+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 108

Vogelgrippe erreicht Europa

Eine Diskussion über Vogelgrippe erreicht Europa im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Omg, diese scheiß Panikmache! Und dann gibt es auch noch so Dumme Menschen. Whua!...

  1. #81
    Omg, diese scheiß Panikmache! Und dann gibt es auch noch so Dumme Menschen. Whua!
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #82
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    immer wieder lustisch ^^

  3. #83
    Gefreiter
    Avatar von Maikel1
    Registriert seit
    12.02.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    190
    Nick
    S4YgOd2mE
    Zitat Zitat von -=rabbitbrain=-
    heute bei uns ruft einer im lokalradio an ja ihc habe nen toten spatz gefunden... dann meinten die ja dann schmeißen sie den vogel weg ^^ ... der anrufer hat sich voll aufgeregt und hat da nochmal angerufen... dann meinten die vom radio .. kk wir schicken wen... dann kam das ordnungsamt und hat den vogel mit bloßen in ein gebüschs geschmissen ^^
    Wo genau wohnst du nochmal ? Dachte eigentlich das die Bullen oder Feuerwehr zuverständigen sind wenn man Federvieh findet welches tod ist.

  4. #84
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Jo also bei uns soll man da auch die Polizei rufen und dann kommen Leute mit Schutzanzügen.

  5. #85
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    H5N1-Verdacht in bayerischem Geflügelmastbetrieb


    Verdacht auf Vogelgrippe in bayerischem Geflügelmastbetrieb

    Lichtenfels - In einem Geflügelbetrieb im oberfränkischen Lichtenfels sind Verdachtsfälle auf Vogelgrippe aufgetreten. Bei sieben verendeten Jungenten wurden Grippeviren nachgewiesen.

    Nach Behördenangaben wird jetzt im Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems untersucht, ob es sich dabei um das gefährliche H5N1-Virus handelt.

    Bislang wurde H5N1 in Deutschland nur bei Wildvögeln, Katzen und einem Steinmarder festgestellt. Der gesamte Bestand des fränkischen Betriebes wurde noch in der Nacht zum Montag vorsorglich getötet. Nach dpa-Informationen handelt es sich um 200 bis 300 Tiere. Weitere Einzelheiten wollen Verbraucherschutzminister Werner Schnappauf (CSU) und der Leiter des Krisenstabs "Geflügelpest", Norbert Rehm, am Nachmittag auf einer Pressekonferenz im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen bekannt geben.
    www.web.de
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  6. #86
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    ich glaube das dauert jetzt nicht mehr lange bis es so weit ist und dann ist in deutschland das choas los
    Eficko: i posted as this is the best game of zh ive wacthed in ages- by far. both players were amazing and this game had me smiling wen the helix came it was timed so perfect.
    Bakka: i always like watching ur games Icecold.
    Crackin_ty: das schon eine sehr merkwürdige Art zu spielen,die Reaktionen von "Ice" sind ja uebergamer maessig
    MACHIAVELLI

  7. #87
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich bau mir gerade ein Virus-Luftschutzbunker. Es hat zwar nichtmal ich Platz und die Holzkiste ist auch nicht sehr stabil, aber wenn wer solche Angst hat lade ich ihn gerne in meinen supertollen Bunker ein^^

    Was ist eigentlich wenn einer Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Tier hat? Kann er sich dabei anstecken? Nicht dass es mich sonderlich betreffen würde

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  8. #88
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ja Kane da musst du aufpassen, aber da man ja sowieso immer ein Kondom benutzen soll kann da nicht so viel passieren.

    Ich habe einen Keller schon zum Vogelschutzkeller umfunktioniert, wer den Film "die Vögel" gesehen hat weiss sicher was man dagegen tun muss, nur einfaches Holz vor die Fenster nageln hilft da nicht viel, da picken die sich irgendwann durch spätestens wenn Specht-Verstärkung anrückt, da sollte man schon Metallplatten vor dem Fenster anbringen.

  9. #89
    leider gibt es atm bei ebay keine brauchbaren flaks zu bestellen ..

  10. #90
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    der Verdacht hat sich übrigens nict bestätigt!
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  11. #91
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Also wenn ich schon höre daß Leute ihre Katzen ins Tierheim
    bringen oder gleich umbringen krieg ich nen Riesen Hals!

    Ich frag mich manchmal echt was die Leute für ein Volk von Angsthasen
    und Hosenscheißern sind.

  12. #92
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    uuuaaaaah wir werden alle sterben!!!

    ih ess btw allein 3-4mal die woche bei bk king wings, ka ob da theoretisch virus drin sein könnt, mir och hupe :S
    alles nervige panikmache, hauptsache die medien ham wat zu berichten

  13. #93
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Jo habe meine Katze aus dem Fenster geworfen als sie gehustet hat. Und meinen Papagei habe ich gleich mal gekocht um eine eventuellen Virusinfektion totzukochen. Man kann nie sicher genug sein!

    Manche reagieren einfach krass. Gott sei Dank ist es in Österreich nicht allzu schlimm, jedenfalls nicht in meiner Umgebung

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  14. #94
    Schütze

    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    53
    bei uns am bodensee ist eigentlich in jedem dorf so n schild (od auch mehrere) "achtung geflügelpest" oder was da auch immer draufsteht. naja voll übertrieben so viele tote tiere haben die doch hier gar nich gefunden od?

  15. #95
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Der Mist an der Sache ist ja die (befürchtete/unbekannte) Verbreitung auf weitere Wirbeltierarten die engeren Kontakt mit Menschen haben und die (eventuell) dann erfolgende Mutation des Virus.
    Der an Geflügelpest krepierte Vogel stürzt im Wald ab, Fuchs lässt ihn sich schmecken und verbreitet durch Losung den Virus (Theorie!), Haushund/-katze steckt den Rüssel beim Schnuppern rein und hat's in sich. Und wir haben die Seuche dann @home, wo sie es sich überlegen kann ob sie mit unseren Mensch-Grippeviren eine Fusion eingeht.

    Ich sehe da durchaus schon Grund zur Beunruhigung aber man kann ja eh nix dagegen machen.
    Selbst wenn man seine freilaufenden Haustiere einsperrt oder an die Leine nimmt... irgendein Depp wird es nicht machen.
    An ein Szenario à la Outbreak oder The last Stand glaube ich nicht aber wenn das Virus mutiert wird's sehr unknuffig werden.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  16. #96
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Heute gab es Hühnchen zum Abendessen. Hat gut geschmeckt.

    Es mag zwar denkbar sein, dass eine mutierte Variante des Virus irgendwann mal eine Bedrohung darstellen könnte, ich halte die derzeitige Hysterie aber für unverhältnismäßig.

    Panikmache hilft niemandem, außer vielleicht Zeitungsverlegern..
    Geändert von Touji (19.03.2006 um 01:03 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  17. #97
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    es hilft auch stark der pharmaindustrie, sind doch alle leute so heiss dieses eine mittel zu kaufen, kp wie es heisst, aber ist schon seit wochen ausverkauft und darf von apotheken auch nicht mehr ohne rezept ausgegeben werden^^

  18. #98
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Das atm top-gesellte Mittelchen hilft 0,000% gegen einen mutierten (Geflügelpest-MenschGrippe)Virus.
    Es wird von depperten Leuten gekauft, die nur oberflächlich informiert sind.

    @Touji: Willste jetzt einen Orden weil Du wie ungefähr 40 Mio andere Landsleute an diesem WE abgekochtes/gebratenes Geflügel konsumiert hast?
    Davon geht überhaupt keine Gefahr aus und es spricht eigentlich nur für deine Un-Informiertheit.
    Es ging darum, dass der aktuelle Vogelgrippevirus von Haustieren aufgenommen werden könnte und in menschliche Nähe gebracht wird, wo er mit dem Mensch-Grippevirus fusionieren kann.
    Wer das verleugnet oder als Panikmache abtut, ist meiner Meinung nach richtig deppert und gehört hoffentlich in keine der im Krisenfall ausgewiesenen Schutzklassen.

    Bisher wurde nach meiner Kenntnis das Vogelgrippevirus bei einer Hauskatze als todesursächlich nachgewiesen.
    Wenn die nun bei dir oder mir das Zeug verbreitet hat, während wir eine Grippe hatten, besteht durchaus die abstrakte Gefahr, dass es zu der befürchteten Mutation kommen könnte.
    Es geht vielmehr um die unbeschwerten Besitzer freilebender/freilaufender/stromender Haustiere, die nicht wissen was ihr Pelzbündel alles nach Hause schleppen kann und was das für Folgen haben könnte.
    Vielleicht geht ja auch alles gut und die Influenza beschränkt sich auf das Tierreich... aber ich würde nicht darauf vertrauen.

    Cioa Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  19. #99
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Talatavi
    [color=yellow]
    @Touji: Willste jetzt einen Orden weil Du wie ungefähr 40 Mio andere Landsleute an diesem WE abgekochtes/gebratenes Geflügel konsumiert hast?
    Davon geht überhaupt keine Gefahr aus und es spricht eigentlich nur für deine Un-Informiertheit.
    Wenn ich für jeden seichten Scherz einen Orden bekäme, würde's auf den Orden nicht ankommen.

    Zitat Zitat von Talatavi
    Es ging darum, dass der aktuelle Vogelgrippevirus von Haustieren aufgenommen werden könnte und in menschliche Nähe gebracht wird, wo er mit dem Mensch-Grippevirus fusionieren kann.
    Wer das verleugnet oder als Panikmache abtut, ist meiner Meinung nach richtig deppert und gehört hoffentlich in keine der im Krisenfall ausgewiesenen Schutzklassen.

    Bisher wurde nach meiner Kenntnis das Vogelgrippevirus bei einer Hauskatze als todesursächlich nachgewiesen.
    Wenn die nun bei dir oder mir das Zeug verbreitet hat, während wir eine Grippe hatten, besteht durchaus die abstrakte Gefahr, dass es zu der befürchteten Mutation kommen könnte.
    Es geht vielmehr um die unbeschwerten Besitzer freilebender/freilaufender/stromender Haustiere, die nicht wissen was ihr Pelzbündel alles nach Hause schleppen kann und was das für Folgen haben könnte.
    Vielleicht geht ja auch alles gut und die Influenza beschränkt sich auf das Tierreich... aber ich würde nicht darauf vertrauen.

    Cioa Robi
    Vorsicht ist ja schön und gut, aber was ich über die Vogelgrippe gelesen/-hört habe ist zum Teil gelinde gesagt überdramatisiert, für eine Krankheit, welche in einer für Menschen wirklich gefährlichen Form (noch?) nicht existiert und möglicherweise nie existieren wird bzw. z. Zt. nur in einer Form existiert mit der sich nur extrem unvorsichtige Personen beim Geflügel infizieren können. Wobei ich fairerweise sagen muss, dass das natürlich nicht bei jedem Zeitungartikel/jeder Fernsehsendung, den/die ich zu diesem Thema sah, der Fall war.

    Die Vermutung, dass diverse Zeitungsredaktionen/-verlage auf diese Weise ihre Auflagen erhöhen wollen (bzw. Fernsehsender Einschaltquoten), ist wohl naheliegend. Schlechte Neuigkeiten verkaufen sich nunmal. Das bei Schweinepest und BSE ja auch nicht anders.

    Sicher ist es nicht falsch sich auf einen möglichen, gefährlichen Mutation vorzubereiten bzw. diesbzgl. wachsam zu sein. Dagegen sag ich ja auch nichts, aber eine Hysterie ist meiner Meinung nach noch unangebracht.
    Geändert von Touji (19.03.2006 um 04:25 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #100
    Bad meetz Evil
    Avatar von t0bi
    Registriert seit
    07.08.2001
    Ort
    RüGen
    Alter
    31
    Beiträge
    1.670
    Zitat Zitat von stefros
    Ja Kane da musst du aufpassen, aber da man ja sowieso immer ein Kondom benutzen soll kann da nicht so viel passieren.

    Ich habe einen Keller schon zum Vogelschutzkeller umfunktioniert, wer den Film "die Vögel" gesehen hat weiss sicher was man dagegen tun muss, nur einfaches Holz vor die Fenster nageln hilft da nicht viel, da picken die sich irgendwann durch spätestens wenn Specht-Verstärkung anrückt, da sollte man schon Metallplatten vor dem Fenster anbringen.
    *Am Boden lieg und feier*

    "Spechtverstärkung" *gröhl*

    BTT:

    Mädels ich wohn schon immer auf Rügen. In der Hauptstadt von Rügen - Bergen. Wir sind es eigentlich gewohnt dass auf dieser reinen Touristik Insel im Winter GAR NICHTS passiert wenn man selber nichts los macht.

    Auf einmal wurden hier n paar tote Vögel gefunden und die Medien-Panik-Mache ging los. In den Zeitungen stand überall dass hier so und so viele H5N1 infizierte Vögel gefunden wurden. Mittlerweile auch Katzen und nen Steinmarder. Das alles war auch im TV und über mögliche Szenarien wurde ausführlich berichtet.

    Warum wurde aber nicht berichtet dass es zu dieser Jahreszeit normal ist dass so viele Vögel hier sterben und dass dieser Virus hier schon vor 10 Jahren fest gestellt wurde und wir alle immer noch hier leben und die Enten/Schwäne füttern? Es ist wie ne Grippe bei Menschen - im herbst/winter ist sie verstärkt vertreten weil das wetter eben anspruchsvoller ist und viele Vögel nicht genug Futter finden was bei uns ja nicht der Fall ist weshalb wir eben nich an unserer Grippe sterben (im Mittelalter war es so!).

    Was noch geil is, is die Tatsache dass auf dem Rügendamm Seuchenmatten ausgelegt wurden mit Kontroille der Bundeswehr (als kleine Info: es führt nur eine schmale Straße auf und von Rügen). Stellt es euch wie eine große Brücke vor auf der eine Straße und eine Eisenbahnshiene angelegt ist und das alles nich breiter als 20 Meter ist.

    Auf der Straße lagen Seuchenmatten über die man fahren musste (um seine Reifen zu desinfizieren) und die Bundeswehr (in Schutzanzügen) hat das auto dann abgesprüht, wodurch ca 4 - 6 h lange staus entstanden.

    das witzige bei der ganzen sache jetzt is dass der zug mit den toten Schwänen am Grill (sinnbildlich gesprochen) an den Seuchenmatten, den Bundeswehrleuten und den Dekontimanationsanlagen einfach vorbei fuhr auf's Festland rauf, wieder runter, wieder rauf und immer vorbei an denen. Ich frag mich echt ob die sich nich dämlich vorgekommen sind dabei!? Das war echt sowas von affig diese ganze Panikmache!

    Ausserdem sind bei bei uns diverse Geflügelhöfe pleite gegangen weil sie keulen mussten. Nicht zu sprechen von dem Schaden der für die Tourismus Branche entstanden ist von der Rügen nunmal lebt (Stornierungen etc.)

    Ich kann echt nur sagen dass es bisher kaum was affigeres gab als diese ganze Panikmache auf die sowieso viel zu spät reagiert wurde.

    Ausserdem mussten hier alle Helfer die tote Vögel aufgesammelt haben ohne schutzanzüge arbeiten da diese noch gar nich verfügbar waren so schnell und komischerweise sind die quick lebendig, nich krank und nix! Ich hab n paar Kumpels beim THW.

    Lasst euch mal nich heiß machen - denn das war n riesen Medientumult in letzter Zeit und was is nu? Alles wie vorher! Nix is! Keine Infizierten, keine Toten! Nur Gelächter und enorme Wirtschaftsschäden für Rügen und den Tourismus hier, aber weswegen? Im Endeffekt wie gesagt NICHTS!

    bye

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe erreicht Florida
    Von FLoorfiLLa im Forum Kuschelecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 21:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 18:01
  3. Song Contest 2003! Österreich Erreicht Platz 6!
    Von HerrJesus im Forum OFF-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 14:06
  4. Was habt ihr erreicht? :)
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 22:44
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 06:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •