Umfrageergebnis anzeigen: Soll der deutsche Staat die CD mit Daten von Steuerhinterziehern kaufen oder nicht?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kaufen

    51 67,11%
  • Nicht Kaufen

    25 32,89%
+ Antworten
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 271

Steuer-CD kaufen oder nicht kaufen?

Eine Diskussion über Steuer-CD kaufen oder nicht kaufen? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Die öffentliche Debatte ist mit Sicherheit nur dazu da, um Abzuschrecken...und es klappt ja auch! Laut Radio hat alleine NRW ...

  1. #161
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Die öffentliche Debatte ist mit Sicherheit nur dazu da, um Abzuschrecken...und es klappt ja auch!
    Laut Radio hat alleine NRW durch Selbstanzeige schon 100Mio Nachzahlungen zu erwarten.
    Die Nutzung illegal beschafter Beweise ist in De auch ausdrücklich zugelassen, wenn das Gebot der Verhältnismässigkeit gegeben ist. Scheint hier ja zu passen.
    Weiter ist es auch Ermittlungstechnisch völlig normal einen Informanten für seine Informationen zu bezahlen, wobei es meist kaum relevant ist, woher er seine Informationen und Beweise hat. Ein Grossteil solcher Informationen dürfte illegal beschafft sein und mir ist noch kein Fall bekannt geworden wo die Polizei Beweise abgelehnt hat, weil der Informant diese beschafft hat, ohne vorher den Täter um Erlaubnis zu fragen!
    Never run a touching system!!

  2. #162
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    mittlerweile ist laut wdr5 von mind. 400 (!) mio die rede!
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #163
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ja, ab den man das Angebot erhalten hat (Zudem es noch glaubwürdig ist) hat die Justitz die moralische Pflicht dem entsprechenden Hinweisen nachzugehen. Und wenn es von den Marsmänschen geschickt werden würde, mir vollkommen Wumpe. Man stelle sich vor (um auch mal son unseriösen Vergleich zu stellen) man erhalte die Beweise für Kindesmíssbrauchs aus einer illegalen beschaften Quelle. Bekommen wir dann auch die Umfrage, Kaufen oder Nichtkaufen? Das einzig unmoralische an der ganzen Geschichte ist der Verkäufer, hätte der nen Funken Anstand, wären die Daten an die entsprechenden Behörden so weitergegeben.
    weißte **** dich selber, ich halts nichtmehr aus dass jede diskussion in richtung kipo/nazis gelenkt wird sobald es keine argumente mehr gibt


    In meinen Augen ist das der Aufruf zum Datenklau.... ist dochn lohnendes Geschäft wenn man mit minimalem Aufwand an 2 Millionen Euro kommt.
    An deutscher Stelle hätte ich den Mann verhaftet, ihn der versuchten Hehlerei bezichtigt und die CD mit den Bankdaten beschlagnahmt.
    Dass man sich hier wie ein Drogenabhängiger vom Dealer beliefern lässt, weil man süchtig nach Steuergeldern ist ist in meinen Augen einfach nur lächerlich.
    pretty much this, und imho ist es als Angestellter kein Problem Datensätze zu stehlen, mir ist allerdings nicht bekannt wie hoch die Strafen für solche Vergehen sind, im zweifelsfall gering/nicht vorhanden.

    Wenn ich der Typ wäre, dann würde ich jetzt 1500 Steuerhinterzieher mit Forderungen von 2.5mio erpressen...

    btw Deutschland verhandelt also mit Terroristen!?

  4. #164
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    mega^^ du scheinst wohl einer der 1500 steuersünder zu sein wie du dich hier auf führst und nein "aufführen" hat nichts mit "führer" zu tun^^

    genial
    old school

  5. #165
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das Argument mit der Verhältnismäßigkeit funktioniert in einer moralischen Diskussion (und hat meine vollste Zustimmung). Nicht aber in einer Datenschutz-Diskussion. Datenschutz wird von Datenschutz-Aktivisten ja eben zum moralischen Imperativ erhoben, ohne Wenn und Aber. Darin liegt ja gerade die Heuchelei, wenn man jetzt auf einmal mit potentiellen Einnahmen etc. kommt. Weil dann geht's ja nicht mehr um einen selbst, sondern um die blöden Steuersünder, die endlich mal bluten müssen. Soviel zum Thema ethische Prämisse.

    Was in dieser Diskussion außerdem an Argumenten für Beugung des Rechts durch die Justiz zum Besten gegeben wird, ist schon schauerlich.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #166
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    ich halte diese datenschutz-zu-verletzen-geht-gar-nicht-diskussion für völligen humbug. zb was nachahmungstäter angeht:
    1500 potenzielle hinterzieher mit mind. 400 mio im schlepp
    welcher nachahmer wird sowas bieten können??? total lächerlich
    @psycho:selbst der härteste datenschutz-aktivist wird irgendwo verhältnismäßigkeit gelten lassen. datehschutz-diskussionen drehen sich doch eher um dinge wie, alle menschen unter generalverdacht stellen, überwachung an allen ecken und orten, sinffreie internetsperren, die den weg zu weiteren sperren bereiten könnten, online-durchsuchnung bei kleinkriminellen filesharern etc.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #167
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Es gibt doch bereits einen Nachahmer - nämlich genau den jetzigen Verkäufer. Man kann mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass er durch die Handhabung während der Lichtenstein-Affäre zu dieser Tat ermutigt wurde.

    Ich bin mir auch sicher, dass weitere ähnliche Fälle auftauchen werden.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  8. #168
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Es gibt doch bereits einen Nachahmer - nämlich genau den jetzigen Verkäufer. Man kann mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass er durch die Handhabung während der Lichtenstein-Affäre zu dieser Tat ermutigt wurde.

    Ich bin mir auch sicher, dass weitere ähnliche Fälle auftauchen werden.
    Oder Hervé Falciani, der französische Verräter. Der hat 120'000 Kundendaten geklaut bei der Hongkong Shanghai Bank Corporation Genf.

    Ich beobachte aber, dass die Deutschen ein völlig anderes Verhältnis zum Staat haben wie die Schweizer. In der Schweiz ist der Staat für den Bürger da, in Deutschland beobachte ich eher das Gegenteil
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  9. #169
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    In der Schweiz ist der Staat für den Bürger da, in Deutschland beobachte ich eher das Gegenteil
    und so soll das sein , den der bürger ist der staat . war das nicht mal das zitat eines us präsidenten der sagte " frag nicht was der staat für dich tun kann , frage dich lieber was du für den staat tun kannst "

  10. #170
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    und so soll das sein , den der bürger ist der staat . war das nicht mal das zitat eines us präsidenten der sagte " frag nicht was der staat für dich tun kann , frage dich lieber was du für den staat tun kannst "
    Offenbar sind sehr viele Deutschen nicht der Meinung, dass sie für den Staat herhalten sollen. Ansonsten kann ich mir nicht erklären warum so viele Deutschen froh sind in der Schweiz zu leben.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  11. #171
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    @fix: wenn es bei weiteren fällen um ähnliche summen geht, kann ich das nur ausdrücklich begrüßen

    @petadroli: du willst es offenbar einfach nciht verstehen. deutsche ziehen nicht in die schweiz und/oder legen ihr geld dort illegal an, weil deutschland sooo scheisse ist, sondern weil es ihnen in der schweiz subjektiv geshen besser geht. da sind wir uns einig - bravo. darum geht es hier aber verdammt nochmal nicht!!! die frage ist (wie schon 1000mal direkt/indirekt gesagt): WARUM geht es ihnen dort besser? richtig, weil die schweiz gewinn aus illegal zur seite geschaffter kohle schlägt, welche im gegenzug deutschland und anderen nationen fehlt. is doch nciht so schwer oder?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  12. #172
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    @fix: wenn es bei weiteren fällen um ähnliche summen geht, kann ich das nur ausdrücklich begrüßen

    @petadroli: du willst es offenbar einfach nciht verstehen. deutsche ziehen nicht in die schweiz und/oder legen ihr geld dort illegal an, weil deutschland sooo scheisse ist, sondern weil es ihnen in der schweiz subjektiv geshen besser geht. da sind wir uns einig - bravo. darum geht es hier aber verdammt nochmal nicht!!! die frage ist (wie schon 1000mal direkt/indirekt gesagt): WARUM geht es ihnen dort besser? richtig, weil die schweiz gewinn aus illegal zur seite geschaffter kohle schlägt, welche im gegenzug deutschland und anderen nationen fehlt. is doch nciht so schwer oder?
    Doch machen sie lol... Alle meine Kollegen die von Deutschland hier her gekommen sind, schwärmen von der Schweiz und wie froh sie sind nicht mehr im ach so tollen "Sozialstaat" zu sein. Schon alleine die GEZ zeigt wie tief das Vertrauen des Deutschen Bürger in seinen Staat ist.

    Die Schweiz kann nichts dafür wenn ausländische Kunden das Bankgeheimnis ausnutzen. Es wurde zum Schutz der Kunden geschaffen, nicht zur Abzocke von Nachbarstaaten.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  13. #173
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Doch machen sie lol... Alle meine Kollegen die von Deutschland hier her gekommen sind, schwärmen von der Schweiz und wie froh sie sind nicht mehr im ach so tollen "Sozialstaat" zu sein. Schon alleine die GEZ zeigt wie tief das Vertrauen des Deutschen Bürger in seinen Staat ist.

    Die Schweiz kann nichts dafür wenn ausländische Kunden das Bankgeheimnis ausnutzen. Es wurde zum Schutz der Kunden geschaffen, nicht zur Abzocke von Nachbarstaaten.
    hm, scheinst es echt nicht zu verstehen. dann satteln wir das pferd mal von hinten:
    1. warum schwärmen deine aus deutschland stammenden kollegen von der schweiz?
    2. das bankgeheimnis wurde zum schutz des kunden geschaffen - daran glaubst du also immer noch? lesen bildet: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz...nis#Geschichte
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #174
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    hm, scheinst es echt nicht zu verstehen. dann satteln wir das pferd mal von hinten:
    1. warum schwärmen deine aus deutschland stammenden kollegen von der schweiz?
    2. das bankgeheimnis wurde zum schutz des kunden geschaffen - daran glaubst du also immer noch? lesen bildet: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz...nis#Geschichte
    1. Weil ihnen die Schweiz schlichtweg besser gefällt. Wir haben keinen Blutsaugerstaat, der Lohn ist gut, der Staat mischt sich nicht überall ein wo er nichts zu mischen hat und die Lebensqualität ist besser. In der Schweiz ist der Staat für den Bürger da.

    2. Ja, es wurde zum Schutz des Kunden kreiiert. Lies es doch. Wenn du immer nur die schwarzen Schafe von Bankern berücksichtigst kann ich dir auch nicht helfen. Das Bankgeheimnis ist zum Schutz des Kunden. Wenn ein paar Spassten von Bankern irgendwelchen Ausländern helfen Steuerhinterziehung zu begehen, ist das nicht in Ordnung. Ich stimme dir da zu und sowohl die Banker als auch die Missbraucher müssen dafür hart bestraft werden.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  15. #175
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    1. okay, das wollte ich hören jetzt entziehen wir mal der schweizer volkswirtschaft bzw. den banken mind. 1 billionen €, welche dunkel geschätzt die summe der illegalen anlagen sein dürfte. meinste, dann wäre der lohn immer noch so gut oder der staat würde nicht blutsaugen?
    2.
    In Deutschland stellte die Regierung den Kapitalexport unter hohe Strafen. Diese Begebenheiten führten unter anderem dazu, dass die Regierung der Schweiz das Bankgeheimnis stärken wollte. Damit das Bankgeheimnis geschaffen werden konnte, mussten die Banken einwilligen, sich von nun an von der Bankenkommission kontrollieren zu lassen.
    lese darüber hinaus bitte auch mal zwischen den zeilen bzw. erkenne den kontext. bist doch nciht auf den kopf gefallen?!
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #176
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    1. okay, das wollte ich hören jetzt entziehen wir mal der schweizer volkswirtschaft bzw. den banken mind. 1 billionen €, welche dunkel geschätzt die summe der illegalen anlagen sein dürfte. meinste, dann wäre der lohn immer noch so gut oder der staat würde nicht blutsaugen?
    2.
    lese darüber hinaus bitte auch mal zwischen den zeilen bzw. erkenne den kontext. bist doch nciht auf den kopf gefallen?!
    1. Wie kommst du auf 1 Billion Euro? Mir geht es gegen den Strich, dass ihr einzig und allein den Schweizer Finanzplatz downen wollt. In der Schweiz haben wir ein anderes Recht als in Deutschland, das müsst ihr akzeptieren. Warum findet ihr nicht im Inland Lösungen für euer Steuerfluchtproblem?
    Die kleine Schweiz ist offensichltich zu mächtig im Dienstleistungssektor und das geht den Grossen gegen den Strich. Ich sage, räumt eure eigenen Finanzplätze mal auf (Frankfurt zum Beispiel) und seht wie sich das ganze positiv entwickelt.

    2. Sag mir was du meinst. Ist es denn verwerflich wenn die Schweiz das Geld von Deutschen entgegennimmt und verwahrt während dem euer Superhero Hitler an der Macht ist?
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  17. #177
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    1. da haste mich falsch verstanden. wenns nach mir ginge würde alle oasen trockengelegt. wenn also jemand ne cd aus monaco mitbringt - nice.
    im inland ne problemlösung zu finden ist nahezu unmöglich, stichwort globalisierung und öffnung der finanzmärkte. die problematik kann nur mit internationaler zusammenarbeit gelöst werden.
    2. seit beginn der 30er jahre bis heute war und ist die schweiz ein paradies für illegale anleger.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #178
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    1. da haste mich falsch verstanden. wenns nach mir ginge würde alle oasen trockengelegt. wenn also jemand ne cd aus monaco mitbringt - nice.
    im inland ne problemlösung zu finden ist nahezu unmöglich, stichwort globalisierung und öffnung der finanzmärkte. die problematik kann nur mit internationaler zusammenarbeit gelöst werden.
    2. seit beginn der 30er jahre bis heute war und ist die schweiz ein paradies für illegale anleger.
    Siehst du, und genau das ist das Problem. Die Schweiz lebt vom dritten Sektor. Denn wir haben keine natürlichen Ressourcen die wir exportieren können. Deutschland hat da alles was man braucht. Wenn wir den Vorteil des Bankgeheimnisses verlieren, weshalb sollten dann generell noch Kunden bei Schweizer Banken aufkreuzen? Kann ja dann auch eine auf den britischen Kanalinseln sein (). Und das downt dann im Endeffekt unseren Finanzplatz. Unter internationaler Zusammenarbeit verstehe ich nicht "alle auf die Kleinen".

    Geld im Ausland anlegen ist nicht illegal. Es nicht anzugeben bei der Versteuerung, das ist illegal. Die Schweizer Banken fragen immer ob das Geld versteuert ist. Und wenn der Banker nicht zufälligerweise ein behinderter Hurensohn ist, wird das Geld auch zurückgewiesen.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  19. #179
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Siehst du, und genau das ist das Problem. Die Schweiz lebt vom dritten Sektor. Denn wir haben keine natürlichen Ressourcen die wir exportieren können. Deutschland hat da alles was man braucht. Wenn wir den Vorteil des Bankgeheimnisses verlieren, weshalb sollten dann generell noch Kunden bei Schweizer Banken aufkreuzen? Kann ja dann auch eine auf den britischen Kanalinseln sein (). Und das downt dann im Endeffekt unseren Finanzplatz. Unter internationaler Zusammenarbeit verstehe ich nicht "alle auf die Kleinen".

    Geld im Ausland anlegen ist nicht illegal. Es nicht anzugeben bei der Versteuerung, das ist illegal. Die Schweizer Banken fragen immer ob das Geld versteuert ist. Und wenn der Banker nicht zufälligerweise ein behinderter Hurensohn ist, wird das Geld auch zurückgewiesen.
    da widersprichste dir komplett selbst.
    leider gerade kz mehr, schaue heute abend wieder rein.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  20. #180
    Langschläfer
    Avatar von Theis
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    9.465
    Name
    Mathias
    nachdem ich den Thread hier die letzten Tage komplett verpasst habe nun meine bescheidene Meinung

    Dass das Ganze auch backstage hätte ablaufen können ist klar. Aber dann wäre der schöne Nebeneffekt weggeblieben und die deutsche Regierung stünde nun nicht als Vorreiter im Kampf gegen die Steuerhinterziehung da. Wie ich so die Berichte und Links gelesen habe müssen sich ja etliche Politiker/innen aufgebauscht haben, um hier schlussendlich als Wohltäter angesehen zu werden. Schlussendlich geht's ja nur darum, erfolgreich über die innerpolitischen Probleme hinweggetäuscht zu haben und dass die Parteien mehrheitlich Zusammenhalt bewiesen haben Das ist für mich neben dem internationalen Druck auf die Schweiz einer der Hauptgründe, weshalb das ganze öffentlich ausgetragen wurde.

    Und dass ein Rechtsstaat wie Deutschland auf diesem Weg auf einen Denunzianten eingeht, ist einfach nur armselig. Nur weil da Geld gerochen wird legitimiert das den Staat zu Sowas

    Ob da moralisch alles korrekt abläuft, darüber lässt sich streiten. Fest steht aber, dass Deutschland die Hände gebunden sind (oder mittlerweile ja 'hätten gebunden sein müssen'), genau so wie sie der Schweiz gebunden sind beispielsweise im Falle von Libyen.


    Und ich muss mir jetzt mal zwei grundlegende Fragen stellen (ich konnte die Antwort weder in diesem Thread noch im internet ausfindig machen ):

    -Woher stammen all die vermeindlichen Beweise, dass auf der CD Daten von Betrügern wären?? Ich lese immer nur 'Stichproben haben erwiesen'. Wer, wann, oder wie diese Stichproben zustandegekommen sind weiss anscheinend niemand. Der Fail des Jahres wäre ja, wenn jetzt Deutschland für einen CD Rohling 2.5 Millionen ausgeben würde.

    -Woher hat der Herr Leyendecker seine 200 Millionen? Wie kann überhaupt eine solche Hochrechnung zustandekommen? Woher hat man die einzelnen Summanden, wieso weiss man eigentlich sicher über die 1500 Steuerbetrüger?

    Wenn ich mit diesen Fragen nicht total danebengegriffen habe, dann soll doch hier plz jemand einen Link posten, der die Antwort bereithält
    Geändert von Theis (05.02.2010 um 18:34 Uhr)

+ Antworten
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder Nicht Kaufen??
    Von wankoelias im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 00:04
  2. Kaufen / nicht kaufen WEGEN ... !
    Von Gelöschter Benutzer 01 im Forum Uprising
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 01:47
  3. Kaufen oder nicht?
    Von LIQUIDFD im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 21:05
  4. kaufen oder nicht kaufen??
    Von wankoelias im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 04:36
  5. ra3 kaufen oder nicht ?
    Von R]aTo[R im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 21:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •