+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 151

Türkei wirft BRD verstoß gegen die Menschenrechte vor

Eine Diskussion über Türkei wirft BRD verstoß gegen die Menschenrechte vor im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von camionero Ist es nicht diskrimminierend wenn mann eine Familie anders behandelt nur weil sie eine andere Abstammung und ...

  1. #61
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Ist es nicht diskrimminierend wenn mann eine Familie anders behandelt nur weil sie eine andere Abstammung und Herkunft hat ?
    mag sein, aber Sicherheitsaspekte - vor allem vor dem Hintergrund des islamischen Fundamentalismus sowie Statistiken über Integration müssen schon noch im Auge behalten werden. Man kann ja nun auch nicht jeden einwandern lassen. Würde ich zuhause auch nicht machen. Ich lade lieber die ein, die mir lieb sind.

  2. #62
    Ohne jetzt dieses 4-Seiten Topic durchgelesen zu haben, bin ich der Auffassung, dass man die Sprache des Landes zu sprechen hat, wenn man langfristig oder für immer dort leben will.

    Wie will/soll man sich sonst integrieren? Einen Job finden? Anschluss in der Gesellschaft finden? Das schafft man nur indem man den entscheidenden Teil der Kultur des Landes, nämlich die Sprache, in Wort und Schrift so beherrscht, dass man am allgemeinen Leben teilnehmen kann. D.h. nicht, das man seine Kultur aufgeben muss. Man muss sie nur so anpassen, das man ein inneres und äußeres Miteinander erreicht.

    Gelingt das nicht, kommt es entweder zu einer Art Ghettoisierung - in sich mehr oder weniger abgeschlossenen Bereichen, in denen nur Landsmänner und -frauen leben und interagieren oder man wendet sich perspektivlos von der Gesellschaft ab. Das erste birgt über kurz oder lang gesellschaftlichen Sprengstoff (...Rütli...), das andere füllt die örtlichen Haftanstalten.

  3. #63
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Ich hatte es dem Lappen eben direkt gefragt er hat aber nicht drauf geantwortet.

    Deshalb die Frage an alle :

    Was hälst ihr davon wenn das Gesetz dahingehend geändert wird das es bei allen Ausländern anwendung finden muss .
    Portugiesen, Ösis und den Schweizern vor allem würds auch nicht Schaden
    Der Diskriminierungsvorwurf wäre somit zewa wisch und weg.

  4. #64
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    schweizer und ösis kann man so verstehen!
    aber für bayern wäre es mal angebracht
    Geändert von MacBeth (25.11.2007 um 22:09 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #65
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von -Admi- Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt dieses 4-Seiten Topic durchgelesen zu haben, bin ich der Auffassung, dass man die Sprache des Landes zu sprechen hat, wenn man langfristig oder für immer dort leben will.

    Wie will/soll man sich sonst integrieren? Einen Job finden? Anschluss in der Gesellschaft finden? Das schafft man nur indem man den entscheidenden Teil der Kultur des Landes, nämlich die Sprache, in Wort und Schrift so beherrscht, dass man am allgemeinen Leben teilnehmen kann. D.h. nicht, das man seine Kultur aufgeben muss. Man muss sie nur so anpassen, das man ein inneres und äußeres Miteinander erreicht.

    Gelingt das nicht, kommt es entweder zu einer Art Ghettoisierung - in sich mehr oder weniger abgeschlossenen Bereichen, in denen nur Landsmänner und -frauen leben und interagieren oder man wendet sich perspektivlos von der Gesellschaft ab. Das erste birgt über kurz oder lang gesellschaftlichen Sprengstoff (...Rütli...), das andere füllt die örtlichen Haftanstalten.
    Diese Ghettosierung sieht man doch schon in Großstädten.

  6. #66
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Mit fundierten Deutschkenntnissen wird hier eine Forderung gestellt, der immer weniger Deutsche, die ich kenne, gerecht werden können Aber das nur nebenher...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #67
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Deutsch hat nicht umsonst die kompliziertesten Rechtschreib- und Grammatikregeln. Alte,Neue, ganz neue Rechtschreibung. Alte, Neue Kommaregeln.

    Einfach nur bescheuert.

  8. #68
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Hat nichts mit dem nicht vorhandenem Willen zur Integration zur tun.

  9. #69
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Nein ich meine selbst Deutsche haben damit genug probleme, mein Post bezog sich auf deviant's kommentar.

  10. #70
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Sorry fürs OffTopic, aber will das kurz loswerden:
    Die Deutschen (nein nicht nur...) revidieren aber auch sehr effizient alle Früchte, die uns die Aufklärung brachte und stürzen sich zurück in selbstverschuldete Unmündigkeit und Bequemlichkeit.

    Eine Sprache zu lernen ist für jeden durchschnittlich intelligenten Menschen überhaupt kein Problem. Wenn man aber keine 5 Meter weit reflektiert, dann wird man natürlich eine so komplexe Sprache mit so vielen gemeinen Tücken wohl kaum lernen können (^^).
    Und naja, an dieser Stelle dann den Text einfügen aus meinem ersten Post. Mich selbst zu zitieren kommt mir irgendwie recht niveaulos vor
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #71
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Ha, ausgerechnet die Türken beschweren sich über Menschenrechte

    The night is dark and full of terrors.

  12. #72
    Oberfeldwebel
    Avatar von Alpha65
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.487
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Ha, ausgerechnet die Türken beschweren sich über Menschenrechte

    lol?

  13. #73
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Ha, ausgerechnet die Türken beschweren sich über Menschenrechte


    die Türkei sollte sich mal bissel mehr um die Menschenrechte in ihrem eigenen Land kümmern.
    eigentlich eine frechheit von den!

    @alpa
    unterlass bitte solche spam posts

  14. #74
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Ist es nicht diskrimminierend wenn mann eine Familie anders behandelt nur weil sie eine andere Abstammung und Herkunft hat ?
    Wenn sie sich genauso verhalten würden wie es hier üblich ist würden sie auch gleich behandelt werden. Doch wie soll man jemanden gleich behandeln, wenn er anders handelt als die, die "gleich" behandelt werden?


    Wenn die Türken Deutschland Verachtung der Menschrechte vorwerfen könnte ich echt kotzen... Für mich sieht das eher danach aus, dass die angst haben, dass ihre Bürger, die sich im eignen Land nicht mehr wohl fühlen, nicht mehr einfach nach Deutschland auswandern können.
    Ich habe absolout nichts dagegen wenn Ausländer nach Deutschland einwandern, solange die andere Dinge im Kopf haben als hier 50 Kinder zu kriegen die dann alle aufe Sonderschule gehen und die dann widerum 50 Kinder zeugen die wieder aufe Sonderschule gehn und Deutschland nur zur Last fallen.
    Um dem Vorzubeugen ist dieser Test sehr gut.
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  15. #75
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Nickel Beitrag anzeigen
    Ich habe absolout nichts dagegen wenn Ausländer nach Deutschland einwandern, solange die andere Dinge im Kopf haben als hier 50 Kinder zu kriegen die dann alle aufe Sonderschule gehen und die dann widerum 50 Kinder zeugen die wieder aufe Sonderschule gehn und Deutschland nur zur Last fallen.
    Um dem Vorzubeugen ist dieser Test sehr gut.
    Denn genau das ist der Plan der Türken!
    Die denken sich nämlich, wir gehen jetzt nach Deutschland, weil wir da scheiße behandelt werden, dann können wir denen ma richtig den Müll wegräumen, wofür die sich zu fein sind, wenn wir überhaupt mal ne Arbeit haben! Und dann, dann setzen wir noch richtig Kinder in die Welt die Stress machen, so ist der Plan, denn das Böse steckt uns in den Genen

    Was für eine Scheiß-Argumentation, sorry, aber das ist ja wohl der niederste rassistische Unsinn, den ich seit langem zu lesen bekommen hab OH man!
    Natürlich nerven Ghetto-Kinder, natürlich nerven Leute die nicht deutsch sprechen. Aber überlegt mal NUR einen Moment an Gründen. Am besten nutzt ihr DEN Moment, bevor ihr SOWAS schreibt

    Finde das sowieso urkomisch. Liegts an den Türken in Deutschland oder an der geographischen Nähe der Türkei? Oder warum werden immer nur die Menschenrechtsvergehen der Türken als so fürchterlich und verächtlich gewertet?
    Ich hab seit Ewigkeiten nichts mehr von den ekelhaften Taten einiger afrikanischen Staaten gehört. Von Folter im Nahen (exclude Turkey) wie im fernen Osten oder in Süd-Amerika oder was weiß ich. Nein, die Türkei, die ist böse. Wegen den Fubu-Kindern hier.

    Das ist so differenziert - es ist der schiere Wahnsinn.
    Es bietet einfach eine unheimlich gute Grundlage mal so eine grundrechte Haltung aufzubauen und diese als gutbürgerlich zu verpacken. Weil diese Polemik langsam Gang und Gäbe ist. Ziemlich widerlich eigentlich.

    Achso, ich finde das Verhalten der Türkei sicherlich auch nicht richtig, weil ihre Argumentation Bullshit ist. Aber naja, man sollte das Thema etwas losgelöster betrachten

    so far^^
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #76
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Wie du vielleicht nicht mitbekommen hast spreche ich hier eine absoloute Minderheit an. Und diese Minderheit gibts es und die geht mit tierisch auf die Nerven. Es gibt 100%ig Familien die nach Deutschland kommen, die nichts im Kopf haben, sich weigern unsere Sprache zu lernen, mit ihren Kindern folglich auch nur ihre Heimatsprache sprechen, somit ihren Kindern sämtliche Chancen verbauen. Und diese Kinder, die nicht einmal richtig Deutsch können, landen auf der Sonderschule und machen aufgrund ihrer Erziehung das gleiche mit ihren eigenen Kindern. Meine Mutter arbeitet an einer Sonderschule... Ich rede hier also nicht von irgendwelche Typen die an der Bushalte Stelle abhängen und coole Sprüche klopfen wenn man vorbeifährt.
    Dass das mit den 50 Kindern vollkommen übertrieben war sollte klar sein.
    Ich erkenne in dem was ich geschrieben hab keinerlei rassistische Äußerungen. Ich habe sogar geschrieben, dass ich nichts dagegen habe wenn sie nach Deutschland kommen, solange sie sich anpassen. Ich geh auch nicht zu nem Metal Konzert mit nem Heino T-Shirt...


    Warum gerade alle über die Türkei reden? Es könnte daran liegen, dass seit 7 Monaten jemand in einem türkischen Gefängnis sitzt und die Türken sich über eine Menscherechstverletzung seitens Deutschlands beschweren während die im eigenen Land genug zu tun haben...
    Von einem afrikanischen Staat hab ich sowas noch nciht gehört.

    Also nutze DIESEN Moment um nochmal drüber nachzudenken, ob es gerechtfertigt ist mich als Rassist zu bezeichnen.

    Irgendwer hat mal das hier gesagt: Wenn dir ein Deutscher deine Uhr klaut darfst du hinter ihm herrennen und Arschloch rufen ohne das was passiert. Wenn dir allerdings ein Ausländer die Uhr geklaut hast und du Arschloch schreist bist du ein Rassist und gehörst ins Gefängnis.
    Passt ganz gut finde ich...

    Was mir grad noch einfällt. Wenn es solche Leute nicht gibt, dann sollte der Sprachtest doch auch kein Problem sein, oder?


    Gerade gefunden: "Berlin: Schüler wurde mit Messer verletzt, großer Bruder rächt sich am Täter"

    "Letzter Absatz des Artikels des Kuriers lautet: "80 Prozent der etwa 350 Kinder dieser Schule sind türkischer, 15 Prozent arabischer Herkunft. Schüler mit deutscher Muttersprache lernen seit 2004 an dieser Schule nicht mehr."
    Quelle: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=689397
    Geändert von Nickel (25.11.2007 um 21:02 Uhr)
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  17. #77
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Hab ich jemals gesagt, dass es die nicht gibt?
    Nein habe ich nicht. Ich habe lediglich gesagt, dass es diese Leute nicht aus Vorsatz gibt. Das ist nämlich totaler Unsinn und das hast du gesagt

    Warum sollte jemand mit Vorsatz in ein Land gehen, wo er ein Scheiß-Leben im Asylheim haben wird, nur um Leute zu ärgern, in dem er die Sprache nicht lernt und Kinder in die Welt setzt, die aufgrund ihrer Sozialisation auf die schiefe Bahn geraten?
    Natürlich macht der Türke das. Macht ja auch total viel Sinn. ai...
    Ich habe dich übrigens nicht als Rassisten bezeichnet, sondern gesagt, dass deine Argumentation rassistischer Unsinn ist. Das ist ein himmelweiter Unterschied, man kann nämlich rassistische Argumentationen bringen, ohne ein reflektierender Rassist zu sein. Das meinte ich mit dem "gutbürgerlichen Rassismus", der sich allerorts ausbreitet. Mehr habe ich nicht gesagt, aber auch nicht weniger. An dieser Stelle solltest du mir dann noch bitte glauben, dass ich niemanden voreilig als Rassist bezeichnen würde, aber das geht ja mit oben genanntem einher. Ich habe auch dich nicht als Rassisten beschimpft, das will ich nur noch mal klar stellen. Lediglich dein, imho fadenscheiniges, Argument.
    Und..naja genau das ist es doch, Marco heranzuziehen, um "den Türken" jetzt den Spiegel vorzuhalten. Coole Idee. Das ist ein (verdammt beschissenes, zugegebenermaßen, der Junge..der tut mir echt leid, was der durchmachen muss..) Einzelschicksal. Schade nur, dass tagtäglich Menschen weltweit gefoltert werden. Das hier, das ist für ganz viele Leute ein Ventil. Ein Ventil um das loszuwerden, was sie den Türken in Deutschland vorwerfen. Und weil man die hier besser nicht beschimpft, weil man dann Rassist ist (da geb ich dir Recht, die Grenzen sind teilweise sehr..schwammig gezogen, dein Uhrenbeispiel zieht an der Stelle voll und ganz) stürzt man sich liebend gern auf den großen autarken Staat Türkei, weil der ja keine Minderheit in Deutschland ist.
    Türkenhass ist modern. Und das hier ist ein, in der Öffentlichkeit vertretbares, Ventil für genau diesen Hass auf das, was Deutschland aus türkischen Einwanderern gemacht hat...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  18. #78
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ich finds einfach krass! Die Kurden werden in der Türkei nicht nur dazu gezwungen Türkisch zu reden, sie werden auch dazu gezwungen Türkisch zu sein. Ein Kurde würde niemals vor behörden usw. sagen das er eigentlich kurde ist. Unterdrückung ohne ende, und dann regen sie sich auf wenn es hier Deutschkurse gibt?

    omg das geht doch nicht...

  19. #79
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ja, sie sollten eher froh sein, dass Deutschland immer mehr und mehr Türken aufnimmt, die vor ihrem eigenem Land die Flucht ergreifen

  20. #80
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Hab ich jemals gesagt, dass es die nicht gibt?
    Nein habe ich nicht. Ich habe lediglich gesagt, dass es diese Leute nicht aus Vorsatz gibt. Das ist nämlich totaler Unsinn und das hast du gesagt

    Warum sollte jemand mit Vorsatz in ein Land gehen, wo er ein Scheiß-Leben im Asylheim haben wird, nur um Leute zu ärgern, in dem er die Sprache nicht lernt und Kinder in die Welt setzt, die aufgrund ihrer Sozialisation auf die schiefe Bahn geraten?
    Natürlich macht der Türke das. Macht ja auch total viel Sinn. ai...
    Du hast nicht wirklich Plan von der Realität.
    Türken kommen nicht in unser Land als Asylanten. Daher leben sie auch nicht in einem Asyl-Heim. Es geht hier um Einwanderung, nicht um Asyl.
    Die Türken sind die mit Abstand größte Gruppe der Einwanderer mit Migrationshintergrund. Ferner ist es die Türkei, die - siehe Topic - Deutschland diese Dinge vorwirft. Es wird daher nicht von afrikanischen Tyranneien gesprochen sondern von der Türkei und den hiesigen Türken.
    Und seit Anbeginn der damaligen Gastarbeiter-Zeit ( Betonung "Gast") kamen diese Menschen aus Armut, um hier größeren Wohlstand zu erfahren und die reichlichen Familien in der Heimat mit Geld zu versorgen.
    Im übrigen denken diese Menschen beim Thema Kinder zeugen keinesfalls länger als von 12 bis Mittags. Wenn sie bereits hier leben allenfalls noch mit dem Hintergedanken "Kindergeld". Da es sich um ein im Prinzip mittelalterliches Volk handelt ( damit sind nicht die mondänen Großstadt-Türken etwa Istanbuls gemeint sondern die nichtsnutzigen anatolischen Bauern und Kurden, die eben bei UNS leben), besteht dort eben auch schon aus Tradtion heraus noch der Gedanke, dass möglichst viele Kinder größere Sicherheit im Alter verleihen.

    Dass Türken hierzulande eher die schlechten jobs bekommen, liegt wiederum an der bescheidenen Qualifikation und Bildung sowie - um den Kreis zu schließen - an mangelnden Deutschkenntnissen.

    Fakt ist, dass die Integration vor allem kulturkreisfremder Menschen wie etwa den Türken gescheitert ist oder nie wirklich angegangen wurde. Es liegt leider nicht im Interesse der meisten Türken, sich zu integrieren. Daher muss das, um unsere Sicherheit und nationale Identität zu wahren, zwangsweise durchgesetzt werden. Dabei sind Sprachtests ein "Eingriff" auf unterstem level. Vor allem, wenn man bedenkt, wie billig dieser Test ist. Wenn ich nach Frankreich umziehe, kann ich aber 100%ig vorher französisch wie ein junger Gott. Im Ausland (im Urlaub) finde es sogar geil, nie deutsch zu reden sondern möglichst viel von der fremden Kultur zu lernen. Die größte Auszeichnung ist für mich dann, wenn man mich für einen Franzosen oder Engländer hält. Dem Türken liegt diese Denkweise fern.

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 20:14
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 22:25
  3. Was tun gegen die Cheater Übermacht?
    Von DrOn3sU im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2002, 03:34
  4. was tun gegen die hitze?
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 15:52
  5. was bedeuten die zahlen vor den namen???
    Von Baumi96 im Forum -CCCP-
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2001, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •