+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 110

Urteil zur Sterbehilfe

Eine Diskussion über Urteil zur Sterbehilfe im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von SonGohan Es ist gelinde gesagt eine Frechheit Suizidgefährdeten Personen irgendwelches Halbwissen an den Kopf zu werfen. Das sind ...

  1. #81
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Es ist gelinde gesagt eine Frechheit Suizidgefährdeten Personen irgendwelches Halbwissen an den Kopf zu werfen. Das sind u.A schwerwiegende psychische Probleme, wo mit falschen Worten, tragische Reaktionen hervorgerufen werden können.
    So sehe ich das auch. Man kann da ganz schön was anrichten, wenn man solchen Leuten die falschen Worte an den Kopf schmeisst. Mit Egoismus hat das absolut nichts zu tun.

    Gerade wenn man meint sich mit Psychologie auszukennen, sollte man sich auch in die verschiedensten Leute hineinversetzen können.

  2. #82
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    du scheinst zu glauben ich suche mir den text raus und schreibe dann dazu was, aber es ist eher umgekehrt. ich schreibe was das ich weiß und suche mir dann quellen. und auch in diesen quellen kann man mehr als deutlich erkennen das egoismus sehr wohl eine große rolle spielt oder spielen kann. aber für dich zitiere ich nochmal, du kannst auch gerne versuchen diese quellen zu widerlegen
    oder wirfst mir einfach weiter irgendwas an den kopf ^^
    Sehr gerne, fällt ja auch nicht allzu schwer: Die Thesen die in diesen Lexikonauszug stammen von Émile Durkheim, sie sind sogar inhaltstechnisch 1:1 übernommen, natürlich gekürzt. Der gute Mann gilt als einer der Begründer der emperischen Soziologie, sprich keine bindende Relevanz für die Psychologie. Weiter könnte man nun bedenken, wann der gute diese Thesen aufgestellt hat, das kann ich dir veraten. Man schrieb das Jahr 1897 als "Le suicide" das Licht der Welt erblickte. 1897 hatten wir natürlich ein anderes Gesellschaftssystem und entsprechends Verständnis, womit man natürlich auf andere Schlüsse kommt, als in unserer Gesellschaft. Insbesondere wenn man es dann noch aus der Perspektive der vergangenn Zeit und somit den neusten Erkentnissen auf diesem Gebiet. "Le suicide" verhält sich also für die Sozilogie und Psychologie wie Darwins "Die Entwicklung der Arten" aufbei der (Evolutions)Biologie. Ein Standardwerk, das den Denkanstoß für die heutige Theorie liefert, natürlich sich nicht auf dem aktuellen Stand befindet und entsprechend die grundlegenden Mechanismen beschreibt. Hättest du dich wirklich mit der Thematik beschäftigt, hättest du das gewusst.

    Um den Zeitpunkt entstand übriegends auch das zitierte Lexikon. Fachlexikas haben wie alle Lexikas den Zweck möglichst kompakt zu informieren, man findet keine Verweise auf Aktualität, Gültigkeit, Stand, Gegenthesen, Kritik ect. pp. Ist auch nicht notwendig, es soll eine Erstinformation liefern.

    Das bedeutet im Klartext das deine Quelle als Beweis soviel taugt, wie nen Zahlenfeld zum Buchstaben darstellen. Achja die Quelle ist damit übrigends nicht per se wiederlegt, das war reine Quellenkritik und hat auch nichts mit der Fachkompetenz der dort rumsausenden Leute zu tun, sondern ganz schlicht und ergreifend mit den Aufbau der Information. Das du erst schreibst und dann suchst, habe ich schon befürchtet, deswegen der Zusatz in der Klammer.

  3. #83
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    in wen den? soweit es mich bertifft sucht hier keiner hilfe sondern wir diskutieren. blade sagte egoismus hat damit garnichts zu tun, ich behaupte das stimmt so nicht. der mensch ist von natur aus egoistisch, warum wird ihm die eigenschaft dann im suizid hier abgesprochen?

    gohan du schreibst auch nur deinen eindruck aber einen gegenbeweis führst du damit noch lange nicht, somit bleibts dabei. zeig doch auf das die moderne psychologie das anders sieht, aber auch damit wirst du probleme haben, habe andere aktuelle bücher die das genauso oder ähnlich sehen, der egoismus ist in keinem fall außen vor sondern ein wichtiges psychologisches thema, auch im suizid

    12345
    ABCDE

    was soll daran falsch sein, erst eine eigene meinung zu haben? ich muss mir nicht erst eine raussuchen
    Geändert von MacBeth (30.06.2010 um 21:03 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  4. #84
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Achja vergessen noch das inhaltliche anzuschneiden, da gebe ich mal den Denkansatz was der Begriff Egoismus in den verschiedenen Wissenschaftsbereichen für eine Bedeutung hat und mit dem Vergleichen was du als Egoismus verstehst.

  5. #85
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ja ich liege falsch hast recht ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #86
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    gohan du schreibst auch nur deinen eindruck aber einen gegenbeweis führst du damit noch lange nicht, somit bleibts dabei. zeig doch auf das die moderne psychologie das anders sieht, aber auch damit wirst du probleme haben, habe andere aktuelle bücher die das genauso oder ähnlich sehen, der egoismus ist in keinem fall außen vor sondern ein wichtiges psychologisches thema, auch im suizid
    Ich führe ja auch keinen Beweis für meine These, bzw. habe keinen Anlass dazu es zu tun. Hier ging es ursprünglich um aktive und pasive Sterbehilfe. Und darüber wollte ich quatschen, weil es imo ein durchaus wichtiges Thema ist.

    Deine Aussagen fande ich nur in einen hohen Grad bedenklich bei dieser heiklen Thematik, worauf ein entsprechende Beleuchtung der Quelle und deiner Aussagen folgte, mit den Ziel alleine diese ohne eigene Wertung als fachlich inkorrekt interpretiert darzustellen.

    Für den Satz "Der Mensch ist von Natur aus egoistich" hättest du bestimmt von PJ eins mit dem Philosophiehammer aufm Deckel bekommen, zu Recht. Du scheinst auch den Begriff Egoismus beständig eine negative Wertung zu verleihen. Und im Grunde zielt mein Geschreibsel eben genau auf diese Wertung.

  7. #87
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Ist der Mensch etwa nicht von Natur aus egoistisch?
    Dachte immer das wäre eine mal mehr mal weniger ausgeprägte Eigenschaft die jeder von uns hat.
    Ich denke nicht das es eine anerzogene Eigenschaft ist...im Grade der Ausprägung wohl schon, aber nicht grundsätzlich.
    Das Egoismus allgemein einen negativen Kontext hat ist sicher erziehungstechnisch Geschuldet und weitgehend öffentliche Meinung.
    Die positiven Seiten des Egoismus blenden viele halt gerne aus, obwohl sie ein wichtiger Bestandteil unseres Strebens sind.
    Never run a touching system!!

  8. #88
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Lester Beitrag anzeigen
    Bin jetz noch im 2., aber is ja nicht mehr lang. Unterlassen war Thema ausm 1. und Delikte gegen das Leben ausm 2.. Hab also alles frisch aus erster Hand

    Diese Garantenpflicht kann auch durch Ingerenz enstehen.
    Aaah, unechte Unterlassungsdelikte... wie ich sie hasse

    a) Eintritt des tatbestandlichen Erfolgs
    b) Unterlassen des gebotenen Tuns
    c) Kausalität zwischen Unterlassung und Erfolg
    d) Garantenstellung, z.B..
    - natürliche Verbundenheit, Familiengemeinschaft
    - enge Gemeinschaftsbeziehung
    - Übernahme von Schutz- und Beistandspflichten
    - pflichtwidriges Vorverhalten (Ingerenz)
    - Beherrschung von Gefahrenquellen
    e) Möglichkeit und Zumutbarkeit der Erfolgsabwendung
    f) Entsprechensklausel

    Studierst in München?

    Schöne Grüße
    Seib
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  9. #89
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Also Selbstmord ist sicherlich nicht egoistisch, ich würde dann eher die heuchelnden Trauernden als egoistisch bezeichnen. Heulen erst, wenns zu spät ist.

    Amüsant ist es immer wieder nach Amokläufen, wie sie alle am Trauern sind. Hätten sie es sich vielleicht mal früher überlegen sollen Leute nicht aus ihren Reihen auszugrenzen.

  10. #90
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Also Selbstmord ist sicherlich nicht egoistisch, ich würde dann eher die heuchelnden Trauernden als egoistisch bezeichnen. Heulen erst, wenns zu spät ist.

    Amüsant ist es immer wieder nach Amokläufen, wie sie alle am Trauern sind. Hätten sie es sich vielleicht mal früher überlegen sollen Leute nicht aus ihren Reihen auszugrenzen.

  11. #91
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Schön simples und undifferenziertes Weltbild hast Dir da zurechtgelegt. Gratuliere.
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  12. #92
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    also da ich an mei Leben doch hänge, find ich Selbstmorde schwachsinnig. Außer man erleidet durch ne unheilbare Krankheit übelste Schmerzen...

    Amokläufe, nich gut ... aber mir doch eig egal
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  13. #93
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Amüsant ist es immer wieder nach Amokläufen, wie sie alle am Trauern sind. Hätten sie es sich vielleicht mal früher überlegen sollen Leute nicht aus ihren Reihen auszugrenzen.
    Also immer wenn man glaubt, es geht nicht schlimmer, überrascht uns Partikelkanone wieder indem sie noch einen draufsetzt. Ja genau! Amokläufe sind eine völlig gerechtfertigte und verhältnismäßige Antwort auf soziale Ausgrenzung. Vielen Dank, dass du uns wieder mal die Welt erklärt hast... oder sagen wir lieber: dass du uns Einblick in das Gruselkabinett deiner Weltanschauung gestattet hast.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  14. #94
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Also Selbstmord ist sicherlich nicht egoistisch, ich würde dann eher die heuchelnden Trauernden als egoistisch bezeichnen. Heulen erst, wenns zu spät ist.

    Amüsant ist es immer wieder nach Amokläufen, wie sie alle am Trauern sind. Hätten sie es sich vielleicht mal früher überlegen sollen Leute nicht aus ihren Reihen auszugrenzen.
    Ohne Witz ich weiss garnicht, was ich sagen soll :>
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  15. #95
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von LordSeibrich Beitrag anzeigen
    Aaah, unechte Unterlassungsdelikte... wie ich sie hasse

    a) Eintritt des tatbestandlichen Erfolgs
    b) Unterlassen des gebotenen Tuns
    c) Kausalität zwischen Unterlassung und Erfolg
    d) Garantenstellung, z.B..
    - natürliche Verbundenheit, Familiengemeinschaft
    - enge Gemeinschaftsbeziehung
    - Übernahme von Schutz- und Beistandspflichten
    - pflichtwidriges Vorverhalten (Ingerenz)
    - Beherrschung von Gefahrenquellen
    e) Möglichkeit und Zumutbarkeit der Erfolgsabwendung
    f) Entsprechensklausel

    Studierst in München?

    Schöne Grüße
    Seib
    Nee, bin in Augsburg
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  16. #96
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Viel Erfolg weiterhin bei Deinem Studium.
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  17. #97
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    Wixhausen
    Beiträge
    4
    Name
    lina
    ich finde Sterbehilfe eigentlich ganz guz, weil es ist ja eine erlösung für die Menschen wenn sie nur noch von machinen am Leben gehalten werden ... Aber wenn die jenigen nicht wollen das man ihnen hilft ist das auch scheiße ... am besten ist wenn man eine Patientenverfügung hat ... dann weiß jeder bescheid was los ist und keiner wird unnützt umgebracht !
    raaaawr!

  18. #98
    Zitat Zitat von deimudda Beitrag anzeigen
    ich finde Sterbehilfe eigentlich ganz guz, weil es ist ja eine erlösung für die Menschen wenn sie nur noch von machinen am Leben gehalten werden ... Aber wenn die jenigen nicht wollen das man ihnen hilft ist das auch scheiße ... am besten ist wenn man eine Patientenverfügung hat ... dann weiß jeder bescheid was los ist und keiner wird unnützt umgebracht !
    raaaawr!
    Opfer .

  19. #99
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Also Selbstmord ist sicherlich nicht egoistisch, ich würde dann eher die heuchelnden Trauernden als egoistisch bezeichnen. Heulen erst, wenns zu spät ist.

    Amüsant ist es immer wieder nach Amokläufen, wie sie alle am Trauern sind. Hätten sie es sich vielleicht mal früher überlegen sollen Leute nicht aus ihren Reihen auszugrenzen.
    Komm halt die Fresse ey! Ich kannte einer, der war perfekt integriert und hatte zig gute Kollegen und jeder fand ihn super und machte immer was mit ihm wenn er angerufen hat. Trotzdem hat er Selbstmord gemacht und keiner weiss bis heute wieso. Ich hab an ner Beerdigung noch nie soviele Leute gesehen. Drum halt deine Fresse mit "heuchelnden Trauernden", niemand geht an ne Beerdigung um Trauer zu heucheln.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  20. #100
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    SonGohan hatte bereits alles zu Partikelkanones Beitrag gesagt, und dass Partikelkanone minderbemittelt ist, ist nun wirklich nichts neues.

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urteil zur W-LAN Benutzung
    Von Talatavi im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 13:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 12:54
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 22:32
  4. Sterbehilfe
    Von Springmaus im Forum OFF-Topic
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 23:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •