+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 55 von 55

Weißheitszähne

Eine Diskussion über Weißheitszähne im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Whua, du warst net vollständig betäubt???? >__________<...

  1. #41
    Whua, du warst net vollständig betäubt???? >__________<
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #42
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von c0mtesse
    Whua, du warst net vollständig betäubt???? >__________<
    Talking to me, my friend?

  3. #43
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Boar ich hab heute einen Weisheitszahn gezogen bekommen.

    Ich muss dazu sagen, dass ich in meinem ganzen Leben noch nie Schmerzen an den Zähnen hatte und ein üblicher Zahnarztbesuch nicht länger als 5 Minuten gedauert hat. Hab keine einzige Plombe oder sonstwas an den Zähnen. Alles noch Original und ich habe wirklich sehr robuste und gesunde Zähne.

    Dann heute die OP. Das ganze hat 1 Stunde und 15min gedauert. Er meinte auf einer Skala von 1 - 10 wäre der Zahn fast eine 9.

    Der Zahn wuchs auch im 90° Winkel nach hinten, war aber schon teilweise sichtbar. Normalerweise wird so ein Zahn ja gespalten, nur ging das bei meinem nicht. Ich glaube er war einfach zu robust und er wollte den Hauptnerv, der in der Nähe liegt, nicht verletzen oder so.

    *Zum schreiben aufhör und kurz Eisbeutel aufleg*

    Die Spritze tat überhaupt nicht weh. Das hab ich mir alles viel schlimmer vorgestellt. Der Arzt wusste, dass das ne längere OP wird und hat mit 45 min gerechnet. (Bei meiner Schwester hat 1 Zahn 5 Minuten gedauert)

    Jedenfalls drückt und werkt er mit verschiedenen Geräten herum. Die Assistentin rennt herum um dem Arzt immer neuere (und vorallem mit dem Namen "breitere" ) Instrumente zu bringen.

    Die Gesichtsmaske vom Dok ist nach einer Weile natürlich voller Blut und ich denk mir ich muss aussehen als ob ich Masern habe!

    Nachdem ich dann von meinem bisherigen Lieblingsarzt, bei dem meine ganze Familie bis jetzt nur "positive" Erfahrungen gemacht hat, ein "bist du deppert" und "fuck" während der OP hören musste, begann ich doch mir langsam Sorgen zu machen.

    Schmerzen hatte ich null, aber die mechanische Einwirkung war schon relativ groß. Ich hatte das Gefühl, ich muss meinen Unterkiefer fest anspannen, weil er mir sonst den ganzen Kiefer bricht, wenn ich nachlasse.

    Auch nach der OP hatte ich kaum Schmerzen. Erst jetzt, nachdem die Betäubung nachlässt (5 Stunden danach) bekomme ich richtige Schmerzen.

    Hab schon ein Parkimed 500 eingeworfen und ich glaube, es beginnt zu wirken.

    Der Zahn war ein richtiges Monster und der Arzt hat gesagt, er hätte das ganze natürlich auch schneller machen können, wollte aber so vorsichtig wie möglich arbeiten. Und er hofft, dass keine bleibenden Schäden bleiben, was den Kiefer angeht... *juhuu*

    Er hat auch gemeint, der andere Weisheitszahn, den ich noch habe, ist ein Spaziergang gegen diesen. Der muss aber momentan nicht raus.

    Einen schönen Abend wünscht euch ein "nicht ganz" schmerzfreier illrage und hofft, ihr müsst nicht auch sowas durchmachen.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  4. #44
    also als ich nen Weißheitszahn gezogen bekommen hab hat das zwar 2h gedauert weil der so schön gebogen war .... aber als ich dann zuhause war einmal kurz schmerzen sone Tablette genommen "Dolomo" und zack warten die Schmerzen weg , dann mit nem Kalten Handtuch gekühlt am 2ten Tag konnte ich schon fast wieder normal essen

  5. #45
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    mir wurden alle 4 auf einmal rausgenommen [ heute bin ich auh froh drüber ]

    ich hab mir das alles aber unter narkose machen lassen .... nunja sah 2 wochen so in der art aus [ ^^ ]



    und essen ging auch nix .... kartoffelbrei oder suppe mehr ging net

  6. #46
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Soeben hat mein Zahnarzt angerufen um zu fragen wies mir geht. Nett oder? Jetzt weiß ich auch warum das ganze so lang gedauert hat. Er musste den Knochen fräsen um den Zahn rauszubekommen.

    Naja, momentan werden die Schmerzen wieder stärker....
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  7. #47
    Oberfeldwebel
    Avatar von Orion
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    2.641
    vor 4 wochen sind bei mir an einem montag alle 4 weißheitszähne auf einma rausgekommen

    einer war nich senkrecht nach oben gewachsen sondern waagerecht in richtung der anderen zähne und einer war richtig fest, die wurzeln haben sich da irgendwie überkreuzt oda so kp

    erst bekam ich ne betäubungsspritze (8 stiche), dann gings nach 10min auch schon richtig zur sache.

    erst mit nem stichinstrument zwischen zahn und zahnfleisch rumgestochen um zähne freizulegen, dann rumgebort, dann mit der zange gezogen, dann genäht

    ein zahn ging schwer raus, und einer in 5 einzelteile, war aber völlig schmerzfrei

    hat insgesamt ca 20minuten für alle 4 zähne gedauert, aba absolut null schmerzen bis auf das pieksen der spritze, rausnehmen war garnich schlimm, bin danach gleich wieder nach haus gegangen und hab mir dvds reingezogen

    der speichel is an den ersten beiden tagen n bissi blutig

    an den ersten beiden tagen hab ich mit eisbeuteln gekühlt und schmerztabletten genommen, man sollte möglichst nich sprechen am ersten tag

    am ersten tag ne wasserbrühe geschlürft, am zweiten so ne gemixte hünchensuppe, am dritten tag kleine toastbrotstücke, am vierten tag ganze toastbrote, am samstag nach der behandlung schon wieder ne pizza und steaks (man sollte auch an den ersten tag keine milchprodukte essen, den grund hab ich aber vergessen^^)

    wangen warn halt 1-2 wochen angeschwollen und man bekommt deswegen auch den mund nich gscheit auf also nur n cm abstand zwischen den zähnen, eigentlich konnte ich nach 5 tagen wieder essen was ich wollte, nur dass ich eben meinen mund nich richtig aufbekommen habe wegen der schwellung

    nach ner woche sind die fäden gezogen worden und man muss die löcher unten ausspülen mit ner mundspülung, ne woche lang oda so


    war bei mir also garnich so schlimm wie immer alle sagen, ich glaub die wolln einem nur angst machen

  8. #48
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Bei mir wurden auch alle 4 Weißheitszähne aufeinmal in voll nakose gezogen. Sah dann wie Zerox Bild 1-2 wochen wie ein geschwollener Hamster aus. Tägliche Nahrungsaufnahme bestand aus flüssigbrei und suppe.

  9. #49
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    also bei mir hat das 15min gedauert.
    ich hab mir gleich alle 4 aufeinmal ziehen lassen
    dann muss man wenigstens nicht öfters zum arzt ^^

    edit: les grad paladinchens post: vollnakose^^ ich bekam nur ne örtliche betäubung oO und nach 1-2 wochen? ich hab das freitag machen lassen und ging montag wieder in die schule. gut geschwollen war das bei mir nicht so, aber manche sagten, es sehe blau aus :/

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  10. #50
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Schien bei mir problematischer gewesen zu sein, sonst hättense keine voll nakose gemacht. Backen wie nen Hamster und schlürfen wie ne oma. Ist aber schon ne weile her, da war ich mal 15 oder 16. Da hatte ich keine feste spange mehr. Hatte damals in den ganz jungen Jahren Hasenzähne

    Apropo war schon ein eigenartiges gefühl wenn diese Fäden gezogen wurden. Ewig lang und ein merkwürdiger geschmack. Ich tippe auf etwas desinfizirendes

  11. #51
    Oberfeldwebel
    Avatar von nukem
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.318
    Name
    Ben
    Nick
    kane
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    bei manchen leuten werden die früh gezogen, mit 16/17 jahren, da sind die auch noch nich voll ausgebildet. kompliziert wirds wenn die zerbrechen beim ziehen und der arzt alles rauspulen muss. unter nakose vielleicht nich so schlimm, aber dabei nimmt das zahnfleisch den meisten schaden und darum wirds auch so schon blau und geschwollen danach.

    aber was schwafel ich hier eigentlich rum, hab noch alle zähne ^^
    bekomm aber bald ne schicke goldkrone, dafür das ich im kino immer popcorn essen musste

  12. #52
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Schien bei mir problematischer gewesen zu sein, sonst hättense keine voll nakose gemacht. Backen wie nen Hamster und schlürfen wie ne oma. Ist aber schon ne weile her, da war ich mal 15 oder 16. Da hatte ich keine feste spange mehr. Hatte damals in den ganz jungen Jahren Hasenzähne

    Apropo war schon ein eigenartiges gefühl wenn diese Fäden gezogen wurden. Ewig lang und ein merkwürdiger geschmack. Ich tippe auf etwas desinfizirendes
    das mit den fäden hatte ich mir damals viel schlimmer vorgestellt

    aber da merkte man fast nix .... dachte das zieht wie ne sau und reißt das fleisch auf .. aber so schlimm ist das alles net wie immer gesagt wird

  13. #53
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von ZeroX^ Beitrag anzeigen
    das mit den fäden hatte ich mir damals viel schlimmer vorgestellt

    aber da merkte man fast nix .... dachte das zieht wie ne sau und reißt das fleisch auf .. aber so schlimm ist das alles net wie immer gesagt wird
    bei mir hat das gekitzelt wie sau ^^

    das beste war, dass der kieferorthopäde nen faden vergessen hat ._.
    zum glück hatte ich eh eine woche später nen termin bei meinen normalen arzt, da konnt ich dann sagen:

    "hey, der kieferorthopäde hat vergessen mir nen faden zu ziehen, könnten sie das mal erledigen^^"

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  14. #54
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    27.08.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    32
    uh, da kommen bei mir schlechte erinnerungen hoch. der eine zahn der mir gezogen werden sollte war zu dem zeitpunkt noch nicht runtergewachsen. er saß noch im kiefer, also unerreichbar. der arzt hat ne ewigkeit versucht diesen zahn zu finden, und dann meinte er irgendwann: so, ich hör jetzt mal auf, dein kiefer bricht sonst.
    alles klar, danke für die info!

  15. #55
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    phew - habe ich alles hinter mir, gott sei dank!

    bei mir hat garnichts weh getan, ich hatte nur ein problem.
    der arzt hat beim vernähen so säcke mit rein genäht, die hat er einfach so rausgezogen beim fäden ziehen, dass war ein extrem komisches und ekliges gefühl!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. weißheitszähne
    Von schätzchen im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.07.2003, 00:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •