+ Antworten
Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von FiX Wenn du dich bewirbst, dann wirst du umfassend über alles aufgeklärt - niemand erfährt erst vor Ort, ...

  1. #121
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Wenn du dich bewirbst, dann wirst du umfassend über alles aufgeklärt - niemand erfährt erst vor Ort, dass der Job mit gewissen Einschränkungen daher kommt. Das meiste - ich würde sagen eigentlich alles - was du oben beschrieben hast, wurde in diesem Thread schon umfassend diskutiert und angesprochen. Deine Ausführungen sind reine Wiederholungen, bringen nichts neues und zeugen von einem übertrieben starken Eifer, dieses Projekt auf Teufel komm raus schlecht zureden.

    Und ja, ein Lohn bemisst sich auch an Angebot und Nachfrage - wenn viele Leute für einen Job zur Verfügung stehen, dann muss das Gehalt nicht unbedingt nach oben angepasst werden. Ich halte die Bezahlung weiterhin für angemessen, aber das kann jeder für sich entscheiden. Man verdient zumindest ein Vielfaches von dem, was die Soldaten der US Army dort erhalten. Ferner sollte man nicht vergessen, dass man keinerlei Ausgaben in dieser Zeit hat, da man über das Gehalt hinaus ja auch sämtliche relevante Versorgung erhält.

    Von diesen "krummen Geschäften" habe ich auch diverse Gerüchte gehört - was an der Sache dran ist weiß ich nicht, es ist mir ehrlich gesagt auch egal. Falls er etwas illegales getan haben sollte, dann wurde er ja anscheinend dafür bestraft.

    Verschwiegendheitsklauseln sind bei Arbeitsverträgen absolut üblich. Grade, wenn es wie hier um Belange der Sicherheit geht, ist das doch auch absolut verständlich? Wenn über die Übungen Videos erstellt würden, oder jemand Zeichnungen der taktischen Vorgehensweise veröffentlichen würde, dann würde dies das Leben der Soldaten gefährden. Dies betrifft freilich nicht allgemein bekannte Informationen, wie sie auf den diversen Webseiten zur Verfügung stehen / standen.

    Du widersprichst Dir in deinem eigenen Thread. Ansonsten finde ich es OK für Dich, wenn Du so "genügsam" bist, aber es ändert nichts an der Tasache, dass vor mehr als 7 Jahren für diesen "Job" bereits mehr gezahlt wurde und in dieser Zeit in Deutschland ein realer Kaufkraftverlust von mehr als 60% entstanden ist und somit eine Anpassung an die aktuellen wirtschftlichen Verhältnisse versäumt wurde. Das sind übrigens überprüfbare Tatsachen. Denk mal darüber nach, wer von meinem Anstoß profitieren könnte.

    Wenn man mit der Kohle auch kein Problem hat, weil man eben noch recht jung ist und nicht gewohnt ist mehr zu verdienen, würde man doch eine Anpassung nicht ausschlagen, oder? Außerdem ist es tatsächlich eine Art Zeitverlust im Leben, welchen man am Ende des Lebens nicht so einfach wieder "dazukaufen" kann. Und für diese persönlichen Einschränkungen, muss nun mal ein fairer Ausgleich stattfinden. Fair wäre es, z.B. den Kaufkraftverlust auszugleichen und die Bezahlung anzupassen.
    Wie geschrieben, 2002 bekam ein Statist 92 € pro Tag im Vergleich zu 90 € in 2009! Ist das OK??
    Es müssten 2009 eigentlich mindestens 140 € pro Tag sein!

    Außerdem, bitte nicht falsch interpretieren. Wie ich bereits geschrieben habe, würde ich bei diesem Projekt gerne mal mitmachen, allerdings eben zu anderen Bedingungen. Etwas weniger "Freiheitsberaubung", eine Anpassung der Finanzen und schon bin ich dabei!


    Übrigens wird man bei der Bewerbung zum Kriegsziviliststatisten nicht ausrechend aufgeklärt, sondern muss selbst herausbekommen, was auf einen tatsächlich zukommt. OK, man kann natürlich Fragen stellen, aber die Antworten sind jeweils recht spartanisch ausgefallen und es bleiben eben einige Fragen so offen, dass im Internet Threads dazu enstehen. Einige Fragen kommen auch erst nach dem Rekrutierungstreff auf und was gibt es da neben dem Internet noch? Bei SST sind die Telefone oft nicht zu erreichen gewesen und haben noch nicht einmal eine eigen Homepage! :!

    Ach und die Gerüchte über die Verurteilung zu 4 Jahren Knast wegen Waffenschiebung nach Asien des Geschäftsführers der ehem. Rekrutieungsfirma sind wohl eher Tatsachen.
    Geändert von William (12.02.2009 um 14:13 Uhr) Grund: Bitte Doppelposts vermeiden
    Gier frisst Hirn!

  2. #122
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    3
    Optronic ist ja nicht mehr, wer war den schon bei SST? Was ist anders? Existiert Harry noch?
    War 2005 2mal.

  3. #123
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    36
    Beiträge
    9
    Nick
    Jeanny
    ja harry existiert noch, der gehört eben einfach dazu. ich war ende 2006 das letzte mal da.

  4. #124
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Als Statist für die US-Armee von der "echten Welt" für Wochen ausgeschlossen zu sein, kann für den einen oder anderen schon mal interessant sein, aber nach meiner Meinung ist es nach wie vor eine Art von Freiheitsberaubung, wenn man ohne Kontakt zur Außenwelt in "Pseudo-Dörfer" eingesperrt wird und dort mehr als im oder vorm Haus sitzen nicht machen kann. Nicht nur die unnötige Langeweile ist dort vorprogrammiert, sondern es kann tatsächlich sogar zu seelischen Störungen kommen, wenn man es nicht gewohnt ist so abgeschnitten von der Außenwelt zu leben.

    Natürlich gibt es Leute, die die Entschädigung für die "Aufgabe der Freiheit auf Zeit" für angemessen halten und es für Erstrebenswert halten, ohne vermeintliche Arbeit "viel" Geld zu bekommen, aber manche haben die Messlatte eben etwas höher gehängt und wenn man mit wenig zufrieden ist, wird ich nichts verbessern. Fair sind die Betreiber der Zivilstatisten im finanziellen Ausgleich nach meiner Meinung eben nicht, was die fehlende Anpassung an den Kaufkraftverlust seit mehr als 7 Jahren betrifft.
    Gier frisst Hirn!

  5. #125
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Wie oft willst du das jetzt noch posten, ohne dass irgendjemand darauf eingeht? ^^ Warte halt ab bis Reaktionen drauf kommen, ansonsten kommt das wie ne langweilige Propaganda-Schallplatte rüber

  6. #126
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    36
    Beiträge
    9
    Nick
    Jeanny
    lol der war gut. ich hab meine Meinung dazu schon posaunt und schreibe nun auch nichts mehr darüber.

    Übrigens bewerben kann man sich da scheinbar auch nicht mehr, denn die seite gibt es nicht mehr und sämtliche stellenangebote sind auch raus. Die Leute sind nicht mehr auffindbar. Ich geh mal davon aus, dass die Camps hier geschlossen werden, da die truppen ja auch überall zurückgezogen werden.

  7. #127
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    5
    Waaaaaas?
    ich war doch aber gerade soweit den polizeilichen striptease hinzulegen und all meine intimsten intimitäten auf den fragebögen zu offenbaren.
    Aber die Webseite war ja schon vor 3 wochen down... als die castings noch voll am laufen waren... von daher.
    Und eine andere Aussenpolitik wird dem training denke ich an sich auch kein abbruch tun.... wir werden sehen.


    Wie bereits von einigen alten hasen sehe auch ich dieses angebot als schnelles geld allerdings mit einigen abstrichen. und wer eine anpassung fordert kann sich ja bunte fahnen malen und dort demonstrieren gehen für mehr gehalt.... oder wie wärs mit ner COB gewerkschaft??? da is potenzial

  8. #128
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    36
    Beiträge
    9
    Nick
    Jeanny
    leute ich hab mal im netz geschnüffelt uuuuuund das hier gefunden:

    SST GmbH
    Hr. Spillmann
    Turmgasse 29
    D-92366 Hohenfels

  9. #129
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.03.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    2
    @jeanny:
    Hast du dich dort mal bei der adresse beworben?
    mfg

  10. #130
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    36
    Beiträge
    9
    Nick
    Jeanny
    ne bei der nicht. die adress die ich hatte lag irgendwo oben in meckpom. aber dort die leiten das entweder weiter oder du bekommst eins chreiben wohin du deine bewerbung senden sollst.

  11. #131
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.03.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    2
    hmmm schade, will da unbedingt hin !!
    Wenn man wenigstens mal rausfinden könnte, wann die castingtermine sind!

  12. #132
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von brasco
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von amnestyfan Beitrag anzeigen
    Was sind das nur für Menschen, die sich von den USA, also einer Nation die offiziell foltert, und deren Soldaten sich im Irak und in anderen Ländern wie Tiere verhalten, für Übungen hergeben?
    Wenn diese Möchtegern-Statisten so nötig Geld brauchen, dann sollen sie doch lieber putzen gehen oder nachts auf der Straße die Beine breit machen.
    Deutsche, die auf diese Weise einen Staat unterstützen, der unprovoziert gegen jedes Völkerrecht Länder überfällt, Tausende ermordert, dessen Soldaten dort kleine Kinder vergewaltigen und Unschuldige zu Hunderten foltern, sind für mich Verräter an unserem Rechtsstaat und an unseren Grundwerten.
    Sehr kompetente Äusserung!!
    Sind "halt nur solche" wie wir: meine Kleine (Heeresoffiziersanwärterin) und ich (ex-LPD).
    Aber ja, deine "Alternativen" sind ja sowas von geistreich...
    Ausnahmen, die sich nicht an die Regeln halten, hast du nun mal überall, im militärischen, wie auch zivilen Bereich. Liegt wahrscheinlich auch z.T. in der Natur der Menschen, egal welcher Nation sie angehören.
    Wir finden es jedenfalls eine sinnvolle Ausbildungsart, auch wenn zugegebenermassen, der Anlass dazu alles andere als ein erfreulicher ist, richtig. Aber es ist nun mal nötig, daran lässt sicher leider nichts ändern.
    Und auch unsere Staatsorgane des Inneren durchlaufen solche Trainings. Denn es ist nun mal einfach nötig, auf den E-Fall vorbereitet zu sein.

  13. #133
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1

    Happy Frage

    hy,

    interessant was ihr so alle über das thema schreibt,

    ich bin auf die "Statistenmöglichkeit", den bezahlten "Abenteuerurlaub" oder wie man das auch immer deffinieren möchte, durch zufall in einem Geschäftsgespräch am Freitag gekommen.

    Meine Bundeswehrzeit ist nun auch schon wieder einige zeit vergangen und da bietet sich diese Möglichkeit doch sehr gut an, den Soldaten (egal ob das deutsche wären oder US-Soldaten sind) zu helfen, sich psychisch auf Ihre Einsätze vor zu bereiten.

    Ich war selber ein halbes Jahr im Kosovo und obwohl ich zu einer doch sehr ruhigen Zeit dort war, mussten einige Kammeraden (vorwiegend anderer Kompanien aus unserem Btl) nach wenigen Wochen aus psychischen Gründen heimfliegen.

    Ich denke zu wissen von was ich rede, auch wenn ich nie in einer wirklich gefährlichen situation war.


    Mir stellt sich nur die Frage, wo oder wie kann ich mich noch dafür bewerben/anmelden?
    Die mailadresse die mir der Mitarbeiter per Telefon mitgeteilt hat, hab ich leider fehlerhaft notiert.

    Ich würd mich freuen, wenn mir jemand die richte Mailadresse zumailen könnte.


    Liebe Grüße

  14. #134
    Oberfeldwebel
    Avatar von OG Loc
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    24
    Beiträge
    2.585
    Name
    Theo
    wieviele neulinge sind plötzlcih hier?
    Alles mitnehm', viel zu wenig Kraft haben
    Doch vor dem Tod meinen Wunschzettel abhaken
    Und ohne Wünsche sterben, scheiß auf fünfzig werden
    Ist mir egal, wann, Hauptsache, glücklich sterben

  15. #135
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    47
    Sagt's amol, Leutln - gibt es hier im Forum denn auch jemanden, der aktuell Einsätze in Hohenfels mitmacht und dann eben in der 'freien' Woche hier im Forum ist? Oder gibt es hier nur einen Schlagabtausch zwischen denen, die irgendwann mal vor grauer Zeit dabei waren und denen, die das Ganze schlecht reden (und - nicht zu vergessen - den Mod, der wenigstens hilfreiche Auskünfte gibt).

    Grüße rundum und einen schönen Nachmittag

    Kasimir

  16. #136
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Mittlerweile gehe ich davon aus, dass die die bereits als Statisten gearbeitet haben eine Verschwiegenheitsklausel unterschreiben müssen und die, die sich hier so positiv äußern eine Art Rekrutierer für die Aktionen in Hohenfels sind.

    @ brasco
    Wieso holst Du so eine alte Schwachmatenmeinung von amnestyfan wieder hervor?

    Nach wie vor würde ich auf ein paar Grundrechte verzichten, wenn es sich lohnen würde. Tut es leider wohl noch nicht. Als Deutscher mit 90 € abgespeist zu werden, ist mir eben zu wenig. Es sollte realistsich mindestens 140 € pro Tag geben, zumal es vor 7 Jahren bereits mehr gab [Inflationsbereinigt]

    Zur Erinnerung: Kein Handy, kein Laptop, kein Ausgang, kein Sport und das alles Eingepfercht in kleinem Dorf ohne Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.
    Gier frisst Hirn!

  17. #137
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    5
    Will, der war gut!
    Ersma raufhauen und dann selber die alte kartoffel rausholen!
    Aber, mittlerweile sehe ich das ganz ähnlich, da man ja, wie ich bereits auch schon mal erwähnte, dolle aus krisengebieten selbst gefilmte ( oder wenns auch embedded journalists waren) videos auf einer gewissen tuben seite sehen kann... und man selbst wird dann so arg beschnitten, vor allem weil man ja eh vorher " scheinbar" derbst hinterleuchtet wird. Und drei wochen sind ne lange zeit um so isoliert zu leben. Persönliche meinung!!!
    Und die Inflationsrechnung .... naja butter is aber günstiger als vor sieben jahren

    cheerio peeblez

  18. #138
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.03.2009
    Alter
    32
    Beiträge
    1
    Hallo,

    ich bin neu im forum und war auch schon mal bei manöverübungen als statist in hohenfells (tittisea) . Es war ne schöne ZEIT ich glaub das war 2005 im januar.. wie auch immer .. Ich suche eine Adresse wo man sich wieder als statist bewerben kann.


    weiß villeicht jemand Adressen wo man sich bewerben könnte ?

    gruß muri

  19. #139
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Zitat Zitat von OG Loc Beitrag anzeigen
    wieviele neulinge sind plötzlcih hier?
    SEO ist die Antwort
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  20. #140
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2
    Harry ist noch da...und bleibt,aber DSS spielmann nicht mehr


    SST GmbH
    Turmgasse 29
    D-92366 Hohenfels

+ Antworten
Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •