Umfrageergebnis anzeigen: was haltet ihr von sterbehilfe

Teilnehmer
41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • eine gute sache um das unvermeidliche ned noch durch qualen zu erschweren

    34 82,93%
  • gott hats gegeben und kein anderer als gott soll es nehmen

    2 4,88%
  • praktisch, quadratisch, gut

    4 9,76%
  • bin dagegen (grund: siehe meinen post)

    1 2,44%
+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 70

Sterbehilfe

Eine Diskussion über Sterbehilfe im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Sleepy beantwortete ich schon er tut sein menschenmögliches !!! in der tat... das hast du bereits in post ...

  1. #41
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Sleepy
    beantwortete ich schon er tut sein menschenmögliches !!!
    in der tat... das hast du bereits in post 32 geschrieben


    Zitat Zitat von Sleepy
    oder verteufelt hier aufeinmal jemand technologie die wissenschaft ist schuld das menschen leiden Oo
    nee eigentlich ned ganz... deswegen versteh ich auch ned, wie du darauf jetz gekommen bist... der mensch ist selbst für sein leiden verantwortlich... technologie ist lediglich ein werkzeug um diese entscheidung umzusetzen


    Zitat Zitat von Sleepy
    Leiden ist Leben ... lässt sich nun mal nicht ändern wer lebt der fühlt schmerz wohlgefühl leid ...
    leben ist auch freude, freiheit, glück

    und schmerzen sind solange erträglich, solange man noch hoffnung auf besserung hat oder besserung direkt in sicht ist

    welche hoffnung haben leute, die ohnehin schon im sterben liegen, welches auch mit nochsoviel technologie nicht verhindert, aber das leiden durchaus in die länge gezogen werden kann?

    und was nützt es eigentlich die organe am leben zu halten, wenn das, was den menschen ausmacht, also sein verstand, geist, empfinden bereits gestorben ist oder in qualen erstickt?

    wobei es soll ja auch leute geben, die ohne verstand leben, hab ich zumindest mal gehört

    aber davon mal abgesehen:

    wenn du die wahl hast zwischen nem friedlichen ende oder einem 2 monate längerem leben in furchtbarsten qualen, die so unerträglich sind, dass dein verstand mit unmengen drogen abgetötet werden muss, was würdest du denn wählen?

    wohlgemerkt ohne die geringste chance den spaß zu überleben...
    cya

  2. #42
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Zitat Zitat von Sleepy
    warum darf denn ein selbstmörder sich net umbringen ... weil es einfach in die falsche richtung führt!!!
    Wo steht denn bitte geschrieben, dass man sich nicht umbringen darf?

    Meines Wissens nach sind Selbsttötungsversuche und auch die erfolgreichen Resultate daraus weder verboten, noch strafbar.

    Sterbehilfe: Auf jedenfall dafür...
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  3. #43
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Springmaus
    und schmerzen sind solange erträglich, solange man noch hoffnung auf besserung hat oder besserung direkt in sicht ist

    welche hoffnung haben leute, die ohnehin schon im sterben liegen, welches auch mit nochsoviel technologie nicht verhindert, aber das leiden durchaus in die länge gezogen werden kann?

    und was nützt es eigentlich die organe am leben zu halten, wenn das, was den menschen ausmacht, also sein verstand, geist, empfinden bereits gestorben ist oder in qualen erstickt?

    wobei es soll ja auch leute geben, die ohne verstand leben, hab ich zumindest mal gehört

    aber davon mal abgesehen:

    wenn du die wahl hast zwischen nem friedlichen ende oder einem 2 monate längerem leben in furchtbarsten qualen, die so unerträglich sind, dass dein verstand mit unmengen drogen abgetötet werden muss, was würdest du denn wählen?

    wohlgemerkt ohne die geringste chance den spaß zu überleben...
    und das willst du dir wirklich herrausnehmen und sagen was in der zukunft passiert und ob er wirklich schmerzen leidet und überhaupt naja ich könnte es nicht sagen und ich fände es auch nicht ok wenn ein anderer über ihn richtet.

    Wenn du jetzt sagst ja er entscheidet sich selber dazu wenn er todkrank ist zu sterben dann sag mir doch bitte warum es ein deppri nicht darf und ein selbstmörder ... wenn es ihm wirklich so hunde ehlend geht.

    ganz einfach es eist einfach Falsch.
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  4. #44
    geile begründung ^^

    und das willst du dir wirklich herrausnehmen und sagen was in der zukunft passiert und ob er wirklich schmerzen leidet und überhaupt naja ich könnte es nicht sagen und ich fände es auch nicht ok wenn ein anderer über ihn richtet.
    dafür gibts ärzte

    überhaupt wäre alles viel einfacher, wenn die erde wieder immittelpunkt stehen würde

  5. #45
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von siler
    Wo steht denn bitte geschrieben, dass man sich nicht umbringen darf?
    In der Bibel
    http://www.christiananswers.net/germ...dml-y038g.html
    http://www.life-is-more.at/fragen/is...ord_suende.htm

  6. #46
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Aber an die "Gesetze" der Bibel ist man ja nicht gebunden wie an die "richtigen" Gesetze wenn ich das jetzt so sagen darf^^

    Also rein rechtlich ist eine Selbsttötung bzw. der Versuch nicht verboten.

    Naja, wie auch immer


    €:

    der mensch ist selbst für sein leiden verantwortlich...
    Klar, ich hab mir auch selbst ausgesucht Diabetiker zu werden. War ich schon scharf drauf als ich vier Jahre alt war...
    Geändert von siler (29.09.2005 um 19:37 Uhr)
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  7. #47
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Sleepy
    und das willst du dir wirklich herrausnehmen und sagen was in der zukunft passiert und ob er wirklich schmerzen leidet und überhaupt naja ich könnte es nicht sagen und ich fände es auch nicht ok wenn ein anderer über ihn richtet.

    Wenn du jetzt sagst ja er entscheidet sich selber dazu wenn er todkrank ist zu sterben dann sag mir doch bitte warum es ein deppri nicht darf und ein selbstmörder ... wenn es ihm wirklich so hunde ehlend geht.

    ganz einfach es eist einfach Falsch.

    achso die schreien vor freude! siehe z.b. U2k s post... die mutter von ihm wurde so von der freude übermannt, dass sie trotz unmengen morphium ihren spaß durch schreien ausdrücken wollte

    wenn man bei sachen wie krebs oder organversagen keine schmerzen hat, wieso ärgern sich dann alle immer so drüber?

    versteh ich ned... kann denen dich egal sein, wenn die krebs haben... tut ja ned weh hat sleepy gesagt... so wenn die lunge voll blut läuft... hm das kribbelt nur so n bissl



    hm...


    und das mit dem depri: wie bereits zig mal gesagt: der unterschied ist: der totkranke stirbt sowieso sehr sehr sehr bald... ob qualvoll oder nicht

    ein deprimierter mensch aber nicht... der kann sein leben neu ordnen, therapie machen oder was auch immer
    cya

  8. #48
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    wo hab ich gesagt das es nicht weh tut ... bitte dreh mir nicht die worte im mund um

    ich sagte Leiden = Leben ...
    Nicht jeder Depri wird einfach nur mit einer tollen therapie geheilt du bist mir ja ein ganz toller ...

    wäre ja jeder Kinderschänder und co einfach so durch ne therapie gerade zubiegen .. wir sind menschen keine maschinen.

    Maschinen stellst du ab stellst du ein mensch einfach so ab und lässt ihn sterben dann stellst du die maschine mit dem menschen gleich und ich frag mich immer noch wo soll das dann mal enden?

    Zitat Zitat von [-MUM-]Thunder
    geile begründung ^^


    dafür gibts ärzte

    überhaupt wäre alles viel einfacher, wenn die erde wieder immittelpunkt stehen würde
    die geile erklärung ist nun mal ethik ihc hab meine prenzipen ich könnte es mit mir nicht vereinbaren wenn du ein menschen sterben lassen kannst gut dan nist es so ... glaubst du jeder arzt hüpft wie ein bunter clown rum und lacht haha haha heut darf ich weider maschinen abstellen oder was? ich glaub du raffst gar net um was es hier geht

    du kannst du gar nicht sagen wie das ist wenn du da liegst und stirbt willst du dir das herausnehmen?!?!

    viele sehr viele menschen sagen das einfach so da hin ja lass abschalten aber es ist nun mal so das man im endefekt doch um jeden atemzugt kämpft ...
    Geändert von Sleepy (29.09.2005 um 19:48 Uhr)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  9. #49
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Sleepy
    wo hab ich gesagt das es nicht weh tut ... bitte dreh mir nicht die worte im mund um
    Zitat Zitat von Sleepy
    und das willst du dir wirklich herrausnehmen und sagen was in der zukunft passiert und ob er wirklich schmerzen leidet und überhaupt naja ich könnte es nicht sagen und ich fände es auch nicht ok wenn ein anderer über ihn richtet.
    nein, ich kann nicht die zukunft vorhersagen... aber das jemand, der krebs hat und im sterben liegt, wahrscheinlich an krebs bzw dessen folgen (z.b. organversagen) sterben wird, behaupte ich jetz einfach mal

    @ ich verdrehe dir die worte: das rot markierte heißt doch, dass du nicht glaubst, dass man schmerzen und leiden anderer menschen erkennen kann

    und ich bin der meinung, dass wenn leute schmerzensschreie von sich geben, sich in krämpfen winden, der körper verfällt etc, dann kann man das wohl von außen sehen...


    Zitat Zitat von Sleepy
    ich sagte Leiden = Leben ...
    Nicht jeder Depri wird einfach nur mit einer tollen therapie geheilt du bist mir ja ein ganz toller ...

    wäre ja jeder Kinderschänder und co einfach so durch ne therapie gerade zubiegen .. wir sind menschen keine maschinen.
    was haben kinderschänder und deprimierte menschen gemeinsam?

    und ich sage nicht, dass eine therapie immer funzt, sondern, dass es heilung, besserung etc für deprimierte menschen gibt...

    für todkranke gibt es sowas nicht... man kann zwar die organe zwingen weiter zu funktionieren, aber einer, der ohne die geräte nicht mehr leben könnte, weil er krebs im allerletzten stadium hat und eigentlich fast weggestorben wäre, wird wohl kaum wieder ein normales leben führen können


    Zitat Zitat von Sleepy
    Maschinen stellst du ab stellst du ein mensch einfach so ab und lässt ihn sterben dann stellst du die maschine mit dem menschen gleich und ich frag mich immer noch wo soll das dann mal enden?
    also 'einfach so' schonmal garnicht
    und wo stelle ich maschinen mit dem menschen gleich?

    naja am besten ich zitiere mich einfach selbst:
    post 41
    Zitat Zitat von Springmaus
    nee eigentlich ned ganz... deswegen versteh ich auch ned, wie du darauf jetz gekommen bist... der mensch ist selbst für sein leiden verantwortlich... technologie ist lediglich ein werkzeug um diese entscheidung umzusetzen
    wo stelle ich bitte maschinen mit menschen gleich...

    @siler: ausnahmen bestätigen die regel... das krankheiten meist nicht gewollt oder menschengemacht sind, war mir beinahe klar
    aber viele dinge sind menschenverschuldet... und dazu gehört dieses topic
    selbst auferlegtes leid durch verlängerung des dahinsiechens


    Zitat Zitat von Sleepy
    die geile erklärung ist nun mal ethik ihc hab meine prenzipen ich könnte es mit mir nicht vereinbaren wenn du ein menschen sterben lassen kannst gut dan nist es so ... glaubst du jeder arzt hüpft wie ein bunter clown rum und lacht haha haha heut darf ich weider maschinen abstellen oder was? ich glaub du raffst gar net um was es hier geht
    ganz meine meinung! JEDER muss es für SICH SELBST (und zwar nur sich selbst... ausnahme: als angehöriger eines menschen, der es gewollt hat, aber es im sterben freilich nicht einfordern kann) entscheiden dürfen... was anderes habe ich

    @den arzt:
    dafür gibts leute wie die truppe von dignitas... die haben eine einzige aufgabe: sterbende begleiten

    ist ihr job... und den haben sie sich freiwillig ausgesucht


    Zitat Zitat von Sleepy
    du kannst du gar nicht sagen wie das ist wenn du da liegst und stirbt willst du dir das herausnehmen?!?!

    viele sehr viele menschen sagen das einfach so da hin ja lass abschalten aber es ist nun mal so das man im endefekt doch um jeden atemzugt kämpft ...
    nee tatsächlich... ich bin noch nie gestorben... wäre auch reichlich ungewöhnlich, wenn ich dir dann noch davon erzählen könnte

    wie sich schmerzen anfühlen ist mir dagegen nicht fremd, und dir mit ziemlicher sicherheit auch nicht

    wer WILL kann von mir aus solange am leben erhalten werden, bis ihm die haut abfault...

    ist mir völlig wurst

    aber ich will es für MICH ned...

    mfg
    cya

  10. #50
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    bin religionslos, daher sind jegliche argumentationen wie "darf man/jemand gott spielen" usw für mich gegenstandslos

    äussert jemand klar und deutlich seinen willen zu sterben und ist körperlich nicht selbst in der lage seinen willen umzusetzen, sollte man ihm seinen wunsch erfüllen - klares ja für aktive sterbehilfe

    sollte jemand zB im koma liegen und kann seinen willen nicht mehr äussern, sollten ab einer gewissen zeit (1 woche, 2, n monat ka da müssten ärzte die sich auskennen was zu sagen) die nahen familienangehörige darüber entscheiden dürfen

    bei menschen die zB stark depressiv sind etc ist keine sterbehilfe notwendig, die könn sich auch selbst umbringen wenn sies unbedingt wollen, und das kann auch niemand verhindern >_<


    ich weiss für mich persönlich einfach wann ich lieber den tod als das leben wählen würde, und ich möchte mir nicht im falle einer schweren und dauerhaften krankheit und/oder behinderung von anderen sagen lassen ob/wie lang ich weiterzuleben habe und das leid ertragen muss - und sollte ich selbst nicht dazu in der lage sein ein ende zu setzen hoffe ich dass andere es tun wenn ich sie darum bitte.
    dabei ist mir btw auch völlig hupe ob es 100, 1000 oder ne million menschen mit denselben probs gibt oder auch schlimmerem und die damit leben - ich treff die entscheidung für mich und keinen anderen, punkt.
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  11. #51
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Demnach sind wir beider selber meinung und jede rsollte für sich selbst das wissen und da wir eine demokratie sind wird in deutschland das erst umgesetzt wenn es die mehrheit will

    Damit wäre das Thema für mich erledigt.

    Bei weiteren fragen zu mir oder so PM
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #52
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    das thema ist aber folgendes:

    wieso nimmt sich der gesetzgeber herraus, uns verbieten zu wollen unseren willen umzusetzen?

    sterbehilfe ist nicht erlaubt!

    darum gehts und ned darum, ob man es gut oder schlecht findet vorzeitig zu sterben
    cya

  13. #53
    glaubst du jeder arzt hüpft wie ein bunter clown rum und lacht haha haha heut darf ich weider maschinen abstellen oder was? ich glaub du raffst gar net um was es hier geht
    der arzt stellt fest, ob man leidet/stirbt etc. von geräte abstellen war nicht die rede.
    bei sleepy zitiert man aber eh nur zum spaß -_-

    du kannst du gar nicht sagen wie das ist wenn du da liegst und stirbt willst du dir das herausnehmen?!?!
    zusammenhang verstehe ich nicht

    viele sehr viele menschen sagen das einfach so da hin ja lass abschalten aber es ist nun mal so das man im endefekt doch um jeden atemzugt kämpft ...
    du sagts einfach so daher "lass sie doch lieber qualvoll sterben"

  14. #54
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Springmaus
    das thema ist aber folgendes:

    wieso nimmt sich der gesetzgeber herraus, uns verbieten zu wollen unseren willen umzusetzen?

    sterbehilfe ist nicht erlaubt!

    darum gehts und ned darum, ob man es gut oder schlecht findet vorzeitig zu sterben
    die mehrheit findet es schlecht du wählst du bist indirekter gesetzgeber und solang keine mehrheitliches interresse an aktiversterbehilfe entsteht solang ändert man dort auch nix wieso auch?

    aber nun ist es geklärt ^^
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  15. #55
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    siehe vote...
    cya

  16. #56
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    jop spiegelt auch die deutsche öffentlich meinung wieder alles klar UF die wiege der demokratie ^^ löl wie raab zu pflegen sagt
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  17. #57
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Ich bin ja generell dafür, dass jeder seine eigene Meinung haben darf - aber Sleepy, dein Weltbild würd ich dir gern aus deinem eckigen Schädel kloppen... sry - aber das hat gebrannt... jetzt gehts wieder...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  18. #58
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Einer meiner Freunde hatte letztens nen schweren Autounfall. Gehirn und inneren Organe alles platt, war im Koma im Berliner Krankenhaus für ca 1 woche. Er wäre noch zu retten aber im Rollstuhl, hätte nichts mehr machen können nicht denken leben usw, dann wurde gesagt die Maschienen werden abgestellt.... das war hart Aber vielleicht besser für ihn, trotzdem vermissen wir ihn sehr doll, ich denke es ist unterschiedlich wie man vorgehen sollte

  19. #59
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    u2k ich nehme jetzt einfach mal net rücksicht auf persönlihce schicksalle weil das ist eh jedem klar ist immer schlimm.

    1 toder ist eine tragödie viele tode nur eine statistik

    Ich glaub einfach das wenn man das immer lockert das ein falscher schritt in die zukunft ist
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  20. #60
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    du glaubst aber auch gleichzeitig, dass jeder das selbst entscheiden sollte...

    inwiefern ist dass denn bitte miteinander vereinbar?

    antwort: solange die gesetzliche regelung DEINER meinung entspricht

    hm also irgendwie wars da nicht weit her mit meinungsfreiheit


    das soll auch kein vorwurf sein, sondern lediglich ne feststellung... ich meckere auch ned über gesetze, die meine ansichten vertreten
    cya

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urteil zur Sterbehilfe
    Von .P.A.T. im Forum OFF-Topic
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 01:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •