+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 96

Verbieten wir doch alle Killerspiele - Gesetzesvorschlag von Beckstein inside

Eine Diskussion über Verbieten wir doch alle Killerspiele - Gesetzesvorschlag von Beckstein inside im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.gamestar.de/news/vermisch...rspielen_.html Ich hab mich selten so köstlich amüsiert. Langsam wird das Land hier immer bescheurter, diese kranken konservativen CDU/CSUler gehören ...

  1. #1
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N

    Verbieten wir doch alle Killerspiele - Gesetzesvorschlag von Beckstein inside

    http://www.gamestar.de/news/vermisch...rspielen_.html



    Ich hab mich selten so köstlich amüsiert. Langsam wird das Land hier immer bescheurter, diese kranken konservativen CDU/CSUler gehören eindeutig in die Klappsmühle.

    Als ob die Killerspiele der Auslöser für den Amoklauf waren.

    Wie der Spiegel in seiner Onlineausgabe berichtet, will Beckstein laut seiner »Arbeitshypothesen«, mit denen er in weitere Gespräche gehen will, den Gewaltdarstellungs-Paragraphen 131 des Strafgesetzbuchs (StGB) verschärfen. Dieser Paragraph verbietet die Verbreitung und Erwerb von Gewaltverherrlichenden und -verharmlosenden Medien. Bisher mussten Staatsanwälte und Richter im Einzelfall prüfen, welche Inhalte tatsächlich Gewaltverherrlichend sind, bevor ein Verbot ausgesprochen wurde.
    Wenn sie mir die Freiheit nehmen, auf meinem Computer Ballerspiele zu spielen, weil es darin angeblich menschenunwürdig zu geht, dann hat dieses Land total einen an der Waffel. Quake 3 und Halflife regt mich zu Amokläufen mit einem schnell nachladenden Raketenwerfer und einer Railgun an. Mal schauen, wann ich damit die ersten Menschen töte
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  2. #2
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    stimmt...
    so unnötig... aber mobbing und so an schulen das is okay.. (was eminer meinung ein wichtiger teil des auslösers war)
    aber anstatt dagegen vor zu gehen, da das halt ziemlich schwierig und ein langwieriger prozess ist, verbieten se natürlich alle video-spiele in denen nur ein bischen gewalt drinne vorkommt...

  3. #3
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    "Wer Computerspiele, die es den Spielern als Haupt- oder Nebenzweck ermöglichen, eine grausame oder die Menschenwürde verletzende Gewalttätigkeit gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen auszuüben,
    das is doch alles schmarrn, wenns so sein soll, darf man nix mehr gamen, kein rts, ach ja, bei sims, kann man menschen dazu zwingen jeden tag früh aufzustehen und man kann kleinkinder vernachlässigen und einen zu tode schwimmen lassen

  4. #4
    Wer Computerspiele, die es den Spielern als Haupt- oder Nebenzweck ermöglichen, eine grausame oder die Menschenwürde verletzende Gewalttätigkeit gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen auszuüben,
    sorry mario, aber gewalt gegenüber menschen ähnlichen Wesen ist verboten naja, zumindest ist das game nicht mehr fürn amoklauf schuld

  5. #5
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    stimmt...
    so unnötig... aber mobbing und so an schulen das is okay.. (was eminer meinung ein wichtiger teil des auslösers war)
    aber anstatt dagegen vor zu gehen, da das halt ziemlich schwierig und ein langwieriger prozess ist, verbieten se natürlich alle video-spiele in denen nur ein bischen gewalt drinne vorkommt...


    1000000 % Zustimmung!
    Unser Schulsystem produziert Versager und niemand reagiert. Statdessen verbieten wir die Spiele!

    Also, wie Herr Prof. Pfeiffer es forderte (damals unmittelbar nach dem Amoklauf bei "Hart aber fair"):

    Ändern wir das Schulsystem, nicht diese Killerspiele!

    btw:

    Frau Sommer, die Bildungsministerin vom Land war auch da, selten sowas dümmliches erlebt, die hatte so keine Ahnung, stotterte nur rum.
    Thx CDU für sone ..
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und Boxen und Fechten sind angesehene und elitäre Sportarten...

    ... oh mann... Beckstein is ne noch größere Polemikpflaume als ich zuerst dachte -.-
    Geändert von mope7 (05.12.2006 um 22:46 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Was anderes kann man doch von diesen verkalkten Mumien der CDU/CSU nicht erwarten.

  8. #8
    Schützenvereine werden auch als Sport akzeptiert. Biathlon ist eine olympische Disziplin. Liegt alles noch näher an der Waffe als jetzt Boxen, Fechten oder auch "Killerspiele".
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Als nächstes verbieten sie noch die ESL Oo
    Schwachmaten. Wenn wenn schon jemand Amok läuft sollte er mal bei der CDU vorbeischaun, dann heißt es im TV ,,....der Auslöser scheint ein Zitat eines CDUler gewesen zu sein"

    Also CDU verbieten

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    was hatten das mit der Waffe zu tun ?

    beim sportlichen schießen (wir nehmen mal Action-Shooting und z.b. Tontaube/Rollhase etc raus ) gehts darum ein feststehendes vollkommen unmenschliches Ziel zu treffen.
    Dazu braucht man mehr als nur Ruhe
    Oder impleziert nur das Benutzen einer Waffe bereits eine Art Tötungsabsicht ?

    Boxen: Ziel ist es den Gegner mit brutalen gesundheitsgefährdenten (!) Schlägen kampfunfähig zu machen

    Fechten: "Tötungs"-Stöße geben die meisten Punkte

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    Darauf wird's aber meistens reduziert, mope. Was du sagst, ist mir schon klar.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #12
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    Artikel auf FAZ.net

    Zitat Zitat von FAZ.net
    Beckstein sagte dem Nachrichtensender „N24“, es könne überhaupt nicht ernsthaft bestritten werden, daß solche Killerspiele eine gewaltabstumpfende und für labile Charaktere auch eine stimulierende Wirkung hätten
    So ein Schwachsinn kann ja nur von Günther Beckstein kommen. Mir ist keine Studie bekannt, die belegt, dass diese Behauptung wahr wäre. Wenn ein Mensch labil ist, keine Freunde hat, Hass auf das Leben entwickelt, dann ist doch ein Computerspiel nicht der Grund für ein Amoklauf. Vielfach kann sich so jemand in eine Online "Killerspiel" Community integrieren und findet dadurch wenigstens "vl Freunde".
    Zitat Zitat von Günther Beckstein
    „Jugendstrafen“ für Gelegenheitsspieler
    1. Utopische Idee... man kann keine zig Millionen Deutsche ins Gefängnis stecken weil sie "Killerspiele" besitzen.
    2. Würde so ein Gesetzt den Deutschen PC Spiele Markt zusammenbrechen lassen, da vor Veröffentlichung eines Spiels keine Komplette Jugendschutzkontrolle durchgeführt werden kann. Daraus folgt das Publischer keine Spiele in Deutschland mehr verkaufen würde, die IRGENDWIE als Killerspiel eingestuft werden können. z.B Far Cry -> erschienen ab 18 -> spätere Indizierung (in diesen Fall müssten die Entwickler oder der Publisher wohl mit Strafrechtlicher Verfolgung rechnen).

    Außerdem wäre dies völlig Sinnlos, denn ein "Raubkopierer" der sich ein "Killerspiel" Illegal Downloaded würde dann 6 Jahre Gefängis zu erwarten haben und das Ganze für ca. 50€ Schaden...
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  13. #13
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Aber wenn man "Killerspiele" verbietet, sollte man auch Fußballspiele verbieten, da könnte man ja die Blutgrätsche erlernen und im echten Spiel anwenden, oder Rennspiele, dadurch mutiert man zum Raser, der nur noch mit mindestens 100 Sachen fährt.
    "Der Narr tut, was er nicht lassen kann...
    der Weise lässt, was er nicht tun kann..."

    Chinesisches Sprichwort

  14. #14
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    das würde bedeuten würde ich ein spiel wie call of duty spielen würde ich unbedingt in de krieg ziehen wollen?
    kinder die teletubbies schauen würden sich anmalen und bunt durch die gegen hüpfen usw..
    wie gesagt bei rennspielen wie NFS würde ich als geisterfahrer durch die gegend heitzen und wollen, dass mich die polizei verfolgt und versuchen ihnen zu entkommen..
    so ein unfug...
    am besten spielen wir nur noch tetris.. oder pacman und die anderen old school spiele..
    hauptsache die leute oben machen es sich einfach und verbieten mal was, das auch leicht durchzusetzten ist

  15. #15
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    pacman:

    ein kleiner Wicht ohne erkennbare Mimik düst durch dunkle Räume bei merkwürdiger schneller elektronischer Musik, frisst Pillen und sieht Geister.

    Und das soll nich abgefärbt haben ? --> Disco sag ich nur

    na, im Ernst, da gabs doch irgendwo sonen coolen Post da hat einer gemeint:

    "Erst lad ich mir ne Staffel Teletubbis runter, besorg mir diverse Retorten-Stars CDs und les Bücherweise die Bravo und dann werd ich Amok laufen gehen.
    DAS wird den Psychologen zu denken geben...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #16
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Nach normaler Logik schon aber nach der Beckstein´schen Logik ist das kein Unfug.
    "Der Narr tut, was er nicht lassen kann...
    der Weise lässt, was er nicht tun kann..."

    Chinesisches Sprichwort

  17. #17
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich gebe mal einen Beitrag wieder, den ich für beachtenswert halte:

    Gerade in den ärmsten Gegenden der Welt werden immer wieder Massaker organisiert, ohne dass die Täter vorher mit einem Killerspiel hätten üben können.

    In der Dritten Welt läuft einiges verquer. Es gibt kaum Whirlpools. Der Sachertorten-Bringedienst funktioniert nicht. Aber die Menschen haben gelernt zu improvisieren. Ein Beispiel: Gerade in den ärmsten Gegenden werden immer wieder Massaker organisiert, ohne dass die Täter vorher mit einem Killerspiel hätten üben können.

    Wie machen die das? Das wäre im modernen Deutschland unvorstellbar. Hier lernt die Jugend erst und nur am Computer, was Gewalt überhaupt ist. Im Alltag gibt es dafür überhaupt keine Motivation. Alle Deutschen sind nämlich entspannt und sehr glücklich. Ohne regelmäßiges Training mit einem Ego-Shooter wären Halbstarke nicht mal aggressiv genug, eine alte Dame nach der Uhrzeit zu fragen. Nehmen wir nur die Bundeswehr in Afghanistan: Kaum sind die Soldaten weg vom Computer, werden sie wieder liebe kleine Jungs, denen nichts Schlimmeres einfällt, als mit Knochen Fasching zu feiern. Von ihren Nato-Kameraden werden sie als Weicheier verhöhnt: "Die Deutschen müssen das Töten lernen."

    Junge Sudaner dagegen laufen massenhaft Amok, begehen die abscheulichsten Verbrechen an Frauen und Kindern, und es gibt weit und breit keine Lan-Party geschweige denn eine "Counterstrike"-Gemeinde. Technisch ist das eigentlich unmöglich. Deshalb steht die Staatengemeinschaft so ratlos vor Exzessen wie in Darfur.

    Doch das wird sich ändern. Ein humanitäres Projekt will eine Milliarde Billig-Computer an arme Kinder in aller Welt verteilen. Mit Internetanschluss und Kurbelgenerator für stromlose Regionen. Neben Bildung käme damit auch Baller-Software in Wüste und Dschungel. Endlich könnte man uralten Konflikten eine Ursache zuweisen und ohne großen Aufwand Lösungen fordern, zum Beispiel: "Killerspiele gehören in allen Krisenprovinzen verboten!" So gelangte Edmund Stoiber doch noch zu globaler Bedeutung, und der Globus käme richtig in Ordnung.

    Quelle
    Also warum wird gerade in Germany so vehement darauf bestanden dass die Taten einzelner Irrer aufgrund ihrer Vorliebe zu gewalttätigen PC-Spielen entstehen?
    Sie sind vielleicht ein "Beiwerk" im Kopf eines Amokläufers aber sicher nicht der Auslöser.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  18. #18
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    eigentlich kann man für alle "verbrechen" die einfachsten gründe suchen. indem fall des amoklaufes muss halt wieder die esportler szene drunter leiden.

    die entwickeln doch für so viele sachen "frühwarnsysteme". z.b. wieder mit den ganzen kindesmisshandlungen.
    dann sollen die sich mal ran setzen und so ein frühwarnsystem für diese psychisch labilen leute entwickeln, anstatt direkt alle shooter zu verbieten -.-

    ist wohl auch ne kostenfrage. aber durch ein verbot würden nicht nur dem staat viele einnahmen entgehen, es würde auch wieder für viele den arbeitsverlust bedeuten.

    fragt sich jetzt was sinnvoller ist. verbot des genres oder investitionen für irgendwelche vorbeugungsprojekte. (wobei ich das auch übertrieben finde, da so ein amoklauf echt selten vorkommt und vorgekommen ist)
    Alien Gekrabbel Champion


  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Das Wort "Gewaltvideo" lockt heutzutage keine Katze mehr hinterm Ofen hervor, also muss wohl ein anderes Buzzword her um bei den über 40-jährigen Technophobiker auf Stimmenfang zu gehen: das "Killerspiel"

    Mit einem Aufschrei nach einem Verbot gewinnt man halt mehr Aufmerksamkeit als wenn man sich ruhig und besonnen mit dem Problem und seinen Ursachen auseinandersetzt. Menschen sind halt sensationsgeil.

    Dass mit einem Verbot bestenfalls gegen die Symptome und nicht gegen die Problemursachen vorgegangen wird ist dabei zweitrangig. Hauptsache tut etwas, ob sich das dann später als richtig darstellt kann einem ja am Ende der Legislaturperiode egal sein. Bis dahin hat der Großteil der Wähler das ohnehin wieder vergessen.
    Geändert von Touji (07.12.2006 um 03:17 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #20
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Das Wort "Gewaltvideo" lockt heutzutage keine Katze mehr hinterm Ofen hervor, also muss wohl ein anderes Buzzword her um bei den über 40-jährigen Technophobiker auf Stimmenfang zu gehen: das "Killerspiel"

    Mit einem Aufschrei nach einem Verbot gewinnt man halt mehr Aufmerksamkeit als wenn man sich ruhig und besonnen mit dem Problem und seinen Ursachen auseinandersetzt. Menschen sind halt sensationsgeil.

    Dass mit einem Verbot bestenfalls gegen die Symptome und nicht gegen die Problemursachen vorgegangen wird ist dabei zweitrangig. Hauptsache (...man...) tut etwas, ob sich das dann später als richtig darstellt kann einem ja am Ende der Legislaturperiode egal sein. Bis dahin hat der Großteil der Wähler das ohnehin wieder vergessen.


    die Hetzkampagne gegen "Gewaltspiele" ist überzogen, unverhältnismäßig und irrational. Das ist übrigens mit Kinderschändern genauso. Kaum haben die Medien was zum puschen, gibt's nur noch dieses Thema. Würde morgen die Körperschaftssteuer um 3 % sinken und dafür der Eingangssteuersatz der Lohnsteuer um 4 % steigen, gäbe es 4 Wochen lang eine Arm-Reich-Debatte und wie ungerecht alles ist, weil die da oben alles einsacken und der "kleine Mann" bluten muss.

    Neid und Angst verkaufen sich am besten. Ich verabscheue diese Heuchelei. Jeder Politiker muss jetzt gehetzt Betroffenheit und Handlungswillen bekunden, um bloß nicht nackt dazustehen, während alle anderen kuschlig warm im Zug sitzen, auf den sie alle noch fix aufgesprungen sind.

+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. an alle die was von biologie und so zu tun haben
    Von RaD3oN^ im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:19
  2. Wir werden alle sterben
    Von L$Dr4g0N im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 17:56
  3. Wollen wir nun alle an WW posten!!!!
    Von K@ziMisH im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2002, 07:42
  4. Mal ne Frage an alle clan Members von *LoYR*
    Von doubleJay im Forum *LoYR*
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2001, 16:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •