+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 99

Vergewaltiger auf Gefängnisdach

Eine Diskussion über Vergewaltiger auf Gefängnisdach im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Chuck Norris!...

  1. #41
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Chuck Norris!

  2. #42
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    ich hätte einfach gar nix gemacht, weg mit grossem polizeiaufgebot, weg mit den kameras, und denn soller aufm dach rumstehn solang er will, wenn er das gefühl hat es kümmert eh keinen was er da macht wird er sowieso von allein wieder runtergehn, das einzige was er wollt ist gross aufmerksamkeit erregen, wenner die net kriegt stürzt er sich entweder in tod (tjo kann man nix machen) oder geht wieder von allein rein, da kann man ihm dann inne zelle knüppeln

  3. #43
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Zitat Zitat von ahits Beitrag anzeigen
    ich hätte einfach gar nix gemacht, weg mit grossem polizeiaufgebot, weg mit den kameras, und denn soller aufm dach rumstehn solang er will, wenn er das gefühl hat es kümmert eh keinen was er da macht wird er sowieso von allein wieder runtergehn, das einzige was er wollt ist gross aufmerksamkeit erregen, wenner die net kriegt stürzt er sich entweder in tod (tjo kann man nix machen) oder geht wieder von allein rein, da kann man ihm dann inne zelle knüppeln
    sehe ich auch so... schuld der Medien.. oO. pisst mich eh.

    die ***ei* Fernseh Spackos sind so schlimm wie Politiker.

  4. #44
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    wenn nicht sogar schlimmer
    vor allem paparazis haben nen cooles leben -.-
    back to topic:
    so leuten müsste man grad die beine brechen, dass er nimmer weglaufen kann...
    immer wieder...
    bis er seine zeit abgesessen hat

  5. #45
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    so leuten müsste man grad die beine brechen, dass er nimmer weglaufen kann...
    immer wieder...
    bis er seine zeit abgesessen hat
    lächerlich.

    Und @ shadow: nur weil man Kinder hat, muss man nicht direkt zum primitiven Triebtäter mutieren und genau den lässt du hier raushängen. Ich kann auch mit den Opfern des Holocaust mitfühlen.. sogar so sehr, dass ich richtig traurig werde, war aber nie selbst dort als Opfer oder habe eins als Angehörigen dort verloren. Und auch wenn jemand meine Eltern aufs übelste hinrichten würde, würde das zwar rasenden Hass bei mir hervorrufen, aber gleichwohl versinkt die Gesellschaft in Schutt und Asche, wenn jeder diesem Gefühl nachgehen dürfte oder gar der Staat bei diesem primitiven Treiben die Vorreiterrolle spielen würde.
    Glücklicherweise leben wir in einer völlig anderen Welt als einige Schuldprojektions-Experten hier dies wünschten

    Es lebe die Zivilisation. Und jeder, der hier pöbelt ( obwohl er selbst kaumn wirklich davon berührt sein dürfte --> Heuchlerkacke): "dem sollte man das und das antun, oja, ole ole", der hat ein Problem mit aufgestautem Schulddruck oder es mangelt an sittlicher Reife. Und das ist keine Meinung sondern ein Fakt

    Literaturtip: "Die bestrafte Gesellschaft" von Helmut Ostermeyer.

  6. #46
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Hier wird in der Tat teilweise sehr irrational argumentiert und genau das hat im Strafrecht nix verloren. Kommentare wie "brecht ihm die Knochen" kann man wohl nicht wirklich ernst nehmen.

  7. #47
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Lappen
    Und @ shadow: nur weil man Kinder hat, muss man nicht direkt zum primitiven Triebtäter mutieren und genau den lässt du hier raushängen. Ich kann auch mit den Opfern des Holocaust mitfühlen.. sogar so sehr, dass ich richtig traurig werde, war aber nie selbst dort als Opfer oder habe eins als Angehörigen dort verloren.
    Nö, ich lass hier garantiert nicht nicht den primitiven Triebtäter in mir raus - ganz einfach
    deswegen, weil keiner in mir vorhanden ist.
    Und sorry, das Beispiel mit den Holocaustopfern ist nicht damit zu vergleichen.

    Ich rede hier nicht von Politik - ein Grund, warum ich mich aus dem Saddam-Topic
    komplett raushalte. Ich rede hier von Geschehnissen, die UNS betreffen, fernab
    jeglicher Politik.

    Und ich will hier auch gar keine Grundsatzdiskussion über Ethik, Todesstrafe,
    Selbstjustiz etcpp führen.

    Was ich mit dem "werde du erstmal Vater, dann kannst du von vorne argumentieren"
    meinte war, dass man gewisse Emotionen, die halt auch eine gewichtige Rolle spielen,
    einfach nicht nachvollziehen kann. Wie in diesem Fall - es ist für BREAKER z.B.
    unmöglich, wie ein Vater zu denken/fühlen weil er einfach kein Vater ist.
    Ich bin mir sicher, er würde - wäre er selbst Vater einer Tochter - weitaus anders
    argumentieren, weil er schon beim Gedanken, dass auch seine Tochter das Opfer
    hätte sein können, das kalte Grauen bekommt. Eben diese Emotionen sind es, die
    bei mir mit in meine Argumentation fließen.
    Und wenn ich ihm deswegen die Menschenrechte abspreche, so ist das meine Meinung.
    Bin auch froh, dass wir hier in einer Demokratie leben, wo jeder seine freie Meinung
    äußern darf.


    Außerdem wird hier wieder grundsätzliches vergessen:
    Es geht hier um einen Vergewaltiger, der den Kasper im Gerichtssaal spielt, den
    Sachsen aufs (Gefängnis)Dach rumtanzt und auch noch Presserummel, warmen
    Tee und eine Decke als Belohnung bekommt.
    Ein fieser Schlag ins Gesicht der Opfer und eine Farce der sächsischen Justiz.

    Hm, ich versuche mal zu schildern, wie ich die Sache sehe.


    Stellt euch folgende Situation vor:
    Ihr seid Vater einer Tochter (14 Jahre). Sie ist euer Herzstück, euer Leben, euer
    Ein und Alles. Nun kommt es zu den Tag, an dem eure Tochter vergewaltigt wird.
    Nach dem riesengroßen Schock, die Trauer um eure Tochter, die Angst, die Anspannung,
    die Wut etc wird der Täter endlich gefasst.
    Ihr als Vater wollt einfach nur Gerechtigkeit, wollt das Schwein hinter Gitter sehen - am
    besten ein Leben lang.

    Nach einigen Hin und Her der erste Schock:
    Auf RTL wird groß erzählt, wie der Vergewaltiger im Gericht rumfeixt und sich scheinbar
    gar nicht um das kümmert, was eurer Tochter das Leben zerstört hat. Nicht nur das,
    scheinbar wird alles dank Medienrummel so sehr aufgepusht, dass es den Anschein hat,
    dass er beinahe schon als Quotenmagnet dient.

    Aber ihr glaubt immer noch an Gerechtigkeit.

    Dann der nächste Schock:
    Ihr schaut dem Vergewaltiger im Fernsehprogramm zu, wie er munter auf das Dach
    seines Gefängnisses rumläuft und die zuständigen Wachmänner und den Rest der
    Verantwortlichen verhöhnt. Wieder totaler Medienrummel - überall hört, seht und liest
    ihr von dem Schwein, das zur Zeit pausenlos in euren Köpfen rumspukt.
    Aber anstatt den Typen vom Dach zu holen, werden auf einmal Psychologen aufs Dach
    gebracht, die mit ihm reden sollen. Sie bitten, nein BETTELN regelrecht, dass er freiwillig
    wieder vom Dach steigt. Ihr müsst mit ansehen, wie er von allen Seiten begafft, gefilmt
    und mit heißem Früchtetee und einer Decke bedient wird.

    Zur selben Zeit ist eure Tochter um euch, die mutig versucht, mit dem Schock umzugehen.
    Spricht einer der Medien von ihr?
    Nein!
    Warum?
    Ist ja nicht Medienkompatibel.

    Wen interessiert es schon, wie eure kleine Tochter fühlt, denkt und lebt, wenn doch
    das Monster auf dem Dach bessere Einschaltquoten bringt?

    Am nächsten Tag ist er natürlich nicht verhandlungsfähig - der arme Kerl ist ja vollkommen
    geschwächt und verkühlt.

    Und die Konsequenzen?
    Die Verantwortlichen, die den Typen haben aufs Dach kommen lassen, werden jetzt
    zur Verantwortung gezogen.


    Naja, ich glaube, diejenigen, die mich eh nicht verstehen wollen, sehen es jetzt
    immer noch nicht ein.

    Nochmal im Klartext:
    Ich rede hier NICHT von Selbstjustiz, Todesstrafe etc!

    EDIT:
    Gerade eben entdeckt - stellt euch mal vor, wie jetzt Vater und Tochter denken
    und fühlen, wenn sie folgendes Bild sehen:
    Geändert von Shadow315 (10.11.2006 um 01:31 Uhr)
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  8. #48
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    also ich wär für mit dem knüppelstock draufhauen gewesen
    entweder hätte er sich dann ergeben oder wär gesprungen
    Wenn er gesprungen wärs seine eigene Schuld gewesen
    Das was gestern ablief ist nur noch beschäment.
    Dieser Vergewaltige hat genau das erreicht was er wollte Aufmerksamkeit und konnte damit das Opfer einschüchtern.
    Es ist mir unverständlich wie man so einem kranken noch eine Decke und einen Tee bringen kann hallo gehts noch.

    In Deutschland läuft halt einiges verkehrt

  9. #49
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    bild dir deine meinung!
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  10. #50
    it isnt vale,it´s me
    Avatar von BREAKER 1A
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.647
    Haargenau das hab ich auch gedacht...

    Okay, anderer Vergleich....Shadow, hast du Geschwister?

    Falls nein, meinst du ich würde behaupten, du könntest dann beurteilen, wie es wäre wenn eines meiner Geschwister sexuell misshandelt worden wäre. deine Emotionen zu dem thema sind einfach zu dominant, sodas es den Anschein hat, das bei dir manche Gehirnfunktionen zeitweise aussetzen.
    Geändert von BREAKER 1A (10.11.2006 um 07:51 Uhr)
    vBulletin-Systemmitteilung


    Der Benutzer BREAKER 1A wurde bis 23.05.2012 16:00 gesperrt

  11. #51
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Typisch Lappen: Muss bei jedem Thema immer wieder mit dem Holocaust anfangen.
    Echt krank der Junge.

    Aber zum Thema zurück: Die sächsische Polizei und Justiz kann einfach nichts,das haben sie
    schon oft genug bewiesen.

  12. #52
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    hm, ich klink mich aus.
    Sorry Schadow, aber hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe ?

    ich bekomm hier Dinge an den Kopf geworfen die fernab jeder vernünftigen Diskussionsbasis sind.

    So geht das nicht

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #53
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Hier wird in der Tat teilweise sehr irrational argumentiert und genau das hat im Strafrecht nix verloren. Kommentare wie "brecht ihm die Knochen" kann man wohl nicht wirklich ernst nehmen.
    Sehe ich auch so.

    Zitat Zitat von Shadow315
    Aber ihr glaubt immer noch an Gerechtigkeit.
    Dann hat man aber ganz schlechte karten. Wenn man nicht selber dafür sorgt, egal ob direkt oder indirekt indem man es in die richtige richtung lenkt, gibts sowas wie gerechtigkeit nicht.

    Mal abgesehen davon, du übertreibst maßlos shadow. Und sowas wie die justiz oder das gesetz ist für mich eigentlich ein witz. Man muss generell erst einmal OPFER haben, um was zu unternehmen, davor geht gleich einmal garnix und der potentielle täter ist auch noch im vorteil.

    Ich weiß sowieso nicht wo das problem ist, das alles ist zutiefst lächerlich. Ein gefangener entkommt den wächtern (sollte nicht passieren aber kann mal passieren) und geht aufs dach des gebäudes. Alles schön und gut. Das erste was man tut ist alarm zu schlagen, dann werden eh alle informiert und alle vorkehrungen werden getroffen, und dann, ja dann schickt man einen bewaffneten trupp rauf zu dem UNBEWAFFNETEN, DUMM GRINSENDEN HÄFTLING und holt den da runter. Da gibts kein herumgerede, da gibts kein wenn und aber, man holt den einfach runter und aus. Macht er faxen dann muss eh ER mit den folgen leben, und wenn nicht dann passts eh. Aber nein, man lässt ihn halt tun und machen was er will. Wie ich sagte, KINDERGARTEN. Straftätern zuviele rechte zu geben und sie so zu behandeln ist einfach eine frechheit. Sowas muss aufhören. Es wird zeit, die gesetze etc. mal ordentlich anzuziehen und DURCHZUGREIFEN.

  14. #54
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ach Gottchen. Na ja, willkommen im Bereich der widerwärtigsten und perversesten Kreaturen in unserer Gesellschaft: Den Medien. Ich find's einfach nur extrem abstoßend, wie das ausgeschlachtet wird.

    @Shadow: Würde ich ähnliche Hasstiraden vom Stapel lassen, wenn ich eine Tochter hätte, die vergewaltigt worden wäre? Veflucht ja, ich würde zum Berserker werden. Sollte ich in so einem Zustand emotionaler Aufgewühltheit beim Strafmaß mitzureden haben? Nein, auf keinen Fall.
    Eines der obersten Prinzipien der Rechtsprechung ist Objektivität, oder um mal schön klugscheißerisch lateinisierend daherzukommen: "sine odium", "ohne Hass".

    Zur Sache: Ja, man hätte da ordentlich durchgreifen müssen. Nicht weil der Mann ein Vergewaltiger ist, sodnern schlicht und einfach, weil er den Strafvollzug missachtet und das muss unterbunden und bestraft werden. Von irgendwelchen Totknüppel- oder Scharfschützen-Fantasien will ich aber dennoch nichts wissen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #55
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    @BREAKER:
    Auch hier ist die Bindung zur Schwester - wenn auch nicht sooo gravierend - anders,
    als zum leibeigenen Kind. Aber nach meiner angesprochenen Logik, antworte ich mit nein,
    ich dürfte nicht mitreden, weil ich deine Gefühle nicht teilen/nachvollziehen könnte.


    Aaaber ich habe etwas gemerkt - das ganze hier gerät aus den Fugen.
    Ich habe leider das Problem, dass meine Texte in halbe Romane ausarten - sorry.
    Und je mehr Text vorhanden, desto mehr kann man daraus interpretieren oder halt
    fehlinterpretieren.

    Ich versuche mal, mich zu korrigieren, denn letztenendes haben wir alle die gleiche Meinung.


    Also:
    Thema war der Vergewaltiger, der niemals so lange auf dem Dach hätte bleiben können.
    Jeder hat seine Meinung dargelegt, wie er den Typen vom Dach geholt hätte.
    Dann irgendwann kamen wir zum Thema Menschenrechte und Ethik - weil Vorschläge
    gemacht wurden, die tatsächlich gegen solche verstossen würden.

    Daraufhin habe ich mich auf die Ethik/Menschenrecht-Argumentation verbissen weil ich
    der Meinung war/bin, dass dabei schnell vergessen wird, wie die Opfer die Situation
    als solches sehen.

    Ich bezog mich auf den Vater und - jetzt kommt das wichtigste - erklärte
    "Aus der Sicht und mit den Worten von...", wie er sich fühlen muss bei all den Vertretern
    der Menschenrechte für den Vergewaltiger. Mehr wollte ich eigentlich nicht rüberbringen.

    Es ist ganz klar, dass die Würde des Menschen unantastbar ist - aber ich persönlich, fühle
    die Ungerechtigkeit, wenn z.B. die Würde eines Vergewaltigers nach seinem Vergehen aufs
    schärfste bewacht und geschützt wird, wogegen er hindessen vorher die Würde seines
    Opfers (in dem Fall die 14jährige Stephanie) vollkommen zerstört hat.


    Ich sprach nicht davon, ihm die Beine zu brechen, ihn still und heimlich in der Zelle zu
    knüppeln etcpp.

    Das einzige, was ich wollte:
    Die Sicht der Befürworter der Menschenrechte des Vergewaltigers zu erweitern.
    Und ja - bei einigen geht das schlecht bis gar nicht, weil sie dafür als Vater nachvollziehen
    müssten, wie man sich als Opfer fühlen muss.

    Aber mal ehrlich:
    Den Typen gewaltsam vom Dach zu holen wäre garantiert kein Verstoss gegen die Ethik
    oder gar gegen das Menschenrecht. Also ich persönlich finde auch die Schüsse in die
    Beine - sodass er garantiert nicht torkelnd vom Dach fallen kann - nicht unbedingt
    Menschenverachtend.

    Menschen- und Ethikverachtend empfinde ich z.B. Folter von Gefangene. Damals, als man
    Bilder von den Amis zu Gesicht bekommen hat auf denen zu sehen war, wie sie die
    Gefangenen nackt zusammengefercht haben etc - SOWAS ist menschenverachtend.
    Und ja - sowas kritisiere ich auch aufs schärfste.

    Oh man, Leute - wir sind eigentlich die ganze Zeit über derselben Meinung.

    Also ausatmen Leute, ihr habt mich nur falsch verstanden (jagut, ich habe mich vielleicht
    auch unglücklich ausgedrückt ).
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  16. #56
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Es ist verdammt noch mal scheiß egal wie sich der Vater, das Opfer oder der Täter fühlt, denn darum gehts bei einer Verurteilung nicht. Sinn und Zweck dieses Heckmecks wars doch bloss es der feigen Sau nicht zu gestatten sich selbst das Leben zu nehmen damit er danach nach unseren Richtlinien am härtesten bestraft werden kann. Dass wir in sonem dulli-eierschaukel-Land mit einer klar definierten Vorstellung von Ethik und Moral(die dir anscheinend verschlossen blieb) leben ist schließlich nicht unsere Schuld, und wenns dir nicht gefällt dass Vergewaltiger verurteilt werden dann zieh doch nach Usbekistan @0815


    @Vorschlag mit Beine wegschießen: dir ist klar dass unsere Beine nicht nur aus Fleisch und Knochen bestehen oder? Wenn man ne Aterie trifft kanns leicht vorkommen dass man ruckzuck verblutet, oder eventuel sogar überlebt und den Staat danach rechtlich belangt


    Es ist ganz klar, dass die Würde des Menschen unantastbar ist - aber ich persönlich, fühle
    die Ungerechtigkeit, wenn z.B. die Würde eines Vergewaltigers nach seinem Vergehen aufs
    schärfste bewacht und geschützt wird, wogegen er hindessen vorher die Würde seines
    Opfers (in dem Fall die 14jährige Stephanie) vollkommen zerstört hat.
    Machma die Scheuklappen ab, das Leben ist weder fair, noch unfair, noch gerecht und ganz bestimmt nicht ungerecht. Das seine "Würde" geschützt wird liegt ganz sicher nicht daran dass er son netter Kerl ist, sondern weils so irgendwo geschrieben steht und man nicht dauernd Ausnahmen machen kann weil ein Vergewaltiger gnädiger zu seinem Opfer war als der Nächste..


    sorry aber deine beiträge sind n armutszeugnis² und jetzt komm nicht wieder mit dem scheiß von wegen "dazu musst du vater sein um das beurteilen zu können"! Du hast ja noch nichtmal deine Periode! Also komm wieder wenn du aus dem Po blutest und ein bisschen periodisiert hast, ansonsten red ich nichtmehr mit dir :P

  17. #57
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ich halte mich jetzt ganz kurz:
    Laber nicht so eine gequirlte Shice du Oberdämon.
    Anstatt mich dumm anzumachen, solltest du dir mal mehr Mühe
    mit dem Verstehen meiner Beiträge machen.
    Geändert von Shadow315 (10.11.2006 um 17:56 Uhr)
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  18. #58
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Im Gegensatz zu dir lese ich deine Beiträge überhaupt, was diskutier ich überhaupt mit dir? Du hast ja noch nichtmal deine Periode!
    (btw report 4flame)

    €:und nächstes mal liest du meinen beitrag, verstehst ihn bitte und fühlst dich nicht gleich wieder als ob dir jemand ins müsli gekackt hat, dieses "klein-kinder"-auf-dem-boden-rumwälzen bringt uns onTopic kein Stück weiter. und außerdem weiß ich inzwischen dass du mich nicht magst, das ist gut so, aber du brauchst mich nicht dauernd dran zu erinnern. danke

    €: armutszeugnis³
    Geändert von deamon (10.11.2006 um 20:09 Uhr)

  19. #59
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Öhm, sorry, aber du kackst mir tatsächlich ins Müsli.

    Und nö, eigentlich ist es nicht so, dass ich dich nicht leiden kann tbh.
    Wenn ich ehrlich bin, mag ich sogar einen Großteil deiner Beiträge aber
    das ist hier ja nicht das Thema.

    Kann sein, dass wir uns beide falsch verstanden haben aber diesesmal hast du,
    nachdem ich eigentlich ein paar Gänge runtergeschaltet habe, Vollgas gegeben.
    Jedenfalls habe ich das so empfunden.

    Und nochmal zurück zum Topic:
    Nagut, in die Beine schießen hätte ich jetzt nicht als erste Wahl getroffen aber es
    wäre keine Option, die ich gänzlich ausschließen würde.
    Du kannst aber nicht leugnen, dass "normales" gewaltsames Eingreifen in diesem
    Fall eine ratsame Methode gewesen wäre, oder?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  20. #60
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Deamon ich verwarne dich hiermit, mäßige deinen ton bitte, und benutz nicht die report-funktion wenn eh DU jemanden anmachst. Du weißt genau, wie unnötig so ein ton hier ist.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Newbs" auf TS
    Von Talatavi im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 01:19
  2. DE1000 regt mich VOLL auf!
    Von CybaYoda im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 06:58
  3. Einträge fehlen auf dem HP Forum
    Von Aresfight im Forum BL00D+
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2001, 15:58
  4. @CnC@ ist ganz sicher ein toller Clan (bis auf die PLAYS in der Ladder...)
    Von KDR1000 SuperT4nK im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.08.2001, 11:44
  5. TS Playa! Auf nach Arrakis, Dune, dem Wüstenplanet!
    Von FLoorfiLLa im Forum Dune Emperor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •