+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 97 von 97

Wallpaper gegen Rechtsextremismus, Faschismus und Nationalsozialismus

Eine Diskussion über Wallpaper gegen Rechtsextremismus, Faschismus und Nationalsozialismus im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; in köln wurde doch sogar eine türkisch nationalistische partei gegründet wenn mich nicht alles täuscht...

  1. #81
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    in köln wurde doch sogar eine türkisch nationalistische partei gegründet wenn mich nicht alles täuscht

  2. #82
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    http://www.youtube.com/watch?v=68hxC...eature=related

    die heissen die grauen wölfe , ham so ne komische rote flagge mit so nem wolf und 3 monden drauf.ich wollt das nur ma posten weil kee immer behauptet deutsche seien intollerant....hier heisst es erstma an die eigene nase packen.
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  3. #83
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Nazis sind intolerant. Sei es braunes Pack, wie deiner einer oder irgendwelche andren Nationalisten aus - tata -anderen Nationen.
    Was du hier machst ist lediglich Kindergarten "Aber der da kackt auch in' Sandkasten, dann darf ich auch schmierigen Hippscheiß aufn Spielplatz schmonzen."
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #84
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Nazis sind intolerant. Sei es braunes Pack, wie deiner einer oder irgendwelche andren Nationalisten aus - tata -anderen Nationen.
    Was du hier machst ist lediglich Kindergarten "Aber der da kackt auch in' Sandkasten, dann darf ich auch schmierigen Hippscheiß aufn Spielplatz schmonzen."
    hm niveauloses geschnotter konntest du ja noch nie von der realität unterscheiden.

    ps:selber nazi -tata-^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  5. #85
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Groß.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  6. #86
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  7. #87
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich denke das Criminal eigentlich nur ein Beispiel dafür gegeben hat, dass das was einige hier als "braune Scheisse / braunes Pack" bezeichnen, durchaus auch woanders vorkommt.
    Dazu möchte ich selber noch eine, wie ich finde, Anekdote beisteuern:
    1998 war ich auf den Malediven im Urlaub und wunderte mich darüber, das der Getränkeausschank im Barbereich von Ausländern (Nicht-Maledivern) erledigt wurde.
    Ich fragte die Barleute wo sie herkämen und warum ausschließlich sie für den Barbetrieb zuständig sind.
    Es handelte sich um Angestellte aus Sri Lanka die mir sagten, dass die Malediver Muslime sind und deshalb keinen Kontakt mit Alkohol haben dürfen.
    Der Hauptgrund sei jedoch, das die Einheimischen zu dämlich zum Rechnen seien und deshalb auch Schwierigkeiten hätten die Rechnungen korrekt zu erstellen.
    Darum sei es üblich gebildete Gastarbeiter aus Sri Lanka herzuholen.
    Einige Tage später beobachtete ich einen Mann der den Strand reinigte und vom Erscheinungsbild eher vom asiatischen Festland zu kommen schien.
    Ich fragte unseren maledivischen Roomboy wer denn der Mann ist der immer den Strand sauber macht.
    Das sei ein Gastarbeiter aus Bangladesch bekam ich zur Antwort, die arbeiten hier für kleines Geld als Hilfsarbeiter.
    Für den Roomservice wären sie zu faul und unzuverlässig, deshalb machen sie nur einfachste Arbeiten.

    Also selbst im indischen Ozean auf 'ner Touriinsel erlebt man den "täglichen kleinen Rassismus" wo selbst Völkergruppen die wir eher als "zurückgeblieben" bezeichnen, über andere Landsleute schlecht reden und deren Nachteile erwähnen.
    Ich denke nicht das ich mich da mit "braunem Pack" unterhalten hatte (obwohl die wirklich braun waren) und es wohl eher in der Natur vieler Menschen liegt, andere Völker/Rassen kritischer zu bewerten, teils auch herablassend.
    Warum sollte es also hier in Deutschland anders sein, zumal es bei uns ja nun wirklich von jedem Erdenvolk einen Ableger zu geben scheint... von einigen auch ein paar mehr.

  8. #88
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    @Criminal
    Was willst du mir sagen? Ich hasse diese grauen Affen genau so sehr wie jede andere rechtsradikale Gruppe!
    Geändert von Keerulz (19.03.2010 um 12:56 Uhr)

  9. #89
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich denke mal der Hauptunterschied ist dass die nationale Nationale hier immer erwähnt und davor groß gewarnt wird, während die Auseinandersetzung mit der türkischen Nationalen bzw. überhaupt deren Existenz eher kleingehalten und unter den Teppich gekehrt wird. Ein objektives Bild über unsere lieben türkischen Mitbürger stünde ja auch gegen die politische Linie übertoleranz um jeden Preis zu fahren.

    Ich finds deswegen gut wenn auch mal darüber berichtet wird, so dass die Leute merken dass es Faschisten und Nationalisten auch anderswo gibt und dass man deshalb nicht alles blind gut heißen sollte, nur weil es von einer Minderheit kommt. In gleichem Maße wäre es wünschenswert wenn auch die türkischstämmigen Mitbürger sich mal bewusst würden dass die Türkei nicht der Nabel der Galaxis ist und das Land stattdessen mal kritisch hinterfrügen anstatt es BLIND in den Himmel zu loben. Den Eindruck hab ich nämlich auch, dass da oft einfach nur alles Gute drauf projiziert wird und nie hinterfragt wird. Gleichfalls habe ich den Eindruck dass eine starke Tendenz besteht rassistische Vorurteile zu übernehmen. Das trifft auf Minderheiten wie Kurden zu, aber auch in Betrachtungsart von Deutschen usw.
    Dazu muss man sich nur mal mit Türken unterhalten. Das ist dann häufig direkt Gesprächsthema Nr.1 warum Deutsche alle Deppen sind und warum man sich von denen distanziert und warum du als Gesprächspartner sowieso nix verstehen kannst von dem was dir da vorgebracht wird - alles so ein bisschen verklausuliert in "ey, weisstu" usw.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #90
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    @Criminal
    Was willst du mir sagen? Ich hasse diese grauen Affen genau so sehr wie jede andere rechtsradikale Gruppe!
    Ich denke das Criminal eigentlich nur ein Beispiel dafür gegeben hat, dass das was einige hier als "braune Scheisse / braunes Pack" bezeichnen, durchaus auch woanders vorkommt.
    Ich denke mal der Hauptunterschied ist dass die nationale Nationale hier immer erwähnt und davor groß gewarnt wird, während die Auseinandersetzung mit der türkischen Nationalen bzw. überhaupt deren Existenz eher kleingehalten und unter den Teppich gekehrt wird. Ein objektives Bild über unsere lieben türkischen Mitbürger stünde ja auch gegen die politische Linie übertoleranz um jeden Preis zu fahren.

    Ich finds deswegen gut wenn auch mal darüber berichtet wird, so dass die Leute merken dass es Faschisten und Nationalisten auch anderswo gibt und dass man deshalb nicht alles blind gut heißen sollte, nur weil es von einer Minderheit kommt. In gleichem Maße wäre es wünschenswert wenn auch die türkischstämmigen Mitbürger sich mal bewusst würden dass die Türkei nicht der Nabel der Galaxis ist und das Land stattdessen mal kritisch hinterfrügen anstatt es BLIND in den Himmel zu loben. Den Eindruck hab ich nämlich auch, dass da oft einfach nur alles Gute drauf projiziert wird und nie hinterfragt wird. Gleichfalls habe ich den Eindruck dass eine starke Tendenz besteht rassistische Vorurteile zu übernehmen. Das trifft auf Minderheiten wie Kurden zu, aber auch in Betrachtungsart von Deutschen usw.
    Dazu muss man sich nur mal mit Türken unterhalten. Das ist dann häufig direkt Gesprächsthema Nr.1 warum Deutsche alle Deppen sind und warum man sich von denen distanziert und warum du als Gesprächspartner sowieso nix verstehen kannst von dem was dir da vorgebracht wird - alles so ein bisschen verklausuliert in "ey, weisstu" usw.
    dito würd ich sagen
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  11. #91
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    oha, ist ja voll die neue Erkenntnis
    supi -.-

  12. #92
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Doch, kann man ^^
    Wenn man sich mal anschaut, dass die Menschen jahrhundertelang OHNE Nationalitätskonstrukte im modernen Sinn gelebt haben ist es nämlich schon nicht mehr ganz so selbstverständlich wie du es gerade findest. Der moderne Nationsgedanke geht ja frühestens ab der französischen Revolution los, entwickelt sich aber dann erst RICHTIG im 19. Jahrhundert (!)
    mh da kam mir grad der gedanke das es damals auch noch nicht diesen zuwachs gab, berichtigt mich wenn ich mit meinen gedanken grad faile.
    aber auch damals wurden ausländer sofort kritisch beobachtet, ein chinese im damaligem europa hats sicher alles andere als leicht gehabt. die letzten 2 jahrhunderte sind dank industrialisierung und technik doch schon sehr rapide verlaufen, viel schneller als es das denken der generationen verarbeiten kann.

    es muss jahrtausende gedauert haben das höhlenmenschen sich anderen anschlossen oder gemeinsam handel geführt haben, heute ist handeln zwar selbstverständlich aber das sich völker zusammenschließen? ich glaube wir sind diesbezüglich noch immer in der steinzeit. auch wenn nach außen hin so getan wird sind wir persönlich alles andere als multikulturell eingestellt. bis dieses...kirtische denken und die verschiedenen herkünfte irgendwie einen einklang finden....dauert es wohl noch eine weile.

    was ist denn der moderne nationsgedanke?
    ich kann mit dem begriff mal gar nichts anfangen, in meinem prsonalausweis steht ich bin deutscher, auch ich selbst sage das...bin hier geboren.... na und? ich empfinde hier mitten in meinem heimatland nicht unbedingtes wohlsein bzw.....eine dazugehörigkeit oder akzeptanz untereinander. irgendwie sind die menschen doch immer erstmal auf abstand, mag ja nichts schlechtes sein aber meistens dann auch geparrt mit unfreundlichkeit und unverständnis.

    was ich sagen will ist, selbst heute ist das noch so, geh ich weiter in die zeit zurück so wurde ein "anderer" meistens gleich umgebracht. selbst die indianer waren/sind untereinander oftmals verfeindet...ein volk? ich denke wir sind im geiste nichtmal ein dorf, eine stadt...geschweige denn ein land.

    ich denke dieser, nationsgedanke ist manifestiert in jedem von uns, nur eben nicht auf das volk an sich sondern in diesen kleinen menschengruppen in denen wir leben, freunde familie usw. die uns wichtig sind. sind diese von irgendwas betroffen entwickeln wir uns schnell zu helfern, sind mehr vom selben betroffen entwickelt sich hilfe untereinander. und was bietet besseren nährboden für hilfe untereinander als ein land das vom krieg oder unterdrückung geschröpft wurde?
    Geändert von MacBeth (19.03.2010 um 17:51 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  13. #93
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Nazis sind intolerant. Sei es braunes Pack, wie deiner einer oder irgendwelche andren Nationalisten aus - tata -anderen Nationen.
    Was du hier machst ist lediglich Kindergarten "Aber der da kackt auch in' Sandkasten, dann darf ich auch schmierigen Hippscheiß aufn Spielplatz schmonzen."
    , wie schon immer für solche Aussagen.

    Und Criminal, geh gar nicht erst auf sowas ein. (Ermahnung)

  14. #94
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    hat ich auch nicht vor ^^ ermahnung wovor? hab ich ihn als scheiss türken beschimpft oda sonst wat? O_o ich hab nix gelesen....ich poste nur tatsachen^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  15. #95
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    , wie schon immer für solche Aussagen.

    Und Criminal, geh gar nicht erst auf sowas ein. (Ermahnung)
    Jetzt kriegt man schon ne gelbe wenn man die Wahrheit sagt?

    Ich sehe das genauso wie vdb.zero und schließe mich seiner Aussage an.

    @ Crim
    Es wäre am besten wenn du dich aus solchen Disskusionen raushalten würdest. Das was du schreibst ist leider immer nutzlos und bestenfalls als Spam zu behandeln.

  16. #96
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    , wie schon immer für solche Aussagen.

    Und Criminal, geh gar nicht erst auf sowas ein. (Ermahnung)
    Steh ich voll hinter. Bei Bedarf such ich auch gerne die Belege raus Ich hab schlicht die Wahrheit gesagt.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  17. #97
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Wenn Hitler persönlich Gelegenheit gehabt hätte, sich hier zu regestrieren, hätte man den Guten auch nicht die Wahrheit ins Gesicht sagen dürfen. Solche Sittenwiederigkeiten sind ja auch nicht zu dulden.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Wallpaper
    Von Kasian im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 16:58
  2. Rückkehr des Faschismus?
    Von Outsider im Forum OFF-Topic
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 15:56
  3. Rechtsextremismus
    Von clown533 im Forum *accc*
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 18:46
  4. patriotismus=nationalsozialismus?
    Von Clemens im Forum OFF-Topic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 00:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •