+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 77

Terroranschläge in London

Eine Diskussion über Terroranschläge in London im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; (ap/sda/Reuters) Eine Serie von vier nahezu gleichzeitigen Explosionen in U-Bahnen und in Bussen hat ein Chaos in der Londoner Innenstadt ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum

    Terroranschläge in London

    (ap/sda/Reuters) Eine Serie von vier nahezu gleichzeitigen Explosionen in U-Bahnen und in Bussen hat ein Chaos in der Londoner Innenstadt ausgelöst. Der britische Innenminister Clarke sprach von drei Explosionen im U-Bahn-Netz und einem Anschlag auf einen Doppeldeckerbus. Nach übereinstimmenden Einschätzungen handelt es sich um terroristische Anschläge. Clarke sprach von «schrecklichen Verletzungen» und «mehreren furchtbaren Vorfällen».

    Die Polizei gab bisher bekannt, dass es mehrere Todesopfer gegeben habe. Die Zahl der Verletzten wird derzeit mit 185 beziffert. Es ist noch ziemlich schwierig, sich einen Überblick zu verschaffen. Gemäss dem amerikanischen Fernsehsender CNN dürfte es in den betroffenen U-Bahn-Röhren noch etliche Todesopfer geben.
    Angebliches Bekennerschreiben

    Angeblich habe sich eine Gruppe der Kaida zum Anschlag bekannt. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa schreibt von einer «geheimen Gruppe von Jihad und Al-Kaida in Europa». Diese Gruppe habe im Internet die Verantwortung für die Anschläge übernommen. Die Gruppe habe vor Anschlägen in Dänemark und Italien gewarnt, sollten die beiden Länder ihre Truppen nicht aus dem Irak abziehen. Eine offizielle Bestätigung für diese These der Ansa gibt es aber nicht.

    Der gesamte öffentliche Verkehr - U-Bahnen und Busse - wurde eingestellt. Das Mobiltelefonie-Netz ist zusammengebrochen. Ein Passagier sagte einem Fernsehsender: «Es gab eine Explosion, als wir den Bahnhof Edgware Road erreichten. Alles wurde schwarz und wir stiessen mit einem anderen Zug zusammen.»
    Explosion in Doppeldeckerbus

    Beim Anschlag auf einen Doppeldeckerbus in der Nähe des Russell Square wurde das Oberdeck völlig zerstört, wie ein Augenzeuge berichtete. Mehrere Personen wurden dabei laut Medienberichten verletzt oder getötet.
    Betriebseinstellung nach Stromausfall

    Die U-Bahn stellte unmittelbar nach den Zwischenfällen in ganz London ihren Betrieb ein. Ein Mitarbeiter der U-Bahn sagte: «Der Strom ist ausgefallen. Ich habe keine Ahnung, wann wir wieder Strom haben.» Über die Lautsprecher in den U-Bahnhöfen wurde der Betriebsstopp verkündet: «In ganz London ist der Strom ausgefallen», hiess es. An den Finanzmärkten lösten die Meldungen Nervosität aus.
    UBS räumt ihre Büros in London

    Die Schweizer Grossbank UBS hat mehrere ihrer Gebäude in der Nähe der Liverpool Street evakuieren lassen. Ein UBS-Sprecher in Zürich bestätigte auf Anfrage der Wirtschaftsnachrichtenagentur Dow Jones Newswires entsprechende Informationen. Wie viele Angestellte evakuiert würden, war vorerst nicht bekannt. Gemäss dem Sprecher wurde der Wertschriftenhandel durch die Evakuierung nicht beeinträchtigt. Die Geschäfte würden gemäss einem Notfallplan abgewickelt.


    Quelle


    Ich befürchte ja stark, daß sowas bald auch in Deutschland passieren wird (WM 2oo6), man kann sich ja quasi garnicht davor schützen ausser wenn jeder die Augen offen hält ob irgendjemand etwas in der U-Bahn stehen lässt, aber gegen Selbstmordattentäter kann man auch nichts tun, oder was meint ihr?

  2. #2
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    man kann nichts gegen sie tun, da sie einem nicht auffallen würden... es sei denn man verdächtigt jedem mit einer tasche
    s' glatscht glei!

  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Dagegen ist man eigentlich machtlos dazu bräuchte mann Unmengen an Kontrolleuren aber selbst das bei so vielen Menschen ein Ding der Unmöglichkeit alle Rechtzeitig zu kontrollieren. Wird ein Attentäter entlarvt sprengt der sich dann sowiso in die Luft also Sinnlos. SOwas is kagge.

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    Ich enke das man dies nicht 100% verhindern kann. Da ich Ferien habe, konnte ich die Meldungen heute Morgen mitverfolgen. Finde es eine absolute Schweinerei. Aber durch solche Akte wird hoffentlich die EU mal ein wenig mehr "zusammenhalten".
    Ich war immer ein grosser Verfechter von Bush, aber in dieser Angelegenheit stimme ich ihm immer mehr zu.
    Diese Idioten sind einfach nur jämerliche und feige Waschlappen. Für solche Leute, wenn man sie erwischt, sollte man die Todesstrafe einführen.
    Somit wird der Hass gegen Islamisten immer mehr geschürrt. Somit ist die Gefahr natürlich gross, dass die ganze islamische Welt in einen Topf gesteckt wird.
    Diese Deppen realisieren einfach nicht, dass sie mit solchen Aktionen nichts erreichen und ihrer Religion nur Schaden zufügen.
    Denke aber kaum das dies in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz passieren wird, da diese Länder ja nicht direkt in den Konflikt involviert sind. Eher trifft es Staaten wie Polen, Italien oder Australien, welche im Irak tatkräftig mithelfen.
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    na ja die flugzeuge in die twin towers und weitere anschläge in den usa kann ich durchaus nachvollziehen...! also usa bzw. bush verfechter bin ich mit sicherheit nicht! was da nun passiert ist...keine ahnung konnte mich auch noch nicht schlau machen...mit hintergründen usw...bin noch auf arbeit.
    was passiert, passiert halt dagegen kannste dich nicht wehren schon gar nicht gegen solche selbstmörder...
    ich denke bei mir isn anschlag relativ unwahrscheinlich, dennoch würd ich mir keine in Germany wünschen
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #6
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Vielleicht solltest dir mal deine Signatur zu Herzen nehmen ^^

    Ich halte es für falsch aus Angst vor Terroranschlägen nicht bei den Einsätzen gegen den Terrorismus mit zu machen, das zeigt ja dass die Terroristen damit ihr Ziel erreicht haben und wir uns quasi von ihnen erpressen lassen...
    Wie hiess es doch so schön beim Bund:
    Wir lassen uns nicht verarschen - von niemandem
    Deshalb muss al Quaida, die sich ja dazu bekannt haben, ausgelöscht werden, egal wie und egal wo.

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wieso meine signatur? ich find die genau auf mich zugeschnitten!
    ich sage nur das ich auch terroranschläge von manchen ländern durchaus nachvollziehen kann! der kurs eines zivilen afrikaners/afganers/irakers usw. der von waffen (meistens bomben) der usa getötet wird ist 200$....zumindest wars letztes jahr noch so....vielleicht schon weniger!

    wieso sollte ich also meine sig überdenken ?
    mfg
    MacBeth
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #8
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Ich glaube auch nicht, dass es in Deutschland wegen der WM 2006 zu Terroranschlägen kommt - Deutschland ist ein weitgehend neutrales Land, dass Amerika nicht jeden Scheiß nachmacht und ihnen blind folgt.

    Olympische Spiele 2012 sind ja in London, da könnte es durchaus erneut zu Anschlägen kommen.

    MfG

  9. #9
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    ganz klare sache da mag wohl jemand nicht die 8 möchtigsten industriestaaten nicht =)

    naja der sache keine große bedeutung zu schieben keine panik schieben normaler altag weiter machen sonst haben die terroristen nur was sie wollen mehr nicht.
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  10. #10
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Zitat Zitat von Sleepy
    naja der sache keine große bedeutung zu schieben keine panik schieben normaler altag weiter machen
    Das erzählst mal den Leuten / Betroffenen in London

  11. #11
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    die können ruhig trauern und so ... aber jetzt kommt erstmal wieder in den ganzen europa staaten panik mache ... das mein ich!

    und lockerer können sies ja schon angehen weil ein Blitz schlägt nie an der selben stelle ein :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #12
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Es gibt für normale Bürger überhaupt keinen Schutz vor Anschlägen.
    Das wissen die Mörder und werden solche Taten weiter begehen.
    Ob sie dadurch jedoch ihr Ziel erreichen, Veränderungen in der Weltpolitik zu erreichen, wage ich zu bezweifeln.
    Die politischen Entscheidungsträger die etwas verändern könnten sind nämlich bestens vor Attentaten geschützt und somit, wenn überhaupt, nur mittelbar betroffen.
    Vielleicht hört jetzt aber endlich mal die leidige Diskussion der Erz-Liberalen auf, die in Gut-Menschen-Art ständig schärfere Gesetze zur Terrorismusbekämpfung- und prävention unter dem Deckmäntelchen der grenzenlosen Freiheit torpedieren.
    Nach Madrid und London dürfte langsam wohl auch dem letzen Demokraten klar geworden sein, das die "Festung Europa" nicht mehr sicher ist.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  13. #13
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Ka$$aD
    Ich glaube auch nicht, dass es in Deutschland wegen der WM 2006 zu Terroranschlägen kommt - Deutschland ist ein weitgehend neutrales Land, dass Amerika nicht jeden Scheiß nachmacht und ihnen blind folgt.
    Deutschland hat eine Friedenstruppe in Afghanistan. Das ist für Al Kaida schon Grund genug.

    Zitat Zitat von Sephirot
    Ich enke das man dies nicht 100% verhindern kann. Da ich Ferien habe, konnte ich die Meldungen heute Morgen mitverfolgen. Finde es eine absolute Schweinerei. Aber durch solche Akte wird hoffentlich die EU mal ein wenig mehr "zusammenhalten".
    Ich war immer ein grosser Verfechter von Bush, aber in dieser Angelegenheit stimme ich ihm immer mehr zu.
    Diese Idioten sind einfach nur jämerliche und feige Waschlappen. Für solche Leute, wenn man sie erwischt, sollte man die Todesstrafe einführen.
    Somit wird der Hass gegen Islamisten immer mehr geschürrt. Somit ist die Gefahr natürlich gross, dass die ganze islamische Welt in einen Topf gesteckt wird.
    Diese Deppen realisieren einfach nicht, dass sie mit solchen Aktionen nichts erreichen und ihrer Religion nur Schaden zufügen.
    Denke aber kaum das dies in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz passieren wird, da diese Länder ja nicht direkt in den Konflikt involviert sind. Eher trifft es Staaten wie Polen, Italien oder Australien, welche im Irak tatkräftig mithelfen.
    Diese Anschläge bringen den Terroristen manchmal sehr wohl etwas. Schau dir Spanien an, wo nach den Anschlägen von Madrid die neue Regierung aus dem Irak abgehaun ist. Und das bei einem Land, das an sich an Terrorismus gewöhnt ist, wobei der ETA-Terrorismus natürlich um einiges "humaner" und weniger auf pures Blutvergießen aus war.
    Und wie schon gesagt, Deutschland hat Truppen in Afghanistan, das reicht schon.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  14. #14
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    klar reicht das würde uns auch reichen...wenn die eine "friedensmission" zur erhaltung "ihrer bodenschätze" zu uns schicken...zumal das völlig andere religionen sind! nich anders als die us arme anner küste die da schon seid 2-3 jahren rumoxidiert!

    Zitat von "Volker Pispers"
    oder wie heißt es jetzt seid letztem jahr:
    "die bundeswehr (EU soldaten) darf/dürfen jetzt auch im ausland eingesetzt werden wenn der nachschub unserer ressourcen gefärdet ist"

    "nach der politik hätte sadam auch seine tankstellen in deutschland beschützen können"
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  15. #15
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    und lockerer können sies ja schon angehen weil ein Blitz schlägt nie an der selben stelle ein :P
    quark

    Deshalb muss al Quaida, die sich ja dazu bekannt haben, ausgelöscht werden, egal wie und egal wo.
    und am effektivsten geht das natürlich, indem wir länder überfallen und terroristen mit marschflugkörpern atomisieren...

    desweiteren müssen alle seewege überwacht werden, weil die terroristen ja u-boote und flugzeugträger besitzen... besonders rund um somalia hab ich gehört...

    außerdem müssen die küsten der USA permanent mit nato awacs überwacht werden, falls die terroristen mit bombern anrücken...


    übrigens sind terroristen ganz leicht zu erkennen! ihr müsst nach bärten schaun!



    terroristen! so sehn die aus... so sieht zwar auch der dönermann um die ecke aus, aber die bärte sind einfach der beweis!

    zum vergleich: der gutmensch:



    fällt euch was auf? richtig! keine bärte!

    also worauf wartet ihr noch? vergeltungsschläge! mindestens einer der 11.9.2001 attentäter stammt doch aus der bananenrepublik deutschland!

    SCHNELL PRÄVENTIV ÜBERFALLEN UND DIE MACHTHABER STÜRZEN!!!

    deutschland ist der hort des bösen! liegt auch auf der sinuskurve des bösen! und zwar in nem MAXIMUM!!!!

    *hust*


    b2T:

    also terroranschläge wird es solange geben, wie völker derart unterdrückt werden, dass sich die dummen des volkes zu solchen taten überzeugen lassen können...

    oder wie in palästina, wo es quasi eine 'lebensversicherung' für selbstmörder gibt...

    bei 80% arbeitslosigkeit sicher nicht die abwägigste idee seiner familie das weiterleben zu ermöglichen, indem man die scheinbar schuldigen an der eigenen misere killt und von der lokalen terrororganisation richtig dick kohle für die familie bekommt...

    hm...

    das soll auch nicht heißen, dass ich sowas gut finde/befürworte oder ähnliches...

    ich finds nur lächerlich "alle terroristen zu töten", denn auf jeden toten terroristen kommt eine ganze familie, deren existenz mit einem schlag vernichtet wurde...
    und die denken vielleicht drüber nach, sich zu 'bedanken'

    btw: @sephirot: todesstrafe für selbstmörder

    €€€€€€€€€€€€€€€€€€€

    Zitat Zitat von Talatavi
    Es gibt für normale Bürger überhaupt keinen Schutz vor Anschlägen.
    Das wissen die Mörder und werden solche Taten weiter begehen.
    Ob sie dadurch jedoch ihr Ziel erreichen, Veränderungen in der Weltpolitik zu erreichen, wage ich zu bezweifeln.
    Die politischen Entscheidungsträger die etwas verändern könnten sind nämlich bestens vor Attentaten geschützt und somit, wenn überhaupt, nur mittelbar betroffen.
    Vielleicht hört jetzt aber endlich mal die leidige Diskussion der Erz-Liberalen auf, die in Gut-Menschen-Art ständig schärfere Gesetze zur Terrorismusbekämpfung- und prävention unter dem Deckmäntelchen der grenzenlosen Freiheit torpedieren.
    Nach Madrid und London dürfte langsam wohl auch dem letzen Demokraten klar geworden sein, das die "Festung Europa" nicht mehr sicher ist.

    Gruß Robi

    spätestens als sich nach den anschlägen von madrid direkt als folge die spanische armee aus dem irak zurückgezogen hat, wurde klar, dass die terroristen durchaus ihre ziele erreichen...

    beispiele:

    terroristen greifen USA an (11.9.01)
    -folge: 3. weltkrieg... die USA scheißen auf ihre freiheiten und tugenden und nehmen sich selbst ihre heiligtümer...
    z.b. meinungs- und pressefreiheit...
    desweiteren 2 unbegründbare angriffskriege... (afghanistan, irak), obwohl zumindest der Irak nachweisbar garnix mit al quaida zu tun hat und es bin laden wurst sein kann, ob die taliban entfernt werden, da er auch nicht gut mit denen auskam, weil die ins ölgeschäft einsteigen wollten (stichwort pipeline) und ein terrorist im eigenen land keine gute verhandlungsbasis ist...

    hm...

    die massiven menschenrechtsverletzungen seitens der USA, die so ziemlich jedes gesetz gebrochen haben, was man brechen kann (angriffskrieg, verbotene waffen, wie brandbomben eingesetzt, menschenrechte was ist das?)

    alles folgen des 11.9.

    folge von madrid: spanien zieht sich zurück...
    folge der terroranschläge in israel: israel überdenkt seine siedlungspolitik und räumt ein paar vorposten...


    also von wirkungslos kann echt keine rede sein...
    Geändert von Springmaus (07.07.2005 um 17:31 Uhr)
    cya

  16. #16
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Talatavi

    Nach Madrid und London dürfte langsam wohl auch dem letzen Demokraten klar geworden sein, das die "Festung Europa" nicht mehr sicher ist.
    Ich hielte es eher für richtig dir Kontrollen an den Grenzen Europas zu verschärfen, anstatt jetzt anzufangen die Sicherheitsvorkehrungen im Inneren in ungeahnte Höhen zu schrauben, einen vollkommenen Schutz kann man, wie gesagt, dennoch nicht erreichen.

    Unsere Jungs sind zwar in Afghanistan, dürfen da aber zur Zeit sogut wie nichts machen, deshalb bezweifle ich doch, daß den Terris das als Anschlagsgrund genügt.

    Springmaus: hör bitte auf alles ins Lächerliche zu ziehen

  17. #17
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    ich glaube die tatsache dass dies ein säkularer westlicher staat ist reicht schon aus für diese islamofaschisten

    Zitat Zitat von Talatavi
    Es gibt für normale Bürger überhaupt keinen Schutz vor Anschlägen.
    ...
    Vielleicht hört jetzt aber endlich mal die leidige Diskussion der Erz-Liberalen auf, die in Gut-Menschen-Art ständig schärfere Gesetze zur Terrorismusbekämpfung- und prävention unter dem Deckmäntelchen der grenzenlosen Freiheit torpedieren.
    das ist ja irrsinn
    wir können doch gleich den gottesstaat einführen dann gibt es auch keinen terror mehr das wäre auch wesentlich effektiver als irgendwelche schnüffelgesetze


    der islam ist ein barbarischer aberglauben das zeigt er uns einmal mehr
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  18. #18
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Denen geht es ja nicht darum, was die faktisch tun und nicht tun. Denen geht's nur darum, dass die deutschen Soldaten dort sind.
    Geändert von Psycho Joker (07.07.2005 um 17:42 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #19
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von stefros
    Springmaus: hör bitte auf alles ins Lächerliche zu ziehen

    wäre es möglich, dass ich es nicht ins lächerliche ziehe, sondern, dass es vorher schon lächerlich war?

    so wie krieg für den frieden zu führen, präventivkriege gegen mögliche bedrohungen, um die freiheit zu erhalten die eigene freiheit abschaffen, todesstrafen für tote fordern, ein land zu überfallen, weil es verbrecher in dem land gibt... sich die menschenrechte auf die fahne zu schreiben, um dann am selben ort wie der böse diktator, den man gestürzt hat, dieselben folterungen durchzuführen?

    ok zugegeben: es ist NICHT LÄCHERLICH! es ist pervers und abartig... aber die ausmaße sind halt unbegreiflich und man kann es am ehesten verarbeiten, indem man es ansprechend verpackt...

    mfg
    cya

  20. #20
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich glaube schon, auch wenn es Terris sind, dass sie da eine etwas differenziertere Betrachtungsweise an den Tag legen.
    Die sind ja im Endeffekt auch unter dem Afghanischen Volk und erspüren die Stimmung gegenüber den Besatzungsmächten die im Volk herrscht, bzw erleben es selber und urteilen dann dementsprechend darüber.
    Und die Deutschen sind in den Ländern in denen sie stationiert sind eigentlich überall "relativ" beliebt.

    Also WENN sie uns angreifen, dann aus Abschreckungsgründen oder wegen der WM.

    (nach der derzeitigen Lage)

    SM: Man muss etwas dagegen tun, klar wir können auch daheim sitzen und eine Schweigeminute nach der anderen einlegen, aber damit ändert sich nichts.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hellgate london key
    Von MacBeth im Forum Kuschelecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 19:53
  2. Olympiastadt 2012 : London
    Von Balllaman im Forum OFF-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 00:07
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 04:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •