Umfrageergebnis anzeigen: Soll der deutsche Staat die CD mit Daten von Steuerhinterziehern kaufen oder nicht?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kaufen

    51 67,11%
  • Nicht Kaufen

    25 32,89%
+ Antworten
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 271

Steuer-CD kaufen oder nicht kaufen?

Eine Diskussion über Steuer-CD kaufen oder nicht kaufen? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Inzwischen gibt es noch einen Nachahmer. http://www.tagesschau.de/inland/steuerbetrug104.html...

  1. #201
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Inzwischen gibt es noch einen Nachahmer.
    http://www.tagesschau.de/inland/steuerbetrug104.html

  2. #202
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Inzwischen gibt es noch einen Nachahmer.
    http://www.tagesschau.de/inland/steuerbetrug104.html
    Eine spektakuläre Selbstanzeige soll es in Berlin gegeben haben: Ein Steuerflüchtiger aus Berlin habe den Finanzbehörden sein Geheimkonto in der Schweiz gestanden und die umgehende Begleichung seiner Steuerschuld in Höhe von rund 4,5 Millionen Euro vereinbart, berichtet der "Focus".

    Wir sind im GEWINN !

    2 Mio nach Kosten.

  3. #203
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Und der Vertrauensverlust bei denen die nicht alles mit "Unrecht + Unrecht = Recht" dürfte unendlich groß sein.
    Ich werd nun auch das Recht so auslegen wie ichs brauche. Z.B. das was ich per Nachbarschaftshilfe verdienen kann auch verdienen und den Teufel tun das irgendwo anzumelden
    Außerdem selbstverständlich die ganzen "legalen" Grauzonen ausnutzen die es da so gibt.
    Ich hoffe das es da genug Nachmacher geben wird die sich das jetzt zu Herzen nehmen und Schwarzarbeit + Steuererleichterungen im Grauen Bereich weiter fördern.
    So das der Vertrauensverlust später den Gewinn hier jetzt wieder übersteigt.
    (Wobei... wenn man überlegt wieviele Leute schon jetzt nicht mehr einsehen warum sie unserem Staat solche Horrorsummen zahlen müssen... (Schwarzarbeit + Hinterziehung) ist der Staat eh schon der klare Verlierer auf ganzer Linie... besser wird das nimmer mehr mit solchen Aktionen wie die letzten Wochen ^^)

  4. #204
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Das Problem mit den Rechtlichen Grauzonen ist, das man evt. Geld fün Anwalt braucht damit die Zone Grau bleibt und nicht Schwarz wird ^^
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  5. #205
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    In Niedersachsen haben sich auch schon 10 Leute selber angezeigt, die zusammen 3,4 Millionen hinterzogen haben.

  6. #206
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Rechtlichen Grauzonen ist, das man evt. Geld fün Anwalt braucht damit die Zone Grau bleibt und nicht Schwarz wird ^^
    Es gibt genug Grauzonen die sooooo groß sind dases schon passt.
    Überstunden als 400€ Jobs ausbezahlen lassen und nicht regulär versteuert aufs normale Gehalt usw... np.

  7. #207
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Wennste Du dich für Nachbarschaftshilfe bezahlen lässt, ist das keine Nachbarschaftshilfe mehr und nicht mal mehr rechtliche Anthrazitzone!
    Ausser Du bekämst so wenig das der "Lohn" im Verhältnis zur geleisteten Arbeit nicht mehr als Bezahlung angesehen werden kann.
    Never run a touching system!!

  8. #208
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Lustig das es kein Unrecht + Unrecht = Recht ist, sondern jediglich Recht = Recht. Denn es ist die Pflicht der Behörden Hinweisen nachzugehen, egal ob sie legal oder illegal verschaft wurde. Desweiteren gibt es keinen Vertrauensverlust in der Sache, eher einen Gewinn. Es ist schon sehr lange her, das sich eine solch breite Schicht für eine gemeinsame Sache ausspricht. Es geht dir nicht um Datenschutz, denn hier werden die Daten weder von den Behörden missbraucht, noch weiterverkauft an Privatpersonen oder aus komerzionellen Zwecken.(Im Gegenteil, sie werden zurück an den Rechtsinhaber geliefert) Desweiteren handelt es sich hier um Vollzugsbehörden, die neben besonderen Pflichten, auch besondere Rechte haben, eben um diesen Pfichten erfüllen zu können.

    In unseren Staat läuft viel schief, hier läuft aber mal alles richtig. (Mal abgesehen von so manchen liberalen Bonzen oder schlechtbürgerlichen Christen. Nen paar Gamer könnte man auch noch dazuzählen- Aber wenn stört schon dieser Haufen.)

  9. #209
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Inzwischen gibt es noch einen Nachahmer.
    http://www.tagesschau.de/inland/steuerbetrug104.html
    nice

    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Die deutsche Regierung um Bundeskanzlerin Angela Merkel will für 2.5 Mio Euro gestohlene Bankdaten aus der Schweiz kaufen. Die Ankündigung sorgt in der Schweiz für rote Köpfe. Kritiker sprechen von Hehlerei und kalter Machtpolitik. Darf ein Staat mit Kriminellen zusammenarbeiten? Oder ist das Interesse, Steuersünder zu überführen, höher zu gewichten, als ein einmaliger Rechtsbruch?Was für Auswirkungen hat die Datenaffäre auf die Beziehungen Schweiz – Deutschland? Es diskutieren unter anderen: - Hans Eichel, ehem. Finanzminister Deutschland - Christian Levrat, Präsident SP, Nationalrat SP/FR - Johann Schneider-Ammann, Nationalrat.

    http://videoportal.sf.tv/video?id=fb...e-dfc30cb8d17b
    bin jetzt bei 12. minute. is echt lolig, wie die schweizer sich winden und rechtfertigen und dem eichel "schwillt der kamm" - ich schmeiss mich weg

    ups, sorry for doppelpost.
    Geändert von brainsheep (06.02.2010 um 20:16 Uhr)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #210
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    schau es zuende ist eine interessante Runde!
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  11. #211
    Omg, wenn ich die Kommunisten hier sehe wird mir richtig schlecht. Nur weil es euch scheisse geht weil ihr nichts auf die Reihe bekommen habt in eurem Leben... Neider...

  12. #212
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Genau und die Engländer brachten den Weltfrieden und Wohlstand nach Afrika. Du tappst von der einen politischen und moralischen Trettmiene in die nächste.

  13. #213
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Wennste Du dich für Nachbarschaftshilfe bezahlen lässt, ist das keine Nachbarschaftshilfe mehr und nicht mal mehr rechtliche Anthrazitzone!
    Ausser Du bekämst so wenig das der "Lohn" im Verhältnis zur geleisteten Arbeit nicht mehr als Bezahlung angesehen werden kann.
    Wieso sollte ich mich dafür bezahlen lassen? Wäre ja schön blöd wenn ich das SO offensichtlich machen würde..
    Nein nein.. Ich helfe wirklich nur den Menschen bei ihrer Arbeit und zwar unentgeldlich...
    Ich helf halt einem irgendwie 1 Woche bei irgendwas und er leiht mir dafür auf unbestimmte Zeit z.B. ne HD5890 oder n Monitor oder sonstwas die ich zufällig brauch und die er gerade überhat..... *gääääähnz*

  14. #214
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    schau es zuende ist eine interessante Runde!
    jau, mach ich, kann ich auch nur weiterempfehlen

    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    Omg, wenn ich die Kommunisten hier sehe wird mir richtig schlecht. Nur weil es euch scheisse geht weil ihr nichts auf die Reihe bekommen habt in eurem Leben... Neider...
    lol? Outet sich da gerade jemand?^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  15. #215
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Lustig das es kein Unrecht + Unrecht = Recht ist, sondern jediglich Recht = Recht. Denn es ist die Pflicht der Behörden Hinweisen nachzugehen, egal ob sie legal oder illegal verschaft wurde. Desweiteren gibt es keinen Vertrauensverlust in der Sache, eher einen Gewinn. Es ist schon sehr lange her, das sich eine solch breite Schicht für eine gemeinsame Sache ausspricht. Es geht dir nicht um Datenschutz, denn hier werden die Daten weder von den Behörden missbraucht, noch weiterverkauft an Privatpersonen oder aus komerzionellen Zwecken.(Im Gegenteil, sie werden zurück an den Rechtsinhaber geliefert) Desweiteren handelt es sich hier um Vollzugsbehörden, die neben besonderen Pflichten, auch besondere Rechte haben, eben um diesen Pfichten erfüllen zu können.
    Uhm, die Pflicht, beweisen nachzugehen egal ob legal oder illegal beschafft ist aber etwas anderes, als ebenjene Beweise tatsächlich absichtlich illegal zu beschaffen. Der Staat zahlt hier für Diebesgut und bricht offen die Gesetze eines anderen Landes.
    Wenn Datenschutz bei Behörden, ja sogar nur bei Vollzugsbehörden, kein Thema wäre, könnte man gut einen Großteil der Datenschutzdebatte der vergangenen Jahre als nichtig erklären. Erfassung von Verkehrsdaten, Vorratsdatenspeicherung, Ganzkörperscanner, BND-Holzpferdchen - dagegen richtet sich doch primär die öffentliche Besorgnis, nicht gegen irgendwelche Paybackärtchen.

  16. #216
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Das Video ist gut, schaue es mir gerade an.
    Allerdings argumentiert Eichel meines Erachtens falsch. Er müsste mehr die juristische Perspektive beleuchten. Das tat er bis Minute 17:45 nicht (weiter bin ich bislang noch nicht gekommen).
    Allein die schweizerische Argumentation, die Beschaffung der CD wäre mit der Folterung von Terroristen gleichsetzbar ist unerhört. Ich bin kein Verfassungsrechtler, aber da reicht ja sogar mein Wissen um zu Verstehen, daß hier völlig verschiedene Grundrechte berührt sind. Und Grundrechte besitzen nuneinmal eine Hierarchie.

    Das Recht auf körperliche Unversehrtheit mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung gleichzusetzen lässt gelinde gesagt Rückschlüsse auf einen begrenzten Bildungsstand mancher Teilnehmer dieser illustren schwizerdütschen Runde zu.
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  17. #217
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen


    lol? Outet sich da gerade jemand?^^
    Outen ? Er ist doch nicht Schwul.

    Er Prahlt !!

  18. #218
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Uhm, die Pflicht, beweisen nachzugehen egal ob legal oder illegal beschafft ist aber etwas anderes, als ebenjene Beweise tatsächlich absichtlich illegal zu beschaffen. Der Staat zahlt hier für Diebesgut und bricht offen die Gesetze eines anderen Landes.
    Wenn Datenschutz bei Behörden, ja sogar nur bei Vollzugsbehörden, kein Thema wäre, könnte man gut einen Großteil der Datenschutzdebatte der vergangenen Jahre als nichtig erklären. Erfassung von Verkehrsdaten, Vorratsdatenspeicherung, Ganzkörperscanner, BND-Holzpferdchen - dagegen richtet sich doch primär die öffentliche Besorgnis, nicht gegen irgendwelche Paybackärtchen.
    Achtung: In den Augen der Jura Geschädigten kann man Daten nicht stehlen. Desweiteren wurde hier schon oft, was anscheinend auch gesetzlich festgelegt ist, die Verhältnismässigkeit entscheidend. Die liegt hier ganz eindeutig zu Gunsten der Steuerfahndung, schon alleine aus den Grund das man ohne Einsicht in diese Daten so gut wie keine Chance hat solche Steuerhinterziehungen nachzuweisen und erst recht nicht in solch großen Stil. Was wirklich wichtig ist, das man unser Steuersystem endlich mal vernünftig reformiert und vorallem diese Unausgeglichenheit vom Tisch ist. Das hat aber damit nichts zu tun, denn es ist für sich allein stehend korrekt, sowohl rechtlich als auch (und das insbesondere) moralisch. Denn diese Personengruppe hinterzieht Steuern in Beträgen für die normale Arbeitnehmer viele Jahre arbeiten müssen. Und das obwohl diese Gruppe sogar bervorteilt ist in Sachen Steuern und sowas zu schützen ist das wirklich kriminelle.

  19. #219
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Scheiße! Ich studiere Jura und versau mir somit mein Leben!
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  20. #220
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Ein wie ich finde Interessanter Blogbeitrag

    http://www.strafrechtsblogger.de/str...lerei/2010/02/

+ Antworten
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder Nicht Kaufen??
    Von wankoelias im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 00:04
  2. Kaufen / nicht kaufen WEGEN ... !
    Von Gelöschter Benutzer 01 im Forum Uprising
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 01:47
  3. Kaufen oder nicht?
    Von LIQUIDFD im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 21:05
  4. kaufen oder nicht kaufen??
    Von wankoelias im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 04:36
  5. ra3 kaufen oder nicht ?
    Von R]aTo[R im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 21:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •