Umfrageergebnis anzeigen: Wenn würdet ihr wählen ?

Teilnehmer
53. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU

    11 20,75%
  • SPD

    13 24,53%
  • FDP

    2 3,77%
  • Bündnis 90 / Grüne

    8 15,09%
  • DVU / NPD

    8 15,09%
  • PDS

    1 1,89%
  • Sonstige (z.b.Partei Bibeltreuer Christen usw.)

    2 3,77%
  • Würde garnicht wählen gehen

    4 7,55%
  • Würde denn Simmzettel ungültig machen

    4 7,55%
Thema geschlossen
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 145
Like Tree2x Danke

Wenn heute Bundestagswahlen wären...

Eine Diskussion über Wenn heute Bundestagswahlen wären... im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Pauschalisierung ist der Punkt, nicht die Kritik an einzelnen. Du redest von Ausländern, die den Staat ausnutzen, das machen auch ...

  1. #41
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Pauschalisierung ist der Punkt, nicht die Kritik an einzelnen. Du redest von Ausländern, die den Staat ausnutzen, das machen auch Deutsche und wir haben halt die Vergangenheit und damit musst auch du leben. Und wenn wir sagn, dass wir nix dafür können, ist das zwar Tatsache, aber entschuldigt nicht, dass wir diskriminiert werden.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  2. #42
    BeYonCé :wub:

    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Springfield
    Alter
    28
    Beiträge
    1.520
    Nick
    Nantuko
    Clans
    E-Z.
    also keine partei ist perfekt, man kann es keinem recht machen
    deshalb sollte man das keinere übel wählen
    damals Kohl: er hatte noch das geld vom wirtschaftswunder, und alles war gut, CDU war beliebt , deutschland hatte ja geld (vertäge für übermässige zahlungen für EU, usw.)
    doch dann ging es bergab, der staat hat nix mehr, atm SPD an der Macht.
    was auch immer die SPD macht, es wird kritisiert, aber von nix kommt nix?
    wir müssen runterschrauben, hartz4 ist unvermeidbar, der staat hat nicht mehr soviel geld für sozialhilfe usw. .
    die cdu sagt sie macht alles besser? bin mal gespannt wann sie aufhört zu kritisieren und kapiert, dass kein geld mehr da ist.
    die SPD sollte weiterhin die chance bekommen (und nutzen).
    Ich würde SPD werden, oder notfalls grüne.
    die reformen müssen weitergehen, DURCH DEUTSCHLAND MUSS EIN RUCK GEHEN!

  3. #43
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von /\/\aTzE
    Warum darf man in deutschland net rechtsgerichtet sein? so ein bissle, ist FAST jeder von uns.....
    In anderen Ländern gab es doch auch eine ähnliche vergangenheit...
    Russland - Stalin (linksradikal)
    Kuba (linksradikal)
    Viele Südamerikanische länder (rechtsradikal)
    Italien war auch ne lange zeit rechtsradikal gerichtet und teilweise immernoch....
    Hat in diesen ländern jemals wer danach gefragt? aber in Deutschland, hier wird alles immer ins schlechte gezogen, und sowas kotzt mich an, wenn man nicht mal seine EIGENE meinung kundgeben darf, ohne angepöbelt zu werden.....
    Ich sage aber nicht, das alle "Ausländer" schlecht sind, ich habe auch nen paar freunde die ursprünglich aus dem Ausland kommen, Russen, Polen ein Pakistaner.... Aber es gibt leider auch welche, die denken von unserem Sozialstaat zu leben....
    Ich habe letztens was gehört, was mich sehr aufgeregt hat:
    "Meine Oma ist hierher gezogen und hat ein Jahr gearbeitet und bekomme gute Rente", ein Staatsbürger, MUSS mindestens 5jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben, um überhaupt was zu bekommen.... und sowas ist das problem des sozialstaates, das es immer "spinner" gibt, die das alles ausnutzen......
    hierbei gebe ich dir zu 100% recht
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  4. #44
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    Zitat Zitat von Figo
    Pauschalisierung ist der Punkt, nicht die Kritik an einzelnen. Du redest von Ausländern, die den Staat ausnutzen, das machen auch Deutsche und wir haben halt die Vergangenheit und damit musst auch du leben. Und wenn wir sagn, dass wir nix dafür können, ist das zwar Tatsache, aber entschuldigt nicht, dass wir diskriminiert werden.

    Habe ich "alle" gesagt?
    Und es gibt auch genug Deutsche die das system ausnutzen.....


    @Manny
    denn gib mir nen renomeepunkt
    s' glatscht glei!

  5. #45
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Abschieben sollte man trotzdem keinen, denn dass der Staat ausgenutzt wird, hat nur den Grund, dass es möglich ist ihn überhaupt auszunützen, also sollten die ganzen Leute auch nicht abgeschoben werden. Und die Aussage, dass FAST alle rechts seien, ist auch nicht wahr....
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  6. #46
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    habsch getan
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  7. #47
    Stabsunteroffizier
    Avatar von RockingRolli
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    localhost
    Alter
    30
    Beiträge
    877
    Clans
    team-Rocking
    Ich werde auf jeden Fall wählen gehen. Ich nehme die Partei, die mir am meisten zusagt und das ist sicher keine der großen.
    Wer nicht wählen geht soll sich halt mit dem zufriedengeben was passiert und dann nicht meckern, dass nichts läuft bzw. alles fürm Arsch ist...

    The day Micro$oft makes something that doesn't suck, is the day they make a vacuum.

  8. #48
    Hauptmann
    Avatar von Zhund0r
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    30
    Beiträge
    8.056
    Name
    Dome
    Nick
    Zhund0r`
    Clans
    >|E-Z|<
    Kevin, du bist einfach nur krank.

    Dir ist wohl nicht klar, was es bedeuten würde wenn eine Nationalsozialistische Partei in Deutschland regieren würde, oder?Wenn sich NPD/DVU und PDS zusammentun würden, (was sogar realistisch ist, da sie ähnliche Ziele haben), dann hätten sie im Bundestag wohl ein gutes Mitspracherecht.Trotz alle dem würde es wahrscheinlich nicht für eine absolute Mehrheit reichen, was natürlich auch richtig so ist.Nach dem 2. Weltkrieg hätte man rechtsradikale Parteien gesetztlich (meinetwegen auch nach der Verfassung) verbieten lassen sollen, was leider nicht eingetroffen ist.Allein, dass solche Parteien heutzutage in unserer Gesellschaft noch existieren dürfen, ist für mich vollkommen unverständlich.Allerdings hat es auch einen Vorteil.Wenn sie heute verboten werden würden, dann würden sie im Untergrund weiterexistieren, was natürlich viel unübersichtlicher wäre.So kann man die Parteien einschränken und hindern sie an die Macht zu bringen.Zum Beispiel durch observierungen etc. Auch wenn sie eine bescheuerte Einstellung zur Politik haben, sind die Politiker der benannten Parteien ziemlich klug und nicht zu unterschätzten.Durch ihre Werbung gegen Hartz IV sind die Parteien am kommen und das ist eine Schande für die Bundesrepublik Deutschland!Es kanns einfach nicht sein, dass sich dir Bürger von sowas beeinflussen lassen.Warum versteht ihr nicht, dass es einfach unumgänglich ist Steuern zu erhöhen und Arbeitslosengelder zu senken?Der Staat hat unglaublich hohe Schulden und muss einen zwischenweg finden Arbeitsstellen zu schaffen (zB.: Schulen etc.) und Schulden nicht wachsen zu lassen, sondern sogar versuchen sie schnellstmöglich zu tilgen.Die Wirtschaftslage in der BRD allgemein lässt keinen anderen Ausweg offen.

    Mal ganz abgesehen davon würde es nichts nützten Ausländer zu vertreiben.Ich kenne jetzt nicht die genauen Zahlen aber ich schätzte mal so ca. 5-7 Millionen Ausländer wohnen in Deutschland(legal).Wären all diese Menschen weg,...

    -würden nicht sehr viele Arbeitsstellen frei werden, da viele von ihnen Sozialhilfeempfänger bzw. Arbeitslos sind.
    -würde das wahrscheinlich eine Inflation zur Folge haben, da dadurch weniger Gewinn erzielt wird.All diese Menschen kaufen nichts mehr ein.
    -würde das ein schlechtes Licht auf Deutschland werfen

    Und glaubt bloss nicht es würden nur arbeitslose Ausländer aus Deutschland vertrieben werden.Das würde keinen Sinn ergeben.

    Nun gut, ich weiss, man soll keine anderen Menschen politisch beeinflussen, aber in diesem Fall ist es einfach zu wichtig.Die Jugentlichen, die zur nächsten Bundestagswahl 2006 wählen dürfen werden höchstwahrscheinlich die NPD/DVU wählen, da sie damit prahlen mehr arbeitsstellen zu schaffen etc.Das würden sie allerdings kaum verwirklichen können.
    Geändert von Thund0R (29.09.2004 um 21:11 Uhr)

  9. #49
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    zitat dome :
    Mal ganz abgesehen davon würde es nichts nützten Ausländer zu vertreiben.Ich kenne jetzt nicht die genauen Zahlen aber ich schätzte mal so ca. 5-7 Millionen Ausländer wohnen in Deutschland(legal).Wären all diese Menschen weg,...

    -würden nicht sehr viele Arbeitsstellen frei werden, da viele von ihnen Sozialhilfeempfänger bzw. Arbeitslos sind.




    und genau das ist doch das probelm man!!!

    dome sieh mal denk nicht ich bin ein **** oder so aber irgendwie brichts es mich einfach nur an
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  10. #50
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    manny, zahlst du etwa in die kassen ein??? Du kannst in deinem Alter maximal Empfänger von Azubigeld sein, wo du noch von Lohnsteuern verschont bist. Erschwerend hinzu käme dann noch der womögliche Bezug von Kindergeld und/oder gar Bafög! Demnach könnte man eine Debatte anfangen, ob man nicht vielleicht lieber die ganzen gelderverschlingenden Kinder und Jugendliche abschiebén sollte.. Eltern wären in der Lage, mehr zu leisten da sie weniger krank der Kinder wegen wären und die guten kostbaren Arbeitsplätze würden nicht ständig an das undankbare Jungvolk vergeben werden, sondern an die kompetenten und fleißigen Alten...



  11. #51
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    oh jetzt spielt das alter wieder ne rolle
    echt ganz toll

    aber wenn die die andere meinung haben ist es egal oder was??
    ich kriegs kotzen

    edit : und jungfeindlich zu sein habe ich ja noch nie gehört

    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  12. #52
    Hauptmann
    Avatar von Zhund0r
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    30
    Beiträge
    8.056
    Name
    Dome
    Nick
    Zhund0r`
    Clans
    >|E-Z|<
    Zitat Zitat von MannY
    zitat dome :
    Mal ganz abgesehen davon würde es nichts nützten Ausländer zu vertreiben.Ich kenne jetzt nicht die genauen Zahlen aber ich schätzte mal so ca. 5-7 Millionen Ausländer wohnen in Deutschland(legal).Wären all diese Menschen weg,...

    -würden nicht sehr viele Arbeitsstellen frei werden, da viele von ihnen Sozialhilfeempfänger bzw. Arbeitslos sind.




    und genau das ist doch das probelm man!!!

    dome sieh mal denk nicht ich bin ein **** oder so aber irgendwie brichts es mich einfach nur an
    Den Punkt raffste nicht oder?Das Geld, das sie von der Sozialhilfe empfangen wird auch wieder ausgegeben und kommt der Wirtschaft zu gute.Das ergibt einfach keinen Sinn wenn man sich lange damit befasst.

    und ps: Ich glaub dir schon, dass du kein Neo**** bist, aber solltest mal raffen, was es bedeuten würde....naja, wenn du meinst es sei das richtige

  13. #53
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    was bringt uns eine wirtschaft, die in tschechien produziert?
    where is my mind?

  14. #54
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Könnten diejenigen , die die NPD wählen würden mir ein paar Argumente sagen die für diese Partei sprechen? War schockiert als ich mitbekommen, dass in Sachsen 9,*% so eine Partei gewählt haben; gleiches gilt für die PDS (YES LETS VOTE FOR EX-STASIS). Finde man sollte wirklich eine Art Wissenstest machen bevor man die Leute ihre Kreuzchen machen lässt. Ich schätze, dass ca 30% zu wenig über Politik informiert sind um sich überhaupt eine objektive Meinung bilden zu können.
    p.s. Dadurch, dass ihr nicht wählt helft ihr Parteien, die es nicht verdient haben geholfen zu bekommen........denkt ma drüber nach.

  15. #55
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    1.Katja,das Beispiel mit der Jugend: oh mann,fürs doch net ins lächerliche und ins dumme -_-

    2. Thunder: aber irgendwie klappts doch net,nicht wahr? Die Leute kiregen das Geld,und gebens wieder aus...demnach dürften wir bzw der Staat keine Misswirtschaft betreiben...alles ist im ständigen Fluss. Aber irgendwie geht doch Geld verloren.... das Beispiel zeiht net richtig.

  16. #56
    Stabsunteroffizier
    Avatar von RockingRolli
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    localhost
    Alter
    30
    Beiträge
    877
    Clans
    team-Rocking
    Er hat ja nicht gesagt, dass es dadurch ausgeglichen wird sondern, dass es der Wirtschaft zu Gute kommt und nicht alles besser macht.
    Ein weiteres Manko an den radikalen Parteien ist, dass sie meistens keine genauen Vorschläge machen, wie sie ihre Ziele durchsetzen wollen. Für mich fehlt da jegliche Planung und und Struktur.
    Mir kommt das so vor, als ob die NPD zum Beispiel nur viele Anhänger haben will und alles von einer kleinen Gruppe geleitet wird, die die Partei kontrolliert. Die Willensbildung der Partei wird dadurch sehr untergraben. Die beiden großen Parteien haben ihre Ziele mit Vorschlägen zur Änderung. Das hat die NPD nicht. Die haben nur ihre Ziele und keiner weiß wie sie die durchsetzen wollen. Ich glaube auch kaum, dass wenn ich z.B. in der NPD wäre ich an der Willensbildung der Partei mitbeteiligt wäre.
    Wenn ich zwischen CDU/SPD oder PDS/NPD wählen müsste würd ich CDU/SPD nehmen. Muss ich aber zum Glück nicht

    The day Micro$oft makes something that doesn't suck, is the day they make a vacuum.

  17. #57
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    Zitat Zitat von AKira223
    1.Katja,das Beispiel mit der Jugend: oh mann,fürs doch net ins lächerliche und ins dumme -_-
    es ist doch bereits lächerlich und dumm.. das schreibe ich mir auch nicht auf meine fahne. Hier ging es eingangs nur um eine fiktive Wahl und es wurde sofort wieder mit der ewig nicht ausgelutschten Thematik Rechtsextremismus und Fremdenhaß verwurstet. Allein schon dass es hier offenbar welche gibt, die die NPD/DVU als ernst zu nehmende Parteien begreifen schockiert mich mittelschwer. Was hat das denn noch mit Politik zu tun? Diese ständige Steinewerferei nervt schließlich nur noch, hier scheint wohl jeder besser zu wissen, was man alles hätte tun sollen und wie es besser gehn würde. Wenn ihr mal die Möglichkeit hättet, über 82 Millionen Leute zu bestimmen und versuchen müsstet, denen einigermassen anständig den goldenen Löffel aus dem Arsch zu ziehen, dann würdet ihr vllt mal sehen, dass das ganze nicht einfach ein kleines Spielchen ist...

  18. #58
    Senior Poster
    Avatar von oldstars
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Wentorf bei Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    6.867
    Nick
    Oldstars + clan
    Clans
    [-MUM-]
    so nun mal was für die npd fraktion
    es kann nicht angehen das hier der großteil alles auf die ausländer schieben will
    groß über ausländer meckern aber dreimal die woche beim türken gemüse kaufen
    falls es einige nicht wissen sollten es gibt in deutschland ca. 1,5 millionen ausläner die selbstständig sind und angestellte haben und diese bezahlen ca 10 millarden in die sozialkassen ein
    und wenn ich mir mal euer profil ansehen sind die meisten doch noch bei mama an rockzipfel und halten jeden freitag die hand auf fürs taschengeld tragt erstmal selber was für die allgemeinheit bei
    und denkt dran nicht jeder wird das was er sich vorstehlt auch ihr könnt sehr schnell bei der sozi landen
    und dann können wir euch ja auch ausweisen habt ja noch nichts bei getragen zum sozail statt
    und immer dran denken in über 170 ländern der welt sind wir auch ausländer
    aber anscheinend habt ihr keine ahnung was die ****s seiner zeit mit demokraten angestehlt haben sonst würdet ihr nicht so dumm daher reden
    einige sollten sich echt was schämen was sie hier vom stapel lassen
    Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  19. #59
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Zitat Zitat von Itchy
    Könnten diejenigen , die die NPD wählen würden mir ein paar Argumente sagen die für diese Partei sprechen? War schockiert als ich mitbekommen, dass in Sachsen 9,*% so eine Partei gewählt haben; gleiches gilt für die PDS (YES LETS VOTE FOR EX-STASIS). Finde man sollte wirklich eine Art Wissenstest machen bevor man die Leute ihre Kreuzchen machen lässt. Ich schätze, dass ca 30% zu wenig über Politik informiert sind um sich überhaupt eine objektive Meinung bilden zu können.
    p.s. Dadurch, dass ihr nicht wählt helft ihr Parteien, die es nicht verdient haben geholfen zu bekommen........denkt ma drüber nach.

    nana

    Wenn du sagst das so viele ( was vermutlich auch richtig ist ) einfach drauf los wählen nur weil sie jetzt dürfen und eigentlich keine Ahnung haben was das resultat später dabei ist....
    dann ist es besser wenn sie nicht wählen gehen und dabei keine Stimmen für solche Partein vergeben.
    Und durch eine Nichtwahl hilft man mal gar keinem.

  20. #60
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von cifixi0n
    Und durch eine Nichtwahl hilft man mal gar keinem.
    Wenn wir mal davon ausgehen das ein grossteil der "Rechten" für die NPD oder was weiss ich stimmt. Und du deine stimme nicht für eine andere partei sondern garnicht gibst. Dann bekommt die NPD prozentual mehr stimmen, folglich hilft man ihnen.


    Hat zufällig wer am Montag oder Dienstag die K1 reportage gesehen in der sie versucht haben ein paar NPD mitglieder zu Interwieuen !?
    Die meisten haben sofort abgelehnt und der rest wusste nichteinmal wie viele Bundesländer Deutschland hat. Geschweige denn wie viele Länder in der EU sind.Und solche leute wählen manche Ideoten.....

Thema geschlossen
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn Browser Frauen wären ...
    Von stone im Forum Kuschelecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 01:59
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 19:07
  3. Wenn EA pfuscht: Heute - SNOW PLOW
    Von Apocalypso im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 19:39
  4. Das passiert wenn man den ladder nicht checkt!!!!!1111
    Von Todiex im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 01:57
  5. mein tag heute ...
    Von Prochnow im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 03:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •