+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 65

Vernichtungslager Auschwitz heute vor 60 Jahren befreit

Eine Diskussion über Vernichtungslager Auschwitz heute vor 60 Jahren befreit im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; btw vernichtungslager - konzentrationslager bring hier bitte nichts durcheinader ein konzentrationslager ist eine "sammelstelle" zur isolierung politischer gegner oder eben ...

  1. #21
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    btw vernichtungslager - konzentrationslager

    bring hier bitte nichts durcheinader

    ein konzentrationslager ist eine "sammelstelle" zur isolierung politischer gegner oder eben dem sündenbock und KL's (KZ wurde nur gesagt weil es "härter" klingt) gibt es noch heute in vielen teilen der welt - leider

    dann gibt es arbeitslager, die aber auch gleichzeitig KL's sind
    in diesen musste man zwangsarbeit verrichten

    und vernichtungslager (welche auch KL's sind) waren nur zum dem zweck gebaut worden um menschen zu beseitigen

    Asuchwitz-birkennau wahr in erster Linie ein Vernichtungslager, obwohl auch zwangsarbeit in dem umliegenden deutschen rüstfabriken geleistet werden musste von einem teil der gefangenen

    wobei birkennau in der tat zuerst nur als KL geplant war und erst nachträglich gaskammern installiert wurden

    in allen reinen KL's zusammen (ausgenommen majdanek und birkennau) kamen weniger menshcen um als in einem vernichtungslager

    in treblinka kamen weit mehr menschen um als in auschwitz

    also reg dich nicht auf, sondern les erstmal die definition

    @unkown: wie kann man nur so verblendet sein von seinem bücher"wissen"

    manchmal bist du nur süß



    edit: und ähh... buchenwald is zwar auch bekannter, aber selbst von dort wurden gefangene nach auschwitz gebracht um sie dort zu ermorden

    Geändert von mope7 (27.01.2005 um 23:34 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #22
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Zitat Zitat von anunknownperson
    die kryptische versaille-äußerung von schwarzkühl sagt alles das einzige ziel dass die opfer der barbarei verfolgen wenn sie sich und die welt erinnern ist seiner meinung nach demütigung des tapferen heldenmütigen und überhaupt unglaublich unschuldigen deutschen volks
    So betrachtet der Herr also auch den Teil des Volkes, der nie etwas mit diesen Verbrechen zu tun hatte (sei es aufgrund dessen, dass er unbeteiligt, oder erst danach geboren wurde) also ebenfalls als schuldig. Sehr interessant. Ich bin ebenfalls für die Hinrichtung jeglicher Nachkommen aller Mörder...

  3. #23
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    mein grüner gauleiter was meinen sie

    schwarzkühl was meinen sie ich habe mich zu dem obszönen vergleich versailles-auschwitz geäußert nicht zur schuld der nachgeborenen meine aussage wurde von ihnen offensichtlich nicht verstanden
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  4. #24
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    will ich dir nicht erklären, bin zu sehr geschockt von dem im kontrast stehenden saloppen umgang eines vergleiches zu z.b. albert hoffmann oder josef brückel

    und für diese unverschämtheit gibts erstmal von mir - weiteres entscheiden die admins
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #25
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    1. is der ablauf nicht scheißegal? wer wo wie umgenietet wurde?

    fakt ist, dass viel zuviele menschen sinnlos und brutal gestorben sind...

    fakt ist auch, dass sowas so neu ist, wie schneefall...

    seit menschengedanken versucht sich die menschheit in gruppen zu isolieren und sich systematisch auszurotten

    rabäää rabäää böser naziverteidiger du!!!

    falsch...

    es is nur so, dass selbst die nazis nur nen trend perfektioniert haben...

    nur mal so beispiele...

    christen spalten sich als sekte von den juden ab...

    -> verfolgung, ermordung... passiert...
    -> christen breiten sich aus und nerven alle mit ihrem doofen gelaber...
    römer finden monotheismus nicht lustig
    -> verfolgung, systematische ausrottung von christen...

    christen kommen an die macht... ohh eben noch verfolgt haben sie jetzt die möglichkeit das unterdrückerarschloch raushängen zu lassen... also mal eben alle nichtchristen unterdrücken...

    später...

    kreuzzüge... christen vs moslems mit 2 rematches...

    viel später...

    inquisition... tod den freidenkern... und zwar hübsch systematisch und scheinheilig

    noch später...

    christentum spaltet sich in verschiedene ausprägungen... ->blockbildung und wieder versuchen sich alle systematisch umzunieten... passiert wohl...

    stalin... nazideutschland... us atombombenabwurf...

    irgendwie recht ähnlich, wenns auch immer effizienter wird...

    ist es vermessen, der menschheit eine naturbosheit vorzuwerfen?

    oh ja... stimmt ja... mit n bisschen interpretationstalent kann man bei löwen ähnliches beobachten... wenn ein löwenmännchen ein rudel übernimmt tötet er sämtliche jungen mit genetisch anderer abstammung als seine eigenen... hm...

    aber irgendwas stimmt an diesem vergleich nicht...


    naja jedenfalls ist die menschheit ständig und über alle "zivilisierten" kulturen hinweg machtbesessen und abartig böse...

    schon immer gewesen

    ich wünsch den menschen viel glück beim endgültigen ausrotten unserer spezies...

    und vielleicht sollte uns die erinnerung an die nazis ja doch nicht so vorbeigehn... denn wenn ich recht überlege, schlummert auch in mir, euch, euren freunden und allen anderen menschen das böse...

    wir haben bloß nicht die möglichkeit, es flächenwirksam auszuleben...

    ich frag mich, was passiert, wenn man alle menschen bis an die zähne bewaffnen würde...

    entweder sie metzeln sich alle nieder, so wie in ruanda... oder es passiert garnix so wie in der schweiz...



    jetz bin ich ausm konzept...

    mfg
    cya

  6. #26
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Zitat Zitat von anunknownperson
    meine aussage wurde von ihnen offensichtlich nicht verstanden
    Da hat sich wohl jemand zuerst an der eigenen Nase zu Packen.

    den "gedanklichen" versailler vertrag des 2. Weltkriegs jedes Jahr wieder neu in die Köpfe der Welt zu hämmern, halte ich doch für sehr sinnvoll, Herr Unbekannt.
    Ich sehe hier keinen Vergleich mit Ausschwitz. Mag dies an meiner nichtvorhandenen ungeputzten Brille liegen oder schlichtweg daran, dass er nicht exisitiert?

    Aber um alle Missverständnisse aus der Welt zu schaffen. Mit dem "gedanklichen Versailler Vertrag" meinte ich die von uns (Deutschland) selber auch noch unterstützte Demütigung aufgrund von unveränderlichen geschehenen Tagen.

  7. #27
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    alle sagen imma die bösen bösen deutschen haben das und das mit den juden getan -.-
    das was die amis mit den indinanern gemacht haben finde ich genauso schlimm aber darüber wird rein garnix gesagt! das ist sooo arm
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #28
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    der gauleiter lässt die maske fallen mir solls recht sein

    und dem andern kann ich nur sagen dass ich das schon verstanden habe man musste nur ein wort finden unerhört bleibt es trotzdem denn in auschwitz wurde heute (ein beispiel nur ein naheliegendes) nicht DEUTSCHLAND gedemütigt sondern die der hölle entronnenen haben sich erinnert und ihre verwandten freunde etc betrauert die ermordet wurden

    und dafür gibts gleich noch mal
    Geändert von mope7 (28.01.2005 um 00:12 Uhr)
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  9. #29
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mope, bleib mal auf dem Teppich.

    Ich finds ätzend, dass du jetzt wieder einseitig auf unknown prügelst weil du einen Groll auf ihn hast.
    Dafür solltest du mal bekommen.



    Und jetzt hör auf meinen Zweitaccount zu verwarnen
    oder ich schließe dich aus der Partei aus.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #30
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ja, genau

    ums mit deinen worten zu formulieren: hamse dir ins müsli geschissen ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #31
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    *mal per pm weitermach*

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #32
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    bravo!! BRAVO!!! liebe UF community ihr habt euch wieder selbst übertroffen...

    man kann ja nicht erwarten, dass über ein thema wie die systematische ausrottung von minderheiten durch die nazis sachlich diskutiert wird (ganz nebenbei, da gibts eh kaum diskussionsbedarf... die vergangenheit ist da recht eindeutig...)

    aber das ihr es nicht schafft, euch wenigstens nicht persönlich metertief unter der gürtellinie anzugiften und euch geschmacklosigkeiten zuzuprosten, DAS finde ich ... hm... ernüchternd triffts nicht ganz... eher schockierend...

    jawoll...

    ein großer sieg für die ... hm... mir fällt schonwieder kein wort ein...

    naja

    mfg...
    cya

  13. #33
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    für diese unerhörte beleidigung der ganzen communauté gibts von mir erstmal
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  14. #34
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich würde sagen ihr beruhigt euch alle erstmal und morgen könnt ihr nochmal versuchen sachlich darüber zu diskutieren...


  15. #35
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    So, jetzt könnts versuchen weiter zu diskutieren, um mal den Kartenstand zu aktualisieren damit hier keiner durcheinander kommt:

    1 mal für anunknownperson wegen Beleidigung

  16. #36
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    sehr schade finde ich, dass die meisten, wen nsie "holocaust" sagen, NUR die vernichtungsbürokratie des ns-regiemes meinen, obwohl dieser begriff stllvertretend für ALLE kriegsverbrechen dieser zeit waren

    ich sage nur dresden und hamburg
    Schön das du sagst Holocaust-Auschwitz aber die bombardements vergessen.
    Du sagst aber nicht Judenghettos zB
    Wer jetzt nicht weiß was Judenghettos sind, alle Juden aus einer Stadt wurden in einen Bereich gedrängt der ummauert wurde, sie bekamen zuwenig Essen und Trinken. Es brachen Kollera etc. aus. Der Sinn war die systematische Ausrottung der Juden - ging zu langsam also wurde weitflächend doch noch Munition verbraucht was durch die Ghettos ja vermieden sollte.
    kurz vor kriegsende haben die amis ein flüchtlingsschiff zurückgeschickt obwohl sie genau wussten was passiert

    uuuund: angeblich haben die amis schon 1940 gewusst was sache ist, aber da hats noch nich so in die politische lage gepasst

    ansonsten muss ich sagen: natürlich darf man nicht vergessen, aber mehr auch nicht !
    Zum Schiff - die Amerikaner waren in einem Krieg - woher sollten sie wissen das es keine Terroristen/Spione etc sind. Irgendwo is auch mal ne Grenze.

    uuuuuund: FAKT ist das Hitlers Regierungsstab schon 1941 wussten das der Krieg verloren ist, aber trotzdem haben sie weiter Krieg geführt und zwar haben sie etliche Millionen Menschenleben geopfert nur wegen 4 Jahren in ihrem schon ruinierten Leben.
    ich hacke nich auf den Ammis rum, ich bin ihnen Dankbar, dass sie uns befreit haben. klar Dresden + Hamburg, traurig
    aber kein Grund ihnen einen Vorwurf zu machen, wir warens selber schuld !
    Ich will auch nicht sagen das die Amerikaner auch einiges Gutes getan hatten, aber erst als sie sich abreagiert hatten, an der Zivilpopulation von Deutschland.
    Man nehme "Schindlers Liste"...
    Versuchte, so viele Juden wie Möglich in seine Obhud zu nehmen, aber erreichte am Ende nur eine Zahl von ungewissen 100 Leuten, die für ihn arbeiteten...
    Er hat ~1000 Menschen gerettet. Auch Fakt.
    Mich kotzt es an! Wir werden wohl auch noch aus lauter Schuldgefühl die nächsten 300 Jahre jährlich Gedenktage abhalten.
    Es ist zeit zu vergessen, was nicht mehr Wert ist...
    Willst du damit sagen das Menschen mit der Zeit an Wert verlieren? gj

    Blades post is auch ne echte Granate
    wir...wieso denn bitteschön wir? ... also ich bin an nichts schuld... du auch nicht...
    Dazu :
    Ich find diese pseudobetroffenheit auch sowas von armseelig... da läufts mir kalt den rücken runter wenn jemand meint ich solle mich doch bitte schlecht fühlen nur weil ich deutscher bin... das is lächerlich...
    Und die achsoarmen juden (nein ich möchte keine NS-Verbrechen verschönern oder begründen sondern einfach nur ohne schueklappen rumrennen) führen schon seit sie ihren dummen staat isreal haben dort unten krieg...gesponsort von den USA... tut mir leid aber daran sind die juden auch nicht unschuldig... auch wenn sie im 2ten weltkrieg sehr stark gelitten haben so habe kann ich doch trotzdem sagen dass ihnen (oder ihren nachfahren) keinen freifahrschein in der welt gibt damit sie tun und lassen können was sie wollen...
    Hallo ? Du sagst wir haben nicht mit unseren Ahnen zu tun, was haben dann die Ahnen mit den Opfern des 2WK zu tun ?!?
    pseudobetroffenheit
    Das ist armeelig. Ich fühle mich betroffen wenn ich über das Leid höre sehe etc. was unsere Ahnen damals verbreitet haben, wenn du das nicht tust hat die Abstumpfung wirklich Massendeckende Erfolge...
    und nochwas: wer hat verdammt nochmal das gerücht in die welt gesetzt dass AUSSCHWITZ ein VERNICHTUNGSLAGER war? ich bin jedesmal dem würgen nahe wenn ich das lese oder höre... ausschwitz war ein KONZENTRATIONS-LAGER...sowie DACHAU oder BUCHENWALD.... das VERNICHTUNGSLAGER war BIRKENAU das unweit von AUSSCHWITZ lag ...angelegt nach dem model des VERNICHTUNGSLAGERS TREPLINCA...
    Auschwitz war ein Konzentrationslager und später umfunktioniert zu einem Vernichtungslager.
    Kurz wegen der sehr irrreführenden Definition von mope:
    Konzentrationslager = Ein Lager wo durch schwere Arbeit der Tot verursacht werden soll = Arbeitslager

    Vernichtungslager und KZ unterscheiden sich nur in der Zeit die sie bis zum Tot der Inhaftierten gebraucht haben.

    Ohne Herrn Adolf würde es mich mit Sicherheit nicht geben, genausowenig wie irgendeinen anderen hier. Nachtrauern ok, aber hoffen dass es anders hätte kommen sollen? Nein, das ist mir mein Leben zu wichtig
    Wenn ein Schmetterling in Kasachstan rund 1430 n.Chr. nicht gestirben wäre gäb es uns heute vllt nicht. Sy diese Aussage is wirklich ....
    wie kann man nur soviel scheiße reden
    herzlichen glückwunsch DEUTSCHLAND deine jugend ist nicht mehr zu retten

    schön zu beobachten ist hier eins: die DEUTSCHEN waren schon immer opfer natürlich gleich die erste antwort muss das ganz klar festhalten damit niemand auf die idee kommt sich hier ans thema zu halten
    in diesem thrd wirklich leider absolutes dito ...
    Wird jetzt alle 60 Jahre getrauert oder was? Man sollte die Vergangenheit doch mal ruhen lassen.
    Vergangenheit ruhen lassen -> Vergessen -> noch mehr Nazis
    Die Deutschen müssen sich noch heute entschuldigen wass sie getan haben, aber entschuldigen sich die Türken (Armenienkrieg), die Amerikaner, Die Russen, die Juden?
    WTF

    Zu Springis post sag ich mal nix -_-
    alle sagen imma die bösen bösen deutschen haben das und das mit den juden getan -.-
    Jo wird immer hochgespielt in Wahrheit waren die Deutschen doch gar nicht so schlimm ...
    bravo!! BRAVO!!! liebe UF community ihr habt euch wieder selbst übertroffen...

    man kann ja nicht erwarten, dass über ein thema wie die systematische ausrottung von minderheiten durch die nazis sachlich diskutiert wird (ganz nebenbei, da gibts eh kaum diskussionsbedarf... die vergangenheit ist da recht eindeutig...)

    aber das ihr es nicht schafft, euch wenigstens nicht persönlich metertief unter der gürtellinie anzugiften und euch geschmacklosigkeiten zuzuprosten, DAS finde ich ... hm... ernüchternd triffts nicht ganz... eher schockierend...

    jawoll...
    Das es da keinen Diskussionsbedarf gibt wurde hier wohl widerlegt. Das passiert aber wohl eher durch die Unwissenheit Vieler.
    Und ja ein Gedenktopic wird dazu missbraucht um die pro und contra vom dritten Reich zu posten ...

    @Topic
    Ich finde schlimm was passiert ist, schlimm find ich auch die Unwissenheit von so Vielen vorallem jungen Deutschen. Geht mir auch extremst in meiner Schule aufn Sack wenn sie nichtmal wissen was zB SS und SA bedeuten. Einer der Hauptgründe der abnehmenden Linksverbände und zunehmenden Braunen. Der Gipfel war mal als ein Türke (!) aus meiner Klasse Hitler mit Schnurbart und Hitlergruß immitiert hat ... aber diese stetige Verharmlosung von den Verbrechen ... und wegen dem ist mein post hier auch so aggresiv verfasst...
    Mir solls egal sein wenn zB mope die Amerikaneer schlecht macht, wenn dann allerdings die Kriegsverbrechen der Amerikaner in den vordergrund gestellt werden ...

    Außerdem möcht ich nochmal sagen das man das damalige Amerika nicht mit dem heutigen vergleichen kann den ich denke viel Hass gegen Amerika ist in den letzten Jahren geschürrt worden und dadurch wird dann auch einafach Grausamkeiten im 2en Weltkrieg von dem Amerikandern hochgespielt.

  17. #37
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat von L$Dragon
    Außerdem möcht ich nochmal sagen das man das damalige Amerika nicht mit dem heutigen vergleichen kann den ich denke viel Hass gegen Amerika ist in den letzten Jahren geschürrt worden und dadurch wird dann auch einafach Grausamkeiten im 2en Weltkrieg von dem Amerikandern hochgespielt.

    Dazu kann ich dann nur sagen, vergleich nicht das Deutschland vor 60 Jahren mit dem heutigen.

  18. #38
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Aber was konnten denn die Deutschen dafür, dass Hitler an die Macht kam? Vermutlich genau so wenig wie für die Vergasungen von jüdischem Fleisch.

    Im Grunde war das gesamte deutsche Volk ein einziges Opfer von üblen Verschwörungen des Bolschewismus und des Überseegesindels. Mein Gott, dieser Hitler hätte so viel Glanz, so viele stramme Männer, so viel Deutschtum über unsere Welt bringen können und was machen diese roten Teufel und ihre Verbündeten, welche sich auf ihren Inseln verkrochen? Sie helfen diesen jüdischen Verbrechern zur Flucht. Wirklich ein Schande, nicht wahr, meine teutschen Freunde ohne Lebensraum.
    Geändert von Tassahak (28.01.2005 um 15:30 Uhr)
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  19. #39
    Hauptgefreiter
    Avatar von ___Z___
    Registriert seit
    21.07.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von Tassahak
    Aber was konnten denn die Deutschen dafür, dass Hitler an die Macht kam? Vermutlich genau so wenig wie für die Vergasungen von jüdischem Fleisch.

    Im Grunde war das gesamte deutsche Volk ein einziges Opfer von üblen Verschwörungen des Bolschewismus und des Überseegesindels. Mein Gott, dieser Hitler hätte so viel Glanz, so viele stramme Männer, so viel Deutschtum über unsere Welt bringen können und was machen diese roten Teufel und ihre Verbündeten, welche sich auf ihren Inseln verkrochen? Sie helfen diesen jüdischen Verbrechern zur Flucht. Wirklich ein Schande, nicht wahr, meine teutschen Freunde ohne Lebensraum.
    Ich hoffe, dein Post ist die pure Ironie

    Falls dem nicht so ist, biste wohl, als Gott die Intelligenz vom Himmel geworfen hat, absichtlich zur Seite gesprungen! Das Thema ist viel zu grausam, um Scherze drüber zu machen...
    Life is a bitch...and then u die

    Signatur? Wird doch sowieso entfernt...Gruß an die Admins

  20. #40
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Ach, weißt du, Zett, diesem Auswurf, was hier so manche "ihre Meinung" schimpfen, kann man nur mehr mit Zynismus begegnen. Dieses Relativieren der eigenen Schuld und der Naziverbrechen ist unausstehlich und einfach nur abstoßend. Geschmacklos diese Vergleiche mit dem Bombenhagel über Dresden und Hamburg - da könnte man doch gleich mit Springerstiefel, kahlem Kopf und Schildern ("Mut zur Wahrheit") zum Brandenburger Tor maschieren und seine perverse Überzeugung hinausgröhlen. Mein Gott, was ist das doch für eine überfüllte Welt, auf der wir leben.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:23
  2. News: Heute und morgen noch nichts vor?
    Von Little. im Forum StarCraft 2
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 13:37
  3. Vor 2 Jahren: C&C 3 Ankündigung
    Von Junker im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:28
  4. Heute vor 5 Jahren: Bye, bye Westwood...
    Von Junker im Forum United Talk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 20:01
  5. Heute vor 19 Jahren....
    Von MaKauTZ im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 02:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •