +- 35 % ausländer

  3. #23
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Die Schweiz hat 25% und wir sind kein Zwergenstadt ^^

  4. #24
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Jo, ich werd gehn Das United Kingdom hats mir einfach angetan. Außerdem mag ich Deutschland irgendwie nich

  5. #25
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    7 Millionen Einwohner und kein Zwergenstaat? lol

    Ich würd später auch gern auswandern. Vor allem, weil ich hier nachm Studium wenig Auswahlmöglichkeiten hab, außer fürn Staat zu arbeiten oder zu lehren. Am liebsten natürlich in wärmere Gefilde, USA oder Neuseeland find ich interessant. Westlicher Standard und ähnliche Mentalität natürlich bevorzugt, deswegen kann ich auch mit Spanien oder Lateinamerika nicht wirklich viel anfangen.

  6. #26
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Für mich kommt auswandern nicht in Frage.

    Zu den Leuten '"Ich werde sowieso auswandern, sobald ich [hier Bedingung einfügen]"' -> die meißten reden doch nur und handeln nicht. Bekannte Krankheit...
    qft

    Ich werde nicht auswandern, warum auch. Die USA mag vielleicht imposanter und ein paar Südländer relaxter und wärmer sein. Allerdings habe ich hier viele Freunde und leide auch nicht gerade an Armut, also sehe ich keinen Grund, auszuwandern.

    Wenn ich noch einmal von Geburt an anfangen könnte, würde ich am liebsten in den USA oder Italien/Spanien aufwachsen. Mittlerweile bin ich jedoch erwachsen, und bekomme davon, dass ich jetzt dorthin auswandere, meine Kindheit auch nicht zurück. Nicht, dass sie in Deutschland schlecht gewesen wäre, aber ich stelle sie mir in den genannten Ländern noch cooler vor. Am Strand des Mittelmeers oder in einer US-Metropole aufzuwachsen, ist denke ich definitiv spannender, als in einer Kleinstadt in Deutschland.

  7. #27
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    US Metropole? Quark, du wärst in dieser fiktiven Jugend eh einer Gang drin und raubst arme alte Oma's aus!!! ^^

  8. #28
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Das Problem mit den Freunden hab ich nicht. Außer den Anwälten wird wohl keiner hier lange in Österreich bleiben.

    So ziemlich alle haben schon konkrete Auslandsambitionen. Sei es für Praktika und anschließende Festanstellung oder Wünsche nach anderen Unis, die einfach angesehener sind und mehr bieten.
    Grob geschätzt würd ich sagen, dass ca. 70% hier vom Auswandern reden.

  9. #29
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Und im Endeffekt werden es vielleicht gerade mal 10% tun. Wens hoch kommt.
    In meinem Freundeskreis haben auch alle davon geredet. Und nach dem Studium kam dann doch alles anders. Ausgewandert ist bisher keiner.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #30
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Solange Sozialisten und Kommunisten einen nicht dazu zwingen, sehe ich auch nicht, wieso man hier weg sollte - verglichen mit dem Rest der Welt kann man es in Deutschland wirklich gut aushalten.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  11. #31
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    als würde die meisten bonzen das stören....da wird dann einfach von anderen ländern aus die firma geschmissen....
    oder die firmen stehen bereits im ausland...ist doch gang und gebe und das unabhängig von irgendwelchen steuern was sollten da sozis und kommis noch falscher machen können?
    wer im ausland billiger und subventioniert produzieren kann geht halt dahin....
    und ich glaube auch nicht das die die abwandern dann hier ein totales chaos hinterlassen....denn die haben vorher auch schon keine steuern gezahlt ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #32
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Ich hab' nicht vor, auszuwandern. Glaube auch nicht, dass es sich lohnen würde. Ich würde weitgehend bei null anfangen müssen, eine neue Wohnmöglichkeit suchen müssen und als Bachelor-Student kann ich mir nicht einmal sicher sein, dass mein Abschluss überhaupt anerkannt wird. Die Sprache wäre auch noch ein Problem für sich. Zudem ist die soziale und wirtschaftliche Situation zur Zeit in kaum einen Land so viel besser als in der BRD, dass das sich rechnen würde.
    Davon abgesehen bin ich auch viel zu faul. Das wär mir alles viel zu viel Stress. Ist ja auch irre risikoreich.

    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    So ähm zum eigentlichen Thread Thema: Nein, Deutschland ist kein Auswanderungsland eher das Einwanderungsfreudigste Land. Glaube irgendwo mal gelesen zu haben das Deutschland die meisten Einwanderer von allen Europäischen Staaten hat.
    Ach, Einwanderung ist auch nicht mehr das, was es mal war. Das hat sich in den letzten zehn Jahren extrem verringert. In ein paar Jahren sollten sie hier ein negatives Wanderungssaldo haben, wenn's nicht jetzt schon soweit ist. Die "Einwanderungsfreundlichkeit" ist hier im europäischen Maßstab zumindest unterdurchschnittlich.

    Nebenbei kommt mir das alles so bekannt vor. Gab es nicht schonmal so einen deutschen Staat mit Abwanderungsproblem? Hm.
    Ich hoffe nur die Frau Kanzlerin hat nicht so viel aus ihrer politischen Ausbildungszeit mitgenommen, was Problemlösung angeht. Höhö.
    Geändert von Glanzor (22.01.2010 um 15:08 Uhr)

  13. #33
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Naja risikoreich.
    Wenn man nen Job im Ausland hat und die Firma einen haben möchte, sind die sicher auch bei der Wohnungssuche behilflich und das mit der Sprache muss man sich halt schon während dem Studium überlegen.
    Man sollte sich ja auch nicht die Deppen zum Vorbild nehmen, die ohne Sprachkentnisse, Wohnung und Job ins Ausland fahren und auf gut Glück irgendwas suchen.
    Kennt man ja zur Genüge ausm Privatfernsehen und mit den "Rückwanderern" hat man dann auch noch genug Material für ne zweite Serie voll Vollpfosten.

  14. #34
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Solange Sozialisten und Kommunisten einen nicht dazu zwingen, sehe ich auch nicht, wieso man hier weg sollte - verglichen mit dem Rest der Welt kann man es in Deutschland wirklich gut aushalten.


    Zum eigentlichen Thema:

    Dadurch das ich mich sowieso nur 50% des Jahres in Deutschland aufhalte, ist es für mich relativ sinnfrei auszuwandern. Desweiteren gehe ich nicht gerne den Umständen in Deutschland aus den Weg, sondern versuche lieber hier was zu verändern. Das Zweite Problem wäre für mich die Sprachengeschichte, ich bin dahin gehend total untalentiert und brauche ewig um sowas zu lernen.

  15. #35
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Zu den Leuten '"Ich werde sowieso auswandern, sobald ich [hier Bedingung einfügen]"' -> die meißten reden doch nur und handeln nicht. Bekannte Krankheit...
    dito
    die meisten sind eh zu feige...



    mir würde nie im traum einfallen auszuwandern, warum? selbst arbeitslos hat man n gutes leben... und mit einer guten arbeit... was will man mehr?^^


    ok ich würds mir vill überlegen wenn meine freundin wech wollte, aber erst würd ich versuchen ihrs auszureden
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  16. #36
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Ich würde nicht auswandern.
    Wenn ich Millionär wäre würde ich mir vlt. im Ausland einen 2. Wohnsitz anlegen.

    Die meisten würden sowieso wieder kommen sobald sie arbeitslos sind oder krank werden. Denn fast kein Land ist in dieser Hinsicht so Gutmütig wie Deutschland. Hier muss niemand auf der Straße und von Dreck leben!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  17. #37
    Feldwebel
    Avatar von S.I.N.
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.502
    Nick
    -SiN
    Clans
    T2D
    Wenn der Job es verlangt würde ich darüber nachdenken andernfalls liebe ich dieses Land viel zu sehr um es zu verlassen.

    Für manche ist es im Moment sicher schwer aber zu gehen ist irgendwie viel zu einfach.

    Ein Abwanderungstrend ist aber erkennbar, leider.

  18. #38
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Hier mal ein Text-Beitrag aus ZDF-Reporter
    http://reporter.zdf.de/ZDFde/inhalt/...018266,00.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. deutschland
    Von Alpha65 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:27
  2. Deutschland gegen Deutschland
    Von MoOlaCoO im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 19:08
  3. Deutschland
    Von stefros im Forum Kuschelecke
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 17:13
  4. Deutschland?...
    Von Lester im Forum OFF-Topic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •