+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 80

USA, wenn das stimmt!!! OMG

Eine Diskussion über USA, wenn das stimmt!!! OMG im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; dies hast du selbst bestätigt, indem du die vermeintliche verschwörung rund um den pentagonanschlag als "unlogisch" bezeichneste. da dies in ...

  1. #41
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    dies hast du selbst bestätigt, indem du die vermeintliche verschwörung rund um den pentagonanschlag als "unlogisch" bezeichneste. da dies in diesem zusammenhang der einzige angriffspunkt zu sein scheint und er mit einer einzigen fragen widerlegt werden kann, löst sich die theorie insgesamt in luft auf. es gibt somit keinen ersichtlichen grund, die offizielle darstellung nicht zu glauben. es steht dir natürlich zu, auch weiterhin vollste aufklärung zu fordern - es steht dir aber angesichts des umstandes, dass diese vollständigkeit der darstellung niemals eintreffen wird, nicht zu, von einer verschwörung zu sprechen - dafür gibt es schlichtweg keine anhaltspunkte.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  2. #42
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Tassahak
    dies hast du selbst bestätigt, indem du die vermeintliche verschwörung rund um den pentagonanschlag als "unlogisch" bezeichneste.
    Logisch kann etwas sein oder nicht. Etwas als "logischer" zu bezeichnen ist eine Steigerung von "logisch", kann es aber nicht negieren.
    Man kann ein Tuch als nasser als ein anderes bezeichnen. Das macht das andere aber noch lange nicht trocken.

    Zitat Zitat von Tassahak
    da dies in diesem zusammenhang der einzige angriffspunkt zu sein scheint und er mit einer einzigen fragen widerlegt werden kann, löst sich die theorie insgesamt in luft auf.
    Was Du als Beweis für die Existenz eines Flugzeuges ansiehst ist die Frage, dass es eigenzlich ein Flugzeug sein müsste. Der einzige existierende Beweis ist aber, dass da kein Flugzeug war.
    Tatsächlich spricht die Verwendung eines Marschflugkörpers anstelle eines Flugzeuges eher für die Verschwörungstheorie. So ein Flugkörper kostet mehrere hunderttausend, wenn nicht Millionen USD. Der Abschuss erfordert weiteres Spezialgerät, etwa einen Bomber ein Krigsschiff.
    Zitat Zitat von Tassahak
    es gibt somit keinen ersichtlichen grund, die offizielle darstellung nicht zu glauben.
    Doch, gibt es. Die Anzeichen sprechen gegen den Absturz eines Flugzeuges. Du könntest Quellen finden, in denen andere Bilder oder gar die angeblich beschlagnahmten Bilder der Überwachungskameras gezeigt werden.
    Allein die Behauptung, die bisher auch von Dir nur brav nachgebetet wurde, reicht nicht aus.
    Zitat Zitat von Tassahak
    es steht dir natürlich zu, auch weiterhin vollste aufklärung zu fordern - es steht dir aber angesichts des umstandes, dass diese vollständigkeit der darstellung niemals eintreffen wird, nicht zu, von einer verschwörung zu sprechen - dafür gibt es schlichtweg keine anhaltspunkte.
    Warum sollte mir das nicht zustehen. Du nimmst billigend in Kauf, dass Menschen für ein Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden, die nichts damit zu tun haben. Du hast schon ein sehr merkwürdiges Verständnis von Logik und Gerechtigkeit.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  3. #43
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Stimme DonQuintal zu.

    Btw Tassa, deine Quelle sagt doch gerade aus, dass es keine Bildquellen gibt, die eine Existenz des Flugzeugs bestätigen Man muss sich wieder auf offizielle Stellungnahmen verlassen, die ich denen aber nich abkaufe... Wenn dann einzelne "Zeugen" sich plötzlich erst nach 6 Monaten an eine FLugzeugexistenz erinnern können, kann das auch durch Geld oder Druckmittel geschehen sein

    So und was is mit dem einen Video, dass den Einschlag filmt? Das Objekt sieht einfach net wie ein Flugzeug aus. Außerdem kann eine Boeing niemals in diesem Winkel dort reingeflogen sein. Die hätte ja nur paar Meter über dem Boden schweben müssen. Und dann, warum werden Aufnahmen von Tankstellenkameras beschlagnahmt, wenn sie nur die öffentliche Erklärung bestätigen würden? Natürlich nur, wenn die Aufnahmen es nicht tun.

    Und nochwas: Selbst wenn da die Aluminiumhülle geschmolzen sein soll, im Flugzeug ist noch Haufen anderes Zeugs drin, das diese Temperaturen aushält. Da hätte einfach einiges gefunden werden müssen.
    Geändert von freezy (25.08.2006 um 15:25 Uhr)

  4. #44
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von DonQuintal
    Doch, gibt es. Die Anzeichen sprechen gegen den Absturz eines Flugzeuges. Du könntest Quellen finden, in denen andere Bilder oder gar die angeblich beschlagnahmten Bilder der Überwachungskameras gezeigt werden.
    Allein die Behauptung, die bisher auch von Dir nur brav nachgebetet wurde, reicht nicht aus.
    Es gibt unzählige Überwachungskamerabilder sowie Fotos von den Aufräum- und Löscharbeiten, bei denen man überall auf dem Rasen vor dem Einschlagsort unzählige Flugzeugtrümmer sieht (Triebwerke etc., also alles Teile, die eindeutig nach FLugzeug aussehen). Mal davon abgesehen, dass es unzählige Augenzeugen gibt, die ein Flugzeug gesehen haben und da das das Flugzeug sehr tief fliegen musste, um das Pentagon zu treffen, konnten die Augenzeugen schon erkennen, dass es ein Flugzeug und kein Marschflugkörper war (was sie auch gekonnt hätten, wenn das Flugzeug 10.000 m hoch geflogen wäre).

    Hier ein ausführlicher Artikel (leider nru auf englisch) dazu:
    http://www.snopes.com/rumors/pentagon.htm
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #45
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Toll, dass es unzählige Fotos gibt.. Nur, wo sind die?? Auf so Luftaufnahmen kann man ja sehr viel erkennen...

  6. #46
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    pj erklär mir doch mal warum das eine offizielie foto von dem einschlag als das pentagon NOCH NICHT!!! zusammengebrochen war ... nciht die siluette einer boing 747 wiedspiegelt?! wo sind die flügel hin? eine boing hätte ein viel größeres loch ein reissen müssen!! das kapier ich net das soll mir wirklihc mal jemand erklären der gegen diesen fakt sagt es sei eine boing Oo
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  7. #47
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Geändert von Tassahak (25.08.2006 um 18:59 Uhr)
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  8. #48
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    lol das loch hast immer noch net erlkärt!! das kann net sein!!

    das mit den triebwerken wurde im video von mir erklärt das ist kein boing triebwerk
    das ist von duglas oder wie die firma heisst

    und das ding mit den löchern ist uach nicht von boing da boing nicht so löcher haben ist auch im viedo mit vergleichsbildern gezeigt!
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  9. #49
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich finde es ehrlich gesagt widerlich, wie sich hier einige bemühen die Ereignisse vom 9/11 in den Dreck zu ziehen.
    Wie desinformiert oder verbohrt muss man sein um die These zu unterstützen, dass die Ammis einen Att auf ihr Pentagon gefakt haben.
    Mir ist es schleierhaft wie man nach der bestätigten Berichterstattung so einen Hirnsch... von sich geben kann.
    Mich ekelt es an und ich würde mir fast wünschen, dass die Oberverdachtsschöpfer selber in den Maschinen gesessen hätten.
    Dann wüssten sie es nämlich ganz genau!

  10. #50
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Von Dir so einen Beitrag zu lesen hätte ich nie erwartet. Der Behauptung nachzugehen, dass es kein Flugzeug war, kann man nicht als eklig bezeichnen. Das Du denjenige, die Zweifel haben den Tod wünschst, kann ich gar nicht nachvollziehen.

    Es geht hier nicht darum irgendetwas in den Dreck zu ziehen. Mir tuen die tausenden Opfer dieses Tages aufrichtig leid. Ebenso die vielen hundert amerikanischen Soldaten im Irak und in Afghanistan. Aber auch die einheimischen Opfer des Krieges. Die Ereignisse vom 11.09.01 haben maßgeblich den Weg für beide Kriegsschauplätze geebnet.

    Ich finde es sehr merkwürdig, dass die USA von keinem Anschlg wussten, zwei Tage später aber genau festellen konnten, wer es war. Auch das ein Flugzeug samt Flugschreiber sich in Elementarteilchen zerlegt, aber der Reisepass eines angeblichen Entführers unversehrt gefunden wurde und man alle Insassen zweifelsfrei identifizieren konnte.

    Du findest es widerlich und ekelhaft, dass es Menschen gibt, die die Gruppen in den USA verantwortlich machen, doch Du akzeptierst anstandslos den Einmarsch in Afghanistan? Die offiziell bestätigten Pläne durch exakt solch ein Manöver (Passagierflugzeug stürzt ab) eine Rechtfertigung für einen Angriff auf Cuba zu bekommen passen natürlich nicht in das Bild, dass mit den Ereignissen vom 11.9. irgendwas faul zu sein scheint.

    Oder wo sind die "unzweifelhaften Beweise", die selbst der UNO vorgelegt wurden, dass der Iraq Chemiewaffen produziert. Das war doch auch "bestätigte Berichterstattung"?
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  11. #51
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Was gäbe es für einen besseren Beweis als selber im Flugzeug zu sitzen und via Außenboardcam das Pentagon auf sich zurasen zu sehen?
    Das würde selbst dem derbsten Zweifler absolute Gewissheit verschaffen, oder?

    Ich möchte mich nicht den ganzen spekulativen Behauptungen stellen oder gar versuchen jemanden seine Meinung auszureden.
    Mag jeder denken was er will aber es gibt mehr als genug historische Ereignisse wo versucht wurde die Fakten umzudrehen (Auschwitzlüge, die "Wolle" Grams-Ermordungstheorie, die Legende vom staatlichen Mord an der 1st-Generation Baader-Meinhoff Fraktion etc.).

    Wer nach den drauffolgenden Attentaten von Madrid, London und dem Versuch in Deutschland noch Zweifel hat, ist für mich ein widerlicher Heuchler.

  12. #52
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Talatavi
    ...
    Mag jeder denken was er will aber es gibt mehr als genug historische Ereignisse wo versucht wurde die Fakten umzudrehen (Auschwitzlüge, die "Wolle" Grams-Ermordungstheorie, die Legende vom staatlichen Mord an der 1st-Generation Baader-Meinhoff Fraktion etc.).

    Wer nach den drauffolgenden Attentaten von Madrid, London und dem Versuch in Deutschland noch Zweifel hat, ist für mich ein widerlicher Heuchler.
    Das verdrehen von Fakten gehört seit jeher dazu. Man braucht nur herauszufinden, wer dreht. Folgende Ereignisse entstammen keinem Verschwörerhirn, sondern sind belegt.

    Deutsche Soldaten in polnischen Uniformen wurden als Auslöser und Grund für den Einmarsch in Polen benutzt.
    Lange Zeit wurde der Wehrmacht unterstellt, sie hätten das gesamte polnische Offiziercorp bei einer hinterhältigen Aktion ermordet. 1990 kam die unerwartete Entschuldigung von Michael Gorbatschow, dass es die Russen waren, um den deutschen Truppen die Eroberung Polens zu erleichtern.
    In dem Film "Atempause" von Simon Levi, bekannter durch den Film "Das Leben ist schön", wird vom "Export" russischer Juden nach Deutschland in die Vernichtungslager berichtet. Lt. Abspann ist das historisch belegt.
    Die US-Regierung fakte 1954 einen Putsch in Guatemale, um die Interessen von UFC und den Einfluss in Guatemala zu sichern.
    1961 wollte der CIA und das amerikanische Militär den Abschuss eines Passagierflugzeuges vortäuschen, um einen Grund für einen Einmarsch in Cuba zu bekommen. J.F.Kennedy lehnte ab.
    2002-2004 legten die USA unwiderlegbare Beweise für den Besitz von Chemiewaffen des Iraq vor und wollten ein UN-Mandat erwirken. Heute ist ebenso unwiderlegbar, dass diese Beweise gefälscht und frei erfunden waren und das dies den Verantwortlichen Behörden bekannt war.

    Die Ereignisse in London lassen sich ebenso mit der Präsenz britischer Truppen in Afghanistan und dem Iraq in Verbindung bringen.
    Der Anschlag von Madrid ebenso. Zusätzlich kann er mit der ETA in Verbindung stehen.
    Die versuchten Anschläge in Deutschland lassen sich durchaus auf die deutsche Haltung im Libanonkonflikt in Verbindung bringen. Ein israelischer Minister hat Deutschland kürzlich als zuverlässigsten und freundlichsten Partner bezeichnet.
    Geändert von DonQuintal (26.08.2006 um 01:57 Uhr)
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  13. #53
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Tala ich weiß auch net was das soll ^^ Was ist falsch daran, Dinge zu hinterfragen? Die US Regierung hat schon oft Lügenmärchen erzählt, also darf man doch wohl skeptisch (hi Skep ^^) sein... Wir wollen dabei doch nich Opfer denunzieren, verleugnen oder sowas...

  14. #54
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    nochmal: wieso hinterfragst du nicht die hinterfrager? es kann nicht sein, dass du alles offizielle ablehnst, im gleichen atemzug aber jegliche verschwörungstheorie ohne verstand übernimmst.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  15. #55
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    he ihr motzt nur aber meine fragen könnt ihr net gegen argumentiertn ... dann ekrlärts mir logisch dann kapier ichs auch

    ich bin aber so der meinung nach den bilder filmen und was ich gesehen habe!!! auch in einer gegen reportage von phoenix als so wie es die us regierung sieht die benutzen die selben bilder!!

    und jetzt sagt mir wie kann eine boing 747 so ein "kleines" loch machen ... und wieso sind die triebwerke laut duglas oder so von ihnen ...

    und wieso bleibt vom ganzen flugzeug das wirklich aus einigen tonen stahl und titan besteht 1 triebwerk überig und ein bischen ausen hülle .... komm da muss man ja skeptisch sein vorallem weil kerosin nicht die schmelz temperatur von titan erreicht!!!

    wieso sah der wtc zusammen bruch wie eine geplante explosion aus Oo

    wieso sind die ganzen anderen sachen wo sie zeigten hochhäuser mit über einige stunden länger brannten nicht geschmolzen die stahlträger und zusammen gebrochen?!

    wieso warum wieso .... da gibts echt noch viele fragen ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  16. #56
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Sleepy, bevor du das nächste mal Beiträge ABSCHICKST, lies sie dir nochmal durch und ergänze fehlende bzw lösche unnötige Wörter und dabei guck gleich mal noch, ob das geschreibsel überhaupt Sinn ergibt. Manchma is das echt nicht mehr schön o_0

    Nun gut.

    Flugzeuge bestehn also aus Titan. Wow, kein Wunder das die Ölpreise so gestiegen sind. Die Luftfahrtindustrie hat heimlich alle Flugzeuge aus Titan gebaut, sodass sie schwerer und somit mehr Treibstoff verbrauchen.Welch teuflische Verschwörung!
    Flugzeuge bestehen aus Alluminium und nicht aus Titan.

    Zu der Wtc-Verschwörung: geplante Explosion.... mh... das FLugzeug hast du aber schon reinfliegen sehen, oder? Da standen hunderte von Passanten vor dem Gebäude rum die das FLugzeug gesehen haben, und noch zieg Millionen Leute vor den Fernsehern.Da war nix mit ner Kofferbombe oder was anderem, was eine künstliche Explosion hätte verursachen können -_-
    Irgendwer hatte vor kurzem zwei Wtc-Verschwörungsvideos hier gepostet, vielleicht spielst du darauf ja an; als die Leute in dem Video behauptet haben, die Leute in den Flugzeugen hätten kurz vor dem Aufschlag ne Rakete abgeschossen, wurds mir zu blöd und ich habs ausgemacht (und das war nach 2minuten oder so). So ein hirnverbrannter Müll: warum soll ich ne Rakete abschießen, wenn ich direkt danach mit nem Flugzeug reinknalle >_<
    Vielleicht sollte die Rakete die Stahlträger weghauen, schön und gut... dafür muss ich dann aber nicht mit nem Flugzeug hinterherfliegen. Zudem wurde auch schon zu genüge erklärt, warum die Stahlträger geschmolzen sind (fehlender feuerfester Schaum)

  17. #57
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    hallo?!?!

    ich sagte teile von einer boing bestehen aus titan z.B. die triebwerke du clown mir ist schon klar das ein flugzeug nicht komplet aus titan besteht aber es bestet teileweise aus titan legirungen

    und du hast echt kein plan ich sagte pentagon das loch ist mir unklar

    und die wtc explosionen ...

    wenns du nicht mal ganz ankuckst was versuchst du mich zu überzeugen mit einer argumentation ala ich habs jetzt net gesehen aber es ist falsch ... willst du mich verarschen?!

    fehlender feuerfester schaum ... alles klar akira gut das davor das wtc nicht eingestüzrt ist als im keller eine autobombe explodiert ist ... und das wtc hatte glaub ein jahr davor eine inspektion wo es laut dieser inspetktion klasse abgeschnitten hat es dorften sogar nicht mal gas flaschen in den küchen stehen!!

    und da erzählst du mir 30 min feuer haben tonnen von stahl geschmolzen und das ding bricht genau in einander zusammen ...

    pfusch am bau ist schuld ... logisch ^^

    nachher postest noch es war ne natur katastrophe ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  18. #58
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    das erschreckende an der ganzen kiste ist doch das grad die juden nicht verstanden haben das gewalt nicht gut ist, wenn ein mensch von natur aus überhuapt fähig ist sowas zu verstehen, dann müssten doch die juden die ersten sein die es verstehen

  19. #59
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    daarksidee das versteh ich net juden sind genau so menschen wie du und ich nur weil sie von ihrer religion schon immer verfolgt wurden heisst das nicht das sie nicht auch vergessen ... menschen vergessen eben wie schlimm es ist ...

    sonst hätte ja rein theoretisch der 2. weltrkieg gar nicht statt finden dürfen weil wir deutschen es ja auch wussten wie schlimm der 1. war ...

    aber neue generation neues "glück"
    btw wissen sies halt doch nimmer ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  20. #60
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von daarksidee
    das erschreckende an der ganzen kiste ist doch das grad die juden nicht verstanden haben das gewalt nicht gut ist, wenn ein mensch von natur aus überhuapt fähig ist sowas zu verstehen, dann müssten doch die juden die ersten sein die es verstehen
    So wie wir die Geschehenisse des 2.Weltkrieges nur aus Berichten kennen und nicht für die Fehler unserer (Ur-)Großeltern verantwortlich gemacht werden können, kennen die jüdischen Familien das Leid der Verfolgung ebenfalls nur aus diesen Quellen.
    Die heutige politische und wirtschafliche Führung Isreals hat den Krieg entweder als Kind oder gar nicht mehr miterlebt.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ob das stimmt???
    Von MeGa im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 13:16
  2. Wenn das stimmt
    Von RiSk im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.03.2003, 13:49
  3. Leute wenn das so weiter geht...
    Von al2eBeL4u im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 13:42
  4. wenn das schicksal zuschlägt
    Von Ares im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.2002, 15:22
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 01:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •