+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Warum ist Bill Gates so wichtig für das Image Amerikas?

Eine Diskussion über Warum ist Bill Gates so wichtig für das Image Amerikas? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Wenn man sich nicht mal die mühe macht, sich über seine möglichkeiten zu informieren, dann is man aber selber schuld, ...

  1. #21
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Wenn man sich nicht mal die mühe macht, sich über seine möglichkeiten zu informieren, dann is man aber selber schuld, tut mir leid. Und schlecht ist der WMP ja nicht, zumindest mein 7er is noch ok

  2. #22
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von kilinator
    Nicht vergleichbar, oder passen unendlich navis in ein auto und bekommt man die navis um sonst? Keiner muss zB den IE benutzen, und sich eine 7mb große file für firefox zu ziehen, welcher kostenlos ist (das gleiche gilt für viele media player etc.), ist wirklich kein großer aufwand.
    Wie bereits erwähnt ist das Problem nicht der Media Player an sich, sondern Microsoft's Audio- und Videoformat, erst recht wenn Digital Right Management mit ins Spiel kommt. Klar es gibt inzwischen auch andere Media Player die bestimmte Versionen von WMA- und WMV-Dateien abspielen können. Die neueren Versionen dieser Formate und vor allem Dateien, die sich nur mit dem passenden Schlüssel abspielen lassen, können in absehbarer Zeit eben nur mit MS's Player abgespielt werden. Durch das bundeln des Players mit einem Betriebssystems, welches über 90 % Marktanteil hat, fällt es ihnen leicht WMA und WMV auf lange Sicht zum Standardformat für kommerzielle Musik- und Filmangebote zu etablieren. (Auch Blu-Ray und HD-DVD werden aus diesem Grunde u. a. auf WMV setzen.)

    Beispiel: Du willst einen Onlineshop aufmachen, in welchem du Musik und Videos zum kostenpflichtigem Download anbieten willst und du willst/musst ein DRM-fähiges Format wählen, damit die Lizenzgeber deiner Musik bzw. Filme dir nicht die kalte Schulter zeigen. Welches Format würdest du wohl wählen? Eines was auch 95 % der Computer läuft oder eines für welche sich die Nutzer erst noch zusätzliche Programme von Drittherstellern installieren müssen?

    P. S.
    Natürlich hinkt der Vergleich. Nahezu jeder Vergleich hinkt irgendwo, erst Recht wenn man immaterielle Dinge mit materiellen Dingen vergleicht.
    Ich ging auch davon aus, dass geeignete Rahmenbedingungen bestehen also die Navigationsgeräte ohne größeren Aufwand durch Konkurrenzprodukte von Drittherstellern austauschbar sind. Ich hatte auch nirgendwo was erwähnt, dass der Kunde für das vom Autohersteller eingebaute Nav.-Gerät zusätzlich was bezahlen müsste, es gehörte zum Lieferumfang.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #23
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    bill gates ist für amerikas image nicht wichtig weil er spendet das tut er für sein eigenes image - und weil er klug genug ist zu wissen dass er selbst mit den ganzen milliarden gar nichts anfangen kann und allerhöchstens seine erben dieses geld einst sinnlos verprassen würden
    das hat er europäischen kapitalisten voraus denn die horten grundsätzlich ohne rücksicht auf rationalität das ist nämlich das aristokratengehabe das auf unserm kontinent nie wirklich ausgerottet wurde hir glaubt man an dynastien an erblichen adel auch wenn der nur durchs präfix geld- bestimmt ist

    fürs amerikanische image leistet gates' lebensgeschichte große dienste aus der garage in den hightech-palast an der westküste ohne dass ihm das an der wiege gesungen worden wäre
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  4. #24
    » August 2007 !
    Avatar von Knuckles
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    2.990
    Name
    Patrick
    Nick
    Givenchyyyyy
    Clans
    e², 6n
    Zitat Zitat von www.wikipedia.de / Suchbegriff Bill Gates
    Bis zu seinem Tod will Gates nach eigenen Aussagen 90 bis 95 Prozent seines Gesamtvermögens spenden, "lediglich" 0,02% seines Gesamtvermögens wird er jedem seiner Kinder zukommen lassen: nämlich 10 Millionen US-$.
    Er sagt auch irgentwo das seine Kinder selber Karriere machen sollen und sich selbst ein Vermögen erarbeiten sollen, was ich auf jedenfall unterstütze.

  5. #25
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    find ich ******** für was arbeitet er dann für die algemein heit ich sag jetzt mal blut ist dicker wie wasser :P also ich werde auch arbeiten für miene nachkommen oder nicht Oo fragt mal eure eltern ...

    arbeiten bestimmt hart um euch banausen ein guten lebensstandart zu geben.

  6. #26
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von kilinator
    du vergisst die entwicklungskosten daarksidee, diese sind meistens nicht von schlechtern eltern sozusagen

    warum muss sowas beschränktes kommen? warum nur?
    bill ist ein reicher man, der recihste um genau zu sein, es ist doch absolut belanglos wie hoch seine kosten waren, er hat im endeffekt mehr geld eingenommen, so und nicht anders ist es bei jedem unternehmen was irgendwelche gewinne macht

  7. #27
    » August 2007 !
    Avatar von Knuckles
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    2.990
    Name
    Patrick
    Nick
    Givenchyyyyy
    Clans
    e², 6n
    Überlassen wird seinen Kindern lediglich 10 Millionen und die 95 Millionen € Villa von Gates.

    Aber wir weichen vom Thema ab.

  8. #28
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Die Spenden für wohltätige Zwecke haben sich auch den Zweck der Neiderminimierung, aber ich bin davon überzeugt, dass dahinter auch großteils einen ehrliche soziale Ader steckt. Diese Einstellung ist nämlich in den USA recht verbreitet und findet sich häufig.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #29
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Sleepy
    find ich ******** für was arbeitet er dann für die algemein heit ich sag jetzt mal blut ist dicker wie wasser :P also ich werde auch arbeiten für miene nachkommen oder nicht Oo fragt mal eure eltern ...

    arbeiten bestimmt hart um euch banausen ein guten lebensstandart zu geben.
    jo war mal so...aber dir wären 10 mille nicht genug?
    ich glaube davon brauchen auch die nicht mehr arbeiten gehen!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #30
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von MacBeth
    jo war mal so...aber dir wären 10 mille nicht genug?
    ich glaube davon brauchen auch die nicht mehr arbeiten gehen!
    inflation und co ^^ genug kann man nie haben klar kann er spenden aber warum sollten die kinder net 10 Mrd haben ^^ oder die firma später übernehmen? das imperium weiter ausbauen?

  11. #31
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Weil es fast ein Naturgesetz ist, dass die Erben alles in den Sand setzen, was der Vater/die Mutter aufgebaut hat. Guck dir nur mal die Geschichte an.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  12. #32
    Obergefreiter
    Avatar von MaX_PaYne
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    28
    Beiträge
    224
    ohne windows wär so einigen nicht machbar oder

  13. #33
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von BasHeR
    ohne windows wär so einigen nicht machbar oder
    Glaube ich nicht, hätte es Windows nicht gegeben, hätte sicher irgendein anderes Betriebssystem die Lücke gefüllt. OS/2, MacOS, BeOS oder so (vielleicht auch Linux, aber das ist zu spät auf der Bildfläche erschienen). Naja..alles Spekulation..
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  14. #34
    Obergefreiter
    Avatar von MaX_PaYne
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    28
    Beiträge
    224
    Zitat Zitat von Touji
    Glaube ich nicht, hätte es Windows nicht gegeben, hätte sicher irgendein anderes Betriebssystem die Lücke gefüllt. OS/2, MacOS, BeOS oder so (vielleicht auch Linux, aber das ist zu spät auf der Bildfläche erschienen). Naja..alles Spekulation..
    Denke ich nicht. dann hätten sie bis jetzt schon ein programm entwickeln können das windows toppt.

  15. #35
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    OS/2 war damals besser als Windows. Es war damals, Anfang der 90er, beliebt für seine Stabilität und sein gutes Multitasking. Bei letzterem besteht für Windows, meiner Einschätzung nach, heutzutage immer noch Nachholbedarf. Technisch war es dem damaligen Windows auf jeden Fall überlegen. Allerdings waren die Hardwareanforderungen höher (als die von Windows 3.11) und MS's Marketing besser.

    Apple hatte schon vor Microsoft erkannt, dass grafische Benutzeroberflächen die Zukunft gehören würden und hatte schon Mitte der 80er erste Computer mit einer solchen Oberfläche. Allerdings war das Unternehmen Anfang der 90er in der Krise.

    Also zu der Zeit als Windows sich immer weiter etablierte.

    Be Inc., die Entwickler von BeOS, hatten nie auch nur ansatzweise genug Geld um mit MS marketingtechnisch konkurrieren zu können.

    Das ein Produkt sich gegenüber einem anderen durchsetzt, hat nicht immer in erster Linie mit besserer Qualität zu tun. Oftmals scheitert das bessere Produkt einfach am schlechten Marketing.

    Den großen Vorteil den Windows gegenüber allen Konkurrenten hat, ist die breite Unterstützung von Software- und Hardwareentwicklern. Diese kommt allerdings allein durch dessen großen Marktanteil und hat wiederum kaum etwas mit der Qualität des Produktes an sich zu tun. Hätten andere Betriebssysteme den gleichen Marktanteil, würden die gleichen Software- und Hardwareentwickler nun dafür anstatt für Windows entwickeln.

    Ich will damit nicht sagen, dass Windows ein schlechtes Stück Software wäre, bei den MS zur Verfügung stehenden Ressourcen wäre das ein Armutszeugnis, aber

    Marktanteil != Qualität

    Mit dem toppen ist es auch eine Sache, denn was einem gefällt und was nicht ist nunmal eine Frage des persönlichen Geschmacks. Der eine mag fliegende Fenster, der andere Pinguine und wieder wer anders kann halt mit Äpfeln mehr anfangen...
    Geändert von Touji (12.01.2006 um 01:01 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  16. #36
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Ich finde ihn gar nicht so wichtig.
    Ich beachte ihn eigentlich gar nicht, weil er fuer mich ne Nullnummer ist.
    Mit dem baldigen Umstieg auf Apples Mac mache ich das, denke ich, auch ziemlich deutlich.



  17. #37
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    apple stinkt auch weil fast keien spiele darauf laufen und mit windows kann man halt einfach sciher sein das jeder scheiss drauf läuft

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Warum ist das Klopapier in der DDR so rauh?
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 00:56
  2. News: Betakey ist für das Expansion Pack
    Von Mooff im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 23:49
  3. Warum ist das UF so langsam ?
    Von Majorsnake im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 13:15
  4. wichtig für mich :D
    Von inst!nct im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.04.2002, 11:05
  5. könnt ihr euch für das game...
    Von Traumdieb im Forum Renegade(X)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.03.2002, 17:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •