Umfrageergebnis anzeigen: Todesstrafe in Deutschland?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja,bin dafür

    4 15,38%
  • nein,bin dagegen

    11 42,31%
  • ich bin generell gegen Mord...

    8 30,77%
  • enthalte mich da...

    3 11,54%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Todesstrafe in Deutschland?

Eine Diskussion über Todesstrafe in Deutschland? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; was meint ihr? sollte es die todesstrafe wie sie in den USA gehandhabt wird,auch in deutschland moderat werden? manche leute ...

  1. #1
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -

    Todesstrafe in Deutschland?

    was meint ihr? sollte es die todesstrafe wie sie in den USA gehandhabt wird,auch in deutschland moderat werden?
    manche leute verdienens ja wirklich denke ich mir manchmal,aber dass sie in deutschland auf staatskosten jaaaaaaaaaaahre lang in ner zelle wohnen,und damit manchmal besser als strassen penner
    finde sexualverbrecher,kinderschänder oder brutale mörder haben manchmal härteres verdient als "nur" 15 jahre oder sowas

    was meint ihr?
    mfg Jörg

  2. #2
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    13.11.2002
    Ort
    Koenigslutter
    Beiträge
    437
    Clans
    Sunriser
    Eigentlich traurig, dass man darueber ueberhaupt diskutieren muss: "Ist es gut Leute zu toeten!"

    Das Problem mit den toten Leuten ist naemlich, dass die nicht mehr wiederkommen. Das mag zwar vorerst gut klingen, dass die Kinderschaender etc nicht mehr wiederkommen, aber leider tun das die unschuldig verurteilten auch nicht mehr.
    Jetzt kommt sicherlich gleich wieder: "Ja, ich meine ja auch nur in Faellen, in denen man ganz sicher ist!" --> Das klappt nicht. Der Unsicherheitsfaktor ist meiner Meinung immernoch viel zu hoch, als dass man dafuer ein Leben riskieren duerfte.

    Ich glaube es war Michael Moore der in einem seiner Buecher einen Fall geschildert hat, in dem ein paar Jurastudenten (ich glaube zumindest, dass es Jura war) sich mal einige Leute aus den amerikanischen Todeszellen und ihre Schicksale angeguckt haben. Um es kurz zu machen: Sie fanden 5 !!! Menschen, die unschuldig zum Tode verurteilt worden waren und die somit auf Grund der Untersuchung von einigen Studenten !!! begnadigt wurden.

    Speziell das amerikanische System sollte fuer einen Staat wie Deutschland kein Vorbild sein. Mit Donald Duck und McDonalds kann ich leben, aber ich wuerde mich unwohl in einem Staat fuehlen, dessen Justiz Leute ermordet.
    No judges, no referees, no trophies. One rule only Be friends at the end of the day.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ja ich bin auch dagegen , Richter sind auch Menschen und da passieren IMMER Fehler und wenn man sich das in Amerika mal anschaut wieviele da schon unschuldig gestorben sind da wird einem schwarz vor Augen ... vor allem weil Farbige anscheinend auch bevorzugt hingerichtet werden .

    Ich denk mir zwar auch bei Manchen den sollte man besser ganz wegschaffen aber naja ...

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Es gibt einige (sicher nicht so viele) menschen, die es wirklich verdient haben dass man sie tötet. Trotzdem ist eine todesstrafe unverantwortlich, und die erlösung (so dumm das auch für mich selber klingt) ist nichts im vergleich zu den qualen die einer durchmacht wenn er 30 jahre sitzt oder so. Er lebt zwar sogesehen noch, aber von seinem leben hat er NICHTS mehr.

    Allerdings sollte man gefängnisse auch ned so herrichten dass es sich gut dort leben lässt, sonst isses ja kein gefängnis mehr sondern einfach ein umzug in eine große wg oder so (lol)

    Na wie dem auch sei, ich bin generell gegen mord

  5. #5
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Ist ja nicht so als ob die Todeszellen den Sataat weniger kosten würden oder als ob die Verbrecher gleich hingerichtet werden würden. Die sitzen erstmals jahrelang in der Todestelle und das kostet auch ganz ordentlich.
    Also kostenersparnis ist da vieleicht nur dann vorhanden wenn der Verurteilte sonst 100 Jahre alt werden würde.


    Außerem halte ich es für übertrieben und falsch einen Menschen zu töten selbst wenn er eine schlimme Tat vollbracht hat. Wer sind wir denn sowas- das wir sonst selbst verurteieln- rechtmäßig jemand anderen antun und uns dann vielleicht auch noch als Helden fühlen?

    Mal davon abgesehen das ich Goethe in punkto zu unrecht Verurteilt auch nur zustimmen kann. Es gibt ausreichend Fälle in denen später nachgewiesen wurde das sie unschuldig waren. Oft für die Verurteilten zu spät.

    Außerdem sehe ich es genauso wie mein Vorredner das man sich auf keinen Fall nur irgendein Vorbild punkto Verurteilungen und Rechtssprechung bei den Amerikanern nehmen sollte.
    Ein Staat der Kinder in Handschellen abführt und bei gröberen Delikten Kinder als Schuldfähig wie Erwachsene sieht sollte nun wirklich nicht irgendeine Vorbildwirkung auf uns haben.
    (Wen es interessiert kanns hier ein bisschen nachlesen.)

    [edit]Mann währendessen ich das geschrieben hab sind schon 2 weitere Posts eingegangen.
    @ Killinator glaubst du denn wirklich das es ein nett hergerichtetes Gefängniss es so nett wie in ner WG macht? Immerhin sitzt du da mit vielen Mördern/Vergewaltigern/Raubmördern etc. zusammen im Bau und die machen es dir bestimmt nicht leicht.
    Geändert von SE_Diamant (28.02.2003 um 08:31 Uhr)
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  6. #6
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    ich sach mal so massenmörder wenn die Hingerichtet werden in den USA . kratzt mich das nicht , ich ganz in den USA nur bejaen .
    Irgendwie find ich wie ne Gerechte Strafe. Ok es werden auch viele unschuldige verhaftet und landen auffem Elektrischenstuhl , dat ist dann au net so schön , aber hier in Deutschland sehen die Dimensionen doch anders aus , was die Verbrechensrate und die Höhe der Verbrechen angeht . Sind eher kleine Aktionen im gegensatz zu den Amis !
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    naja dia, der typ der dorthinkommt is meistens selber einer von den typen die du genannt hast, insofern wird er ja wohl damit leben können. Außerdem sagte ich ja nicht dasses so ist, ich meinte nur es sollte nicht so sein ^^

  8. #8
    Gefreiter

    Registriert seit
    09.12.2002
    Alter
    29
    Beiträge
    168
    ich finde den paradiessuchenden moslem-verbrechern sollte man "helfen" - oder sie wenigstens in die usa ausliefern, wie diesen muttasadeq oder wie er heisst.
    Hallo EVAB! Sie haben 1249 ungelesene E-Mail
    davon 1249 im Ordner "Unerwünscht"

    fehlende PS werden durch Wahnsinn ausgeglichen

  9. #9
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    @ Killinator
    Ich für meinen Teil empfinde das nicht als zielführend wenn man die Leute in den schlimmsten verhältnissen mit zweifelhaften Betreuern vor sich hin gammeln lässt. (Da fällt mir "Das Experiment" oder wie auch immer dieser Film geheißen hat, dazu ein passt irgendwie zum Thema.)
    Denn diese Situation macht ja die Strafwilligkeit nicht geringer. Im Gegenteil die Leute knüpfen kriminelle Kontakte oder haben mit ihren Mitgefangenen Probleme.
    Das wär ja kein Problem wenn die nie wieder auf die Gesellschaft ausgelassen werden würden, aber genau das wird gemacht. So Leute bekommen Freigang oder werden wegen guter Führung früher entlassen. Und dann hat man den Scherben auf, denn diese Leute sind ofmals nicht mehr sozial integrierbar. Bzw haben in der Freiheit bald die gleichen Probleme wie zuvor, weil sie eigentlich nicht gelernt haben was sie besser machen könnten außer wie man spurenloser wo einbricht etc.

    Es ist nicht so das ích glaube das das Gefängniss nicht eine gewisse Strafe sein soll, aber ich denke auch das dort die Menschen soweit behandelt werden sollten das sie sich später leichter tun in die Gesellschaft zu integriern.

    Wie auch immer
    mfg Dia
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  10. #10
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    13.11.2001
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    37
    Beiträge
    823
    Clans
    ne ausbildung wieder
    müssen wir denn alles den bekloppten da drüben nachmachen (usa). schaut euch mal an wie die spinnen wollen beweise haben für abc waffen (negativ ausgefallen) dann rollende labore (negativ) dann schwimmende waffen auf schiffe (negativ) und jetzt zerstört schon saddam seine raketen und dann wollen die immer noch einen krieg. da seht ihr doch mal wer da krank ist.

    und todesstrafe zuviele unschuldige, und nicht immer schmerzfrei, viele sind erst nach dem 3 stromstoss gestorben. es hat keiner das recht über tod oder über leben zu entscheiden, besonders nicht 12 zivilisten!!!!!

    und zu sexualverbrecher (ich meine jetzt die wiederholungstäter) den sollte man die eier abschneiden, dann ist der trieb auch nicht mehr da

    edit: das denke dir über uns www.germanystinks.com oder www.bigboots.us
    Geändert von Antikoelsch (28.02.2003 um 12:44 Uhr)
    Gründer des bad boynichtversteher Verein e.V.

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    dia so mein ich das nicht. Es müssen nicht die schlimmsten verhältnisse sein und zweifelhafte wärter/betreuer find ich einfach nur abartig. Auch sollte die hygiene nicht zu kurz kommen, aber es soll halt schon ein gefängnis sein und nicht eingerichtet wie eine wohnung oder so (hab sowas schon ma von pics gesehen ^^).

    Außerdem bin ich dafür dass leute die eine große straftat begangen haben (zB wen umgebracht haben) immer lebenslänglich bekommen und keinen "auslauf" und kein "früher raus wegen guter führung" usw., solche leute haben auch nix mehr in der freiheit zu suchen (das trifft ned auf alle zu, kommt halt immer auf die jeweilige person und den fall an).

    antik.: arger link, die leute sind so dumm und glauben sie sind unbesiegbar. Nicht dass ich den usa was schlimmes wünsche, aber sie sollten echt mal in die schranken gewiesen werden.

  12. #12
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    hmm,naja teilweise habt ihr schon recht,denn das mit den "unschuldigen töten" stimmt leider,mir is die idee zu dem thread erst gestern gekommen,als ich the green mile nochmal sehe durfte/konnte ...
    das war symbolisch für die amis,und sehr selbstkritisch,denn der schwarze in dem film wurde ohne beweise(man fand nur die mädchen in seinen armen,er konnte genauso zur hilfe geeilt sein) sofort in den todestrakt verfrachtet,und bekam keine chance auf irgendwelche gegenbeweise...
    das is leider oft so in den usa,wenn man nicht vom gericht abgestempelt wird,dann zumindest vorzeitig von den zeitungen und der öffentlichkeit,denn diese glaube das erste was berichtet wird,ob jemand nun schuldig oder nicht ist...

    ausserdem meinte ich ja dass ich manchmal einigen leuten den tod wünsche,wenn ich höre wie bestialisch oder wie "gerne" jemand einen menschen tötet bzw vergewaltigt etc...
    mfg Jörg

  13. #13
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich bin auch gegen die Todesstrafe, denn ich finde es ist eine der (wenigen) großen Errungenschaften unseres Rechtssystems (und dem der EU), dass wir uns nicht das 'Recht' nehmen, über das Leben eines anderen zu richten.

    P.S.
    Ein weiterer Nebeneffekt der Todesstrafe ist, dass man diese leicht dazu benutzen kann 'lästige' Personen (mund)tot zu stellen (sei es nun ein Oppositioneller oder jemand der unangenehme Informationen hat), wovon ja immer noch in genug Staaten Gebrauch gemacht wird.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  14. #14
    Hm, ja, kann mich Dia, stef, etc. nur anschließen. Meiner Meinung nach kann man nur in den wenigsten Fällen mit 100%iger Sicherheit feststellen, ob man jemand "gerecht" hinrichtet Und wenn man das erst mal einführt, ist jawohl sehr fraglich, wo dann die Grenzen gezogen werden. Bei manchen Verbrechern denke ich schon, dass sie eher den Tod als sonst irgendwas verdient hätten( Massenmörder, Kinderschänder, etc.), aber welche Menschen könnte man denn als dazu fähig erklären, die Urteile zu vollstrecken? Könnte hier jetzt noch ewig ablaber, aber das wichtigste wurde eh schon vorher gesagt

  15. #15
    Oberstleutnant
    Avatar von doubleJay
    Registriert seit
    24.09.2001
    Ort
    Kaiserslautern/Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    10.347
    Nick
    --
    Clans
    ?¿?
    ich bin klar dagegen, weil es nie gut sein kann menschen zu töten!
    Auch wenn der mensch einen oder mehrere getötet hat, wenn man ihn dann ermorden würde wäre man doch nicht besser als dieser mensch selbst!

  16. #16
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Original geschrieben von iNGi2KiLL
    ich bin klar dagegen, weil es nie gut sein kann menschen zu töten!
    Auch wenn der mensch einen oder mehrere getötet hat, wenn man ihn dann ermorden würde wäre man doch nicht besser als dieser mensch selbst!
    also das seh ich etwas anders. Man ist nicht gleich wie ein massenmörder wenn man ihn tötet und damit viele menschen vor ihm bewahrt. Natürlich is scheisse wenn man gleiches mit gleichem vergilt, aber wenn man einen massenmörder vor sich hat der unzählige menschen auf grausame weise gequält und getötet hat, dann ist man sehrwohl besser wenn man diesem menschen das leben nimmt und somit sein umfeld schützt

  17. #17
    Oberstleutnant
    Avatar von doubleJay
    Registriert seit
    24.09.2001
    Ort
    Kaiserslautern/Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    10.347
    Nick
    --
    Clans
    ?¿?
    Original geschrieben von kilinator
    also das seh ich etwas anders. Man ist nicht gleich wie ein massenmörder wenn man ihn tötet und damit viele menschen vor ihm bewahrt. Natürlich is scheisse wenn man gleiches mit gleichem vergilt, aber wenn man einen massenmörder vor sich hat der unzählige menschen auf grausame weise gequält und getötet hat, dann ist man sehrwohl besser wenn man diesem menschen das leben nimmt und somit sein umfeld schützt
    es sind aber nicht nur massenmörder die dann diese strafe bekommen würden, sonder wie auch schon gesagt wurde menschen die garnichts gemacht haben!
    Wie würdest du es denn finden wenn einer deiner freunde zu unrecht verurteilt wird und dann die todesstrafe erleiden müsste! Das ist zwar sicher zeimlich unrealistisch aber möglich!

  18. #18
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Lies dir mal bitte durch was ich geschrieben hab. Ich bin auch gegen die todesstrafe, eben wegen solchen sachen und weil keiner das recht hat über leben und tod zu richten.

    Aber es gibt definitiv fälle bei denen es die person verdient hat getötet zu werden bzw. bei der man das umfeld vor dieser person schützen muss. Und es gibt auch definitiv fälle wo es zu 100% klar ist dass derjenige wirklich der schuldige is, es gibt nix wie "kein fall is zu 100% sicher" und son schrott. Klar gibts zuviele zweifelhafte fälle, deswegen is die todesstrafe auch scheisse und man sollte nicht mit ihr herumspielen wie die amerikaner (texaner zb).

  19. #19
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    also hab mir jez nicht alles durchgelesen

    aber ich bin echt auf goethes seite

    1.) verdient kein mensch den tod, egal was er getan hat
    strafe ok aber nicht den tod

    2.) würden sooo viele unschuldige zu schaden kommen,

    das wäre net ok

  20. #20
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    13.11.2002
    Ort
    Koenigslutter
    Beiträge
    437
    Clans
    Sunriser
    Wichtig ist fuer mich auch der Punkt, dass bei der Todesstrafe vorsaetzlich jemand getoetet wird. Ich koennte es z.B. akzeptieren (nicht dass ich es gut finde, aber ich koennte es eben "verstehen"), wenn jemand einen anderen Menschen unbeabsichtigt in Notwehr umbringt. In dem Fall hat der Angreifer (und irgendwie auch der Verteidiger) einfach Pech gehabt - er hat "gespielt" und verloren. Sobald aber ein Vorsatz dahintersteht und das ganze nicht aus einem Affekt heraus geschieht, ist es fuer mich Mord.
    No judges, no referees, no trophies. One rule only Be friends at the end of the day.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:48
  2. Deutschland - Ukraine
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.11.2001, 17:39
  3. Comunity Management in Deutschland
    Von dam0kles im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 21:42
  4. Yuris Revenge in Deutschland erst 2002 1. Quartal
    Von ARevenge im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2001, 01:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •