+ Antworten
Seite 37 von 47 ErsteErste ... 27333435363738394041 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 740 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; moin moin, bin neu hier und dachte ich sag auch mal hallo. ist ja recht interessant was man hier so ...

  1. #721
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    7
    moin moin,

    bin neu hier und dachte ich sag auch mal hallo. ist ja recht interessant was man hier so alles zu lesen bekommt, inklusive der insider infos.

    habe gestern auch eine einladung bekommen, werde aber wohl nicht dabei sein. mir kam zu ohren, dass dieses mal keine deutschen terps gebraucht werden, und auf 4 wochen "zombierumgeschleiche" im dorf kann ich echt verzichten. kann das hier irgend jemand bestätigen?

    lustigerweise kam letzte woche auch ein brief von meps und ebenso per e-mail ein newsletter von optronics, mit den daten wo und wann sie eine info veranstaltung machen. da werde ich wohl mal bei meinem veranstaltungsort vorbeischauen.

    cu

  2. #722
    mir kam zu ohren, dass dieses mal keine deutschen terps gebraucht werden
    Ich habe keine Ahnung, woher du das verlässlich schon im Vorfeld gehört haben könntest! Aber vielleicht stimmt es ja, keine Ahnung. Bist du denn sicher, dass du die Qualifikation als terp erfüllst?

  3. #723
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von pitnick Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Ahnung, woher du das verlässlich schon im Vorfeld gehört haben könntest! Aber vielleicht stimmt es ja, keine Ahnung. Bist du denn sicher, dass du die Qualifikation als terp erfüllst?
    naja nachdem ich mittlerweile einige male als terp in hohenfels gearbeitet habe, denke ich dass meine quali ausreichend ist

    gehört habe ich es von einem freund dem dies in der januar rotation zugetragen wurde - von offizieller seite wohlbemerkt.


    cu

  4. #724
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.08.2009
    Alter
    34
    Beiträge
    5
    Ich kann leider auch (mit 100% Sicherheit) nur bestätigen dass es diesmal keine "deutschen" terps geben wird. Also es sei denn ihr spricht dari oder paschtu. Ich war bisher auch immer terp und jetzt leider "nur" COB.
    Aber Übungsdorf mal von der anderen Seite zu sehen ist auch nicht verkehrt ;-)

  5. #725
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    7
    @ hobotobo,

    übungsdorf ist ja schön und gut aber nach spätestens drei tagen fällt dir da auch die decke auf den kopf. die erfahrung machte ich bereits, als ich sozusagen aus mangel an anderen aufgaben kurzzeitig dort mal als cob eingeteilt war.

    muss natürlich jeder selbst wissen, aber für mich ist das echt gar nichts. zudem hast du durch das ständige nichtstun (wenn man wenigstens ausreichend sport treiben könnte ) diese permanente freßsucht. naja und wie man nach einem monat mit DER nahrung und ohne größere bewegung aussieht und sich dementsprechend auch fühlt, muss ich dir wahrscheinlich nicht erklären.


    cu

  6. #726
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    24
    Nick
    Shaktimaan
    Zitat Zitat von shaktimaan Beitrag anzeigen
    Hy Folks,
    ich habe heute erfahren, dass meine Sicherheitsüberprüfung noch nicht durch ist, ansonsten bekäme ich eine Einladung zur nächsten Rotation.

    Kann ich da irgendwie bei den Amis mal nachhaken und an geeigneter Stelle anrufen?

    Wäre dankbar über eine hilfreiche Auskunft, immerhin sind es nun nur noch 9 Tage...

    Shakti
    Und warum dauert das so lange?

    Muss ich mich dann bei einem neuen Veranstalter ab Mai nochmal um eine Sicherheitsüberprüfung kümmern, falls die bis dahin noch nicht "durch" ist?

    mfG
    Shakti

  7. #727
    Muss ich mich dann bei einem neuen Veranstalter ab Mai nochmal um eine Sicherheitsüberprüfung kümmern, falls die bis dahin noch nicht "durch" ist?
    Was man sich zusammenreimen kann, ist Folgendes:
    Die deutsche Firma (z.B. SST) veranlasst eine Sicherheitsüberprüfung durch deutsche Behörden. Die Amis machen noch eine zusätzliche. Es könnte ja sein, dass die Amis irgendwo etwas finden oder gespeichert haben, wovon keine deutsche Behörde etwas weiß ... dolles Ding, nicht wahr? Wenn die Amis dich überprüft haben - und das dauert sehr lange! - bist du für die nächsten Monate sozusagen 'clean'. Du wirst bei der nächsten deutschen Firma zwar alles noch einmal ausfüllen müssen (alle drei Monate!), aber die Überprüfung könnte dann schneller laufen. Die Amis bleiben aber in jedem Falle die Amis, gelle?

  8. #728
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    24
    Nick
    Shaktimaan
    Zitat Zitat von pitnick Beitrag anzeigen
    Was man sich zusammenreimen kann, ist Folgendes:
    Die deutsche Firma (z.B. SST) veranlasst eine Sicherheitsüberprüfung durch deutsche Behörden. Die Amis machen noch eine zusätzliche. Es könnte ja sein, dass die Amis irgendwo etwas finden oder gespeichert haben, wovon keine deutsche Behörde etwas weiß ... dolles Ding, nicht wahr? Wenn die Amis dich überprüft haben - und das dauert sehr lange! - bist du für die nächsten Monate sozusagen 'clean'. Du wirst bei der nächsten deutschen Firma zwar alles noch einmal ausfüllen müssen (alle drei Monate!), aber die Überprüfung könnte dann schneller laufen. Die Amis bleiben aber in jedem Falle die Amis, gelle?
    sie meinten der deutsche Check sei schon erfolgreich abgeschlossen...dass mit dem wiederholten Ausfüllen sollte kein Problem sein, bin ja nicht doof und habe mir vorher Kopien gezogen, geändert hat sich da eh nichts. Wenn ich recht entsinne, konnte man die Formulare sogar mit EDV ausfüllen, muss nicht handschriftlich sein. Das wäre dann noch einfacher, fürs nächste Mal...

    Na, ich warte es einfach ab

    Danke für den Hinweis

    Shakti
    Geändert von shaktimaan (17.02.2010 um 19:33 Uhr)

  9. #729
    habe mir vorher Kopien gezogen
    Das ist in jedem Falle gut, und man sollte sie auch mitnehmen, wenn man eingeladen wird. Wenn die Überprüfung nämlich inzwischen älter als 3 Monate ist, muss man vor Ort alles noch einmal ausfüllen!

  10. #730
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    37
    Hallo Pitnick,

    wie läuft das eigentlich ab am 25.? War noch nie unter SST bei ner Rotation. Hab gehört man wird in eine große Halle gekarrt?? Wär echt super wenn du den Tag mal in Stichpunkten skizzieren könntest... DANKE

  11. #731
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    37
    hab gerade eine interessante mail bekommen - ihr auch?
    scheint ja echt interessant zu werden.

    man sieht sich vielleicht am 25. Bis dann,

    LG Flieder

  12. #732
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    24
    Nick
    Shaktimaan
    Zitat Zitat von Flieder Beitrag anzeigen
    hab gerade eine interessante mail bekommen - ihr auch?
    scheint ja echt interessant zu werden.

    man sieht sich vielleicht am 25. Bis dann,

    LG Flieder
    Für ein öffentliches Forum ist Deine Nachricht ziemlich Nichtssagend.

    Wer ist die Zielgruppe?

    Was steht drin in Deiner "interessanten mail" ?



    Shakti

  13. #733
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    9
    Meinst Du diese E-Mail? Find ich nicht nur interessant, sondern auch RICHTIG! Muss ja endlich mal was gemacht werden.

    CobsUnited ruft für die Februar/März Rotation 2010 den Streik aus !!!!!!

    Die NEUE Deadline für die Ausschreibung der U.S.Army ist der 1. Mai 2010. Bis dahin müssen deutsche COBs eine neue Lohnforderung gestellt haben, ansonsten besteht Gefahr, dass die Löhne nach dem Zuschlag der U.S.Army einbrechen, da SST und auch alle anderen Mitbewerber unter dem Druck stehen COBs immer weniger Lohn zu zahlen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Dies darf nicht auf dem Rücken der COBs ausgetragen werden! SST, MEPS und Optronic müssen begreifen, dass sie an UNS COBs auf keinen Fall sparen dürfen, deshalb ruft COBsUnited zum Streik auf!

    110 Euro / Tag

    Damit SST begreift, was die Arbeit eines deutschen COBs wert ist

    Wir fordern eine Lohngarantie von 110 Euro Brutto pro Tag und die Vergütung des Anfahrtstages mit ebenfalls 110 Euro

    IHR müsst JETZT eine Lohnforderung stellen, damit sich SST, MEPS und Optronic im Preiskampf um den U.S.Zuschlag nicht unterbieten und für EUCH am Ende NICHTS mehr übrig bleibt.

    Abdalla

  14. #734
    Tja, wenn man das nun wieder richtig einschätzen könnte!?

    Wer bist du denn, Abda...? Bist DU CobsUnited??? Rufst du den Streik aus? Mit wem denn????? Und wie und wann wird gestreikt???

    Glaubst du, die (meist sehr armen) COBs, die am 25ten anreisen, streiken und verzichten auf ihr dringend benötigtes Geld? Eine höhere Lohnforderung ist berechtigt, aber ich sehe noch nicht den Weg dahin. Sorry!

    Abda... (Beiträge 2), bist du der Weg...???

  15. #735
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    9
    Hi Pitnick und Co, ich lese hier schon sehr lange mit, bin weder COBsUnited noch halte ich mich für DEN Weg. Möchte mich aber, als ganz normaler COB, trotzdem zu Wort melden dürfen.

    Hast Du Dir deren Streikaufruf genau angesehen? Bist Du überhaupt in deren Newsletter-Verteiler (so intensiv wie Du dich zum COB-Thema äußerst, sollte man dies wohl zumindest erwarten können)?

    HAST DU SELBST BESSERE VORSCHLÄGE????

    Immerhin schreibst Du auch schon seit langer Zeit, dass die Bezahlung und SST miessss ist, aber DEN oder überhaupt nur einen "Weg" sehe ich bei Dir auch nicht aufgezeichnet, auch trotz Deiner 65 Beiträge.

    Also sei doch mal zufrieden, wenn andere dies wenigstens tun und nicht nur wie die meisten, sich als Lämmer, die zwar blöken, aber NICHTS machen, ein ums andere mal von SST zur Schlachtbank führen lassen.

    Außerdem gibt es nicht nur bettelarme COBS, sondern durchaus auch viele, die es sich leisten können, für sich UND DAMIT AUCH FÜR ANDERE den Mund auf zu machen.

    Zumal man sich auch (geschlossen) krank melden kann und somit seinen Beitrag zum Arbeitskampf leisten kann.

    Von nichts passiert nichts und wer nichts anzubieten hat, was die Situation verbessern kann, der sollte froh sein das andere Angebote machen und aufzeigen!

    Ps: Die Streikanleitung kann ich leider nicht posten, weil es ein PDF Dokument ist. Ich denke aber, wen es interessiert, der kann ja über cobsunited@rocketmail.com die mal anschreiben und bekommt dann deren Streikanleitung. Zumal man dann auch immer automatisch die COBsUnited Zeitungen bekommt.

    Winke,Winke !!!!

  16. #736
    Worte, Worte, Worte...

    cobsunited oder cobs united findest du nicht einmal bei google!!!

    Was ist ein 'Streik'? Ein gewerkschaftlich organisierter Arbeitskampf! Den kann es bei COBs nicht geben. Was hier als 'Streik' bezeichnet wird, ist Verletzung des befristeten Arbeitsvertrages und führt in null komma nix zur Kündigung. Dagegen ist kein Kraut gewachsen.

    Ich bin gegen untaugliche Aufrufe und Worte, Worte, Worte..., die so nichts bewirken können und werden!

  17. #737
    Wer garantiert mir denn, dass hinter der cobsunited-Adresse nicht SST selbst steckt, um zu erfahren, wer gerne 'streiken' möchte???

  18. #738
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4

    SST U-Boote unter uns ???

    "GENAU" Herr "pitnick", vielleicht ist die Erde auch eine Scheibe!

    Echt, ich lese hier genau mit, vorallen auch Deine Beiträge!!

    Wer garantiert mir denn das Du nicht SST bist???

    Für mich bist und kannst Du nur eins sein (oder eine Kombination davon).

    Mit verlaub, aber für mich MUSST Du entweder ignorant (um nicht "dumm" oder blind zu sagen) sein... oder bist "extrem" klug, hältst Dich zumindest dafür und möchtest das die Welt spüren lassen ...vielleicht hast du auch nur Mitteilungsbedarf, denn Du meldest Dich hier immerzu, vorallen aber um mögliche Dinge aufzuzeigen die uns abhalten können Dinge zu tun die SST nicht recht sein sollten...

    ODER Du bist sogar nur ein geschickter arbeitendes SST "U-Boot" ?! ?! ?!

    "Geschickter", da Du nicht wie Marx und Co mit Wasserkochern und solch Scheiss kommst... geschickter weil Du Verständnis äußerst und selbst Kritik ins Feld führst... nur NIE Lösungsansätze und Vorschläge

    ...ABER im Endeffekt ziehst Du IMMER den Arsch ein wenn Dinge zur Sprache kommen die wirklich uns COBS in unserem Bestreben mehr Lohn und bessere Bedingungen DURCHZUSETZEN zu wollen nützlich sein können!!!!!! Immer dann sagst Du aber was wäre wenn und was könnte sein... immer dann wenn es für SST unbequem wird!!!

    KOMISCH!!!

    Aber vielleicht bist Du auch nur ein feige, einer der lieber andere für sich kämpfen lässt.

    Was auch immer, Du wirst ALLES abstreiten und das was ich sage in Abrede stellen und zerreissen oder ins lächerlich ziehen... und sei es nur darum damit Du dich in deiner "Klugheit" sonnen kannst

    ...wobei man davon wohl kaum sollte sprechen können, denn Wer glaubt schon das er eine Underground-Zeitung wie CobsUnited bei Google finden kann

    PS: warte vor deiner Reaktion mal noch ne viertel Stunde, ich fasse mal den Text von CobsUnited zusammen... und wer glaubt, ja sogar noch immer glaubt, die Zeitungsleute von CobsUnited könnten zu SST gehören, der soll doch mal bitte zum Onkel Doktor

    ...zumal ich glaub bei SST würde es schon so manchen am IQ fehlen um überhaupt so eine gut aufbereitete Zeitung überhaupt erstellen zu können

    ...außerdem würde da wohl kaum einer die Zeit für mitbringen, würde ja schliesslich davon abhalten das viele Geld auszugeben was die Army überweist, abhalten teure Autos zu fahren, immerzu in aller Herren Länder Urlaub zu machen oder mal da oder dort auf Party zu gehen
    Geändert von regular-COB (20.02.2010 um 20:04 Uhr)

  19. #739
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4

    Wer nix macht, wird auch nie was bekommen

    Zitat Zitat von pitnick Beitrag anzeigen
    Was ist ein 'Streik'? Ein gewerkschaftlich organisierter Arbeitskampf! Den kann es bei COBs nicht geben.
    Hallo, ich habe das umher gequarke hier von einigen langsam satt.

    Leute die selbst sagen das die Bezahlung nicht stimmt und einfach nur noch eine Zumutung ist, Leute die sagen das SST es bei uns COBS einfach nur schleifen lässt, die aber keine Vorschläge bringen, die sollten mal schön den Ball flach halten!

    Die sollten froh sein das andere Möglichkeiten aufzeigen bzw überhaupt genau die Möglichkeit. Die Möglichkeit, weil es nämlich die einzigste ist, bleibt und bleiben wird!

    In null komma nix zur Kündigung wird rein GARNIX führen wenn COBs (COBs , also Mehrzahl) endlich mal n Arsch in der Hose haben!!! Wer das behauptet MUSS entweder dumm sein oder wider besseren Wissens sprechen oder es bewußt SO darstellen!

    Finden sich nur 50 COBs die sagen JA, ich bin bereit zu arbeiten, jedoch möchte ich das oder das, dann haben nicht die COBs ein Problem, sondern SST bzw. der Arbeitgeber xy. Immerhin werden nicht unmögliche Dinge gefordert, Dinge die der Arbeitgeber nicht erfüllen könnte.

    Außerdem verletzt man seinen Arbeitsvertrag den man nicht unterschreibt auch nicht, denn wie soll man was verletzen was man nicht anerkennt/unterschreibt! "logo"? (wie hier doch mancher Oberschlaue gerne sagt )

    Sollen Sie doch mit willenlosen Pappkameraden in die Box ziehen, mal sehen was Sie dann wirklich wollen und alles möglich machen KÖNNEN!!



    Wer das nicht begreift, der sollte sich echt wirklich ruhig auch weiterhin als Lamm von SST zur Schlachtbank führen lassen.

    Ich für mich weiss genau was ich mache! Meine Einladung habe ich schon jetzt zerissen, obwohl SST denkt ich würde kommen, genau wie zwei meiner Fünf guten COB Freunde nicht anreisen werden.

    Das klingt zwar nach wenig, aber wenig und wenige können viel und viele sein. Wir machen wenigstens etwas, ob wenig oder nicht, aber zumindest mehr als andere.

    Ich/wir haben erstmal die Schnauze voll von SST und nehmen uns gern mal eine Auszeit.

    Für alle die die nichts machen wollen/""können"", dann mal noch viel Spass beim reden, reden, reden, reden, reden ...am Ende sprachen Worte bislang nie mehr als Taten!



    PS:

    Langsam frage ich mich echt immer öfter ob man es in Hohenfels wirklich nur mit Leuten zu tun hat die dringenst Geld brauchen oder ob es sich nicht wirklich doch eher mehr um willenloses "Schlachtvieh" handelt?!

    Willenlos und die wirkliche Sachlage nicht erkennend. Erkennend wollen oder gar nicht erkennen können, da zu willenlos oder gar zu "blöd" oder zu oft der SST Gehirnwäsche ausgesetzt.

    Wer noch nicht mal erkennt was COBS erreichen könn(ten) und wie man was erreichen kann, der gehört echt nicht anders behandelt als wie er von SST behandelt wird!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was ist so schwer daran zu verstehen das SST ohne COBS garnixxxxx ist und garnixxxx kann?! ?! ?! Vorallen auch nicht gegen uns kann!!! Und schon garnicht zur Zeit wo SST sich Probleme auf keinen Fall leisten kann, halt wegen der neuen Ausschreibung.

    Sind arabische und afghanische COBS wirklich soooooviel klüger, mutiger oder selbstbewußter als deutsche????

    Echt ein trauriges Bild wenn man so manche Leute reden hört, sieht wie sie sich anbiedern oder unseren tollen Harry noch den Arsch putzen. Reden, reden, reden, aber nichts dahinter!!
    Geändert von regular-COB (20.02.2010 um 20:06 Uhr)

  20. #740
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4

    "KÄMPFT HEUTE SCHON FÜR DAS MORGEN" ...und somit zugleich für das JETZT!!!

    "KÄMPFT HEUTE SCHON FÜR DAS MORGEN und lasst nicht zu, dass man Euch die Butter vom Brot stiehlt.

    Was IHR dieses Mal aber schafft wird eine lange Wirkung erzielen und Eure Lohn und Arbeitsbedingungen, insbesondere nach dem 1. Mai 2010 verbessern."


    Das steht in dem PDF-Dokument was von CobsUnited kam (ICH BIN NICHT COBsUNITED, nur ein geknechteter COB, der die Schnauze voll hat):

    "IHR müsst jetzt ein NETZWERK bilden und ALLE EURE Freunde ANRUFEN und über MAIL informieren.

    Ihr habt die nächsten Tage genug Zeit Euch zu beraten, um Kraft und Mut zu sammeln und dann entschlossen nach Hohenfels zu fahren und bereits am 1. Tag die Arbeit zu verweigern. Fahrt United zur Feb./März Rotation,
    dann wird diese Rotation die beste Eures Lebens. Bildet JETZT das NETZWERK aus.

    Druckt für all jene, die erst im BUS vom Streik erfahren, diesen Streikaufruf aus und reicht ihn weiter.

    Auf der Busfahrt habt Ihr weitere 6 bis 9 Stunden Zeit Euch auf den Streik vorzubereiten. Nutzt Eure Chance! Nie waren die Zeiten günstiger denn jetzt in den Streik zu treten.

    Niemand kann 800 entfesselte COBs im Zaun halten. Für weniger als 110,- Euro tretet Ihr nicht ins Feld. Ansonsten lasst Ihr die ganze Rotation den Bach runtergehen.

    COBs wollen nicht den ANBIETER, der der U.S.Army das billigste Angebot macht, sondern den ANBIETER, der Ihnen beste Löhne zahlt und beste Arbeitsbedingungen schafft.

    Nur zufriedene und anständig bezahlte COBs können auch eine gute Leistung in den Übungen erbringen. Niemand hat etwas davon, wenn jeden Tag auf dem Schlachtfeld über Löhne rumdiskutiert wird und man sich nicht auf die Übungen konzentrieren kann. Niemand hat etwas von frustrierten unberechenbaren COBs, die nach wenigen Tagen schon wieder keinen Bock mehr auf den ganzen Scheiß in Hohenfels haben!


    Die nächste Übung in Hohenfels wird lang. Viele Tage, in denen man seinen Frust schieben und sich überlegen kann, wie man diesen abreagieren kann.

    Wenn IHR COBs es nicht schafft EURE Lohnforderung bereits am 1. Tag bei
    Vertragsunterzeichnung durchzusetzen, dann vielleicht nach 14 Tagen, wenn der Lagerkoller einsetzt, Unzufriedenheit und Aggression steigen (s. Telegramm vom 3.2.10)!

    110 Euro sind ein realistischer Tagessatz, den IHR von SST locker einfordern könnt, denn SST zahlt den afghanischen COBs auch ganz locker mal zwischen 100,- und 130,- Euro, ebenso wie sie es damals mit den arabischen COBs bei den Irakrotations gemacht haben.

    Dass die U.S.Army für deutsche COBs angeblich weniger bezahlt als für arab. oder afgh. COBs, ist eine Lüge, die SST bewusst in die Welt gesetzt hat, um sich vor Euch nicht rechtfertigen zu müssen.

    SST kann noch vor Ort, in der Ostbayernhalle selbständig auf Eure Lohnforderung eingehen. Wenn Ihr in wenigen Tagen geschlossen
    vor der Ostbayernhalle steht und 110,- Euro fordert, bekommt Ihr auch 110,- Euro.

    Wir rufen alle deutschen COBs auf, geschlossen zusammenzustehen, Ihren Arsch hochzukriegen und aus vereinten Kehlen eine Lohnforderung von 110 Euro zu stellen.

    Unsere arabischen und afghanischen Freunde bitten wir, den deutschen COBs im Arbeitskampf beizustehen und sie tatkräftig zu unterstützen, denn es
    geht auch um EUER Geld! In Hohenfels ist jeder Tag ein Arbeitskampf, ob Ihr nun streikt oder nicht!

    Ihr müsst jetzt SST, MEPS und Optronic klar machen, dass sie für ihre Gebote bei der U.S.Army 110,- Euro pro Tag für EUCH COBs einkalkulieren müssen, ansonsten steht Ihr eines Tages mit runtergezogener Hose
    auf dem Schlachtfeld.

    Sparen sollen sie anderswo, aber nicht an EUCH, denn IHR seid es, die am Ende auf dem Schlachtfeld steht und die Lorbeeren nach Hause holt."




    Fortsetzung von COBsUniteds Newsletter/Streikaufruf:

    "1. Was Ihr jetzt schon machen könnt:

    Wenn Ihr nicht vorhabt an der Feb./März Rotation teilzunehmen, bewerbt EUCH trotzdem bei SST. Am Tag der Anreise meldet Ihr Euch dann krank oder erfindet einen anderen Grund, warum Ihr nicht kommen könnt.

    Je schwieriger es für SST wird an geeignete COBs heranzukommen, umso besser für EUCH! Und SST hat momentan eine Menge Probleme COBs unter Vertrag zu nehmen, auch wenn SST was anderes behauptet.

    SST hat aber nicht nur Probleme mit seinen COBs, sondern auch Personalprobleme.

    Harry kümmert sich nicht besonders gut um seine Supervisoren und springt mit ihnen um wie mit Knechten.

    In den letzten Monaten hat er völlig gedankenlos viele gute Supervisoren aus der BOX gekickt: Eric, Ulf, Attila u.a. und jetzt besteht
    ein genereller Mangel an Supervisoren.

    In seiner Ansprache vom 25.1. in Messhall 1181 hat er selbst zugegeben, dass es zu wenig geeignetes Personal, insbesondere auf den abgelegenen MOUTSites gibt. Deshalb will Harry 90% aller COBs zwangseinteilen. Lasst EUCH das nicht gefallen!

    Insbesondere erfahrene COBs sollen die MOUTSites, auf denen es zu Problemen kommen kann, stabilisieren. Statt in seine Supervisoren zu investieren, greift Harry auf seine schlecht bezahlten COBs zurück, die ihm aus der Patsche helfen sollen. Billiger geht’s ja wohl nicht!

    Wenn Harry uns so dringend braucht, dann soll er uns auch besser bezahlen. Lasst Euch von Harry nicht kleinkriegen!

    Im Klartext bedeutet dies: IHR dürft EUCH auf der Feb./März Rotation Eure MOUTSites NICHT aussuchen!

    Diese Rotation kann also für den einen oder anderen COB hart werden (s. Die Hölle von Range 211).

    Wenn IHR auf das Geld verzichten könnt, nehmt NICHT an dieser Rotation teil. Zeigt SST die kalte Schulter. Präsentiert Harry die Rechnung für sein schlechtes Benehmen.

    Vergesst nicht, dass EUCH SST all die Jahre mies behandelt und nichts für EUCH getan hat, um ein Vertrauensverhältnis zu EUCH aufzubauen. Ihr seid
    nicht verpflichtet nach Hohenfels zu fahren. Eine mündliche Zusage bedeutet gar nichts.

    Es ist kaum davon auszugehen, dass SST den U.S.Zuschlag gewinnen wird. Optronic hat aus seinen Fehlern gelernt und auch MEPS ist entschlossen den Sieg davon zu tragen. SST liegt so gut wie am Boden!

    Optronic kann sich die Schlappe vom 30.9.09 nicht noch einmal erlauben und die U.S. Army hat auch keinen Bock jedes halbe Jahr eine neue Ausschreibung zu machen.

    Die U.S.Army ist daran interessiert, dass die Übungen ohne dieses ewige Gezanke, das bei SST herrscht, abgehalten werden.

    Das bedeutet, dass es EUCH dieses Mal auch scheißegal sein kann, ob SST EUCH auf die Schwarze Liste setzt oder nicht.




    2. Auf der Busfahrt:

    Nehmt alle 3 Ausgaben von COBsUnited und diese Streikschrift mit nach Hohenfels. Diskutiert die Streikschrift im Bus und bildet Netzwerke.

    Tauscht EURE Telefonnummern aus. Nehmt mit den anderen COBs
    der heranrückenden Busse Kontakt auf und sprecht Euch ab, wie Ihr vorgehen wollt.

    Ihr habt 6 bis 9 Stunden Zeit Euer Vorgehen zu diskutieren und zu einem Ergebnis zu kommen.



    3. Vor der Ostbayernhalle:

    Wartet auf all die anderen COBs und stellt gemeinsam eine Lohnforderung von 110 Euro.

    Beruft Euch auf COBsUnited. Lasst Euch von Harry nicht zuquatschen oder auseinanderdividieren. Tretet geschlossen auf.


    Bei 110 Euro gibt es nichts zu diskutieren. Wartet vor der Ostbayernhalle, bis alle COBs eingetroffen sind.

    Die Zeit ist auf Eurer Seite. Ihr braucht nur zu warten... warten... warten... warten... und zu streiken… nur nicht den 90 Euro Vertrag unterschreiben.

    Sollte Euch Harry fragen, was los ist, sprecht Klartext. Und wenn
    Ihr nicht den Mumm habt Harry entgegenzutreten, sagt einfach, dass Ihr keine Ahnung von Nichts habt und lieber noch ein bisschen warten wollt.

    Warten ist das letzte was sich SST erlauben kann.



    4. Auf den MOUTSites (oder auch IN der Ostbayernhalle):

    Am besten Ihr setzt Eure Lohnforderung bereits vor der Ostbayernhalle durch. Sollte das nicht klappen, besteht immer noch die Möglichkeit die MOUTSites zu bestreiken.

    Es gibt viele Strategien des Arbeitskampfes:

    Arbeitsverweigerung, sich in der BOX geschlossen krank melden usw.

    Entwickelt eigene Strategien und denkt an das NETZWERK und wie schnell sich Informationen in der BOX ausbreiten.

    IHR habt in der BOX einen Monat lang Zeit Eure Lohnforderung durchzusetzen. Das ist COBs schon MEHRERE MALE gelungen.

    Was IHR dieses Mal aber schafft wird eine lange Wirkung erzielen und Eure Lohn und Arbeitsbedingungen, insbesondere nach dem 1. Mai 2010 verbessern.

    Kämpft heute schon für das Morgen und lasst nicht zu, dass man Euch die Butter vom Brot stiehlt.

+ Antworten
Seite 37 von 47 ErsteErste ... 27333435363738394041 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •