+ Antworten
Seite 19 von 47 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 938

Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de]

Eine Diskussion über Statisten für Manöver [Civilians on the Battlefield | us-statisten.de] im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; @ William Schade, dann bist du diesmal also auch nicht dabei!? Und das letzte Mal bist du nur bis in ...

  1. #361
    @ William

    Schade, dann bist du diesmal also auch nicht dabei!? Und das letzte Mal bist du nur bis in die Halle gekommen, stimmt's? Weißt du, es wäre wirklich besser, du würdest dich überwinden und eine Rotation tatsächlich durchziehen. Dann könntest du erst beurteilen, was dort wirklich abgeht und ob es eine Chance gibt, sich dagegen zu wehren. Ich schreibe dir das nur, weil du vielleicht einigen Leuten Hoffnungen machst, etwas verändern zu können. Und das stimmt leider so nicht!

    Vielleicht könntest du etwas verändern, wenn du einmal durchgehend teilnimmst und anschließend gegen deine Vertragsbedingungen vor dem Arbeitsgericht klagst. Ich sehe da sogar deutliche Chancen auf Erfolg, weil die Arbeitsbedingungen tatsächlich menschenunwürdig sind (und wohl auch nicht durch die Art des Projekts unbedingt erforderlich, wie es SST gerne darstellt). Konsequenz daraus wäre allerdings, dass das deine erste und letzte Möglichkeit war, als COB Geld zu verdienen, logo? Ich gehe davon aus, dass dich in einem solchen Falle auch die Amis nicht mehr akzeptieren - müssen sie ja auch nicht.

    Weißt du, ich habe schon mehrmals in meinem Leben rebelliert (ohne auf Nachteile zu achten), aber meine Erfahrung in Hohenfels ist leider die, dass ich als Einzelner NUR Nachteile einhandele, und es völlig unmöglich ist, solidarisches Handeln unter den Teilnehmern (auch nur zum Teil!) zu erreichen. Fast alle sind ganz 'arme Schweine', die die Kohle dringend brauchen und die wollen sich nichts kaputt machen (für weitere Rotations). Es brauchte auch bei mir einige Zeit, dies zu begreifen! Aber leider ist es so in unserer aktuellen Gesellschaft. Mit starken Sprüchen und Worten kommen wir jedenfalls nicht dagegen an. Und auch nicht, wenn ich mit dem Kopf gegen die Wand renne, verstehst du?

    Nun hoffe ich nur, dass niemand meinen Beitrag in den falschen Hals bekommt! Mir stinkt SST von vorne bis hinten. Etwas Schlimmeres im Umgang mit Menschen habe ich noch nicht erlebt - auch nicht bei der Bundeswehr!!!

  2. #362
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    @pitnick
    Nee, ich war auch in der Box und bin gerade hin und her gerissen zuu "rotieren".

    Dieses Mal wüsste ich ja auf was ich mich einlasse und könnte mich entsprechend gut vorbereiten.

    Ich finde Unfairness eben einfach zum k... und das bringt mich eben auf die Palme, wie SST es zur Spitze treibt... Vielleicht dachten die ja auch, dass sie die Einzigen sind, die den Auftrag durchführen können und verhalten eben deshalb so a...mäßig!?

    Die Menschenwürde wird dort einfach in vielen Bereichen mißachtet!

    @Marx
    Und die Drohkulisse mal wieder versucht aufzubauen? Zieht aber nicht mehr...es wissen alle Bescheid

    Alle die nicht mitkommen könnten sich ja die Mühe machen und dieses United-Forum (Auzüge) vor der Abreise den Teilnehmern "in die Hand drücken"...dann haben die die Möglichkeit hier mit zuposten!

    Wer macht mit??
    Gier frisst Hirn!

  3. #363
    @pitnick

    das was du schreibst ist nicht falsch. du hast mit der situationsbeschreibung durchaus recht.

    aber das es bislang noch nie möglich war in einer geschlossenen weise druck auszuüben, auch ohne konsequenzen für einzelene, ist NICHT richtig!

    .

    ich sage nur ABSTIMMUNG MIT DEN FÜSSEN bei der ersten araber-rotation anfang 2007!!!!!!

    oder

    bonus* bonus* bonus* demonstration im übungsdorf!!!!!!!

    .


    DAS HAT IMMER ZUM ERFOLG GEFÜHRT und SST ist windeseile in sich zusammengebrochen!!!!


    WARUM soll sowas nicht mehr gehen?????

    im gegenteil, die chancen auf erfolg sind im moment SO GÜNSTIG WIE NIE!!!!!

    SST IST AM SCHWIMMEN!!!!!!!!!! kurz vorm untergehen!! laß dir nix anderes einreden!!!! schon garnicht von sst!!

    bei denen herscht totale verunsicherung weil sie VON ALLEN SEITEN feuer und druck bekommen!!!!! selbst von der army!!!!!!!

    und wir wären dann das i-tüpfelchen was das fass zum überlaufen bringt.

    @william

    gute idee mit dem forum... einfach n paar handzettel mitnehmen und zur not auf dem WC verteilen oder so.

    nur bringen tut dies akkut eher wenig.

    helfen würde wohl eher wenn nur mal 20 oder 30 leute sagen, nein, nen arbeitsvertrag in solcher form zeichne ich nicht ab!!! zumal der von vorne bis hinten dinge enthält die nicht haltbar wären bzw sind, sprich man tät noch nichtmal die unwahrheit sagen!



    PS: und im weiteren, es gibt ja viele wege gegen _ _ _ und für uns zu agieren. man muß ja nicht immer mit offenen visier kämpfen , aber weh tun und UND ZUM HANDELN ZWINGEN kann man seinem gegenüber damit trotzdem ...wie wäre es z.B. wenn sich ne menge leute auf einmal unwohl fühlen und mal zum onkel doktor müßen!? verwehren kann das niemand, zumal bei der jahreszeit es ja nicht untypisch wäre... aber wozu sowas führt sollte klar sein
    Geändert von tacsite-inside (02.10.2009 um 12:51 Uhr)

  4. #364
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    9
    Drohkulisse? Wovon sprichst Du eigentlich? Ich habe hier und woanders noch nie jemanden bedroht...aber ich kann wahrscheinlich ohnehin schreiben was ich will, Du hast Dir Deine Meinung über mich gebildet und es ist es mir einfach nicht wert, mit Dir zu streiten.

  5. #365
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    @ Marx
    Du trägst dazu bei, dass man bestätigt wird in seiner Meinung zu SST und dafür danke ich Dir.
    Gier frisst Hirn!

  6. #366

    SST ist am SCHWIMMEN!!!

    @william

    und das die situation für veränderung so günstig wie nie ist und sst am schwimmen ist, das haben die letzten tage doch gezeigt.

    DENN nun sollte doch JEDER mitbekommen haben das es wirklich/doch ALTERNATIVEN zu sst gibt!!!!

    all jene die das noch nicht mitbekommen haben sollten das spätestens vor ort mal gesagt bekommen!!

    hier waren mindestens 3 Firmen die wenigstens eine GERECHTERE ENTLOHNUNG beabsichtigt haben!! ganz abgesehen das die einen SERIÖSEREN eindruck hinterlassen haben!!

    und das andere firmen bei der durchführung und im umgang mit uns NOCH SCHLECHTER wären, na das glaubt wohl kein mensch... geht ja wohl kaum

  7. #367
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani

    Bezahlung

    Also habe mir gerade nochmal die letzten Seiten durchgelesen. Unabhängig davon das ich VIELES von dem hier nur bestätigen könnte (damit meine ich SST "kritische" Aussagen!) und KANN (kann, da wissen!), mußte ich gerade nochmal herzhaft lachen!

    Wie schrieb der NEU-User soccer, man solle doch mal die Servicekräfte von Toi Toi fragen was sie verdienen!?

    Also erstens wird klar aus welcher Partei soccer stammt, nämlich SST, vermutlich seit neuestem "geheuert" um hier mal n wenig zu gucken und zu streuen.

    Genau wie ich dazu nur sagen bzw ergänzen kann, dass man dann neben den COBs doch auch ruhig mal die Leute von EPS (Schwesterfirma VON SST!) die selbe Frage stellen könnt.

    Die Antwort könnte nur wie folgt ausfallen:

    a) die bekommen genauso ""viel"" Geld wie wir

    b) die bekommen ein wenig mehr (was allerdings schon wieder die Frage aufstöße WARUM dann DIE mehr als wir bekommen können)

    Da ich aber weiß was die bekommen, kann ich nur sagen das sich der Servicefahrer von Toi Toi wohl kaum hinter denen verstecken müßte. Im Gegenteil. Zumal Verdacht von Scheinselbstständigkeit, Insolvenz, Insolvenzverschle_ _ _ u.ä. durch/gegenüber gewissen beteiligten bzw. involvierten da wohl auch noch nie ein Thema war

    Aber wie auch immer, Fakt ist was hier schon erwähnt wurde, es wurde nunmehr deutlich das es mindestens 3 Firmen gibt die besser entlohnen würden.

    PS:

    @Herr soccer, viel Spass noch bei der Rasselbande von Herrn Spi_ _ _ann bzw Schä_ er
    ...hüttet mal schön eure Schäfchen und paßt auf das nicht doch ein "schwarzes" darunter ist
    Geändert von achmed-hourani (02.10.2009 um 14:26 Uhr)

  8. #368

    21.09.2009, 13:27 #207
    William
    Kriegsdienstverweigerer



    24.01.2009
    Hohenfels
    Beiträge: 33


    Informiert Euch genau, bevor Ihr bei einer Rotation mitmacht, denn wenn man erst mal dort vor Ort ist, kann man zwar jederzeit abbrechen, was aber eben mit Kosten für die Rückreise und die Kosten für die Vorbereitungen (für 3 Wochen Zeugs organisieren/kaufen usw.) verbunden ist.

    Überrascht war ich trotzdem, als man mir anbot, wenn ich die Kopie des Arbeitsvertrages zurückgebe 100,00 € als Entschädigung zu erhalten, was ich dankbar annahm um meinen Verlust zu reduzieren, denn allein meine Bahnfahrkarte war teurer.



    Da mir auch andere Optionen zur Verfügung standen, habe ich das Martyrium abgebrochen und die Rotation verlassen.


    29.09.2009, 21:51 #248
    William
    Kriegsdienstverweigerer



    24.01.2009
    Hohenfels
    Beiträge: 33



    mal sehen...vielleicht mache ich entsprechend vorbereitet doch mit...dann verdiene ich mir mit dem cafe im dorf eine goldene nase.
    @ William

    William, du musst dich schon entscheiden, ob du nun in der Box warst oder nicht!??? Nach deinen bisherigen postings warst du nur in der Halle, aber nicht auf dem Truppenübungsplatz, gelle? Das ist ein Riesenunterschied, woll?

  9. #369
    Schütze
    Avatar von William
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Hohenfels
    Beiträge
    95
    was passiert denn eigentlich, wenn man den vertrag in hohenfels nicht unterschreibt, weil andere beträge als vorher gesagt wurden drin stehen?

    @ pitnick
    und was spricht nun dagegen, dass ich trotzdem in der box war? wann ich auch immer abgebrochen habe...und außerdem erkläre doch mal was du damit aussagen willst!
    Geändert von William (02.10.2009 um 14:45 Uhr)
    Gier frisst Hirn!

  10. #370
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani

    Arbeitsverträge

    @williams

    Dann machst du GANZ EINFACH folgendes:

    Du holst dir einen "Zeugen" des Vertrauens, der deine dann gegenüber der Vetragsausgebenden Seite gemachten Aussagen im Fall der Fälle bestätigen könnt.

    Läßt dir ein Blatt Papier geben, schreibst da drauf das Du natürlich bereit wärst für und zu den versprochenen Konditionen (die ja aber demnach nicht eingehalten würden) zu arbeiten, unterschreibst das und verlangst eine Kopie die von der Vertragsausgebenden Stelle ebenso abgezeichnet wird (dein Zeuge sollte natürlich noch immer zu gegen sein, da man dir das sicher verweigern würde, in dem Fall und auch generell läßt du dir den Namen von dem Mitarbeiter geben bzw. fragst nach dem Namen).

    Im Anschluß verweigerst du die Unterzeichnung des neuen Vertrags mit geänderten Konditionen und gehst heim (am besten auch noch zusätzlich eine Kopie des "neuen" Vertrags mitnehmen, wobei das nicht so kritisch ist, da ja ne Meeeenge Leute solch einen Vertrag dann in den Händen halten werden).

    Dann nimmst Du dir einen Anwalt und in geraumer Zeit bekommst du dein Geld trotzdem!!! schon zig fach passiert... nur das wenige davon wissen

    Optimal wäre wenn du auch noch einen Zeugen hast der die dir zuvor angekündigten "besseren" Konditionen bestätigen kann. Aber das ginge zur Not auch ohne.

    PS: Kannst dich aber auch an mich wenden und ich verweise dich an jemanden

  11. #371
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    37
    Angenommen es würde so passieren wie du das Szenario aufzeigst, Achmed, glaubst du im Ernst ihr würdet eine abgezeichnete Kopie bekommen????

    Das klingt nicht sehr wahrscheinlich... *zwinker*

  12. #372
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani
    Das wäre natürlich optimal... ABER die bräuchte es auch garnicht... da davon auszugehen wäre, für wen auch immer , dass dein Arbeitsvertrag natürlich gleich derer wäre die alle anderen haben! logisch!

    Und auch deine zu Papier gebrachten Verweigerungsgründe brauchst du im Fall der Fälle nicht abgezeichnet haben. ABSOLUT ausreichend ist das es jemanden gibt der deine Verweigerungsgründe, die du natürlich auch verbal mitteilen solltest, bestätigen könnt.

    Aber selbst das wäre im Fall der Fälle nicht unbedingt von Nöten. Zumindest solange du nachweisen kannst das du unter anderen Voraussetzungen (sprich andere Bezahlung) für den Job "geheuert" wurdest! Ob via Casting, via Aussage am Telefon oder via Brief... EGAL

    PS: und auch hierbei weiß ich wovon ich rede und habe Erfahrung machen können! Das solche Erfahrungen natürlich nicht öffentlich gemacht werden von _ _ _ sollte klar sein.

  13. #373
    also ich kann den beitrag bzgl klagen/arbeitsvertrag nur zustimmen... ich glaube sst ist in deutschland eine der firmen, die auf die mitarbeiteranzahl hochgerechnet mit zu den firmen gehört die am häufigste verklagt werden von mitarbeiten... warum dürfte klar sein

    AUSSERDEM:

    nochmal für alle und insbesonder "jene", gern könnt ihr auf die fixe idee kommen meine aussagen in abrede zu stellen oder noch mehr von mir zu wollen... denn dann erzähl ich auch gleich noch n wenig mehr bei der gelegenheit!!!! ...die die es betrifft sollte klar sein was gemeint ist!

  14. #374
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani

    Vermutung

    Übrigens, wisst Ihr was ich mir gut vorstellen könnte, dass wir dei der Übung jetzt auf einmal "wiedermal" nen Bonus in Aussicht oder gar versprochen bekommen sollen

    ...so ala, ja, wir die tolle SST Gmbh haben uns dazu entschlossen das wir euch aufgrund ...Bla ...Bla ...Bla ...was "gutes" tun wollen.

    Halt so um die Gemüter zu beruhigen und wieder Oberwasser zu bekommen. Einfach um die Situation auszubremsen... aber sorry, nicht mit mir, denn davon wird dann über kurz oder lang eh wieder keine Rede mehr sein und alles geht weiter wie bislang!!!!!!!

    PS: übrigens, ein guter Vergleich dazu wäre Mr. O.T.s letzte "Ansprache" bei letzter Rotation. Als er sagte das sich ja alles bessert und Dinge wie in der Vergangenheit (Insider werden wissen was u.a. gemeint ist) sich nicht wiederholen! UND GENAU in dem Moment fährt ne Ambulanz an die Halle und holt schon wieder jemanden von den physisch top geeigneten von SST eingeladenen Darstellern ab, weil die schon bevors losgeht den Umständen nicht gewachsen waren

    ...mal sehen wie viele Kehlkopfkrebspatienten u.ä. diesmal wieder einen auf Demo und Riot Controll machen sollen ...vielleicht kommen ja auch mal Leute mit Herzschrittmacher, die können dann ja mit der Kraft der zwei Herzen demonstrieren

    Anmerkungen: ich habe KEIN Problem mit älteren Leuten!!! Aber ich finde es ein UNDING wen alles SST bereit ist solch Belastungen zuzumuten!

  15. #375
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani
    Staffelung stimmt, aber auf 90 Euro ist man seit laaaanger Zeit nur noch unter Hinzuziehung von Zuschlägen gekommen!!

    Außerdem ist es so das du bei vorzeitigen Abbruch der Übung pro Tag 20 Euro abgezogen bekommst... zumindest in der Vergangenheit so gelaufen...

    Aber selbst dieser Abzug wäre nicht haltbar wenn man sich dagegen beschwert an entsprechender Stelle!

    Da du ja selbst bei Abbruch jeden doch gearbeiteten Tag volle Leistung gebracht hast, stehen dir auch für die Tage volle Leistungsvergütung zu!

    Jede Begründung die SST abgibt die das verwehrt, basiert nur auf deren Vermutung das wir zu blöd sind unser Recht einzufordern bzw. zu kennen... um damit IHR unternehmerisches ""Risiko"" abzufedern!!
    Geändert von achmed-hourani (02.10.2009 um 16:23 Uhr)

  16. #376
    @ achmed, kannst mir auch was zu meiner Gepäck frage sagen ??

  17. #377
    @ William

    Wenn jemand unterschiedliche Aussagen macht, ist er für mich nicht glaubwürdig. Das ist hiermit meine letzte Antwort auf deine postings, logo?

    @ achmed

    Bitte keine selbsterfundene Juristerei! Deine Vorschläge stimmen von vorn bis hinten nicht und sind sicherlich so noch nie gelaufen! Was in Casting-Veranstaltungen gesagt wird, spielt überhaupt keine Rolle für den Arbeitsvertrag, weil du dabei noch gar keinen eingehst und keinen unterschrieben bekommst. Nur was in einem Vertrag von beiden Seiten unterschrieben wird, hat juristisch Gültigkeit und ist bei NIcht-Erfüllung einklagbar. Vorher kann man dir das Blaue vom Himmel versprechen. Dies ist zum Beispiel die Basis von Werbeveranstaltungen, in denen du auch nicht das bekommst, was dir vorher 'versprochen' worden ist. Und es ist NICHT einklagbar! Das habe ich schriftlich von der Staatsanwaltschaft.

    Das Perfide bei SST ist (wie ich schon einmal geschrieben habe), dass sie zur Rotation einladen ohne dir den Arbeitsvertrag vorzulegen und dazu mitteilen: "Der Arbeitsvertrag wird in Hohenfels sofort vorgelegt und unterschrieben!" Du erfährst also vorher nicht, was drin steht. Und es steht jedes Mal etwas anderes drin, wie mir 'alte Hasen' sagten.

    Wenn du aber schon angereist bist, kannst du dir überlegen, ob du die Vertragbedingungen akzeptierst oder nicht. Wenn nicht, darfst du ohne einen Cent wieder nach Hause fahren. Du hattest noch keinen Vertrag mit einklagbaren Bedingungen, logo? Deshalb mein Vorschalg, den Vertrag vorab anzufordern! Ob SST das macht, weiß ich nicht!

  18. #378
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani
    @pitnick ...sende mir ne PM und ich sende dir mehr ...ich erzähl keinen Quark ...bin ja schließlich nicht SST

    und im übrigen, logo machen die das nicht mit dem Versand des Vertrags ...die wissen schon warum

    anderseits beruht deine Bereitschaft zur Vertragsschließung auf anders lautenden , ABER TROTZDEM gemachten Aussagen... und die kamen NICHT von Max Mustermann

    Außerdem ist das mit dem nachträglichen Abzug von 20Euro ganz einfach rechtlich anfechtbar!!! Wenn ich mehr Zeit habe kann ich dazu auch gern n wenig rechtlich ausholen. Ganz abgesehen das ich manch Klage gegen SST inhaltlich ÄUßERST gut kenne

    PS: und abseits davon, schon mal darüber nachgedacht warum der Arbeitsvertrag von SST die Klausel enthält das falls "gewisse" darin enthaltene Dinge unzutreffend wären, der Rest dann trotzdem Gültigkeit behält!? und nun sag mir nicht das das auch andere machen...

    Und außerdem, ach mir fallen selbst und allein nur zu dem Thema so viel Dinge ein bzw. sind mir geläufig, dass ich am besten meine eigentlich Arbeit gleich einstelle und mich gänzlich dem Forum widme ...also außerdem kannst du mir eins glauben, 101%ig ersetzt dir SST die Fahrtkosten wenn du aufgrund des Vertragsinhalts dich weigerst diesen abzuzeichnen... haben die immer gemacht und die wissen warum!!! immerhin sind die sonst knausrig wo es nur geht, und würde sich so Kosten auch glatt noch sparen wollen, wenn Sie es nicht besser wüßten ...u.a.(!) DAS ist auch Grund und "Beleg" warum auch noch mehr möglich ist wenn man es richtig anstellt!!!

    Wie gesagt, die spekulieren und planen nur die "Dummheit" und das "Unwissen" der Beteiligten ein!!!
    Geändert von achmed-hourani (02.10.2009 um 17:17 Uhr)

  19. #379
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.01.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    39
    Name
    Hourani

    Klagen

    @pitnick

    Ach und pitnick, also auch wenn du mir "unterstellst" (keine Bange, fühle mich nicht persönlich angegriffen!) das meine Aussagen zu Anfechtbarkeit unrichtig wären, dann muß ich dir sagen das deine Aussage man hätte vor dem Arbeitsgericht gute Chancen bzgl der Arbeitsbedingungen wohl eher unrichtig ist! Zumindest pauschal gesprochen.

    siehe deine Aussage: "Vielleicht könntest du etwas verändern, wenn du einmal durchgehend teilnimmst und anschließend gegen deine Vertragsbedingungen vor dem Arbeitsgericht klagst. Ich sehe da sogar deutliche Chancen auf Erfolg, weil die Arbeitsbedingungen tatsächlich menschenunwürdig sind"

    Das heißt für mich, und bitte nicht angegriffen fühlen, sonst sollten wir das Forum wechseln und da weiter das Thema diskutieren , dass du entweder selbst wenig(er) Einblick zum Thema "Rechtsverdreherei" mitbringst als dies in meinen Falle der Fall ist. Wenngleich ich natürlich gut weiß das das was der eine RA sagt und meint, nicht gleich dem sein muß was der andere RA sagt oder meint... manchmal sogar beide "recht" haben können.

    Nur für mich steht fest und auch aus Erfahrungen DAZU(!) fest, dass statt der Arbeitsbedingungen man vorallen den Vertragsinhalt und das Zustandekommen des Vertrags anfechten kann... ERFOLGREICH anfechten kann

  20. #380
    @William

    druckst du auch schon fleißig handzettel mit bezug aufs forum, die wir dann auf dem WC und anderen geeigneten orten fleißig ablegen werden

    übrigens, "NEWSFLASH":

    hab vorhin mit jemanden von "jemand" gesprochen... viel bla bla bla ...aber u.a. wird mit "Störern" schon gerechnet... ha ha ha ha ...mit "Störern" ...wohl besser gesagt mit leuten die bescheid wissen!!!!!!!

    UNSERE ZEIT IST GEKOMMEN!!! auf zum letzten gefecht...


    ...die vergangenheit hat uns gezeigt was und wie es geht UND gelehrt das es NUR so geht!!!

    abstimmung mit den füssen in der halle, bonus* bonus* bonus* demos im dorf, protestschreiben von ganzen dorfeinheiten usw usw
    Geändert von tacsite-inside (02.10.2009 um 18:11 Uhr)

+ Antworten
Seite 19 von 47 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The real Birthday Thread für Fs-Franky
    Von Stalker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 18:34
  2. lord of the weed für isdn user !!!
    Von Maggy im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 02:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •