+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46

Wenn ich Richter wäre.....

Eine Diskussion über Wenn ich Richter wäre..... im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ma angenommen es gäbe nur euch als obersten Richter bzw es gelten nur eure Gesetzte was würdet ihr machen? Thema ...

  1. #1
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    31
    Beiträge
    24.470
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

    Wenn ihr Richter sein würdet.....

    Ma angenommen es gäbe nur euch als obersten Richter bzw es gelten nur eure Gesetzte was würdet ihr machen?

    Thema Mörder: Mir wärs egal ob derjenige mit Absicht oder fahrlässig jemanden getötet hat, in jedem Fall wäre eigentlich die Todesstrafe angebracht, weil wer das Leben nicht respektiert hat eigentlich auch kein recht zu leben. Aber ich bin gegen die Todesstrafe und würde diese Person eher Lebenslänglich (und dabei meine ich WIRKLICH Lebenslänglich und nich nur 25 Jahre oda so) hinter Gittern bringen und diese Person müßte um Verpflegung, Heizung ect hart arbeiten. Wenn er oda Sie nicht arbeiten will Pech dann gibs auch nix. Diese Person hat dann eigentlich keinerlei Menschenrechte mehr. Sowas würde dann als Abschreckung für alle anderen gelten das Sie es sich 2 mal überlegen son Scheiß zu tun.

    Thema Kinderfi****/ Schänder Die würden für mindestens 25 Jahre schwedische Gardinen sehen und auf jeden Fall mit einem ,, warmen Bruder" die Zelle teilen, von wegen UUPPPPSsss kannste ma die Seife für mich aufheben
    Dann würden die wissen was sie getan haben

    Thema Sozialver**sche/Nichtarbeitenwollen Wer einfach kein Bock hat zu arbeiten und sich vom Staat durchfüttern läßt den würd ich entweder zur Arbeit unter Kontrolle zwingen oder rauschmeißen aus Deutschland Damit sind jetzt alle gemeint die das tun und nicht nur irgendwelche Leute.

    Thema Kleinigkeiten Z.B: Unerlaubte Grafittis Wenn diese Grafittis einfach nur was weiß ich aus dummen Buchstaben wie ASI oder Gekritzel bestehen dann darf der Verursacher dies und andere grafittis wieder wegmachen. Ich würd aba auch dafür sorgen das es legal Plätze für vernünftige Graffis gibt, da es Leute gibt die das wirklich gut machen.

    Thema Diebstahl: Derjenige würde per Plakat am Ladeneingang verewigt mit der Aufschrift der neuste Dieb dieses Monats oda so. Natürlich muss er dann auch Geldstrafe zahlen. Schwerere DIebstähle würde Gefängnis nach sich ziehen.

    Was würdet ihr tun?
    Geändert von Thunderskull (07.07.2005 um 12:45 Uhr)

    One Vision - One Purpose - Brotherhood - Unity - Peace

  2. #2
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    33
    Beiträge
    8.934
    Name
    Christian
    Nick
    dp.Crash
    Clans
    Die Philosoffen
    Zitat Zitat von Thunderskull
    Thema Mörder: Mir wärs egal ob derjenige mit Absicht oder fahrlässig jemanden getötet hat, in jedem Fall wäre eigentlich die Todesstrafe angebracht, weil wer das Leben nicht respektiert hat eigentlich auch kein recht zu leben.
    Dem Rest würde ich zustimmen aber Absicht oder Fahrlässig sollte man doch unterscheiden.

    Wenn ein Typ jemanden umbringt weil er das Geil findet oder irgendwelche belanglosen Gründe hat, würde ich die Todesstrafe gutfinden.

    Fährlässig kann aber auch bedeuteten wenn du ein Kind mit dem Auto platt machst, welches du nicht gesehen hast, es über eine rote Ampel fährt etc. Man kann nicht immer rechtzeitig reagieren.
    Bei solch einem Fall muss man abwegen und sich nochmal genau die Beweislage anschaun aber Todesstrafe ist definitiv zu hochgegriffen.

  3. #3
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    31
    Beiträge
    24.470
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    ja ok hast recht, ich meinte damit eher solche Fälle wie zb. aufn Bau ein Arbeiter will schnell Feierabend haben klemmt ne Stromleitung nicht so ganz richtig an und am nächsten Tag kriegt jemand tödlich eine geballert sowas in der Art hast schon recht kommt dann auf den Fall an.

    One Vision - One Purpose - Brotherhood - Unity - Peace

  4. #4
    Ex-Admin
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.191
    Es gibt nicht nur schwarz und weiß, im rechtssystem sowieso nicht, insofern is das richtiger müll den du da von dir lässt behaupte ich mal =)

    Solche sachen erfordern extrem viel grübeln und überlegen, und das liegt nicht jedermann =)

  5. #5
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    31
    Beiträge
    24.470
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Das ist ja nur was wäre wenn. Wie würdest du es den machen?

    One Vision - One Purpose - Brotherhood - Unity - Peace

  6. #6
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Richter sein, ist ehrlich gesagt einer der wenigsten Jobs (neben MC Donalds Kassierer) die ich nicht freiwillig machen würde. Liegt aber daran dass ich an der allgemeinen Menschlichten Gerechtigkeit zweifle...

    Zum einen sind Gerichte und somit auch Richter sehr gläubig - meist christlich o.Ä. und obwohl sie der Überzeugung sind, dass Gott der einzig wahrhaftige Richter ist, übernehmen sie die Verantwortung des Entscheiders - die ihnen nach ihrer eigenen Überzeugung nicht zusteht.

    Klar, Alternativen gibt es keine (wer will schon mit Mördern, Vergewaltigern, Dieben, etc... zusammenleben, nur weil wir alle die Ansicht vertreten würden, dass Gott schon über ihn entscheiden würde...)

    aber für mich ist die Vorstellung über andere zu richten dennoch scheiße...


    Zitat Zitat von Thunderskull
    Ma angenommen es gäbe nur euch als obersten Richter bzw es gelten nur eure Gesetzte was würdet ihr machen?

    Thema Mörder: Mir wärs egal ob derjenige mit Absicht oder fahrlässig jemanden getötet hat, in jedem Fall wäre eigentlich die Todesstrafe angebracht, weil wer das Leben nicht respektiert hat eigentlich auch kein recht zu leben. Aber ich bin gegen die Todesstrafe und würde diese Person eher Lebenslänglich (und dabei meine ich WIRKLICH Lebenslänglich und nich nur 25 Jahre oda so) hinter Gittern bringen und diese Person müßte um Verpflegung, Heizung ect hart arbeiten. Wenn er oda Sie nicht arbeiten will Pech dann gibs auch nix. Diese Person hat dann eigentlich keinerlei Menschenrechte mehr. Sowas würde dann als Abschreckung für alle anderen gelten das Sie es sich 2 mal überlegen son Scheiß zu tun.

    Thema Kinderfi****/ Schänder Die würden für mindestens 25 Jahre schwedische Gardinen sehen und auf jeden Fall mit einem ,, warmen Bruder" die Zelle teilen, von wegen UUPPPPSsss kannste ma die Seife für mich aufheben
    Dann würden die wissen was sie getan haben

    Thema Sozialver**sche/Nichtarbeitenwollen Wer einfach kein Bock hat zu arbeiten und sich vom Staat durchfüttern läßt den würd ich entweder zur Arbeit unter Kontrolle zwingen oder rauschmeißen aus Deutschland Damit sind jetzt alle gemeint die das tun und nicht nur irgendwelche Leute.

    Thema Kleinigkeiten Z.B: Unerlaubte Grafittis Wenn diese Grafittis einfach nur was weiß ich aus dummen Buchstaben wie ASI oder Gekritzel bestehen dann darf der Verursacher dies und andere grafittis wieder wegmachen. Ich würd aba auch dafür sorgen das es legal Plätze für vernünftige Graffis gibt, da es Leute gibt die das wirklich gut machen.

    Thema Diebstahl: Derjenige würde per Plakat am Ladeneingang verewigt mit der Aufschrift der neuste Dieb dieses Monats oda so. Natürlich muss er dann auch Geldstrafe zahlen. Schwerere DIebstähle würde Gefängnis nach sich ziehen.

    Was würdet ihr tun?
    Nach dem was ich so lese solltest du dich nicht in die Rolle des Richters denken - vielmehr in die eines Politikers der Gesetzesentwürfe machen kann und die Macht hat diese durchzusetzen... denn was du da schreibst sind Gesetzesvorstellungen auf die ein Richter keinerlei Einfluss hat. Ein Richter handelt nach dem Gesetz, versetzt sich in die Lage des Straftäters und spricht es als Urteil aus (in Amerika wäre demnach sowieso die Jury die Entscheidende Kraft; sprich: der Richter), sonst macht er goarnix...


    //Edit: und ganz nebenbei angemerkt finde ich deine Urteilsvollstreckungen im Sinne von Bestrafung etwas naiv und sie könnte glatt aus der Phantasie meines 5jährigen Neffen entsprungen sein. Soll nicht böse gemeint sein... aber für mich ist das was du schreibst doch arg unflexibel und allgemein... aber es wäre doch sicher unterhaltsam, um auch mal ein Pro-Argument zu bringen
    Geändert von U2k (07.07.2005 um 11:34 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  7. #7
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Zitat Zitat von Thunderskull
    Ma angenommen es gäbe nur euch als obersten Richter bzw es gelten nur eure Gesetzte was würdet ihr machen?
    Den Staat abschaffen und mich selbst meines Amtes entheben...
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  8. #8
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    31
    Beiträge
    24.470
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Nun das wäre bei mir wie im Film Judge Dredd Richter, Jury und Vollstrecker in einem.
    Ok bei den strafen gibs noch viel bessere Sachen zum Beispiel für den Kinderfi****
    Einfach zickzack Schw*** ab und er is wieder auf freiem Fuß (also per OP versteht sich)

    Natürlich muss man in die einzelnen Fälle divers entscheiden nur die Gesetze sind dann halt Anhaltspunkte.

    Außerdem das wären ja wie gesagt meine Vorschläge so wie ich es machen würde auch wenn jemand sagt OMG wie kannste nur.
    Ich wollt ja wissen wie ihr es machen würdet wenn ihr alle Fäden in der Hand habt, im sinne von wenn jemand schei**e gebaut hat.

    One Vision - One Purpose - Brotherhood - Unity - Peace

  9. #9
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    30
    Beiträge
    8.796
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von U2k
    Zum einen sind Gerichte und somit auch Richter sehr gläubig - meist christlich o.Ä. und obwohl sie der Überzeugung sind, dass Gott der einzig wahrhaftige Richter ist, übernehmen sie die Verantwortung des Entscheiders - die ihnen nach ihrer eigenen Überzeugung nicht zusteht.
    LOL ist das nicht ein wenig fatal verallgemeinert?!
    I'm the happy fücking wanderer.

    Into a crime in Trondheim
    I despise each syllable in Scandinavia
    Let the people burn,
    Let their children cry and die in blind asylums

  10. #10
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    28
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Wenn Staat ein Mörder tötet ist der Staat nicht besser wie der mörder da der Staat die menschen sind in dem land in dem sie leben ... Tötet der Staat ist töten allgemein erlaubt *PFUI*

    außer dem find ich es schlimmer wenn jemand das leben lang hinter gitter sitzt wie wenn er umgebracht wird Oo
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  11. #11
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    LOL ist das nicht ein wenig fatal verallgemeinert?!
    Naja ich kenne mich geschichtlich nicht sonderlich gut aus... hab nur Lückenhaftes und gefährliches Halbwissen. Aber soweit ich weiß - Achtung!!! - entspringen die Gerichte wie wir sie heute kennen des Gerichts von früher, welches kirchlich nicht nur geleitet, sondern auch kontrolliert wurde.

    Sozusagen haben die Gerichtshöfe ihren Ursprung bei den Kirchen... In ganz Amerika (und da verallgemeinere ich sicher nicht fatal) sind weit mehr als die Hälfte der Richter Christen. Und wenn ich mich recht entsinne werden sogar die Yuri-Mitglieder u. A. anhand dieses Kriteriums ausgewählt.

    Auch wenn das Sprichwort "andere Länder, andere Sitten" hier zutreffen mag, so sehe ich nunmal Gerichte in ihrem Ursprung der Religion... und wenn jemand behauptet an Gott zu glauben, wie kann er dann frevelnd Gottes Werk vollbringen und für ihn sprechen?
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  12. #12
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hm also mal davon abgesehen, dass in allen demokratien dieser erde mehr oder weniger gewaltenteilung herrscht (legislative, exekutive und judikative) und ein richter aus diesem grund kein gesetz macht, sondern nach rechtslage richtet zum meiner meinung:


    also ich halte ja eigentlich hohe stücke auf dich, aber dein eröffnungspost is so einer, wo mir fast die augen rausfallen...

    Thema Mörder: Mir wärs egal ob derjenige mit Absicht oder fahrlässig jemanden getötet hat, in jedem Fall wäre eigentlich die Todesstrafe angebracht, weil wer das Leben nicht respektiert hat eigentlich auch kein recht zu leben.
    da du selbst das leben nicht respektierst, indem du menschen - aus deinem rechtsempfinden herraus - töten willst, wäre es zeit zu sterben...

    btw: deine position gleicht der eines menschen der selbstjustiz macht... also menschen nach seinem rechtsempfinden bestraft (und gern auch umnietet)

    demnach wärst du nach derzeitigem strafrecht wohl auch ein mörder...

    Aber ich bin gegen die Todesstrafe und würde diese Person eher Lebenslänglich (und dabei meine ich WIRKLICH Lebenslänglich und nich nur 25 Jahre oda so) hinter Gittern bringen und diese Person müßte um Verpflegung, Heizung ect hart arbeiten.
    widerspricht zwar deinem ersten absatz, aber egal...

    wie soll die person denn dafür arbeiten? wie im wilden westen? wo ein schwerbewaffneter cowboy die leute zu sklavenarbeit zwingt?

    Wenn er oda Sie nicht arbeiten will Pech dann gibs auch nix. Diese Person hat dann eigentlich keinerlei Menschenrechte mehr. Sowas würde dann als Abschreckung für alle anderen gelten das Sie es sich 2 mal überlegen son Scheiß zu tun.
    da die person keine möglichkeit hat sich selbst zu verpflegen wäre das töten per aushungern...

    da fällt mir ein: du bist doch gegen die todesstrafe...

    Thema Kinderfi****/ Schänder Die würden für mindestens 25 Jahre schwedische Gardinen sehen und auf jeden Fall mit einem ,, warmen Bruder" die Zelle teilen, von wegen UUPPPPSsss kannste ma die Seife für mich aufheben
    Dann würden die wissen was sie getan haben
    jaaa genau! vergewaltiger vergewaltigen! mörder töten... auge um auge, zahn um zahn
    toll

    aber du der du den menschen genau das antust, was du verurteilst bist natürlich besser... ah ja...

    Thema Sozialver**sche/Nichtarbeitenwollen Wer einfach kein Bock hat zu arbeiten und sich vom Staat durchfüttern läßt den würd ich entweder zur Arbeit unter Kontrolle zwingen oder rauschmeißen aus Deutschland Damit sind jetzt alle gemeint die das tun und nicht nur irgendwelche Leute.
    mein persönlicher favorit! also den absatz kann man kaum noch toppen...

    in einer zeit, wo alle firmen gen osten abwandern und arbeitsplätze mangelware sind
    so ein satz! mal ohne scheiß... entweder dein account wurde gehackt (was ich naiverweise hoffe) oder die letzte nacht ist dir nicht gut bekommen...

    kleine anekdote: im rahmen meines studiums muss ich 8 wochen praktikum ableisten um mein vordiplom zu erhalten...

    also habe ich die halbe stadt angerufen und gefragt... nur absagen natürlich... also plan B: ich hab immer im ersten satz gesagt, dass ich auch gerne ohne lohn bei den leuten arbeiten würde... und dennoch hab ich NUR ABSAGEN erhalten...

    hm... schmeiß mich raus... tu mir den gefallen...

    ichs seh schon die schriftgröße 72 BILD-zeitungstitelseite: "deutschland erstes land mit Vollbeschäftigung! (weil wir alle arbeitslosen sofort rausschmeißen)"

    ... ich wette du hast nicht mal ne halbe sekunde überlegt, bevor du den absatz geschrieben hast...

    Thema Kleinigkeiten Z.B: Unerlaubte Grafittis Wenn diese Grafittis einfach nur was weiß ich aus dummen Buchstaben wie ASI oder Gekritzel bestehen dann darf der Verursacher dies und andere grafittis wieder wegmachen. Ich würd aba auch dafür sorgen das es legal Plätze für vernünftige Graffis gibt, da es Leute gibt die das wirklich gut machen.
    das entspricht zu 100% der derzeitigen gesetzgebung und behandlung von diesen "taten"... kannst dir also die mühe sparen so ein gesetz zu erlassen

    Thema Diebstahl: Derjenige würde per Plakat am Ladeneingang verewigt mit der Aufschrift der neuste Dieb dieses Monats oda so. Natürlich muss er dann auch Geldstrafe zahlen. Schwerere DIebstähle würde Gefängnis nach sich ziehen.
    abgesehen vom plakat (das sowieso nix bringt) entspricht das ebenfalls etwa der rechtslage in der BRD


    also zusammen mit dem 'witz' im 'böse_witze-topic' irgendwie ernüchternd...

    extrem ernüchternd...

    na egal... hf


    €€€€€€€€€€€€€€€€

    Und wenn ich mich recht entsinne werden sogar die Yuri-Mitglieder u. A. anhand dieses Kriteriums ausgewählt.
    war es nicht so, dass die bei jedem fall von den 2 streitparteien ausgewählt werden?
    Geändert von Springmaus (07.07.2005 um 17:01 Uhr)
    cya

  13. #13
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    62.055
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    LOL! Springmaus & Kili, etwas mehr Differenziertheit täte dir sicherlich nicht schlecht und muss man doch auch bei so einem Thema bitte erwarten können

  14. #14
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.488
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wenn ich beim Gericht bin erstaunt es mich sehr oft wie geurteilt wird.
    Da erlebt man die "schärfsten" Urteile und fragt sich wo der Fehler im System liegt.
    Ein Staat der es sich dauerhaft erlaubt menschenleben-gefährende Straftäter milde zu behandeln, stinkt.
    Es soll ja niemand hingerichtet/verstümmelt werden aber ich würde zumindest dafür sorgen das Psychopathen wie z.B. Frank Schmökel, Dieter Zurwehme und ähnliche Gestalten, keinerlei Chance mehr haben ihrer Mordlust mit staatlicher Förderung nachzugehen.
    Die Begriffe lebenslang und Sicherheitsverwahrung wären bei mir das, was sie umgangssprachlich auch bedeuten.

    Hier noch zwei Links wo ich ausrasten könnte, da dies gängige Praxis in der BRD ist:

    Täterschutz_I

    Täterschutz_II

    mfg Robi
    Ein Hamsterrad sieht nur von innen wie eine Karriereleiter aus

  15. #15
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hm also mal abgesehen vom umgang mit psychisch kranken menschen hat die BRD definitiv das 'gerechteste' Strafrecht der welt...

    und ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist, 10 jahre im knast zu sitzen...

    denkt mal an die 10-13 jahre, die ihr in der schule gesessen habt und jetzt entfernt aus dieser vorstellung ALLES außer der räumlichkeit und reduziert diesn raum noch auf 10 m²...

    ich meine, wenn man die schule schon soo gehast hat, wie steht es dann mit der gleichen zeit knast?
    cya

  16. #16
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.488
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Zitat aus dem Täterschutz-Link: "Die wenigsten Sexualstraftäter sind im engeren Sinne psychisch krank. Einige Täter haben tatsächlich psychische Störungen, aber doch nicht in dem Ausmaß, dass sie für ihr Handeln nicht verantwortlich wären. Tatsächlich ist das Gros der Sexualstraftäter voll schuldfähig; sie sind nicht krank, sondern kriminell.
    Deine Beschreibung vom Knast und der Unterbringung in einer forensischen Klinik stimmt nicht Maus.
    Ich verkehre öfters in solchen Anstalten weil ich da manchmal was "verlorengegangenes zurück bringe" und dort herrschen angebrachte bis komfortable Unterbringungen, die es den Gefangenen durchaus gestatten besser zu leben als ein freier ALG II Empfänger.
    Zumindest in Berlin ist das so.
    Ein Hamsterrad sieht nur von innen wie eine Karriereleiter aus

  17. #17
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hmmm... allzu bequem siehts zumindest nicht aus...



    aber besser als ein guantanamo-hühnerkäfig...
    cya

  18. #18
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    31
    Beiträge
    24.470
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Um eins vorwegzunehmen mit Kritik kann ich auch gut umgehen und ist natürlich hier auch erwünscht
    Dementi: Also erstma wie gesagt ich schätze das Leben deswegen bin ich gegen die Todesstrafe. Das mit dem aushungern wäre ja nicht unbedingt meine Schuld da der Täter sein Leben dann selbst in der Hand hat wenn er nix tut bekommt er auch nix dafür.
    Gut zur Not bekommt er halt Brot Wasser sowiso.

    Thema Kinderschänder mag sein das ich da übertrieben habe, aber würdet ihr den wieder freilaufen lassen? Ich denke das Opfer will ihn für immer dahintersehen obwohl ich ja sagte 25 Jahre. Das kann man denke ich als Maximum nehmen.
    Mörder würd ich persönlich nicht mehr freilassen (auf vorsätzlichen Mord bezogen)

    Thema rausschmeissen: was willst du mit Leuten die sowiso nicht arbeiten und denen die arbeiten auf der tasche liegen? wären die weg hätten wir mehr geld zum sinnvollen ausgeben. Und willige Arbeitskräfte bekommt man aus anderen Ländern. Wo ich aber zuerst dafür sorgen würde das alle die in diesem Land arbeiten wollen auch arbeit bekommen.

    Ich dachte mir schon dass das hier ein kleines Streitgespräch wird das is aba egal ich wollt eigentlich wissen was ihr machen würdet!!

    Hab mich evtl nicht ganz gut ausgedrückt geb ich ja zu. Im Grunde bin ich mit den meisten Urteilen die gefällt werden nicht zufrieden wenn sie mir ungerecht gegenüber dem opfer erscheinen.

    Achja wegen dem Witz: Der war wirklich mies geb ich zu aba ich hab ihn nur gehört und nicht erfunden. Da hätte ich doch etwas drüber nachdenken sollen geb ich auch zu, kommt auch nicht mehr vor. Aber ich find auch Witze wo Kleinkinder vergewaltigt werden auch unterste Schublade

    Ich will ja ned das ihr ein falsches Bild von mir bekommt auch wenn meine vorgehensweise etwas extrem ist.

    One Vision - One Purpose - Brotherhood - Unity - Peace

  19. #19
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    32
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    was ich als JUDGE DREDD mit solchem gesindel machen würde?
    das sage ich lieber nicht
    mfg Jörg

  20. #20
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    62.055
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    boa ja wenn ich mir das so anschau sind die Unterbringungen im Knast noch um einiges besser als beim Bund... Einzelzimmer mit Waschbecken unbd Toilette! Geträumt haben wir von sowas, Nachts, in unseren Doppelbetten!

    Gegen die derzeitige Rechtsprechung hab ich nichts, bekomme da allerdings, ausser in Medienwirksamen Fällen auch kaum was mit um darüber urteilen zu können, wenn die Unterbringung im Knast dermassen luxuriös ist (ich hab gehört in manchen gibts sogar Fernseher (nur ein Gerücht)) sollte man eher da Anfange, sonst ist das ja wirklich keine Abschreckung mehr...

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Joko vs. Klaas "Wenn ich du wäre"
    Von ZeroX^ im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 12:14
  2. Wenn ich ein Kuchen wäre *träum*
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 17:47
  3. Wenn ich .....
    Von K@ziMisH im Forum -MUM-
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •