+ Antworten
Seite 46 von 47 ErsteErste ... 36424344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 920 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Also erst einmal zu dem Begriff "Mille" der hier Verwendung fand. Völlig richtig, "Mille" kann auch für 1000 stehen. ALLERDINGS ...

  1. #901

    weniger COB Gehalt !? !? Vorschlag, einfach mal fragen und anrufen.

    Also erst einmal zu dem Begriff "Mille" der hier Verwendung fand.

    Völlig richtig, "Mille" kann auch für 1000 stehen. ALLERDINGS steht es hier wohl für MILLIONEN !!!
    Schon daher logisch, da der Vertrag wohl ohne jede Zweifel ein Millionenvertrag war und ist.

    siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Mille

    Mille (Latein: Tausend) steht für: - umgangssprachlich zunehmend auch Million <<<- - - - -


    Und ansonsten, auch zwecks der Nachfragen via PN, NEIN , (auch) ich kann niemanden genau sagen WAS es noch an COB Bezahlung geben wird ! ! !

    Allerdings wird es mit Sicherheit NICHT MEHR, sondern allein schon gemäss der Mathematik, höchstwahrscheinlich WENIGER ! ! !


    Warum ist auch ganz klar und einfach:

    Bekommt bzw. VERLANGT der Unternehmer ca. 35 % WENIGER Geld für seine Dienstleistung, hat dies in ALLER REGEL auch zur Folge das Gehälter SINKEN .


    Die ersten, oder in dem Fall wohl besser gesagt die allerersten, die es wohl erwischen wird, dass habe ich schon unter vorgehaltener Hand mitbekommen, werden unsere AFGHANISCHEN COBs sein.

    Nur spielt ein Sparkurs allein bei denen besagte 35 %, also demnach einen zweistelligen Millionenbetrag, wohl kaum ein.

    Mir jedenfalls schwant böses was Bezahlung und Co angeht. Das sagt mir allein die Logik. Ich weise nur auf die mittlerweile jetzt schon gesunkenen "Service"dienstleistungen für die COBs hin, z.B. Getränke in der Halle.

    Aber ok, "vielleicht" fährt unsere Firmenleitung ja bald auch nur noch Smart, am besten gebrauchte und ernährt sich von trocken Brot und spielt allein nur mit solch "GOOD-WILL-Aktionen" einen zweistelligen Millionenbetrag wieder rein. Wer sowas glauben mag, viel Spass.


    Und ansonsten, wie gesagt, ICH KANN hier und jetzt (leider) (noch) NICHT genau SAGEN WAS ES IN ZUKUNFT FÜR COBs GIBT ! ! ! ! ! ! ! ! ! Aber höchstwahrscheinlich WENIGER .


    WER DAS WISSEN WILL SOLLTE BESSER ANRUFEN ! ! ! !

    Die Büronummer: 09472-90-69-0 , da sollte einem "geholfen" werden.


    Je nach Antwort kann dann ja jeder für sich entscheiden ob 24 Stunden Schuffffffterei, ohne Ausgang, bei Wind und Wetter und in stinkenden Klamotten, noch was für Ihn sind wenns dafür dann z.B. nur noch 60,- oder was weiss ich wie"viel" Brutto den Tag gibt.
    Geändert von tacsite-inside (08.01.2011 um 22:07 Uhr)

  2. #902
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Wie auch immer. Eine geringere Bezahlung der COB´s wird allein schon deshalb nicht funzen, weil sich die Motivation entsprechend verringert und im Zuge des in Good-Old-Germany andauernden Aufschwungs auch viele andere, besser bezahlte Tätigkeiten genutzt würden.

    Also mein lieber tacci, verwirr die Leute doch nicht mit so schwallartigen Vermutungen und halte es wie Sokrates.

    Wir erinnern uns

    "Ich weiß, dass ich nichts weiß!"
    Gier frisst Hirn!

  3. #903

    sorry,aber ich weiß das ich einiges weiß... zumindest mehr als nichts... leider ;o/

    Also den Optimismus mancher möcht ich haben...

    Leider, leider ist eine Lohnspirale nach UNTEN immmmmer möglich, gerade in DIESEM Fall! ODER SCHON ALLES VERGESSEN WAS DIE LETZTEN JAHRE DER FALL WAR ???




    Wie auch immer, abseits von dem was ich höre (und ich unterhalte mich hierbei nicht mit meinem Papagei!!!), sehe und bewusst oder unbewusst, man könnte auch sagen gewollt oder ungewollt, MITBEKOMME , machen wir es doch kurz mal "bildlich" was 30 bis 35 % WEINIGER gemäss ganz einfacher Rechnung/Mathematik bedeuten:


    Früher:

    Unternehmer "x" hat für den Service y 100 Euro verlangt und bekommen, davon gingen 65/70 Euro an Kosten (insbesondere PERSONALkosten) weg, blieben 35/30 Euro Gewinn.


    Nun/Zukunft:

    Unternehmer "x" bekommt/verlangt für den gleichen Service y nur noch 70/65 Euro, davon gehen aber auch weiterhin 70/65 Euro an Kosten (insbesondere PERSONALkosten) weg, bleiben 0 (NULL) Euro.


    Nun "frage" ich, WILL der Unternehmer, gerade DIESER Unternehmer, etwa auf einmal KEINEN Gewinn mehr machen oder gar selbst noch drauflegen ? ? ?


    ODER


    Wird der Unternehmer, um überhaupt Gewinn machen zu KÖNNEN, nicht eher "irgendwo" am "Schräubchen" drehen, NACH UNTEN drehen ? ? ?

    Und wenn ja, WO GINGE DIES AM BESTEN ??? GENAU, dann ja wohl bei denen die sich, gerade in der Zukunft NIE wehrten und bei denen ein Drehen der Schraube nach unten dem Unternehmer am meisten bringt.




    "Verwirre" ich damit etwa irgendjemanden oder "will" ich dies???

    Wohl kaum, sondern ich weisse wohl eher auf Fakten und Tatsachen hin. Sorry, aber leider ist das nunmal so. Kann auch nichts dafür "der" schlechte Nachrichtenüberbringer zu sein. Tut mir leid, die Welt ist nunmal "scheisse" und nicht immer bunt.



    Und WARUM "kann" ich das ? ? ? Richtig, weil ich eben NICHT Sokrates bin und auch nicht nichts weiss, sondern ganz sicher zumindest mehr weiss als andere und mehr als "nichts".
    "Leider" gar soviel, dass solch Wissen hier so frei von der Leber weg garnicht gepostet werden kann. Ich werde wissen warum besser nicht.

    Nur wie sagte ich so schön, WER MEHR WISSEN WILL, DER KANN DAS GERN ERFAHREN, aber NICHT HIER und NICHT SO.

    siehe:

    Zitat Zitat von tacsite-inside Beitrag anzeigen

    Hierbei bitte ich dann jedoch mir eine E-Mailanschrift zu nennen, die sich für mich ohne Probleme im Internet finden bzw. klar zuordnen lässt. Denn ich weiss gern wem ich "Wegbeschreibungen" gebe.

    Solch "Wegbeschreibungen" würden also, falls gewünscht, somit NICHT hier, sondern über regulären Mailverkehr stattfinden.
    Der eine oder andere Fragesteller hat ja schon "unter Beweis gestellt" wie das geht, die die nicht in der Lage waren oder sind sich entsprechend den "Spielregeln" anzupassen, denen kann ich (zumindest hier und so) auch nicht weiterhelfen. Dies gilt auch für die liebe Presse. (Ich denke der ein oder andere, insbesondere DER, wird schon wissen was/wer gemeint ist ;o) .)


    PS: Abseits dieser Ausführungen, den geneigten Leser, insbesondere den mit einem IQ über xy, kann ich auch nur nochmal meine Ausführungen am Ende meiner vorletzten Mail ans Herz legen.

    Also bezüglich dem Geld hinter den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen usw. usw.

    ...und WARUM sich manch Dinge nur so oder so formulieren lassen, also DAS sagte ich ja vor ein paar Zeilen (auch) schon.
    Geändert von tacsite-inside (08.01.2011 um 22:50 Uhr)

  4. #904
    Aber Abseits vom WISSEN oder "nicht" WISSEN, wie gesagt:

    Zitat Zitat von tacsite-inside Beitrag anzeigen
    WER DAS WISSEN WILL SOLLTE BESSER ANRUFEN ! ! ! !

    Die Büronummer: 09472-90-69-0 , da sollte einem "geholfen" werden.


    Je nach Antwort kann dann ja jeder für sich entscheiden ob 24 Stunden Schuffffffterei, ohne Ausgang, bei Wind und Wetter und in stinkenden Klamotten, noch was für Ihn sind wenns dafür dann z.B. nur noch 60,- oder was weiss ich wie"viel" Brutto den Tag gibt.
    Dann und dort bekommt man bestimmt eine EHRLICHE(RE) ;o/ Antwort... ...oder die die man wohl lieber gerne hören will... denn wie heisst es so schön, jeden Tag steht ein Dummer auf der verars_ _ ähhh "gefunden" werden will
    Geändert von tacsite-inside (08.01.2011 um 22:15 Uhr)

  5. #905
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Schön, dass sich hier jemand für intelligent und wissend hält.
    Diese Meinung teilt zwar nicht jeder hier, aber sein Selbstbewusstsein mit Intelligenz zu verwechseln kann eben schon mal zu psychischen Störungen führen und zu anderen Halluzinationen.

    Wie auch immer! Diesen beschissen bezahlten Job braucht man ja auch nicht zu machen.

    Vielleicht zahlt die Al Qaida für´s Training der Krieger ja besser!?
    Geändert von William (09.01.2011 um 20:35 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  6. #906
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    15.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    10
    Bestimmt und sie sind anscheinend auch besser organisiert, ruf doch mal dort an und frag wie der Gehalt dort so aussieht die sind bestimmt auch freundlicher ;-)

  7. #907
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    22
    Ein Gutes neues Jahr an Alle! SST hat es doch tatsächlich mal wieder geschafft-Gratulation!
    Der Lohn /Gehalt ,konnte ja letztes Jahr schon als Taschengeld eines bezahlten "Abenteuerurlaubes" verbucht werden und kann meiner Meinung nach nicht mehr sinken(wegen Gültigkeit der Arbeitsverträge).Zudem hat mich immer das "rund um sorglos PACKET" in diesem schönen Programm von SST an die Komödie "Hotel las Piranjas"mit Harpe Kerkeling erinnert.
    Schade nur dass bei allem Spass und vorallem dem Machtgerangel etc......... die Ernsthaftigkeit der Kernaufgabe(nämlich die Soldaten im Kampf gegen den Terror zu unterstützen)meiner Meinung nach in den Hintergrund gerät .Da sollte man sich mal Gedanken drum machen(vielleicht auch mal SST!?????????!)

  8. #908
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95

    Geld regiert die Welt!!!

    Terror?? Krieg ist doch Terror der Reichen!!!

    Wie auch immer wundert es schon nicht mehr, dass die Kriege der Amis sich bevorzugt in ölreichen Staaten so intensiv entwickeln.

    Der Job als Kriegsstatist unterstützt doch in Wirklichkeit die Kriegstreiber...und da ich kein Moralist bin würde ich bei entsprechender Bezahlung bei diesem "Spiel" sogar wieder mitmachen...nur ist die Bezahlung mit weniger als 5 € BRUTTO pro Std nach wie vor viel zu niedrig. "Freiheitsberaubung" und dabei unhygienischste Zustände zu ertragen geht ja wohl gar nicht. Die ärtzliche Nachbetreuung ist einfach zu teuer...allein die Exeme nach diesen dreckigen Unterkünften wieder wegzubekommen...gar nicht zu sprechen von den eingeteilten, seltenen Duschmöglichkeiten in den "Bazillenmutterschiffen"!!! Oder den stinkenden, krankmachenden Atem von über 20 Leuten in viel zu kleinen Schlafräumen...

    Und das Abschalten der eigenen Moral in Bezug auf ungerechtfertigtes Einmischen müsste eigentlich auch entsprechenden Söldnerlohn bedeuten

    Da kann man von den Ami-Vertagsgewinnern ja auch keine höhere Moralvorstellung erwarten....schmerzfrei sind die genau wie wir!!! Nur habe die eben die Kohle zu verteilen und geben nur das Notwendigste...und keinen Cent mehr! Also bedeutet das widerum "Krieg der COB´s gegen die Geldverteiler!"
    Geändert von William (10.01.2011 um 14:35 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  9. #909
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    22
    @ William,
    Geld regiert die Welt-Terror der Reichen ist der Krieg der Armen- ja so ist eben jeder beschäftigt. Was täte man auch sonst.........nur halt die Bedingungen im Rahmen(auch Rahmenbedingungen) sind das Mass aller Dinge und wenn Du Dich mit den Vertragsnehmer gefühlsmässig schmerzfrei auf eine Stufe stellst......ich denke mal dass Du von SST ein Contra bekommst-den die geben eine hohe Moral vor-also sie tun wenigstens so als ob.............trotzdem würde es ihrem Unternehmen nicht schaden ihre Strategie in PKT.O Loyalität den Amerikanern als Brötchengeber gegenüber zu überdenken.

  10. #910
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    @KAWASHIMA
    so what!?
    Was will man gegen Wahrheiten tun?
    Nur hast Du leider etwas durcheinandergebracht!
    Terror habe die Reichen doch nicht notwendig, denn sie können sich finanziell ja einen Krieg erlauben...mit vielen toten Zivilisten!!!
    Geändert von William (10.01.2011 um 15:03 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  11. #911
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    22
    Ja eben. Terror der Reichen ist Krieg der Armen. Überleg doch mal. Jeder hat sein Spass und alle sind beschäftigt-auf Kosten der Reichen?oder der Armen? -Das sind die schönsten Wort-und Denkspielereien für alle Moralapostel und deren Gegner.

  12. #912
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Micki Gonzalez
    Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    5

    Wo bin ich hier gelandet ?

    Habe am Anfang des Forums noch ein paar interessante Infos bekommen. Jetzt melden sich aber immer wieder dieselben (Psychopathen) zu Wort. Kein Mensch, Ihr Lieben zwingt Euch, diesen -ach so schweren- und unterbezahlten Job zu machen !
    Wenn Ihr so toll und intelligent seid, warum habt Ihr keinen "richtigen" Job, wo Ihr Euren Fähigkeiten entsprechend so richtig gut verdienen könnt ? Es kann ja wohl auch nicht die Rede von "schwerer Arbeit" sein, wenn Ihr den ganzen Tag nur herumlauft, esst und Euch langweilt. Es gibt wirklich pro Rotation nur höchstens eine Handvoll Leute die echt ackern und sich engagieren. Ihr meckert nur rum und schreibt Müll ! Wenn Ihr nicht mehr mitmachen wollt, dann lasst es; schließt ab mit dem Thema COB und SST und spart Euch die Kräfte für nen guten Job auf ! Alles andere ist krank!

  13. #913
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von Micki Gonzalez Beitrag anzeigen
    Habe am Anfang des Forums noch ein paar interessante Infos bekommen. Jetzt melden sich aber immer wieder dieselben (Psychopathen) zu Wort. Kein Mensch, Ihr Lieben zwingt Euch, diesen -ach so schweren- und unterbezahlten Job zu machen !
    Wenn Ihr so toll und intelligent seid, warum habt Ihr keinen "richtigen" Job, wo Ihr Euren Fähigkeiten entsprechend so richtig gut verdienen könnt ? Es kann ja wohl auch nicht die Rede von "schwerer Arbeit" sein, wenn Ihr den ganzen Tag nur herumlauft, esst und Euch langweilt. Es gibt wirklich pro Rotation nur höchstens eine Handvoll Leute die echt ackern und sich engagieren. Ihr meckert nur rum und schreibt Müll ! Wenn Ihr nicht mehr mitmachen wollt, dann lasst es; schließt ab mit dem Thema COB und SST und spart Euch die Kräfte für nen guten Job auf ! Alles andere ist krank!
    Na wo sind wir denn gelandet?
    Wohl in dem Forum, wo Du gepostet hast und wo andere posten...und langweilig ist es nicht, auf die Ungerechtigkeiten hinzuweisen, auch wenn es Dir anscheinend nicht gefällt, aus welcher Intention auch immer...

    Diese Art von "Job" bedarf besonderer Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit!
    Ob da nicht sogar Grundrechte verletzt werden wird übrigens gerade geprüft!
    Gier frisst Hirn!

  14. #914

    WENIGER Gehalt!!! Sorry, TATSACHE, aber ich hatte gewarnt!

    Zitat Zitat von tacsite-inside Beitrag anzeigen
    Also erst einmal zu dem Begriff "Mille" der hier Verwendung fand.

    Völlig richtig, "Mille" kann auch für 1000 stehen. ALLERDINGS steht es hier wohl für MILLIONEN !!!
    Schon daher logisch, da der Vertrag wohl ohne jede Zweifel ein Millionenvertrag war und ist.

    siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Mille

    Mille (Latein: Tausend) steht für: - umgangssprachlich zunehmend auch Million <<<- - - - -


    Und ansonsten, auch zwecks der Nachfragen via PN, NEIN , (auch) ich kann niemanden genau sagen WAS es noch an COB Bezahlung geben wird ! ! !

    Allerdings wird es mit Sicherheit NICHT MEHR, sondern allein schon gemäss der Mathematik, höchstwahrscheinlich WENIGER ! ! !


    Warum ist auch ganz klar und einfach:

    Bekommt bzw. VERLANGT der Unternehmer ca. 35 % WENIGER Geld für seine Dienstleistung, hat dies in ALLER REGEL auch zur Folge das Gehälter SINKEN .


    Die ersten, oder in dem Fall wohl besser gesagt die allerersten, die es wohl erwischen wird, dass habe ich schon unter vorgehaltener Hand mitbekommen, werden unsere AFGHANISCHEN COBs sein.

    Nur spielt ein Sparkurs allein bei denen besagte 35 %, also demnach einen zweistelligen Millionenbetrag, wohl kaum ein.

    Mir jedenfalls schwant böses was Bezahlung und Co angeht. Das sagt mir allein die Logik. Ich weise nur auf die mittlerweile jetzt schon gesunkenen "Service"dienstleistungen für die COBs hin, z.B. Getränke in der Halle.

    Aber ok, "vielleicht" fährt unsere Firmenleitung ja bald auch nur noch Smart, am besten gebrauchte und ernährt sich von trocken Brot und spielt allein nur mit solch "GOOD-WILL-Aktionen" einen zweistelligen Millionenbetrag wieder rein. Wer sowas glauben mag, viel Spass.


    Und ansonsten, wie gesagt, ICH KANN hier und jetzt (leider) (noch) NICHT genau SAGEN WAS ES IN ZUKUNFT FÜR COBs GIBT ! ! ! ! ! ! ! ! ! Aber höchstwahrscheinlich WENIGER .


    WER DAS WISSEN WILL SOLLTE BESSER ANRUFEN ! ! ! !

    Die Büronummer: 09472-90-69-0 , da sollte einem "geholfen" werden.


    Je nach Antwort kann dann ja jeder für sich entscheiden ob 24 Stunden Schuffffffterei, ohne Ausgang, bei Wind und Wetter und in stinkenden Klamotten, noch was für Ihn sind wenns dafür dann z.B. nur noch 60,- oder was weiss ich wie"viel" Brutto den Tag gibt.

    Wie schon prophezeit und vorausgesagt/-geahnt, DIE GEHÄLTER SINKEN !!!

    Wer es nicht glaubt oder glauben will, wer nicht glaubt oder glauben will was nur einzigst logisch und naheliegend passieren MUSS und wird bei solch einem "supersuper"BILLIGpreis von SST, dem sei mal ein Blick in die Jobbörse vom Arbeitsamt "gegönnt":

    Für Afghanische Übersetzer, die vor geraumer Zeit noch mit min. 120 Euro entlohnt wurden und die man auf dem Markt wohl am schwierigsten findet, sollen es nun nur noch 90-100 Euro sein. ALSO 30/20 Euro WENIGER !!!!

    Nun sagt mir was dann erst bei den DEUTSCHEN 0815/stinknormalen COBS, die es wesentlich zahlreicher auf dem Markt gibt, die Folge sein wird !?!?

    Ich für meinen Teil kann "Euch" nur sagen wer an all dem zumindest MITSCHULD trägt!!
    DIE die es nicht wahr haben wollten und wollen und die die sich Ihrer MACHT weder bewusst sind noch gewillt diese "auszuspielen" oder nicht in der Lage oder womöglich sogar nicht ausreichend intelligent sind die eigene "Macht" zu nutzen und für sich selbst einen angemessen Teil vom Kuchen zur Not auch zu erstreiten!


    Die einzigsten die es versuchten waren 2008 die Araber, und was kam dabei raus? Genau DAS was Sie wollten und wofür zumindest ich vollstes Verständnis hatte, eine Anhebung vom Gehalt!
    Und ich glaube auch ein nächster Versuch hätte gleiches Ergebniss und würde zumindest von mir wieder mit Verständnis und irgendwo auch Wohlwollen "begleitet" und zumindest nicht aktiv verhindert werden. Und so wie ich dazu stehe, seid Euch sicher, sehen das zumindest der ein oder andere meiner Sorte auch!

    Aber "DEUTSCHE" Intelligenz scheint wohl abgelegt zu werden sobald in die Box verlegt wird, leider. Aber der DEUTSCHE Michel, ach was erzähle ich, Euer Ding...




    Hier die Bestandsaufnahme:

    Zum vergrössern hier ins Forum einloggen, auf die Bilder klicken (das erste GROSSE zweimal anklicken) oder gleich auf die Jobbörse vom Arbeitsamt gehen und nach Jobs in Hohenfels suchen. Letzteres, also die Suche nach Jobs auf der Jobbörse sollte für den einen oder anderen wohl eh bald, wenn nicht schon jetzt, die bessere Alternative darstellen.


    SST-Angebot-mit-WidersprKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SST-Angebot-Fakten-FRAGEZEICHEN - Kopie.jpg 
Hits:	17 
Größe:	71,7 KB 
ID:	73974Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Arbeitsamt-Meldung-machen - Kopie.jpg 
Hits:	19 
Größe:	82,8 KB 
ID:	73975

    Für all jene die sich bei Durchsicht des Angebots und der "Behauptung" das ja nur 3 Stunden gearbeitet werden, insbesondere Übersetzer, ein "wenig" "desorientiert" vorkommen, den habe ich ein dritte Bild gleich mit eingefügt.

    Ansonsten sag ich mal, ich "freu" mich in Zukunft nur noch 3 Stunden arbeiten zu müssen... wer es glaubt


    PS: Vor paar Tagen stand genau das selbe Angebot noch bei 80-100 Euro, also ob die nun besagten 90-100 Euro am Ende auch wirklich gezahlt werden, selbst dafür würde "ICH" KEINE Garantie übernehmen wollen!!!!!!!!
    Geändert von tacsite-inside (28.01.2011 um 16:20 Uhr)

  15. #915
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    cool story bro.
    Im Ernst, so wie du deine Texte designst vergeht einem die Lust zum lesen nach dem 4ten Satz, das kanns ja nicht sein :/

  16. #916
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    3

    Zusammenfassung

    @og loc: ich bin mal so frei und versuche mich in einer zusammenfassung - aus meiner sichtweise und nach mehrmaligem lesen des threads:

    irgendwo in bayern finden halbreale kriegsspiele o.s.ä. statt. dafür brauchen die soldaten leute, die die bevölkerung der jeweiligen krisengebietsszenarien spielen - COBs genannt. diese COBs werden durch einen personaldienstleister gestellt und es muss wohl ein recht gewinnbringendes geschäft für diesen gewesen sein.

    seit einiger zeit wurde der vertrag zwischen dem personaldienstleister und der armee neu ausgehandelt und auch andere dienstleister wollten sich diesen goldesel sichern. unterstützt von den COBs, welche mit dem alten personaldienstleister nicht zufrieden waren/sind, schossen viele bewerber um den auftrag aus den boden.
    folge: die armee hatte viele bewerber, der preis ging um 30-35% nach unten und der auftrag landete wieder beim selben dienstleister, der ihn auch vorher hatte(, welcher nun sicher irgendwo sparen wird, um die 30-35% zu kompensieren).

    kurz gesagt: hier spiegelte sich ein ideales lehrbeispiel ab, wie man arbeitskampf nicht zu führen hat.
    ich bin ehrlich gesagt begeistert, gibt genug bücher darüber, hätte aber nicht gedacht, daß sich heutzutage noch welche so dumm verhalten können.

  17. #917

    neuer Winkelzug unserer Lieblinge ... und ein SPECIAL Gruss an _ _ _ _ _ _ _ ;o)

    Moin, Moin...

    Also kurz zum Layout meiner Beiträge hier. Ja ich weiss das sich damit SO sicher wenig fürs Wohlergehen der Äuglein ergibt, ABER erstens kommt es ja sicher eher auf den Inhalt an (UND der STIMMT, zumindest nach und mit meinem besten Wissen und Gewissen zum Zeitpunkt der Erstellung) und zweitens muss man doch auch hier im Forum, gerade wenn man selbst aus der Höhle des "Löwen" berichtet, darauf achten sich ein wenig zu tarnen. Tue ich das nicht kommt noch raus das ich für unsere Herren und Gebieter ab und an sogar auch schon mal nen Computer bedient habe und schreiben kann ...so, ich denke das sollte zu dem Thema aber auch genügen, dafür brauchts dies Topic wohl nicht um das umfassender zu thematisieren

    Ansonsten hat mein Vorredner die derzeitige Situation wohl schon ganz gut zusammengefasst. Ich wiederhole mich da sicher auch selbst, aber schon ganz richtig, da der ein oder andere der VIELEN, also der/die COBs, in der Vergangenheit vergessen hat/haben IHREN MARKTWERT deutlich zu machen (also wieviel Cash für entsprechende Tätigkeit), wurde das Spielfeld ganz und gar den anderen "Marktteilnehmern", also den Firmen, überlassen.

    NUR SO war und ist es möglich das SST einen solchen PANIKsuperSONDERsuperBILLIG-Preis sich überhaubt getrauen konnte abzugeben und am Ende abgab!

    Welche Auswirkungen das nun auf die Gehälter haben wird wurde hier ja schon beschrieben.

    Dennoch glaube ich noch immer, auch und obwohl ja mittlerweile wohl vieeel Geld "hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen im Dagobert Duck Geldspeicher" "umgelagert" wurde, dass man auch jetzt noch, sollte man mal endlich seinen Marktwert klar machen und deutlich vertreten, die Möglichkeit hätte Gehaltssteigerungen (und seien es nur Anpassungen an die Inflation letzter und kommender Jahre) durchzusetzen. Denn das eingenommene Geld letzter Jahre ist ja nicht gänzlich weg, sondern eben nur "umgelagert".


    Gut, soviel dazu...


    Was ich eigentlich posten wollte ist das sich der ein oder andere nicht wundern sollte wenn er Harry bald nicht mehr den Arsch küssen kann, denn der ist nämlich Geschichte, zumindest offiziell. Wobei genau gesagt hat er nun angeblich nur ein anderes Logo unter dem er weiter, wohl auch für unsere Herren und Meister, die Fres.. ähhh den den Mund auf machen darf. Oder sollte ich in dem Fall besser sagen geschlossen halten darf!?!? Denn Schweigen ist in manchen Fall wohl wahrlich Gold ähhh Geld und manchmal wird Schweigen angeblich auch bezahlt, stimmts ;o).

    Aber vielleicht sehen wir Ihn ja bald wirklich arbeiten, vielleicht sogar in einer neuen Hauptrolle, z.B. als Zeltaufbauer, frag mich nur ob sowas auch mit Händen in der Tasche funktioniert ;o).

    Und vielleicht ist damit ja auch nur jemand aus der "Schusslinie" gebracht wurden !?!? !?!? !?!? So nach dem Motto, also tut uns leid, der Herr ist garnicht CM, den brauchen Sie garnicht befragen. Befragen Sie lieber Frau "xyz", die ist nämlich auch n klitzekleines wenig schlauer und sagt Ihnen bestimmt das was sich besser macht. WER da fragen könnte und UM WAS es gehen könnte sollten "Insider" sich sicher denken können ;o). Aber vielleicht brauchte es auch nur einen "(Strohmann)Sündenbock", der der "gerade stehen" soll/darf für das ein oder andere der Vergangenheit.

    Auch im Büro unten hat sich ja n wenig getan bzw. soll sich wohl auch noch ein wenig tun. Wieso da jedoch auch solch dringlicher "Handlungsbedarf" bestand/besteht da fällt es selbst mir schwer Antwort zu geben.




    PS: Und hier und jetzt noch was an unsere ausländischen Mitleser ;o), Angesprochene werden sicher verstehen WER gemeint sein sollte/könnte.

    HABT IHR EIGENTLICH SCHON MITBEKOMMEN WIE UNSERE LIEBLINGSFIRMA INSGEHEIM ÜBER EUCH LACHT ??? Ich nämlich schon.

    WIE DUMM, FAUL ODER OBERFLÄCHLICH MUSS MAN DENN EIGENTLICH SEIN WENN MAN "ANGEKLAGTE" ZUM "RICHTER" MACHT ???

    GLAUBT IHR WIRKLICH WENN IHR Z.B. FRAGT:"SAGT MAL, DÜRFT IHR DAS WAS IHR GEMACHT HABT UND MACHT EIGENTLICH HIER IN GOOD-OLD-GERMANY AUCH WIRKLICH TUN" das Euch dann irgendeiner sagen wird "NEIN, TUT UNS "LEID", DÜRFEN WIR NATÜRLICH NICHT, HABEN ES ABER TROTZDEM GEMACHT" ???

    WER BITTE HAT DENN HIER DIE BEFUGNISSE UND IST DER ENTSCHEIDER ÜBER RICHTIG oder FALSCH ???

    ECHT ARM FREUNDE... ODER GIBTS DA SOGAR BEI EUCH INTERN MANCH DINGE ZU "VERBERGEN" ???


    Ich hoffe "mein" DEUTSCH ist gut genug oder brauchts für den einen oder anderen doch besser eine Übersetzung, z.B. ins ENGLISCHE ;o) ???



    Wie auch immer, ich sage dann mal Tschö mit Ö und verbleibe mit:

    SEEK DILIGENTLY TO DISCOVER THE TRUTH, DETERRED NEITHER BY FEAR NOR PREJUDICE

    ...gefunden bei: http://www.cid.army.mil ...fand ich so einen tollen Spruch, den musste ich gleich ganz willkürlich mal los werden ;o)
    Geändert von tacsite-inside (04.02.2011 um 20:28 Uhr)

  18. #918
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    8
    Mal wieder eine neue Ausgabe angefertigt:

    http://www.load.to/76S1JjnvQg/COBsUn...hiteRussia.pdf

    Nicht vergessen auszudrucken und mit in die BOX zu nehmen, für all jene, die kein Internet haben oder noch nicht bescheid wissen. Die nächsten Rotations werden hart, eine davon wird die längste aller Zeiten: 2 Monate. Also, wieder mal eine Menge Zeit, um sich so seine Gedanken zu machen, mit den anderen ins Gespräch zu kommen und gemeinsame Sache zu machen.

  19. #919
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    15.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    10
    @ Micki Gonzalez les mal die COBsUnited die haben es dir voll gegeben ;-))

  20. #920
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Cob'alt
    Registriert seit
    01.10.2009
    Alter
    53
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von u.s.a.dd Beitrag anzeigen
    irgendwo in bayern finden halbreale kriegsspiele o.s.ä. statt. dafür brauchen die soldaten leute, die die bevölkerung der jeweiligen krisengebietsszenarien spielen - COBs genannt. diese COBs werden durch einen personaldienstleister gestellt und es muss wohl ein recht gewinnbringendes geschäft für diesen gewesen sein.

    seit einiger zeit wurde der vertrag zwischen dem personaldienstleister und der armee neu ausgehandelt und auch andere dienstleister wollten sich diesen goldesel sichern. unterstützt von den COBs, welche mit dem alten personaldienstleister nicht zufrieden waren/sind, schossen viele bewerber um den auftrag aus den boden.
    folge: die armee hatte viele bewerber, der preis ging um 30-35% nach unten und der auftrag landete wieder beim selben dienstleister, der ihn auch vorher hatte(, welcher nun sicher irgendwo sparen wird, um die 30-35% zu kompensieren).
    Diese Aussage eines Aussenstehenden trifft es auf den Punkt: Ihr last euch verarschen und mangels gegenseitiger Solidarität (ich - ich will den Contract - hechel, hechel) können euch die Dixiklo-Vermieter gegenseitig ausspielen ;-(


    Ich war einige Jahre hin und wieder dort, und litt genau so unter Harry's Schwachsinn, als auch z.T. seiner bedepperten Pro-Cob's.
    Schon damals war der Lohn knapp - wenn ihr für weniger arbeitet seid ihr selbst schuld.

    Am besten wäre, dass die US-Army direkt Contractors einstellen würde. Geld gespart - und Lebensqualität gesichert

+ Antworten
Seite 46 von 47 ErsteErste ... 36424344454647 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •