+ Antworten
Seite 29 von 47 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Erstmal ein herzliches HALLO von mir an alle Freunde unterdurchschnittlicher Verschwörungstheorien, die letzte Rotation war sehr angenehm (zumindest für mich). ...

  1. #561
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    9
    Erstmal ein herzliches HALLO von mir an alle Freunde unterdurchschnittlicher Verschwörungstheorien, die letzte Rotation war sehr angenehm (zumindest für mich). Es gab anfangs ein wenig Verunsicherung unter den Leuten, aber von Revolte o.ä. war nix zu bemerken.
    Zitat Zitat von pitnick Beitrag anzeigen
    SST ist jedenfalls nicht 'fest im Sattel' für die nächsten Rotations.
    Pitnick, Deine "Informationen" decken sich nicht mit meinen, woher kommt Deine Vermutung?

  2. #562
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Marx Beitrag anzeigen
    Es gab anfangs ein wenig Verunsicherung unter den Leuten, aber von Revolte o.ä. war nix zu bemerken.
    Von der 'Verunsicherung' (außer dem Normalen, wenn du zum ersten Mal dabei bist), haben weder meine Freundin noch ich (noch 5 weitere Teilnehmer, durch die wir erst auf die ganze Sache mit den COB's aufmerksam wurden) etwas gemerkt.
    *lol* - Revolten gabs wirklich keine, nicht mal ne Mini-Revolte. Ein paar Unzufriedene gibts immer und überall, und schlechtes Wetter, mangelhafte Unterbringung mit ausfallenden Heizschläuchen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt etc. zerren schon an den Nerven.

    Wo es aber kostenlose Zigaretten gegeben haben soll, ist uns völlig schleierhaft. Hätten uns beide sonst gerne zu dem einen oder anderen Zigarettchen einladen lassen . Wenn die Army schon für jeden von uns pro Tag 400 Euronen hinblättert, darf meiner Meinung nach auch schon mal was extra rüberwachsen. Und wenn es nur ein paar Glimmstengel sind.

    Ich kann ja mal bei der nächsten Rotation freundlich danach fragen, ob's denn auch diesmal wieder ....

  3. #563
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    20
    Hallo William,

    ist schon beeindruckend was der Kasimir und seine Mannen in Amberg so alles bewegt haben. Wahrscheinlich konnte er SST zur Bereitstellung eines zusätzlichen Heaters oder mehrerer "Pferdedecken" überreden. Aber
    Kasimir scheint wirklich ein Mann der Tat zu sein und außerdem recht erfolgreich.

    Werde Dich für diese außerordentlich heroische Aktion für die "Medal of Honour" vorschlagen.

    Es geht um folgendes:

    1. SST hat die Tagespauschale gekürzt und in Grundlohn+Nacht-,Sonn- und Feiertagszuschläge aufgesplittet.
    Dadurch ändert sich der Auszahlungsbetrag für uns nicht wesentlich, SST zahlt auf die Zuschläge keine
    Sozialabgaben und dadurch auch keine Rentenversicherungsbeiträge für uns.

    Außerdem läßt diese Verfahrensweise die Frage aufkommen, kann ich wenn ich eine Tagespauschale bezahle
    den Zahlbetrag in Grundlohn+Zuschläge aufsplitten, um mir als Unternehmen einen steuerlichen Vorteil zu
    verschaffen.

    Vielleicht kann jemand dazu eine Aussage treffen!

    2.Und dann wurde die Gehaltsabrechnung wieder geändert und plötzlich wird anstatt der Zuschläge eine
    Verpflegungspauschale gezahlt. Hinzu kam, dass man die Tagespauschale auf 63,-€/73,-€/83,-€ gekürzt
    hatte. Aus welchen Gründen auch immer, aber nicht damit es uns besser geht, sondern hier geht es nur
    um Gewinnmaximierung auf unsere Kosten.

    Bonuszahlungen wurden komplett gestrichen.

    Aber ein Glück haben wir Kasimir, der nicht nur schwätzt, sondern handelt.

    Kasimir, was sollte die dämliche Anmerkung das der Lohn schon auf dem Konto ist ???

    Was bekommst Du für die Imagepflege von SST?

    Euer Hamid

  4. #564
    Pitnick, Deine "Informationen" decken sich nicht mit meinen, woher kommt Deine Vermutung?
    Es geht nicht um eine 'Revolution' in Hohenfels, sondern um die Ausschreibungen der Amys, auf die sich auch SST immer neu bewerben muss. Diese letzte Rotation mit SST jedenfalls war etwas 'seltsam' zustande gekommen (siehe viel weiter oben dazu).

    Außerdem läßt diese Verfahrensweise die Frage aufkommen, kann ich wenn ich eine Tagespauschale bezahle
    den Zahlbetrag in Grundlohn+Zuschläge aufsplitten, um mir als Unternehmen einen steuerlichen Vorteil zu
    verschaffen.
    Natürlich kann ich das, leider! Aber ich gehe davon aus, dass auch bei der letzten rotation wieder Verpflegungsgeld + gestaffelte Tagessätze gezahlt wurde, oder? Dies ist dem zuständigen Finanzamt nach meinen Informationen bekannt und sehr wahrscheinlich unangreifbar. Auch wenn es zum Nachteil der COBs ist, logo!

  5. #565
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    20
    zu Karl Murkx,

    weil es sich um einen Bridge-Contract handelt und nicht um den eigentlichen Contract.

    Hamid

  6. #566
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    47
    Hamid - wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Lass Dir empfehlen: auch in Deiner Stadt gibt es mit Sicherheit einen guten Augenarzt. Gegen das geistige 'Nicht-Verstehen' ist der allerdings auch machtlos.

    Ich habe nirgends und zu keiner Zeit geschrieben, dass ich (oder - wie sagst Du so schön - M E I N E Mannen) irgendetwas bewegt haben in Hohenfels - ich weiß nicht einmal genau, wo Amberg liegt, und so lange ich dort keinen Einsatz bekommen werde, interessiert es mich auch nicht weiter.
    Wir (meine Freundin und ich) haben uns beworben und eine Zusage bekommen (fast last minute und erst nachdem wir unabhängig voneinander bei SST angerufen haben - wie steht es schon so treffend hier irgendwo geschrieben: SST hat in der Not Leute geholt, die sie sonst mit dem Arsch nicht angesehen hätten - *lol* - ja - *lol* - wir fühlen uns da sehr angesprochen ... - gröhl!).

    Ich weiß, dass es sechs Menschen gab, die Tacheles mit SST geredet haben (und dabei nicht die ganze Gruppe aufgehetzt haben) und etwas bewegt haben. Das ist für mich auch völlig ok so, nur: ich kenne diese Leute nicht persönlich. Möglicherweise habe ich sie gesehen, aber wir waren soooo viele .... .
    Sie haben meinen absoluten Respekt.

    Mir (uns - wir hatten getrennte Einsatzorte) ging es nicht schlechter als erwartet - es gab keinen Grund, den Aufstand zu proben. Wir wussten um die gestaffelten Löhne - in wieweit das so korrekt ist, werde ich prüfen, sobald unsere Abrechnungen da sind.

    Nun, meine 'dämliche' Anmerkung, dass unser Lohn auf dem Konto ist, wirst Du wohl oder übel einfach hinnehmen müssen.

    Uns als zum ersten Mal Teilnehmende wiederum interessiert es einen feuchten Kehrricht, dass es zu irgendeiner Zeit mal Nacht- Feiertags- Geburtstags- Überstunden- es-hat-in-der-Nacht-geregnet- und/oder sonstige Zuschläge gab. Ich habe die Rotation zu den aktuellen Bedingungen gemacht, und das war's.

    Ich habe weder etwas für SST, noch besonders viel gegen diese Firma; wir sind fair behandelt worden und einen kasernenmäßigen Ton wird es bei allen Veranstaltern geben, das liegt in der Natur der Sache.

  7. #567
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Hamid Beitrag anzeigen
    zu Karl Murkx,

    weil es sich um einen Bridge-Contract handelt und nicht um den eigentlichen Contract.

    Hamid
    Korrekt, aber diese Brücke ist 12 Monate lang...

  8. #568
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    wer hätte noch vor 2 monaten gedacht, dass unser lieber kasimir und seine freundin überhaupt mal zu einer rotation eingeladen würden? da sieht man ja wie verzweifelt die sind...
    solche leute, die für jedes geld alles mit sich machen lassen werden dringend von sst gebraucht...

    ---

    wäre ja auch noch schöner, wenn die paar kröten auch noch verzögert bezahlt würden...
    schön, dass dieser blaine mich faszinierend findet...
    Geändert von William (29.10.2009 um 22:38 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  9. #569
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Blaine
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    23
    Also ich versteh nicht wo das problem ist wenn einer schreibt der Lohn ist auf dem Konto. Meiner ist auch drauf, hatte allerdings mit 100 euro mehr gerechnet. Und ich finds immer noch faszinierend, dass William so viel schreibt obwohl er immer noch kein einziges Mal dabei war... Is irgendwie lustig.

  10. #570
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Blaine
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    23
    Also SSt hat doch anscheinend eine Verlängerung für ein Jahr bekommen, also wieso sollten die Rotationen dann jemand anders durchführen ? Und bitte denkt daran, wenn ihr euch bei allen bewerbt und SST hat den Sicherheitscheck durchgeführt, dann können die anderen euch nicht sagen ihr seit dabei, denn die haben den Check nicht machen lassen. Und SSt gibt denen ja nicht die Ergebnisse von den Checks.

  11. #571
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    20
    Für Karl Marx,

    Falsch !!! Die Brücke ist erstmal 6 Monate lang. Kannste glauben.

    Für Brain Blaine,

    SST macht nicht den Security Check, sondern die US. Army. Somit sind die, die beim letzten und vorletzten
    Mal dabei waren, gescheckt. Und damit könntest Du für jeden anderen Dienstleister der den Auftrag bekommt
    tätig werden. Dadurch kann ein neuer Dienstleister auf die zuletzt aktiven COBs zurückgreifen. So gehts !!!

    Für Kasimir,

    mach weiter so, genau solche Leute werden gesucht, die ihr Hirn in der Ostbayernhalle zurück lassen.

    Euer Hamid

  12. #572
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Blaine
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    23
    Hamid du bist ja n ganz schlauer, warum muß man denn hier immer direkt angreifen... Komisch dass mir MEPS erklärt hat, das nur die mitkommen können die schon mal dabei waren weil MEPS nicht so schnell den Check machen kann.... Tja, is ja auch blöd, dass der Typ der die Adressen an die anderen verkauft hat nicht mehr da ist... so müssen jetzt die anderen Firmen selber sammeln..

  13. #573
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Hamid Beitrag anzeigen
    Für Kasimir,

    mach weiter so, genau solche Leute werden gesucht, die ihr Hirn in der Ostbayernhalle zurück lassen.
    Euer Hamid
    Ach, Hamidchen, kleiner ,

    Du irrst. Ich habs doch in kluger Voraussicht erst gar nicht zur Ostbayernhalle mitgenommen . Reicht doch, wenn man das Handy dort abgeben muss. Handy + Hirn erschien mir eindeutig übertrieben.

  14. #574
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von William Beitrag anzeigen
    wer hätte noch vor 2 monaten gedacht, dass unser lieber kasimir und seine freundin überhaupt mal zu einer rotation eingeladen würden? da sieht man ja wie verzweifelt die sind...
    solche leute, die für jedes geld alles mit sich machen lassen werden dringend von sst gebraucht...
    Richtig. Wie ich schon schrieb, muss SST schon sehr verzweifelt gewesen sein, um sogar uns zu nehmen . Aber sie waren wohl nicht verzweifelt genug, auch noch Dich, lieber Willi, einzuladen.

    Für uns allerdings stellt es sich eher anders dar:

    Wir dachten uns, dass uns so ein kleiner Herbsturlaub gut täte und haben uns für ein Überlebenstrainig entschieden und angemeldet - kannst ja mal nachsehen, was Otto Normalverbraucher dafür löhnen muss. Nun, unsere Buchung wurde bestätigt, und wir bekamen sogar noch Geld dafür. Super - nicht wahr? Und mit diesem Geld werden wir uns im Dezember dann einen netten Skiurlaub in La Plagne gönnen .

    Ja, ja - wer hat, der hat. Sollen wir Dir ein Ansichtskärtchen schicken?

  15. #575
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    wie gut das unser kasimir so klug ist

    und der neue faker (blaine) ist auch nicht schlecht
    Gier frisst Hirn!

  16. #576
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    37
    Oh man, was geht denn hier ab?

    Allgemeines Zerfleischen??? Ich dachte euer Aggressionspotential richtet sich eher gegen SST und nicht gegen euch/andere COBs...

    Vielleicht brauchen wir ja alle ne Reiki-Lehrerin *grins* - hab sogar eine kennengelernt, allerdings als Supervisorin für Beraterinnen des Kinder- und Jugendtelefons (wie mich ). Allerdings hat die noch andere Sachen drauf, mit Reiki brauchte sie daher (noch) nicht anfangen.

    Da ich selber vor ner Weile ausgetickt bin, weil ich mich von Hamid angegriffen fühlte, sitz ich quasii mit im Boot. (sorry nochmal Hamid)

    Sollten wir nicht andere Meinungen akzeptieren sofern sie vorhanden sind? Man kann zwar versuchen sie mit Informationen zu ändern aber man muss ja nicht gleich auf alle anderen losgehen.

    Ich habe übrigens aus den gleichen Gründen wie Kasimir und Miss Sophie an den Rotations teilgenommen: Adventure Holidays!!! Ich fand und finde die ganze Situation, diese ganz andere Welt dort einfach spannend!!! Und das Beste daran ist, dass man in dieser Zeit des Zusammengepfercht seins auf engstem Raum, wirklich gute, und beständige Freundschaften schließen kann. Ich habe es (bisher) nie bereut. Ich melde mich für eine Januar-Rotation an und werde dann mal sehen wie das Ganze unter SST abläuft, vll rede ich dann anders?

    LG und ein supersdchönes WE euch allen!
    (Hamid, des is extra für dich *zwinker* - hoffe dass du mich jetzt nicht gleich lynchst?)

  17. #577

    HARDfacts oder was wirklich läuft

    Also Freunde der gepflegten Unterhaltung, kommen wir doch mal zu den harten Fakten.

    1. die Rotation lief für SST alles andere als vorteilhaft! (z.B. gab es Probleme mit der Personalgestellung, insbesondere in den ersten Tagen)

    2. die verantwortlichen Leute der Army / OPSGRP-Hohenfels haben SST auf dem "Kicker" Wurde zum Beispiel auchu deutlich das der CM und ehemalige CM auf einmal ihren Arsch nicht mehr schwerpunktmäßig im Büro oder in Übersee wärmen konnten/durften, sondern schön draußen in A und B und C abhängen durften! Inwiefern sie SST noch ärgern und im Auge haben kann und mag ich hier nicht von mir geben, da ich durch SST sonst an meine Position zugeordnet werden könnte!

    3. SST hat derzeit nur 6 Monate "sicher". Und selbst diese 6 Monate sind unter Vorbehalt! Könnten sogar unter Umständen JEDERZEIT aufgelöst bzw. durch eine andere Firma "abgelöst" werden.

    4. Wieso SST überhaupt den Bridge bekommen hat liegt bzw. lag wohl eher an der dämmlichen Art der Ausschreibung, nämlich eine Ausschreibung Hals über Kopf mit dann keinetr Vorbereitungszeit für Bewerber. Immerhin ist es ja schon komisch das die Army SST "ihren" COB-Manöverauftrag in Belgien an MEPS abgegeben haben und das das RCO-Bavaria ursprünglich ganz ohne Ausschreibung SST um ein Jahr verlängern wollte, wo die Army sich aber geweigert hat dies zu tun!

    Nun sind es 6 Monate, die noch nichtmal wirklich 100% sicher und es kam zu einer Ausschbreibung, die SST nur knapp und unter ganz kooooooomischen Umständen noch für sich entschieden konnte, immerhin hatte die Army zuerst Optronic den Zuschlag gegeben.

    5. SST hat Probleme in vieeelerlei Hinsicht! Das fängt an das die Qualität der Supervisors mehr und mehr sinkt, denn viele der guten und erfahrenen wurden gegangen bzw. sind gegangen bis hin das wohl die Army und "andere" hinter SST her sind.


    6. JEDE Firma kann Leute von SST übernehmen und sofort zum Einsatz bringen, wenn diese Leute durch SST, aber VON der Army sicherheitsüberprüft sind. Bestes Indiez um dies mit 100%iger Gewissheit zu prüfen ist einfach die Tatsache ob jemand an "letzten" Übungen teilnahm.

    7. es gab "Proteste" und es fing schon in den Bussen an das "gegen" SST "gearbeitet" wurde! Außerdem waren die Bussupervisoren und richtigen Supervisoren dazu ausdrücklich aufgerufen wurden dafür zu sorgen jegliche Äußerungen über andere Firmen schon im Keim zu ersticken! Warum wohl!?

    8. Wieso waren nur bei der Rotation zum ersten mal Security-kräfte in der Art und Form bei der Ankunft/Halle im Einsatz!?

    9. es gibt erste Gerüchte das die Army dieses Jahr ihre kleinen Rotations gänzlich ohne SST noch fährt, also ohne SST-COBs! Da ändert sich zwar auch immer alles von Woche zu Woche, aber wenn dem so wäre würde dies zumindest nicht für SST sprechen.

    10. Was unsere Kohle angeht begibt sich SST wohl wirklich auf sehr dünnes Eis! Schon komisch das das gegenüber SST-Verantwortlichen ein NO-GO Thema ist und weder Supervisors noch Admins das System erklären können und "WOLLEN" ...oder gar dürfen

    ALSOOOOOOOO, schlauer sind wir alle wohl erst Anfang next year, aber alles was läuft, läuft zur zeit auf keinen Fall als SST-Selbstläufer, im Gegenteil! Zumal andere Firmen ihre Bem,ühungen, ob MEPS oder COB-Event, die uns ja sogar freundlich an den Bussen empfangen hben und JETZT ein Forum eingerichtet haben, sicher nicht zum Spass machen!

    PS: fragt mich nicht was ich vielleicht wo bei SST mache, logisch das ich dazu nichts sagen mag. Möchte ja auch weiterhin Infos aus erster bzw. allererster Hand haben! Auch möchte ich mich, zumindest hier bzw. so öffentlich und derzeit nicht zur Weitergabe weiterer Infos darüber hinaus hinreissssssssen lassen, immerhin bekommt bei SST nicht jeder "alles" mit... wenn ihr versteht... und zumal SST das Forum wirklich im Auge hat und "wohl" mit "Sockenpuppen" ( u.a. halte ich Marx dafür) mittlerweile zum Teil unterwandert hat... denn die mögen das Forum leider gaaaarnicht ...steht wohl zuviel wahres drin
    Geändert von tacsite-inside (30.10.2009 um 17:48 Uhr)

  18. #578
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Blaine
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    23
    also wieso haben wir denn alle nix davon mitbekommen ? Sicherheitskräfte in der Halle, Aufstände und so... all das hab ich nirgens mitbekommen. Und ich finde auch hier sollten wir doch normal miteinander reden, ich hab dir William überhaupt nix getan, also hör doch mal auf direkt alle sooo derbe zu beleidigen. Wir wollen doch alle bessere Bedingungen. Also versucht doch bitte einfach sachlich zu schreiben und nicht immer persönlich zu werden.

  19. #579
    Zitat Zitat von Blaine Beitrag anzeigen
    also wieso haben wir denn alle nix davon mitbekommen ? Sicherheitskräfte in der Halle, Aufstände und so...
    Ich möchte nicht zu nahe treten, aber vielleicht weil manche nicht hinsehen, nicht jeder überall sein kann, gerade neue leute nicht alles was es zu sehen und hören gibt richtig verstehen und zuordnen können.

    Und vorallen weil logischer weise nicht jder und schon insbesonder normale COBs nicht alles gesagt bekommen.

    Oder weißt du z.B. das SST mindestens genau die Anzahl xyz am ersten Tag auf dem Platz hätte haben MÜSSEN!? Wohl kaum, aber woher auch, wird dir SST und auch dein supervisor wohl kaum preisgeben, zumal selbst viele Supervisors das noch nichtmal wissen bzw. gesagt bekommen, und zwar nicht nur das nicht.

    Aber wie gesagt, bitte nicht falsch verstehen!

  20. #580
    Danke tacsite-inside!

    Ich habe jetzt Kontakt zu einem Teilnehmer, der die SST-Verträge von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht prüfen lässt und hoffe, bald Detailserkenntnisse posten zu können.

+ Antworten
Seite 29 von 47 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •