+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 143

Wenn der Stier zum Sieger wird !

Eine Diskussion über Wenn der Stier zum Sieger wird ! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von MacBeth ach das kann ich auch kurz und knapp mit deinen ^^ brauchst nicht antworten, ich zieh mich ...

  1. #61
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ach das kann ich auch kurz und knapp mit deinen ^^

    brauchst nicht antworten, ich zieh mich hier zurück. wollte nur klarstellen das diese klischees und argumentationen eh zu nichts führen, egal auf welcher seite.
    Höchstens im ersten Moment, selbst für das hiesige Nievau ist dein Argumentationsaufbau sehr löchrig. Letzendlich werde ich die wissenschaftlich revidierbaren Quellen aufbringen können, wie immer. Nunja, du willst dir die Zirkusvorführung ja ersparen, deswegen sei noch gesagt, das dieser Post nur das Richtigstellen des folgenden Inhaltes dient:
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    artgerecht ist nur die freiheit. nahrungsbeschaffung ist beim menschen nicht verhältnismäßig und zerstört arten wie auch natur
    schmerzfreier tot ist kein freiwilliger
    Nahrungsbeschaffung ist beim Menschen teilweise in der Tat nicht Verhältnismäßig und angebracht, was aber die Kritikpunkte an Tierquälerei in keinsterweise aushebelt, sondern hier ebenfalls angelegt. Ebenso sind Umweltschützer auch nicht auf die Rechtfertigung von Zerstörung der Natur aus bzw. dies ist nicht die logische Konsquenz aus der Ablehnung des Stierkampfes.

    Und natürlich ist der Tod eines Tieres, das als Nahrung dient nicht freiwillig. Das ist der Tod in der Regel nie. Jedoch ist das töten um das eigene Überleben ein natürlicher Bestandteil, im Gegensatz von unseren Vorzeigebeispiel, dem Stierkampf. Das ist ein klareres kulturelles Produkt und daher das genaue Gegenteil von natürlich. Ein kulturelles Produkt das in der Moderne nicht mehr haltbar ist und auch nicht im qualitativen Vergleich zu Zucht oder Haustieren steht, wozu nähere Ausführungen nur auf weiteren unhaltbaren Dünnpfiff folgen. Meine Zeit ist immerhin auch begrenzt.
    Geändert von SonGohan (24.05.2010 um 23:01 Uhr)

  2. #62
    Zitat Zitat von TiBduck Beitrag anzeigen
    ....
    So lang der tote Stier auf den Grill kommt ist alles ok oder ?
    nein weil die Art und Weise nicht richtig ist
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  3. #63
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Nicht der Stierkampf an sich ist rassistisch, sondern eben die Meinung mancher, dass Menschen die wertvollste Spezies sein sollen. Wenn man sagt, es ist nur ein Tier, dann beginnt Rassismus.
    ich hasse stechmücken
    bin ich deiner meinung nach jetzt ein rassist?

  4. #64
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das ist ja wohl die dümmste Definition von Rassismus, die ich je gehört habe. Aber wundern tut's mich natürlich nicht. Sowas musste ja früher oder später kommen. Und nochmal für Partikelkanone:
    Ja, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.

    Bei Bedarf bringe ich dir gerne etliche Nachweise dafür. Philosophische sowie offensichtliche.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #65
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ja, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.

    Bei Bedarf bringe ich dir gerne etliche Nachweise dafür. Philosophische sowie offensichtliche.
    Bin zwar nicht Partikel, aber die will ich sehen.

    Denn das ist schlicht falsch.

  6. #66
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl die dümmste Definition von Rassismus, die ich je gehört habe. Aber wundern tut's mich natürlich nicht. Sowas musste ja früher oder später kommen. Und nochmal für Partikelkanone:
    Ja, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.
    Warte, jedem Tier? In jeder Hinsicht?
    Weil er eine größere Ausdauer hat als ein Gnu? Stärker ist als ein Elefant? Besser fliegen kann als Vögel? Bessere Lebenschancen unter Wasser hat als Fische?

    Und hat die Partikelkanone nicht von Wertungen geredet? Ist das nicht subjektiv? Wie willst du da irgendwas nachweisen?

  7. #67
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Bin zwar nicht Partikel, aber die will ich sehen.

    Denn das ist schlicht falsch.
    Hm.. eventuell meint er ja auch Mensch + selbstgebastelte Hilfsmittel
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  8. #68
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Dann wäre es die Menschheit an sich, denn der Mensch an sich ist auf sich gestellt nicht in der Lage, jedes Hilfsmittel herzustellen oder zu bedienen, um dem Tier in jeder Hinsicht überlegen zu sein. Und auch mit den Hilfsmitteln, ist die These nicht korrekt.

    Und mal davon ausgegangen das sie korrekt wäre, was hätte das für eine Auswirkung auf die Moral? Eigentlich keine, denn wenn man das als Rechtfertigung hernehmen würde, bedeutet das höher entwickelt und dadurch "stärker" => Legetimation für Vernichtung. Das würde wenn man den Gedanken weiter spinnt, bedeuteten das eine höher entwickelte Art oder auch der Mensch, der sich als höher betrachtet, als der andere, das Recht hat die anderen mal eben wegzupusten. Natürlich ist das bei entsprechender Mentalität durchaus möglich, aber wer kann das bei den hohen moralischen Entwicklungsstand des Menschen vertreten?

  9. #69
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Also ich habe aus seinem Posting nichts zur Moral gelesen. Er hatte sich nur über eine Rassismus-Definition ausgelassen und gesagt, dass der Mensch dem Tier in jeder Hinsicht überlegen sei ohne daraus irgendwelche Schlüsse zu ziehen.

    Du hast da jetzt glaub ich was hineininterpretiert was da nicht stand.

    @Topic:
    Ich halte von Stierkämpfen und sinnloser Tierquälerei generell nichts.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  10. #70
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ja das habe ich da rein interpretiert, es ging mir auch um den "Was wäre wenn Fall" und sollte keine Unterstellung an PJ sein. Meine Post sind auch vollkommen unabhäng von Partikelkanone, die ja eigentlich angesprochen wurde, mir geht es ganz ausschließlich um meinen Standpunkt.

  11. #71
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ja, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.
    Ist ja schon mal in soweit falsch als das der Mensch dem Tier körperlich unterlegen ist .

  12. #72
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Ist ja schon mal in soweit falsch als das der Mensch dem Tier körperlich unterlegen ist .
    Um auf die gleiche "Argumentationswelle" zu schwimmen:
    Du bist also einer Maus körperlich unterlegen?

    PJ hat Recht, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.
    Andernfalls wäre der Mensch nicht die Herrenrasse auf diesen Planeten.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  13. #73
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl die dümmste Definition von Rassismus, die ich je gehört habe. Aber wundern tut's mich natürlich nicht. Sowas musste ja früher oder später kommen. Und nochmal für Partikelkanone:
    Ja, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.

    Bei Bedarf bringe ich dir gerne etliche Nachweise dafür. Philosophische sowie offensichtliche.
    Schon klar. Sage ich, ein Deutscher ist dem Afrikaner überlegen, heulen gleich alle. Aber Mensch darf wertvoller als das Tier sein?
    Von Überlegenheit redet übrigends keiner, es geht um den Wertbegriff. Überlegen ist der Mensch im direkten Bereich übrigends fast nie, abhängig von der jeweiligen Tierart.

    Mensch = Herrenrasse? Jetzt wirds richtig braun.

  14. #74
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Um auf die gleiche "Argumentationswelle" zu schwimmen:
    Du bist also einer Maus körperlich unterlegen?

    PJ hat Recht, der Mensch ist dem Tier in jeder Hinsicht überlegen.
    Andernfalls wäre der Mensch nicht die Herrenrasse auf diesen Planeten.
    Mal abgesehen davon, das du die plumpe Formulierung berechtigterweise korrigiert hast, sei denoch etwas anzumerken. Der Mensch steht an der Spitze der Evolution, sprich die am höchsten entwickelste Spezies (Art, nicht Rasse). Was noch lange nichts mit der Aussage das der Mensch in jeder Hinsicht, sprich auf allen Ebenen, den anderen Arten überlegen, gleichzusetzen ist. Der Mensch (In diesem Moment sei nochmal festgestellt, das wir ebenfalls Tiere sind) ist weder die stärkste, schnellste, größte, robusteste oder geschickteste Spezies auf der Erde, dem Umstand das wir trotzdem die dominante Spezies vertreten, haben wir unseren Gehirn zu verdanken und der dadurch die Möglichkeit der Entwicklung einer Kultur.

  15. #75
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Schon klar. Sage ich, ein Deutscher ist dem Afrikaner überlegen, heulen gleich alle. Aber Mensch darf wertvoller als das Tier sein?
    Von Überlegenheit redet übrigends keiner, es geht um den Wertbegriff. Überlegen ist der Mensch im direkten Bereich übrigends fast nie, abhängig von der jeweiligen Tierart.

    Mensch = Herrenrasse? Jetzt wirds richtig braun.

    wenn ich jetzt argumentieren würde wie du, würde ich schnippisch anmerken, dass du Afrikaner mit Tieren vergleichst.... buhuuu wie fies diskriminierend du bist


    Sry aber muss man PJs Aussage hier wirklich noch beweisen? ^^

    Allein die Tatsache, dass wir hier in einem Internetforum über sowas diskutieren können obwohl wir.... achne ich hab doch kein bock -.-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  16. #76
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Bah, es sei nochmal angemerkt, das meine Beiträge BITTE getrennt von den anderer User betrachtet werden.
    Vielen Dank.

  17. #77
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Bah, es sei nochmal angemerkt, das meine Beiträge BITTE getrennt von den anderer User betrachtet werden.
    Vielen Dank.
    Warum Sülze bleibt Sülze!


    Männer sind besser als Frauen!

    edit: dachte der Thread wäre noch in der Kuschelecke
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  18. #78
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ahja....

    Edit: Edit nicht gesehen.

  19. #79
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    .... dem Umstand das wir trotzdem die dominante Spezies vertreten, haben wir unseren Gehirn zu verdanken und der dadurch die Möglichkeit der Entwicklung einer Kultur.
    Genau aufgrund dieser Tatsache bin ich halt gezwungen, PJ in seiner Aussage
    Recht zu geben.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  20. #80
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das macht seine Aussage immer noch nicht korrekt, er spricht von "in jeder Hinsicht", die Betonung liegt auf "in jerder". Das ist eine absolute Verallgemeinerung auf so ziemlich jede Eigenschaft des Menschen, die gleichzeitig mit jeder Eigenschaft, jedes Tieres (dem Tier, ebenfalls keine genaue Eingrenzung) verglichen werden kann/muss. Desweiteren differenziert er ersteinmal zwischen Mensch und Tier, was biologisch nicht korrekt ist, sondern nur von einen kulturellen Sichtpunkt aus geschehen kann, darauf kann er sich nicht beschränken, denn er sagt ja "In jeder Hinsicht". Ebenso spricht er vom Mensch, meint er nun das Individum für sich genommen oder die Menschheit als ganzes, denn vom Potential her sind das zwei grundverschiedene Dinge. Er sagt im gleichen Zuge, es lasse sich philosophisch beweisen. Philosophie ist eine, betont PJ selber gerne, eine strenge Wissenschaft, wo man nicht einfach einen Begriff in die Luft wirft, sondern alles Hand und Fuss haben muss. Philosophie beweist in der Regel sowieso wenig, sondern stellt Thesen auf und beschäftigt sich damit kontrovers mit verschieden Methodiken. Nicht jede philosophische Diziplin und vorallem nicht jedes Werk ist darüber hinaus gleich viel Wert und gültig, insbesondere sollte man auch darauf achten, das die empirischen Wissenschaft so manche philosophische Ansichten ebenso veralten lässt, wie die eigenen Erkenntnisse und Beobachtungen dieser. (Siehe z.B. den Post zu der Definition des Lebens von Aristoteles, die so eben nicht mehr die aktuellen Erkentnisse passend beschreibt bzw. nicht aussreichend genug)

    Edit:
    Achja und natürlich sind wir, die dominante und damit "überlegende" Spezies auf diesen Planeten. Nun kommen wir aber zu den Punkt, was uns diese Erkentniss nun bringt? Was wollen wir damit rechtfertigen? Bzw. was passiert, wenn jemand mit ebenso wenig noblen Gedankengut das auch auf Menschen anwenden will oder noch viel schlimmer, in der Position eben das auch durchzuführen? Die hochentwickelte Fähigkeit des moralischen Denkens gehört genauso zu den Manifestierungen der Überlegenheit, wie der Bau eines Flugzeuges. (Mir ist klar, das PJs Post Wertfrei war, ich will den Gedanken aber zu Ende bzw. weiter führen)
    Geändert von SonGohan (26.05.2010 um 22:55 Uhr)

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:05
  2. wer wird cl sieger?
    Von Broadwinn im Forum Sport Forum
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 23.03.2003, 00:35
  3. Wann wird man nicht so nass wenn es regnet?
    Von Clemens im Forum United Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2002, 18:32
  4. wenn der ut clan gegründet wird ...
    Von kryptochild im Forum Kuba Libre
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2001, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •