Umfrageergebnis anzeigen: Was geht vor?

Teilnehmer
44. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ganz klar ein Vorwand und ein Komplott !

    25 56,82%
  • Nein es gibt sicherlich einen begründeten Anfangsverdacht !

    7 15,91%
  • Es ist irgendwas anderes im Busch, ein anderes Spiel, nichts so wie es aussieht! !

    12 27,27%
+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 89

Wiki-Leaks Gründer Asange per Haftbefehl von Interpol gesucht !

Eine Diskussion über Wiki-Leaks Gründer Asange per Haftbefehl von Interpol gesucht ! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von KaiKai wäre die welt besser ohne wikileaks? ich glaube nicht Ist sie denn besser mit WikiLeaks?...

  1. #21
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    wäre die welt besser ohne wikileaks? ich glaube nicht
    Ist sie denn besser mit WikiLeaks?
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  2. #22
    Weniger heuchlerisch, und heuchlerisch ist schlecht.

  3. #23
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.609
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    http://213.251.145.96/

    Freiheit für Infos!

    Ich mein hey wenn Wiki Leaks an die infos kommt wissen das die Geheimdienste doch genauso (das Guido n Depp ist denkt eh mindestens jeder 2. Deutsche), also sofern man nicht grade Terroristen was brauchbares liefert immer her damit.

  4. #24
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    wäre die welt besser ohne wikileaks? ich glaube nicht
    Ein Gefahrenpotential für Informanten weniger und ein Klotz weniger bei der Anwerbung eben dieser. Vertrauliches bleibt vertraulich, eine Möglichkeit weniger ohnehin höchst brisante Konflikte dem diplomatische Wege weiter zu verbauen ect. pp.. Also ganz klar: Ja!

  5. #25
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    eine Möglichkeit weniger ohnehin höchst brisante Konflikte dem diplomatische Wege weiter zu verbauen
    Diplomatie die Wikileaks nicht standhält , steht dann doch sowieso auf sehr wackeligen beinen und taugt daher eh wenig.

    Wenn Wikileaks demnächst wie angekündigt, z.B. aber Infos aus dem Bankensumpf bringen kann und somit kriminelles zerstörerisches vorgehen aufdeckt und unterbindet ist das ein Dienst der unserer Zukunft und Menschheit dient.

  6. #26
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ein ehemaliger britischer Diplomat über Wikileaks:
    Raise A Glass to Wikileaks

    Was den Angriff auf Wikileaks DNS-Provider betrifft kommt m. E. nur eine Organisation mit sehr großem Rechnerpark als Täter in Frage. Einen derart massiven DoS-Angriff kann niemals von ein paar wenigen Privatpersonen ausgehen, es sei denn sie hätten die Gewalt über ein großes Botnetz. Um einen großen DNS-Provider wie EveryDNS zu zwingen Domains aus der Liste zu nehmen um die Stabilität des Service als Ganzes nicht zu gefährden, da reichen ein paar Dutzend PCs bei weitem nicht raus.
    Nun, sofern ein solcher Angriff vernünftig durchdacht ist, ist es so gut wie unmöglich den Urheber eindeutig zu überführen, aber dass der Angriff gerade jetzt stattfindet ist schonmal interessant...

    Nebenbei bemerkt sieht es bisher nicht so aus als ob von offizieller Seite irgendwas gegen die Partnermedien der Seite wie etwa die New York Times, der Guardian oder dem Spiegel unternommen würde. Diese sitzen schon seit geraumer Zeit auf den jetzt veröffentlichten Dokumenten und sichten vermutlich bereits Dokumente deren Veröffentlichung noch aussteht. Das scheint wohl ein zu heißes Eisen zu sein.

    @topic: Abwarten und Tee trinken. Bei weisungsgebundenen Behörden wie Staatsanwaltschaft und Polizei halte ich es zwar prinzipiell schon für möglich, dass sie etwas nicht so ganz Koscheres in die Wege leiten, wenn hoher Druck seitens der Politik auf Beamte mit Karriereambitionen trifft, aber zumindest bei den Gerichten traue ich noch ein hohes Maß politischer Unabhängigkeit zu. Mir persönlich ist der Herr Assange ungefähr so "sympathisch" wie Dirk Niebel.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #27
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    ich wußte gar nicht, dass man wegen einer angeblichen vergewaltigung gleich per interpol gesucht wird.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  8. #28
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.609
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zur "Vergewalltigung"
    Der Typ vögelt mit einer Schwedin, die langt ihm nicht also bumst er auch deren Freundin, dann verpisst er sich, Schwedin 1 will sich bei Schwedin 2 ausheulen, tja da kommts raus, kurz danach ey der hat uns vergewaltigt.

    Weiber....

  9. #29
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Zur "Vergewalltigung"
    Der Typ vögelt mit einer Schwedin, die langt ihm nicht also bumst er auch deren Freundin, dann verpisst er sich, Schwedin 1 will sich bei Schwedin 2 ausheulen, tja da kommts raus, kurz danach ey der hat uns vergewaltigt.

    Weiber....


    stimmt sogar

    --> http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/...story/20158936
    --> http://www.spiegel.de/video/video-1097671.html

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #30
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    ich glaube es erst, wenn die fahndungsakten auf wikileaks auftauchen

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  11. #31
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und die Gerichtsakten

    dürfte nicht lange dauern denke ich

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #32
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Naja, nun ist er verhaftet!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  13. #33
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Twitter
    Stormtroopers arrest Skywalker on charges of incest. #wookieleaks
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  14. #34
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    btw wer würde die nicht auch knallen wollen:

    Assange's London attorney, Mark Stephens, told AOL News today that Swedish prosecutors told him that Assange is wanted not for allegations of rape, as previously reported, but for something called "sex by surprise," which he said involves a fine of 5,000 kronor or about $715.
    http://www.aolnews.com/world/article...probe/19741444


    Earlier this year, Sarah is reported to have posted a telling entry on her website, which she has since removed. But a copy has been retrieved and widely circulated on the internet.
    Entitled ‘7 Steps to Legal Revenge’, it explains how women can use courts to get their own back on unfaithful lovers.
    Step 7 says: ‘Go to it and keep your goal in sight. Make sure your victim suffers just as you did.’ (The highlighting of text is Sarah’s own.)


    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/arti...#ixzz17RWjKLSP
    Schweden hat anscheinend ein ziemliches Problem mit nem Haufen bescheuerter Feministinnen die die Definition von Rape soweit ausweiten dass möglichst alles darunter fallen könnte....
    Die ausführliche Story gibts hier : http://www.dailymail.co.uk/news/arti...wide-hunt.html



  15. #35
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    hier auch nochmal auf Deutsch... quasi

    http://alles-schallundrauch.blogspot...gung-gilt.html

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #36
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ob man nun Assange gut oder schlecht findet, sei mal dahin gestellt, aber diese Farce, die da z.Z. abläuft, da muss doch jeder WikiLeaks-Kritiker zugeben, dass die bis zum Himmel stinkt.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  17. #37
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    tjoa... gibt ja schon Todesurteil-Forderungen aus den USA... ne Auslieferung wäre recht übel denke ich. Vllt. kommt es ja auch so, dass Herr Assange "auf der Flucht" erschossen wird und die des dann irgendwem anhängen ?

    Ach, alles Spekulationen.... Für mich sieht das ganze momentan auch absolut nach Farce aus, mal sehen was noch kommt.

    Zur Not: die "insureance.aes.256" ist ja schon verteilt.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  18. #38
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    tjoa... gibt ja schon Todesurteil-Forderungen aus den USA... ne Auslieferung wäre recht übel denke ich. Vllt. kommt es ja auch so, dass Herr Assange "auf der Flucht" erschossen wird und die des dann irgendwem anhängen ?

    Ach, alles Spekulationen.... Für mich sieht das ganze momentan auch absolut nach Farce aus, mal sehen was noch kommt.

    Zur Not: die "insureance.aes.256" ist ja schon verteilt.

    Joa, Washington Post hatte nen Artikel mit dem Titel "Assassinate Assange", der sehr eindeutig war.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  19. #39
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ein Gefahrenpotential für Informanten weniger und ein Klotz weniger bei der Anwerbung eben dieser. Vertrauliches bleibt vertraulich, eine Möglichkeit weniger ohnehin höchst brisante Konflikte dem diplomatische Wege weiter zu verbauen ect. pp.. Also ganz klar: Ja!
    Quark, Informanten die ein bisschen angepisst von ihrem Arbeitgeber sind werden nicht Infos raus geben, weil sie WikiLeaks so toll finden, sondern weil sie es können und ihrem Sklaventreiber ans Bein pissen wollen.
    Ich schau nich auf WikiLeaks vorbei weil mich die Infos eh waynen, aber es ist erstaunlich wie groß die Löcher in den Regierungshäusern doch sind.
    Gut, die Infos über die Politiker sind jeder Tageszeitung zu entnehmen und ich denke das haben die Diplomaten auch gemacht.
    Und seien wir mal nich so naiv, ich glaube die Regierungen wissen ganz genau dass im jeweils anderen Land über jemanden gelästert wird, das ist vollkommen normal. Dass man sich als Regierung jetzt aber auf die Lästerschiene begibt und das ganze dann als Top Secret abtut finde ich sehr erbärmlich.
    Brisante Infos, wie geplante Militäreinsätze sind natürlich geheim zu halten, aber was bitte spricht dagegen wenn man bereits durchgeführte Militäreinsätze veröffentlicht?
    Die Menschen in dem jeweiligen Land haben den selbigen doch eh mit bekommen, gibt ja genug Kolleteralschaden bei nem Streubombenangriff...

  20. #40
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    btw, bezüglich der "Depechen"

    Hat sich jemand weiter informiert oder glauben die meisten, dass des letzte Material tatsächlich nur dieser "Lästerkram" war ?

    Viel interessanter ob Guido nicht energisch genug ist, ist doch z.B. der Kram über Nordkorea und daraus ableitend wie viel wirklich (nicht) "gewusst" wird im schwarzen Loch Asiens.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •