+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Wasser"wind"kraftwerke?

Eine Diskussion über Wasser"wind"kraftwerke? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von ZDF-Wissen Die Wassermassen der Ozeane scheinen eine unerschöpfliche Energiequelle zu sein. Strom wird erzeugt durch Wellenbewegung dank eines ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX

    Wasser"wind"kraftwerke?

    Zitat Zitat von ZDF-Wissen

    Die Wassermassen der Ozeane scheinen eine unerschöpfliche Energiequelle zu sein. Strom wird erzeugt durch Wellenbewegung dank eines schwimmenden Kraftwerks, das einer Seeschlange ähnelt. Auch die Gezeiten nutzen Ingenieure mit Turbinen. Der Prototyp des Seaflow-Projektes, eine Art Windkraftanlage unter Wasser, wurde vor der Küste von England getestet.
    Das gefällt mir ja noch besser als die Windräder, weil man diese teile wenigstenst nicht sieht. Ist die Frage wie effizient die sind, aber wenn man bedenkt, dass Ebbe und Flut teilweise ja eine ganze menge Bewegung verursachen kann ich mir das durchaus als Alternative vorstellen. Müßte man nur irgendwie große Felder im Mehr abstecken, damit da kein Schiff gegenfährt... (und Leitungen legen durchs Meer ist vielleicht auch wieder teuer und nicht ganz einfach).

    Hauptsache man schwächt dabei Ebbe und Flut nicht so ab, dass es irgendwelche Folgen hat - kann ich mir aber eher nicht vorstellen Ahja und ein Gitter sollte man vielleicht irgendwie anbringen (oder direkt eine Sushibar daneben eröffnen).

    mehr...
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  2. #2
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    die idee ist relativ alt (100 jahre), aber man braucht halt starke meeresströmungen oder starke ebbe und flut...

    das ist ja bei deutschen gewässern ned so wirklich der fall

    aber vor der schottischen küste... da gibts auch schon seit langem gezeitenkraftwerke, allerdings am ufer bzw als staudamm vor ner bucht, das die unterschiedlichen pegelstände von ebbe und flut nutzt...

    das größte müsste in frankreich sein...


    die probleme des stromtransports dürfte man ja schon bei offshore-windparks gelöst haben... also daran wirds nicht scheitern denk ich...

    so jetz erstmal den artikel lesen...

    €€€€€€€€€€€€

    jo hm... deutschland hat natürlich nix von... aber prinzipiell ne feine sache
    Geändert von Springmaus (22.09.2005 um 13:35 Uhr)
    cya

  3. #3
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    jo,hab den bericht auch gesehn,absolut klasse findsch das,nur obs da nicht wirklich irgendwann haufenweise tote wale geben wird glaube ich nicht einschätzen zu können
    mfg Jörg

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Son Windkraftwerk für mein späteres haus why not ^^ Den Nachbarn strom verkaufen lol
    Die Idee find ich wirklich gut, nur muss man den mut haben daranauch weiter zu forschen und ned wege ,,ogott zu teuer" die finger davon zu lassen.... Wind und Wasser rulz

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von sHaDe77
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    Schwarzenberg
    Alter
    27
    Beiträge
    829
    Name
    Christian
    Nick
    naus|aer
    Clans
    NausSports
    rentiert sich nicht... ich bin ja selber wind-wasser-krauftwerk-forscher
    wasserkraftwerke pwnen das haus!

    PS. echt gutes thema

  6. #6
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Ich versuche mir gerade die ökologischen Folgen auf die Meereswelt betrachtet vorzustellen... klar, die Idee scheint auf den ersten Blick astrein und gut umsetzbar... aber watt is mit den Fischen? Weil so ein Kraftwerk, welches später richtige Energie (nicht son klein büschn Test-Kacke) erzeugen soll, ist bestimmt auch dementsprechend groß und tief...

    naja wie dem auch sei - ich denke, dass diese Energie auch ihren Negativgeschmack hat... bleibt am Ende nurnoch der Vergleich "Effizienz/Umweltschaden" mit dem heutigen Standard "Atomenergie", um objektiv urteilen zu können...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  7. #7
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085


    Das ist echt eine sehr gute Idee .. mit den Wellen Energie erzeugen zu wollen ...

    habe das mal bei Welt der Wunder oder so gesehen .. die chinesen wollten sowas auch bauen .. das Problem besteht einfach daran .. das man nciht vorhersagen kann wann und wie stark die Wellen sein werden .. dadurch entstehen schankungen die sehr schwer zu kompensieren sind ... die Kostenfrage ist ohne zweiffel ein weiteres hinderniss .. aber langzeitig gesehen ist das sicher interessant.

  8. #8
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von sOjaH
    rentiert sich nicht... ich bin ja selber wind-wasser-krauftwerk-forscher
    wasserkraftwerke pwnen das haus!

    PS. echt gutes thema
    als FOrscher hast aber echt viel zu dem guten Thema beizutragen. Liegts vllt daran, dass du so schwer beschäftigt bist und nicht arbeitslos?

    Nun denn zum Thema... solang die Energie, die reingesteckt werden muss, nicht die Energie übersteigt, die bei der erwarteten Lebensdauer rausgeholt wird, dann her damit!

  9. #9
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    und wenn ein fisch ne leitung anknabbert sterben 1000 strandbesucher


    wenns was bringt, is es sicher toll
    where is my mind?

  10. #10
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Höxter
    Alter
    32
    Beiträge
    193
    naja ich denke es hat alles vor- und nachteile! Aber es ist fakt das die menschheit eine energie quelle braucht die eben ökologisch verträglich ist und die genug power hat! Und da sind dann vielleicht tote fische das kleinere übel auf lange sicht als andere auswirkungen von alternativen energien die sich jeder selber aussuchen kann
    Alles Cheater außer Mami !!!

  11. #11
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von huxl
    und wenn ein fisch ne leitung anknabbert sterben 1000 strandbesucher


    wenns was bringt, is es sicher toll
    das müsste aber ein sehr sehr großer fisch sein... n weißer hai oder so mit geschmacksverirrungen

    und wie kommt ihr immer drauf, dass das rad dann fische zu sushi zerschnitzelt?

    das ding is total lahm und fische sind ned so schnell wie vögel, dass die beim aufprall auf ein hindernis gleich abkratzen und sollte es wirklich probleme der art geben, kann man ja netze ringsum spannen
    cya

  12. #12
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    Zitat Zitat von Springmaus
    das müsste aber ein sehr sehr großer fisch sein... n weißer hai oder so mit geschmacksverirrungen
    jop, und die solls geben! nachdem es 20jahre gut ging sterben die 1000 menschen und die cdu bekommt ein jahr später 60%

    war eher als scherz gedacht...
    where is my mind?

  13. #13
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Höxter
    Alter
    32
    Beiträge
    193
    wäre doch mal was cdu und 60 %
    Alles Cheater außer Mami !!!

  14. #14
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Nicht nur die fragge wie effizient die sind sondern jetzt spiel ich mal die grünen

    wer denkt an die fsiche ohmeingot wer denkt and ie fische wenn da jetzt son wal vorbeischwimmt ^^ was passiert mit dem und dem wasser wind kraftwerk?

    von england zum festland ist ne leitung eine anode in england eine kathode am festland und das meer spielt den leiter
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  15. #15
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    4 millionen menschen in deutschland können nicht richtig lesen und schreiben

    schreib dich nicht ab! lern lesen und schreiben!

    und am besten fängst du da mit dem text zudem der link von Fix führt, an.

    Eine Gefahr für Delphine und Wale schließen die Ingenieure von Seaflow aus. Die Meeressäuger registrieren mit ihrem Biosonar schon von weitem die sich ständig drehenden Unterwasserpropeller und würden die Gefahr umschwimmen.
    gegen kleineres getier gibts netze
    cya

  16. #16
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    hallo wenn ich so ne mauer seh wie auf dem bild und ich bau netze hin das ist ja schlimmer wie jedes treibnetz oder wie die heisen wo eh verboten sind ...

    Die Meeressäuger registrieren mit ihrem Biosonar schon von weitem die sich ständig

    bissel was gelesen das sah ich

    und wie ist das nochmal mit lärm verschmutzung unter wasser mit so fetten turbinen und den ganzen uboten und elektrischen wellen und dem ganzem zeug

    manche sagen ja die wal ihre popolation geht nur wegen dem lärm utner wasser zurück ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  17. #17
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    dann stellt man die halt im quadrat um jede säule auf und lässt viel platz zwischen den einzelnen rädern...

    oder man stellt die propeller ganz dicht zusammen und baut n dreieckiges netz drumrum

    oder man stellt überhaupt kein netz auf und den viechern passiert immernoch nix...

    weil ein rotor mit 11 meter durchmesser für einen 30cm großen fisch nicht wirklich 'unsichtbar' ist und diese den rotor somit umschwimmen

    und 15 umdrehungen pro minute ist auch nicht wirklich viel

    also vom unterseemixer noch ein ganzes stück entfernt

    das lärmproblem war eher wegen dem sonar von militärschiffen...

    dieser berühmte *ping* ist dermaßen laut, dass den viechern das gehör platzt

    aber so n unterwasserpropeller hat ja kein sonar und lauter als ne meeresbrandung isser auch ned
    cya

  18. #18
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    ich haltte sowieso nix von wasser wind kraft ok wasser kraft in flüssen und form von stauseen

    aber zuplfastern vom meer neee lieber net :P

    mehr sonnenkraft und das neue "akw" in Frankreich
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  19. #19
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    naja windkraft nervt die anwohner, atomkraft nervt die ganze welt und sonne hat nicht jeder


    wasserkraft im ozean nervt höchstens die fische, also isses wohl die beste lösung denke ich
    cya

  20. #20
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    wasserkraft hat auch nicht jeder... und falls du noch nicht drüber nachgedacht hast: eben die länder der erde, die viel sonne haben, nutzen sie nicht zur stromgewinnung. warum tun sie das nicht? es ist zu teuer in der anschaffung. jetzt schlag den afrikanern mal vor ein wasserkraftwerk ins meer zu pflanzen, um ihre probleme zu lösen >_<

    uns gehts net viel anders in der theorie, wir ham kein geld, müssen geld ausgeben um die atomdingers auszuschalten und noch geld ausgeben, um das wasserzeugs zu bauen, welches auch noch teuer und ineffizienter ist. hallo?!
    where is my mind?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasser/Sauerstoffverbrauch
    Von Sonnenfreund im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2002, 19:58
  2. Schleuse auf- Stadt unter Wasser
    Von AKira223 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2002, 21:59
  3. wasser sinvoll?
    Von Broadwinn im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.10.2001, 19:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •