+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

video

Eine Diskussion über video im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Meine Güte, das is halt nunmal so in der Natur und genau betrachtet sind wir auch nur Tiere.. Da heißt ...

  1. #21
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Meine Güte, das is halt nunmal so in der Natur und genau betrachtet sind wir auch nur Tiere..
    Da heißt es dann fressen und gefressen werden..
    Oder glaubt ihr eine von einem Löwen gefangenes Zebra hat es leichter?? Außerdem haben die Tiere alle eh kein Bewusstsein wie wir und denen wird auch scheiss egal sein, dass sie sterben (naja sie wehren sich, aber das ist der natürliche Überlebensdrang ^^) Die machen da kein riesen Theater wegen ihrer Haltung und Schlachtung, die nehmens so hin wie es is. Ich würde mir erst gedanken machen, wenn das Tier wie ein menschliches Individuum mit mir reden könnte und eigene Gedanken hätte, aber eine Kuh is nur ein Tier und wir stehen ganz oben in der Nahrungskette, also wird geschlachtet und gefressen

  2. #22
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    richtig skep.... allerdings muss ich sagen , dass mir die hühnchen die so eng eingesperrt sind in diesen käfigen schon ein bisschen leid tun !

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    so aber vom gehirn werden auch die nerven geleitet damit auch der schmerz.und ohne kopf kein gehirn und kein schmerz.ob sich das tier dann noch bewegt is egal,es spürt ja dan nix mehr.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  4. #24
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Original geschrieben von Skep
    Meine Güte, das is halt nunmal so in der Natur und genau betrachtet sind wir auch nur Tiere..
    Da heißt es dann fressen und gefressen werden..
    Oder glaubt ihr eine von einem Löwen gefangenes Zebra hat es leichter?? Außerdem haben die Tiere alle eh kein Bewusstsein wie wir und denen wird auch scheiss egal sein, dass sie sterben (naja sie wehren sich, aber das ist der natürliche Überlebensdrang ^^) Die machen da kein riesen Theater wegen ihrer Haltung und Schlachtung, die nehmens so hin wie es is. Ich würde mir erst gedanken machen, wenn das Tier wie ein menschliches Individuum mit mir reden könnte und eigene Gedanken hätte, aber eine Kuh is nur ein Tier und wir stehen ganz oben in der Nahrungskette, also wird geschlachtet und gefressen
    Mag ja sein das die fressen und gefressen werden Geschichte in der Natur ganz normal ist.
    Aber wir als Menschen haben uns eigentlich schon recht weit von der Natur differenziert das es nicht unbedingt notwendig sein muss die Tiere zu quälen. Ein Löwe kann halt nicht anders der MUSS so vorgehen um zu überleben, aber wir Menschen müssen das nun wirklich nicht.

    Was das "Tiere haben alle eh kein Bewusstsein" angeht würde ich mir das genau überlegen. Denn es ist allgemein bekannt das einige Tiere sogar sich selbst im Spiegelbild erkennen (nein nicht nur Schimpansen) und bei einigen genaueren Beobachten eines Tiers kann man durchaus erkennen das es scheinbar nachdenkt und sei es nur darüber ob es jetzt lieber fressen will oder doch noch liegen bleiben soll.
    Auch Sympathie Hass und Schmerz scheinen Tiere spüren zu können, jedenfalls wenn man ihr Verhalten beobachtet.

    Zu deinen: "Ich würde mir erst gedanken machen, wenn das Tier wie ein menschliches Individuum mit mir reden könnte und eigene Gedanken hätte..." Kann ich nur den Kopf schütteln. Was sagt denn eigentlich das Sprache und Gedanken haben unmittelbar miteinenander verknüpft sein müssen? Es gibt genug Beispiele - kranke Leute- die irgendwas daher plappern das zwar auf den ersten Blick halbwegs sinnvoll erscheint aber eigentlich nur wirres zeug ist. Und du hättest auch keine Probleme diese Leute so einen qualvollen Tod sterben zu lassen? Weil du nicht mit ihnen reden kannst und du kein Indiz auf eigene Gedanken hast?

    Tiere sind nun mal anders als Menschen, das muss man akzeptieren. Sie sind vielleicht auch punkto ihren geistigen Fähigkeiten nicht so weit entwickelt wie wir. Aber deshalb automatisch darauf zu schließen das sie Geist- Gefühls- und Hirnlos sind erachte ich als eine völlig irrationale Annahme.
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  5. #25
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Original geschrieben von Broken4ir
    da muss ich dir recht geben.wir haben atombomben die im umkreis von 100km nix mehr stehn lassen.wir haben flugzeuge die auf dem radar unsichtbar sind,computer gesteuerte raketen.das is doch nit zu fassen.und da muss ein tier qualfolle schmerzen übersich ergehn lassen nur um am ende als burger,wurst oder sonst was zu enden.
    Zeig mir bitte ne Atombombe, die innerhalb von 100km alles auslöscht.

    Zum Thema, ich finds nicht so schlimm, dass wir die Tiere essen. Soll ich mir jetzt groß Gedanken machen ob das Tier sterben wollte oder nicht? Hätte eh nix gebracht, da immer Fleisch gegessen wird.

  6. #26
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Ich hab ja auch nichts dagegen wenn man die Tiere besser behandelt, nur es wird sich wenn wir zu den Schlachttieren besser sind nix ändern. Die Zeit wird weitergehn, alle Schmerzen der Tiere sind vergänglich.
    Ich hab auch nie behauptet, dass Tiere keine Gefühle empfinden, nur sind es bei ihnen mehr noch die Instinkte, die ihr handeln beeinflussen.
    Und ich meine mit meinem Satz "Ich würde mir erst gedanken machen, wenn das Tier wie ein menschliches Individuum mit mir reden könnte und eigene Gedanken hätte..." nur, dass es für die Tiere solange sie nicht darüber nachdenken, was nach dem tod sein wird, es ist ihnen quasi egal zu sterben, denn außer so einem Urinstinkt: "versuch halt zu überleben und mach vorher noch n paar nachkommen" gibt es für die meisten Tiere nichts. Das einzigste Ziel der Tiere is der fortbestand der Rasse, deswegen die Instinkte..

  7. #27
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Woher willst du das eigentlich so genau wissen?

    Mal davon abgesehn das auch wir ganz schön intensiv von Hormonen und Instinkten gesteuert sind.
    Ich mein warum finden wir diese stinkenden geifernden Dinger süß die sich Babys nennen ? Oder wieso haben wir auch das Verlangen Sex zu haben? Wieso sind Frauen meist bei der Regel in einem Stimmungstief? ... Na?
    Siehst du Hormone und Instinkte. Der Mensch ist noch lang nicht so selbstkontrolliert wie er glaubt zu sein.
    Geändert von SE_Diamant (31.05.2003 um 00:12 Uhr)
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  8. #28
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Jo das ist schon alles auch klar aber ein Tier ist für mich erst dann ein Individuum, wenn es nach dem Sinn nachfragt, dem Sinn des Lebens und sich fragt, was danach geschieht. Jetzt komm mir aber nicht, das Affen wenn sie etwas nachmachen, nur dann nachmachen, wenn es auch sinn macht ^^

  9. #29
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Wer sagt dir das sich ein Tier nicht nach den Sinn des Lebens und danach was nach dem Leben ist fragt?
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  10. #30
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    hätt ich doch nie davon angefangen
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  11. #31
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    naja das sind ausnahme fälle
    lol das ist die absolute Regel.

    In der Tierwelt geht es auch so grausam zu, wenn Tiere andere Tiere bei lebendigem Leib von hinten auffressen und die schreien, während ihr Hinterteil gerade gekaut wird.
    Ist trotzdem unglaublich brutal, und schließlich sind wir ja angeblich besser wie Tiere.
    Vor allem diese Massentötung finde ich so schlimm.

    Meine Katze spielt auch mit der Maus so lange, bis sie tot ist, und dann lässt sie sie einfach liegen.

  12. #32
    Jaja, ich wusste schon, warum ich über 3 Jahre lang Veggie war

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. LOL: Furz Krieg (1MB Flash Video)
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.10.2001, 02:15
  2. YURI VIDEO ???
    Von l3eowolf im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 23:41
  3. YURI VIDEO ???
    Von l3eowolf im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 23:41
  4. Video
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 09:33
  5. Hier das Clan Video
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 15:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •