+ Antworten
Seite 22 von 47 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Bin ja mal gespannt wann die ersten Rückkehrer/Abbrecher hier posten ob denn nun "was ging" oder nicht. Vielleicht hat man ...

  1. #421
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    37

    Neugierig

    Bin ja mal gespannt wann die ersten Rückkehrer/Abbrecher hier posten ob denn nun "was ging" oder nicht.

    Vielleicht hat man sie ja bereits vorher "entschärft"? Aber dann hätten sie sicherlich hier gepostet...*grübel*

    Ich lese übr auch oft hier ohne etwas reinzuschreiben - ganz einfach weil ich nicht immer was zu sagen habe aber wissen möchte ob's was Neues gibt.

  2. #422
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    11
    am samstag abend hab ich mit nem kumpel telefoniert der als terp hingekommen ist, was ich auch vorhatte wenn nciht dieses ewig lang dauernde sc wäre. Er meinte dass alle sehr nett wären und die meisten supervisor die gleichen sind wie vor 4 Jahren bei Optronic. Er hat sich also noch gar nciht beklagt

  3. #423
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    STAND vor ORT

    ALLLLLSOOOO... für all jene die gern ein wenig zu dem vor Ort wissen wollen

    1: Es ist richtig das SST die Rotation noch(!?) (VIELE hoffen auf "noch") macht. Ob SST darüber hinaus vertraglich gebunden wurde, dazu gibt es verschiedene Aussagen, selbst von Leuten aus der Army. Aber wenn, dann höchsten bis März next year (können aber unter gewissen Umständen auch JEDERZEIT "rausgeschmissen" werden). Spätestens dann hoffen viele wird sich das Thema SST erledigt haben. Selbst aus der Army und den operativ leitenden US Personal vor Ort hört man dies immer öfter und überaus deutlich.

    2: Es stimmt das z.Z. (!) wieder auf Supervisors zurückgegriffen wird die auch schon für Optronic tätig waren, ABER anderseits schon laaaange nicht mehr aktiv waren.

    Grund dafür ist das diese entweder keine Lust mehr hatten und/oder durch bessere "SST" Supervisors ersetzt wurden in der Vergangenheit, diese SST-Supervisors nun aber Ihrerseits keine Lust mehr hatten/haben für SST zu arbeiten... oder nicht mehr sollen, da Sie zuviel wissen bzw. mitbekommen haben. Somit SST also wieder auf manch einen Optronic Supervisor rückgreifen mußte, der zuvor nicht für SST gearbeitet hat bzw. arbeiten "durfte".

    3: SST hat ganz offensichtlich enorme Schwierigkeiten gehabt noch genügend Leute für diese Rotation zu "motivieren"! Es wurden sehr viele ältere und auch arabische COBs kurzerhand eingeladen, obwohl diese garnicht geplant waren!!!

    Grund ist wohl das zahlreiche ursprünglich vorgesehene COBs auch keine Lust mehr auf "Zusammen"arbeit mit SST hatten und haben! Sich somit auch schon an die Firmen gewand haben, die schon in den Startlöchern stehen!

    4: Es stimmt das SST bei der Ankunft versucht hat einen auf "schön Wetter" zu machen... so gab es z.B. umsonst Zigaretten

    Grund, GANZ EINFACH, SST hat mitbekommen das zum einem die Leute wegrennen weil Sie einfach genug haben von SST, und SST hat die ganze Stimmung (von den COBs UND der Army) mitbekommen, die ja eindeutig gegen Sie spricht und negativ ist! So negativ das einigen von SST wohl klar wird wie sehr am seidenen Faden Ihr "Schicksal" hängt bzw so sehr das vielen da der Arsch sprichwörtlich auf Grundeis geht.

    Außerdem ist es wohl wirklich so das die Army was gegen SST hat, sich aber bei der Ausschreibung so dämlich angestellt hat (NUR 48Stunden zwischen Ausschreibungsende/-gewinner und Übungsbeginn) das Sie meinten nach Optronics Rückzug nur noch SST den Auftrag geben zu können, da dann ja nur noch 24 Stunden bis Übungsbeginn (erste Arbeitsaufnahme durch die RPC-COBs) Zeit war.

    5: Die Stimmung vor Ort ist insgesamt betrachtet schlecht. Es kam auch schon zu mehrfacher Arbeitsverweigerung u.ä..
    Geändert von S-V (11.10.2009 um 01:40 Uhr)

  4. #424
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    35cent versus VERSCHLECHTERTE Bezahlung

    Nochmal zu vorher genannten Punkt 4!

    WEM nützt ein umsonst Päckchen Zigaretten oder mal ne Tafel Schoki für 35cent????? Zumal selbst solche Gesten wohl nur temporärer Natur sind und nur dem Druck dem SST derzeit von allen Seiten bekommt geschuldet sind.

    WENN SST noch immer UNTER ALLER KANONE bezahlt UND sich sogar an den Steuervorteilen eines jeden einzelnen "bereichert" bzw. diese in die eigne Tasche lenkt (wenn ich das richtig verstanden habe bzgl. der Verpflegungspauschale) ?!?!?!

    Fakt ist das SST noch immer durch "Tricks" (legal oder illegal !? ) versucht so wenig als möglich zu bezahlen, also selbst IHRE EIGENE Tagespauschale von 90 Euro aus der Vergangenheit NICHT mehr zahlt/einhält!

    Derzeit sind es wohl nur noch 75 im Schnitt, und selbst das nur gestaffelt UND noch immer unter der Maßgabe das 20 Euro täglich abgezogen werden bei vorzeitig notwendiger Abreise (was HÖCHSTwahrscheinlich NICHT rechtens ist bzw. einklagbar wäre!!)!

    Und Fakt ist auch das SST somit nicht nur Ihre damaligen 90 Euro nicht mehr zahlt, sonder auch WENIGER als hier die Tage genannte Unternehmen wie Optronic, Cop-Event und MEPS !!!!!

    PS: @ande80

    NEIN, nur weil du dich bei SST mal beworben hast und die deine Daten durch die Army (haben) prüfen lassen, wird SST deine Daten NICHT an andere Firmen weitergeben sobald Sie den Auftrag verlieren! Tät man sich ja ins eigene Fleisch schneiden!

    ALSO, wer bei und mit anderen Firmen arbeiten will, der sollte sich VON SICH AUS und rechtzeitig (frühstmöglich) mit denen in Verbindung setzen!!!
    Geändert von S-V (08.10.2009 um 19:13 Uhr)

  5. #425
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    11
    Hallo S-V,
    vielen Dank für deine Antwort. Ich meinte aber nciht die gesamten daten sondern nur den Security-Check den die Amis durchführen. Wenn ich mich bei SST beworben habe und den bestanden habe, bleibt das dann nur im PC von SST? Also muss ich den S-C praktisch für jede Firma ausfüllen?

  6. #426
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    Security-Check

    @ande80

    Den Check braucht jede Firma. Sicher stehst du im Fall der Fälle, sprich wenn SST Dich wirklich geprüft hat, auch bei der Army im PC, solltest also auch bei einem Einsatz für andere Firmen aufs Gelände kommen DÜRFEN, ABER da der Check zum einen nur 180 Tage gültig ist (dann also von SST oder einer anderen Firma wiederholt, sprich Deine Daten erneut eingereicht, werden muß, wo du aber nicht wissen kannst ob dies getan wurde) und zum anderen SST und/oder die Army mit Sicherheit anderen Firmen dazu keine Aussagen machen wird (selbst wenn SST in absehbarer Zeit Geschichte sein sollte), solltest du dies am besten auch bei/über andere Firmen machen lassen.

    Dann hättest Du dahingehend 100%ige Sicherheit!
    Geändert von S-V (09.10.2009 um 01:28 Uhr)

  7. #427
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    GELD/LOHNABZUG für ESSEN durch SST !?!?

    Hallo an die Gemeinde,

    kann mir hier eigentlich mal jemand sagen WARUM zum Teufel SST seit letzter Rotation (in dieser ja wieder) ESSENSGELD kassiert bzw. uns in Rechnung stellt???????????????????????



    WIE kann das sein, wo SST doch nichts für das Essen der Army (an die Army) zahlen muß?!

    Das dazu im Arbitsvertrag kein Wörtchen erwähnt wird möcht ich garnicht erst "erwähnen" ... auch das SST ja mittlerweile schon wieder in lokalen Zeitungen damit wirbt das Verpflegung von "uns" (gemeint ist SST!!) bezahlt wird

    Gibt es hier jemanden der sich mit dieser Thematik auskennt?????

    Ich mein das SST sich so wie hier ja schon von anderen beschrieben und gemutmaßt damit die Steuervorteile eines jeden einzelnen in die eigne Tasche umlenkt ist ja wohl mittlerweile klar, wenngleich ein SKANDAL in meinen Augen, ABER wie können die uns auch noch Essensgeld abknöpfen????

    Ist das alles wieder nur ein Trick der nötig ist um an unsere Steuervorteile zu kommen bzw. um die sich in die eigne Tasche umlenken zu können???

    Ist das überhaupt möglich und rechtens?? Wo SST doch so oder so NICHTS für Verpflegung an die Army zahlt!!

    Wäre toll wenn hier mal jemand Sachverstand einfliessen lassen könnte!

  8. #428
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    24
    Nick
    Shaktimaan

    Interviewtermin am 19.10. in Berlin von SST

    Nachdem ich in einer Tageszeitung gesehen habe, dass SST am 19.Oktober eine Informationsveranstaltung durchführt, wüsste ich gern, wie Ihr das seht:

    Wenn SST so an dem Rand des Abgrunds steht, wieso geben sie dann noch Geld für eine Infoveranstaltung aus, führen Interviews durch, vielleicht gibts auch noch Kuchen ?

    Interessant finde ich auch, dass Randy Spillmann hier den Castingleiter macht, der vorher Geschäftsführer bei DSS war...

  9. #429
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    um SST wird die Luft immer düüüüünner...

    ALSO DAZU kann ich Dir recht gut Auskunft geben!

    a: SST weiß einfach das Sie mit Ihrer Leistung auf dem Platz NICHT überzeugen, versuchen also so auf diesem Wege ""Engagement"" zu zeigen

    b: SST gehen natürlich Leute aus, da sich nicht jeder und alle immerzu alles gefallen lassen und irgendwann einfach nicht mehr mit spielen

    c: SST weiß das es am besten ist immerzu auch "Frischfleisch" an den Start zu bringen, weil es Neulingen weitaus schwerer fällt SST´s "Spielchen" zu durchschauen und gewisse "Dinge" mitzubekommen... wurde hier aber auch so bzw so ähnlich schonmal erwähnt das dies eine der typischen SST-Taktiken ist

    d: SST ist sich bewußt das Sie auf der Abschussliste stehen und es VIELE Leute in der Army gibt die SST bei der nächst besten Gelegenheit abservieren sobald Sie nicht mehr auf SST zur Umsetzung und Aufrechterhaltung des Übungsbetriebs "angewiesen" sind... diese Gefahr für SST wurde in den letzten Tagen ja ganz offensichtlich auch noch umso deutlicher, da es ja mittlerweile andere Firmen gibt die sich aufgestellt haben für eine "Übernahme"

    e: SST kann in derzeitiger Lage die bei einem Casting entstehenden Kosten noch voll als Betriebsausgaben absetzen... was bei einer gleichen Aktion nach einem Auftragsverlust umso schwieriger funktioniert

    f: SST könnte (!) darauf spekulieren, dass Sie bei Auftragsverlust die Daten der gecasteten Personen mehr oder weniger gewinnbringend "verkaufen" könnte bzw/oder an ein Nachfolgeunternehmen (und sei es nur weil SST aus "gewissen" Gründen "aufgelöst" würde oder sich von sich "auflöst") weiter gibt, und sei es nur ein eigenes Nachfolgeunternehmen... das solch möglichen beschriebenen "Erlöse" dann nicht genauso "behandelt" werden würden wie die derzeitigen Kosten, also bzgl. Steuer&Co, dass sollte klar sein... zumindest denen die verstehen was ich "meine" und die mit der Bedeutung von Anführungszeichen umgehen können bzw. diese deuten können






    Und zum Thema des ehemaligen Geschäftsführers... Warum findest du es interessant?

    Ich meine na klar, schon erstaunlich welche "Fachkräfte" SST mit solch einer Aufgabe betraut ...vermutlich gilt als Eingangsqualifikation erstmal ein Unternehmen in die Insolvenz getrieben zu haben und auch sonst ""gute Kontakte"" zu Behörden zu haben

    ...aber anderseits, vielleicht sind auch manche bei SST mal ganz froh gewisse Person NICHT in Ihrem Dunstkreis haben zu müßen ...halt einfach mal ......... freie Zone

    ...einer weniger der schwerpunktmäßig damit beschäftigt ist unfallfrei regelmäßig nach Sauerstoff zu schnappen ...denn zu viel mehr reichts ja bei manch einem nicht...

    außerdem, nur weil einer gemäß Titel als Leiter von xyz ausgepreist wird, heißt das doch noch lange nicht das er diesem "Titel" auch wirklich gerecht wird ...oder werden muß ...zumindest solang sich genug "dumme" finden die einem die arbeit abnehmen/machen




    Und das bei SST fast alle der überschaubaren Führungsmannschaft sich noch immer in Ihrer Position befinden weil Sie ganz offensichtlich zuviel ""Wissen"" ,generell zu SST und auch noch jeder über jeden ,dass wissen doch auch schon (fast) alle die mal ein wenig hinter die Nebelwände von SST geschaut haben bzw. schauen konnten oder WOLLTEN!



    PS: SO, ABER WEEEEEER KANN MIR MAL ENDLICH WAS ZU DEM THEMA VERPFLEGUNGSPAUSCHALE UND ESSENSGELD von/an SST SAGEN????????????????????????

    Muß doch hier noch ein paar von letzter Rotation geben die das auch so wie ich mitbekommen haben!?

    Oder sind alle Experten zur Zeit in der Box und arbeiten da im Untergrund?

    GERN AUCH via PN!
    Geändert von S-V (10.10.2009 um 21:32 Uhr)

  10. #430
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Cob'alt
    Registriert seit
    01.10.2009
    Alter
    53
    Beiträge
    16
    wäre schön, wenn hier mal nicht weiter rumgelabert werden würde

    Fakten zählen !!!

    Wer ist aktuell in der Box und hat Kontakt ???

  11. #431
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    arbeitet shaktimaan für SST !"?"!

    "Danke" shaktimaan... bei so einer genauen Beschreibung und ausschließlichen Beiträgen zu und über das Thema Casting, solltest Du vielleicht gleich bei SST anfangen... falls Du nicht schon da bist
    Geändert von S-V (09.10.2009 um 21:24 Uhr)

  12. #432
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Cob'alt
    Registriert seit
    01.10.2009
    Alter
    53
    Beiträge
    16
    ... Bist du hier - oder in HOHENFELS ?!?
    Geändert von Cob'alt (09.10.2009 um 21:08 Uhr)

  13. #433
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    bin diesmal hier geblieben ...stehe aber in Kontakt mit Leuten vor Ort! und zwar nicht via Flaschenpost oder Brieftaube

    ...Leute die z.Z. IN der Box sind wirst Du hier z.Z. wohl kaum lesen können! Wie auch?

    PS: Wobei mir letzteres auch schon gelang... kommt eben immer auf seine Kontakte und Verbindungen (Pro-Cobs, LNs, Army-Leute) an
    Geändert von S-V (09.10.2009 um 21:07 Uhr)

  14. #434
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Cob'alt
    Registriert seit
    01.10.2009
    Alter
    53
    Beiträge
    16
    Ich hab seit 2005/06 nix mehr mit der Box zu tun gehabt. Aber nützlich wären hier devinitive Fakten.

  15. #435
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33
    Also ich denke hier sind schon "einige" Fakten zu finden. Das die natürlich nur für jene "devinitiv" sein können die dazu Hintergrundwissen mitbringen, DASS sollte klar sein.

    Denn SST wird wohl kaum Infos zu Ihrer "dunklen Seite" öffentlich stellen, so das jeder Sie abgleichen kann.



    Hätte aber auch gern und noch immer Fakten zum neuerlichen Skandal und Thematik: SST´s Verpflegungspauschale und Essensgeldabzug!!!!!!!

    Noch immer auch gern via PN.
    Geändert von S-V (09.10.2009 um 21:22 Uhr)

  16. #436
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    24
    Nick
    Shaktimaan
    Speziell an S-V

    Ich dachte ich wäre eindeutig uneindeutig mit meinem Hinweis gewesen...:

    "Für alle Interessierten, sone und solche:"

    Kannst Du Dir vorstellen, dass es noch andere Interessen gibt an der Infoveranstaltung teilzunehmen, als die, an die Du gedacht hast?


    einen schönen Abend noch

    Shakti

  17. #437
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von ande80 Beitrag anzeigen
    am samstag abend hab ich mit nem kumpel telefoniert der als terp hingekommen ist, was ich auch vorhatte wenn nciht dieses ewig lang dauernde sc wäre. Er meinte dass alle sehr nett wären und die meisten supervisor die gleichen sind wie vor 4 Jahren bei Optronic. Er hat sich also noch gar nciht beklagt
    Ja klar sind die meisten Supervisor nett...hat aber wohl so rein gar nichts mit SST zu tun...die Meisten werden auch wieder bei Optronic oder MEPS dabei sein...und dann sogar wieder viel lieber und effektiver.

    -----------------------------------------------

    SST scheint den Auftrag erst mal für ein halbes Jahr zu haben. Da es anscheinend aber "mafiöse Vorgänge" gab, um den Auftrag zu erhalten, sind alle Augen auf diese Firma gerichtet. DSS scheint mit SST in Verbindung zu stehen...(vom Regen in die Traufe?!)

    Da anscheinend verstärkt in Zeitungen nach "Statisten" gesucht wird (auch wieder arabischer Herkunft), gehe ich davon aus, dass bei SST tatsächlich immer mehr abspringen. Die "Wiedermitmachquote" scheint sich stark zu verringern.

    Kein Wunder, wenn man den Bogen so weit überspannt hat.

    SST wird über den folgenden Satz überrascht sein! Menschenrechte gelten sogar auf amerikanischen Territorium!

    Unnötige Schikanen werden einfach nicht abgebaut, sondern für die einfachere Abwicklung und der entsprechend niedrigeren Kosten ohne Rücksicht auf die Menschen durchgesetzt.

    Auch die hygienischen Bedingungen in der Box (abgeschlossenes Übungsgelände) sind einfach unzumutbar...und ein Satz wie: "Ich verspreche Euch mindesten jeden 2. Tag duschen zu können...egal wie!" ist ja wohl echt bezeichnend... Egal wie heißt bei SST meistens mit recht unangenehmen Begleitumständen!

    Niemand fühlt sich vor Ort für irgend etwas zuständig und wenn doch hat er keine finanziellen Mittel den Mißstand abzustellen. GIER FRISST HIRN!

    Hoffentlich endet die "SST-Ära" frühzeitig, damit wieder Ruhe in die Angelegenheit kommen kann...

    (nur meine persönliche Meinung)
    Geändert von William (10.10.2009 um 13:02 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  18. #438
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    DSS-->PSS ...alter Wein in"neuen"Schläuchen ... a never ending story ...WARUM WOHL!?!

    Zitat Zitat von William Beitrag anzeigen
    Da es anscheinend aber "mafiöse Vorgänge" gab, um den Auftrag zu erhalten, sind alle Augen auf diese Firma gerichtet. DSS scheint mit SST in Verbindung zu stehen...(vom Regen in die Traufe?!)
    Also wer es noch nicht mitbekommen haben sollte, NATÜRLICH steht SST mit DSS (bzw nun mittlerweile PSS) in Verbindung!!

    Standen die schon IMMER und wird sich wohl auch kaum je ändern (KÖNNEN)!

    Denn ich sage es gern nochmal, bei SST´s Führungsmannschaft wissen zuviele zuviel über SST und über die Beteiligten, sprich jeder über jeden!!

    Da KANN sich NICHTS (mehr) ändern!!!!!! Denn das Risiko wäre viel zu groß das das Lüg.... ähhh Kartenhaus von SST in sich zusammen fällt.

    PS:

    FIRMA P*SS:
    ----------

    Hornissenweg 10,
    18069 Rostock

    Amtsgericht HRO, HRB 10971, UST-Id Nr.: DE261047013

    Geschäftsführer: Rudolf Siebert

    Mehrheitsgesellschafter: Randy Spillmann


    FIRMA D*SS:
    -----------

    Impressum

    Firma DSS
    Inh. Randy Spillmann
    Hornissenweg 10
    18069 Rostock

    Steuernummer: 079/276/02614



    ...FÄLLT WAS AUF ???

    ---> UND WARUM das ganze mit der "Umbenennung" !?!?

    GANZ EINFACH, der "super tolle intelligente und rechtsschaffene" Bürger S. , durfte/konnte/"wollte"(!?) ganz offensichtlich aus "bestimmten" Gründen nicht mehr seinen Geschäften nachgehen!? ABER da er es wohl nicht lassen kann, macht er demnach eben "unter anderen Namen" mit GLEICHEN Geschäften weiter!?

    nur nun eben wohl nicht mehr als Geschäftsführer, sonder als "Mehrheitsgesellschafter" ...tja, Geschäftsführer konnte oder durfte da wohl jemand NICHT MEHR machen!? ...WARUM NUR

    Vielleicht sollte man u.a.(!) auch mal dieses (noch immer laufende) Treiben die ein oder anderen Stelle x y z wissen lassen!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!
    Geändert von S-V (11.10.2009 um 06:33 Uhr)

  19. #439
    PS: SO, ABER WEEEEEER KANN MIR MAL ENDLICH WAS ZU DEM THEMA VERPFLEGUNGSPAUSCHALE UND ESSENSGELD von/an SST SAGEN????????????????????????
    Hi, ich habe dazu schon ziemlich ausführlich geschrieben. Scroll mal zurück! Steuerlich scheint die Konstruktion leider legal zu sein, was ich zunächst auch kaum glauben konnte. Und zwar gerade, WEIL SST Essensgeld (für gelieferte Verpflegung) wieder von der Pauschale abzieht. Damit stiehlt SST allerdings den Teilnehmern ihre Steuervorteile (Mehraufwand).

    Dass die Amis die Verpflegung bezahlen, wird hier immer wieder behauptet. Dafür gibt es aber keinen Beleg! Ich glaube das eher nicht. Warum sollten sie denn? Die Verpflegung (drei Mahlzeiten und ihre Art) steht lediglich als (zu übernehmende) Verpflichtung im Ausschreibungstext. Es ist doch sehr einfach, z.B. SST diesen 'Fraß' günstig anzubieten und SST kann auf diese Weise die Kosten enorm drücken. Ich sehe überhaupt nicht, warum die Amis und nicht SST für die Verpflegung sorgen sollten. Die Ausschreibung umfasst sicherlich alles, was mit den COBs zusammenhängt.

  20. #440
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    33

    Verpflegungskosten "für" SST

    Dann schau dir mal die letzten Ausschreibungen GENAU an !!!

    ..."Government(!!!!!) furnished meals may include any combination of freshly prepared meals served in dining facilities; meals served in a field environment; or, commercially prepared prepackaged US Army field rations (Meals Ready to Eat (MREs)) three(!!!!!) times daily."...

    Von einem Preis x y dafür steht das NIX!!!! zumal du den dann, wenn du es also als Firma zahlen dürftest, auch bepreisen müßtest... immerhin mußt du, so wie ich das sehe, nämlich ALLES bepreisen, z.B. selbst den security check ...in solch Falle, sprich bei Verpflegung, dann wohl das was du bereit wärst dafür zu ZAHLEN...wobei das aber Blödsinn ist, da die Army bei sowas wohl kaum mit sich handeln ließe, Dir also einen Festpreis für die Verpflegung vorgäbe... nur dann würde dies auch SO geschrieben stehen MÜßEN (denn sollte für ein Unternehmen ja unzweifelhaft kalkulationsrelevant sein)... steht es aber NICHT!!

    "Tja", Wissen ist "Macht", und ich möchte eben gern wissen was SST so alles mit uns macht



    Aber selbst wenn es "legal" wäre, so wäre es noch immer ein SKANDAL(!!!!!) sich UNSERE Steuervorteile in die eigne Tasche, also die von SST, umzulenken, nur damit SST noch weniger als eh schon für/an uns bezahlen braucht!

    Wäre wohl mal was fürs Fernsehen... so wie Verleihung vom Faß ohne Boden von Pro-7 oder SAT-1 Akte!!

    -----> "einige" Leute hier verfügen doch über GUTE Kontakte !!! <------

    Außerdem wird deine Rente NICHT an steuerfreien Verpflegungspauschalen bemessen!!! Genauso wie sich Ansprüche zur Arbeitslosenversicherung usw usw NICHT danach richten!!!

    Sprich neben VERLUST UNSERER Steuervorteile (Verpflegungsmehraufwand), erleidet man durch SST damit noch WEITERE NACHTEILE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ABER hoffe noch immer DAS ES HIER LEUTE GIBT DIE ZU DEM THEMA SATTELFESTER SIND & MEHR SAGEN KÖNN!?!?!?!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    PS: Außerdem möchte ich schon am Preisgefüge der Army im Bezug auf Verpflegung eine Übernahme dieser Kosten durch SST ausschliessen, wo schon allein für EIN MRE meines Wissens 11Dollar abgedrückt werden dürfen!

    ...und erzähle keiner was von Ebay und co... denn das MRE´s (eigentlich) nicht gehandelt werden dürfen steht deutlich auf jeder Packung... und das die Army dies selbst nur in der Theorie zulassen würde, und gerade dann noch unter Ihren eignen Augen, dass ist wohl auszuschliessen

    ...genau wie allein schon nur 11Dollar nur für EIN MRE pro Tag und Statist dann mit den ca. 130 Euro Essengeld nicht zu finanzieren wären!! zumal Frühstück und Abendessen und im Grunde dann ja auch noch Wasser usw usw hinzukommen müßten...

    Wobei das aber wie oben erwähnt eh NICHT der Fall ist, DA DIE ARMY DAS ÜBERNIMMT!

    Oder glaubt hier jemand ernsthaft das wir sonst von dem MRE-Kram und co denn dann soooooo vieeeel essen dürften wie wir wollen, wenn SST das bezahlen tät?????? Wohl KAUM!!!! Wo sonst schließlich an und bei ALLEN "gespart" wird!!!


    ---> und außerdem, wenn das ALLES so astrein und supi wäre, dann hätte "unsere" tolle SST Gmbh HIER doch bestimmmmmt schon mal uns allen erklärt warum und wieso es so astrein und supi FÜR UNS alle ist
    Geändert von S-V (11.10.2009 um 05:44 Uhr)

+ Antworten
Seite 22 von 47 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •