Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei wählst du bei der Bundestagswahl? [Zweitstimme]

Teilnehmer
126. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    3 2,38%
  • SPD

    4 3,17%
  • FDP

    22 17,46%
  • Die Linke

    17 13,49%
  • Grüne

    11 8,73%
  • Sonstige

    53 42,06%
  • Nichtwähler

    3 2,38%
  • Nicht wahlberechtigt

    13 10,32%
+ Antworten
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 424

Welche Partei wählst du bei der Bundestagswahl?

Eine Diskussion über Welche Partei wählst du bei der Bundestagswahl? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; 1911 hat mit dem Nazionalsozialismus eher wenig zu tun. Dass es Gesetze gibt, die aus allen möglichen Epochen übernommen wurden ...

  1. #221
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    1911 hat mit dem Nazionalsozialismus eher wenig zu tun. Dass es Gesetze gibt, die aus allen möglichen Epochen übernommen wurden ist klar, das hat auch niemand abgestritten. Dennoch geht die ganz überwiegende Zahl der Sozialgesetze eben auf Bismarck zurück. Daran ändern auch Einzelheiten wie das Ehegattensplitting nichts..

    Man kann doch wohl nicht Kleinigkeiten herauspicken und dann darauf aufbauend argumentieren, dass das System ziemlich viel gutes gehabt hätte und man es in großen Teilen zurückholen sollte. Das Ehegattensplitting ist kein prägendes Element des Nazionalsozialismusses, genauso wenig wie Freiheit oder der Sozialstaat ein prägendes Element der DDR sind.

    --

    Wir haben schon 25% Abgeltungssteuer, damit werden auch Gewinne an der Börse ziemlich drastisch besteuert.

    Belege dafür, dass in der FDP zu großen Teilen ein Ausbau der Betreuung abgelehnt werden würde, musst du bitte erbringen - das ist einfach nicht richtig. Ich weiß auch nicht wann du zuletzt einen Parteitag besucht hast, aber dort stellt die Familien- und Bildungspolitik eindeutig einen wichtigen Bestandteil dar. "Die FDP redet nur über Wirtschaft" ist doch einer der alten Slogans, mit denen die Partei seit jeher denunziert wird - das ist aber einfach unrichtig.

    --

    Nach dem Vote hier könnte die FDP wohl inzwischen mit den Piraten eine "große Koalition" bilden - eine interessante Vorstellung
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  2. #222
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    hab ich auch gar nicht behauptet das die zeit toll war.
    ich habe dir ja auch nicht unterstellt das du links und npd in einen topf wirfst nur weil sie beide die systemfrage stellen. ich denke das unterscheidet sich dann doch.

    wie son gohan schon sagte bringt dieses gestreite um die zeit nichts. ich wollte hier nur dem fish zeigen das ichs mir nicht ausgedacht habe. und das 1911 hab ich nur noch mit angefügt war mir klar das sich drauf aufgehängt wird ^^

    aber vielleicht sollten gerade diese guten kleinigkeiten aus einem maroden system wieder eingeführt werden. weil sie der sozialpolitik heute fehlen
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  3. #223
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Wir haben aber Ehegattensplitting und wir haben Kindergeld, dafür brauchen wir die NPD nicht - deren Ziele sind nämlich auch ganz andere. Wir haben auch Kindergärten und wir haben eine Polizei, dafür brauchen wir die Linken nicht - deren Ziele sind nämlich auch ganz andere.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  4. #224
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    die linke steht für mich für machtausgleich inner politik....dafür brauchen wir die fdp nicht
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #225
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ich glaube du verstehst Mc Beths Ambitionen nicht ganz, du blendest im Hinblick auf das Schlechte alles gute unter Hitler aus. Weil es gutes gab, macht es die Taten ja nicht besser, das sagt ja auch keiner. Fakt ist nunmal das unter den Nazis eine vernüftige Famielienpolitik stattgefunden hat, natürlich diente das auch zum erhalt des "Systems". Darum geht es aber immer, auch hier. Finds ja schade das du meine Argumente in Betracht auf das Gut und Böse Schema in Sachen DDR und BRD einfach ignorierst.

  6. #226
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    „Die Welt hat sich auf die Begriffe RECHTS und LINKS versteift und dabei vergessen, dass es auch ein OBEN und UNTEN gibt.“

    Franz Werfel
    hier wird einfach die verhälnismäßigkeit vergessen. und das verhältnis zwischen oben und unten stimmt in deutschland einfach nicht mehr. und darum wird hier soviel links gewählt
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  7. #227
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Wir brauchen kein Blablablub-Gelabber und keine Parteiprogramme für den Wahlpöbel und dem plakateklebenden Fußvolk an der Parteibasis.
    Wir brauchen TATEN die in die Realität umgesetzt werden und die Lebenswirklichkeit der Menschen in diesem Lande verbessern.
    Egal wer die nächsten 4 Jahre Verantwortung übernimmt, die Dinge, welche die kommende Regierung anpackt oder unterlässt, danach werde ich urteilen.
    Leider glaubt immer noch der Großteil der Menschen irgenwelchen Versprechungen, die vor der Wahl gemacht werden, in der Hoffnung das jetzt endlich alles anders wird.
    (Wo die selbe Hoffnung schon 4 Jahre zuvor geweckt wurde und sie die selbe Hoffnung schon damals hatten).
    Dann nehmen sie pflichtschuldig ihre demokratische Mitbestimmung wahr, werden 4 Jahre verarscht und wählen bei der nächsten Wahl wieder als sei nichts gewesen.

    Das hört sich jetzt alles sehr negativ an aber was ich damit ausdrücken will ist nur: Die Zeiten in denen ich in irgendwelchen Reden oder irgendwelchen Parteiprogrammen wenigstens so etwas wie Hoffnung auf Besserung gesehen habe, sind vorbei.

    Ich will TATEN sehen, welche die reelle Lebenswirklichkeit der Menschen wirklich verbessern!

    Was haltet ihr eigentlich von der Überhangmandaten-Geschichte?
    Da hat sich die SPD ins eigene Fleisch geschnitten und jetzt mokiert sie sich.
    Meines Erachtens sollte dies schnellst möglich geregelt werden.

    http://www.tagesschau.de/wahl/hinter...andate102.html
    Geändert von brainsheep (26.09.2009 um 12:48 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  8. #228
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hab mir die letzten Tage mal einige Wahlprogramme
    durchgelesen und auf Phönix Parteitage von einigen Parteien
    reingezogen.

    Was der Westerwelle so abgelassen hat klingt ja alles schön und gut,
    nur werden die nie nicht den Kanzler stellen. Deshalb werde ich die FDP
    nicht wählen, weil dann wähl ich CDU und die will ich nicht unterstützen.
    Hätte die FDP Chance stärkste Partei zu werden, würde ich ihr eine Chance geben.

    Die Grünen mit einer Million neuer Jobs halte ich für lächerlich.

    Bleiben für mich nur Linke oder SPD übrig, die wenigstens einen Mindestlohn
    unterstützen. SPD hat sich für mich zu sehr vom Sozialwesen entfernt in den
    letzten 4 Jahren und bei der Linken bin ich mir ein wenig unsicher ob es gut ist
    wenn die zu stark werden.

    Am Ende wird Merkel wohl Kanzlerin bleiben.
    Entweder wird mit der FDP koalliert, die dann wie eh und je mit dem Kopp im
    Arsch der CDU hängt, oder wenns nicht reicht die SPD, was weitere 4 Jahre
    nichts halbes und nichts ganzes wird.

  9. #229
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Aber noch 4 Jahre Merkel werden auch keinem helfen. Ich bin immer noch überzeugt dass die Frau nix kann und nix bringt. Immerhin scheinen sich die Leute mittlerweile mal zu trauen auch mehr Parteien in die Opposition zu wählen. Wäre cool wenn die kleineren Parteien mal Zuwachs bekämen und wir so mehr Facetten in die Politik bekommen.

    Wer sich noch uneins ist und gerne eine der kleineren Parteien wählen würde der kriegt hier übrigens nochmal eine kleine Zusammenfassung:
    http://www.youtube.com/watch?v=_byDCPxDS_M

    Für interessierte gibts hier nochmal alle möglichen Wahlwerbespots:
    *klick*

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #230
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Ich hatte mal nen Dozenten der hat die Merkel mal getroffen auf irgend ner Sitzung oder sowas (als sie noch nicht soweit oben war^^), leck mich fett hat der über die hergezogen das war nichmehr feierlich

  11. #231
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Bleiben für mich nur Linke oder SPD übrig, die wenigstens einen Mindestlohn
    unterstützen. SPD hat sich für mich zu sehr vom Sozialwesen entfernt in den
    letzten 4 Jahren und bei der Linken bin ich mir ein wenig unsicher ob es gut ist
    wenn die zu stark werden.
    Bei der SPD wäre ich bei Bekundungen bzgl. gesetzlichen Mindestlohn vorsichtig. Links blinken und dann rechts abbiegen ist bei denen inzwischen normal. Zu Wahlkampfzeiten macht man mal einen auf sozial, um dann nach der Wahl wieder die CDU nachzuahmen.

    Die Partei müsste so ziemlich ihr gesamtes derzeitiges Führungspersonal in die Wüste schicken, um, was soziale Fragen angeht, wieder halbwegs an Glaubwürdigkeit gewinnen zu können. Mit Münte und den Schrödianern ist da nicht viel zu machen.
    Was das Mindestlohn-Thema betrifft nimmt man der Linkspartei noch am ehesten ab, dass sie das in der Regierung auch tatsächlich umsetzen würde.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #232
    Obergefreiter
    Avatar von Warbringer
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    219
    Clans
    SoDsW

    Ausrufezeichen WICHTIG! Warum man die FDP nicht wählen sollte, wenn einem Freiheit und Bürgerrechte

    ernsthaft am Herzen liegen.

    http://www.heise.de/ix/FDP-beendet-W...meldung/145925

    http://www.netzpolitik.org/2009/fdp-spammt-wahlwerbung/

    Datenschutz im Wahlprogramm der FDP? Das ist ja wohl ein schlechter Scherz. :bf_fire: Wenn die anderen Sachen genauso wahr sind, dann kann man ja gleich wieder STASI 2.0 Partei CDU/CSU wählen.

    Zum kotzen, keine Partei außer Piraten und vielleicht noch Linken die sich ernsthaft um Bürgerrechte scherrt.
    Wenn man einen großen Hammer hat, fängt jedes Problem an auszusehen wie ein Nagel. Ein Mammut Panzer ist ein verdammt großer Hammer...


  13. #233
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Na wer hat noch Pro Sieben geguckt? ^^

    Finde es cool, dass die Piraten doch so ein großes Thema waren und sie scheinbar alle Parteien ernst nehmen, obwohl sie ja in der Sendung und Abstimmung gar nicht vertreten waren. Bei der 1-minütigen Abschlussvorstellung fand ich die CDU übrigens extrem unglaubwürdig, hat man auch an den Publikumskommentaren gehört, die ja bei den anderen ziemlich ruhig waren. Es ist zwar eine Frage ob man die Parteiziele wirklich umsetzen kann, aber es is was anderes wenn man in der Vorstellung komplett andere Ziele nennt wie es der CDU Mann getan hat. Z.B. solle man nach ihm die CDU wählen wenn man für Freiheit ist. Ja klar ^^

    Abnormal wie die Linke soviel Zuwachs hat in den Abstimmungen ^^ FDP aber auch guten Zuwachs. Die Grünen profitieren kaum von den schwächelnden großen Parteien.

  14. #234
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    das wird auch morgen so sein

    die linke zieht die stimmen von der spd (undzwar MASSIV)

    die fdp zieht die stimmen von der cdu...

    grob über den daumen stimmen die zahlen von verlusten/gewinnen jeweiliger partein grob überein..

    was ich persönlich hoffe ist, dass schwarz-gelb verhindert wird UND die spd wenigstens soviel stimmen hat, dass es zur großen koalition reicht... alles andere wäre ne utopie... für rot-rot-grün ist die linkspartei noch nicht bereit... evtl in 4 jahren... hoffentlich ^^


    also meine vorraussage für morgen: massive zugewinne bei fdp und linken, verluste bei cdu, große verluste bei spd, grüne bleiben ungeähr auf ihrem niveau
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  15. #235
    Hauptgefreiter
    Avatar von JuLz
    Registriert seit
    28.04.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    363
    Ich

    Zum Glück wird morgen die Linke nicht so viel % bekommen wie bei TV TOTAL...
    Ich verstehe nicht wie man eine Partei wählen kann die Öffentlich sagt, dass sie die Mauer wieder hochziehen will... Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das die Wähler den nicht funktionierenden Kommunismuswieder haben wollen...
    Unglaublich hat 41 Jahre DDR nichts bewirkt???

  16. #236
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von JuLz Beitrag anzeigen
    Ich

    Zum Glück wird morgen die Linke nicht so viel % bekommen wie bei TV TOTAL...
    Ich verstehe nicht wie man eine Partei wählen kann die Öffentlich sagt, dass sie die Mauer wieder hochiehen will... Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das die Wähler den nicht funktionierenden Kommunismuswieder haben wollen...
    Unglaublich hat 41 Jahre DDR nichts bewirkt???
    ja...äh.. willkommen im jahr 2009.. was hast du die letzten 10 jahre so gemacht? geschlafen? in dem fall: guten morgen
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  17. #237
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    tvtotal wahl ergebnisse sind schon heftig^^
    man darf halt nur nicht vergessen, zielgruppe sind vor allem die jungen menschen dort - die sind morgen aber in der unterzahl.
    dass die linke dort profitiert ist nicht überraschend, haben doch die 15-30jährigen auch die grössten sozialen probleme und höchste arbeitslosigkeit, und sind zudem keine stammwähler.
    wie hoch der stimmenzuwachs allerdings ist, finde ich doch bemerkenswert.
    sachsen-anhalt 50,5% - lol

    auf jeden fall find ichs gut dass die spd richtig einen drauf kriegt, und auch die cdu bisher in jedem bundesland verluste hinnehmen musste.
    schade natürlich dass die piraten nicht dabei sind, weil die gerade in der zielgruppe sicherlich viele stimmen geholt hätten.
    aber bin mal gespannt wie das endergebnis aussieht, aber die linken werden wohl vorn bleiben^^

  18. #238
    Hauptgefreiter
    Avatar von JuLz
    Registriert seit
    28.04.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    ja...äh.. willkommen im jahr 2009.. was hast du die letzten 10 jahre so gemacht? geschlafen? in dem fall: guten morgen
    Das hat nichts mit verschlafen zu tun sondern mit der Einstellung...

  19. #239
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    ich bin für ne linksliberale regierung aus linke und fdp. so würd ich es mir vorstellen.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  20. #240
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Was aber ne Utopie is ^^. Die zwei Parteien sind mit dei größten Feinde überhaupt voneinander

    Ja zwar haben da eher junge Leute angrufen, aber das haben sie ja auch schon 2005. Und damals haben die noch die großen Parteien gewählt. Das Ergebnis kann man also nicht darauf schieben, dass da junge Leute anrufen.

+ Antworten
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Partei zockt ihr?
    Von Arathor im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 15:41
  2. Welche Partei Spielt ihr am aktivstenliebsten
    Von QUAKERxnc im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 16:23
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 01:39
  4. Welche Partei habt ihr gewählt?
    Von Thunderskull im Forum OFF-Topic
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 12:38
  5. Welche partei?
    Von Ra2GanG im Forum OFF-Topic
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 24.09.2002, 20:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •