+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 116

Soviel zur Integrationshilfe

Eine Diskussion über Soviel zur Integrationshilfe im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hm.. wenn sich hier so über Plakate aufgeregt wird die in anderen Sprachen als der Deutschen gehalten werden... was sagt ...

  1. #41
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hm.. wenn sich hier so über Plakate aufgeregt wird die in anderen Sprachen als der Deutschen gehalten werden... was sagt ihrn dann erst zum Deutsch-Türkischen Info Material zur Bundestagswahl die von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgegeben wird? ^^
    Dabei ist jeweils das Deutsche auf der gleichen Seite extra nochmal ins Türkische Übersetzt..
    http://www1.bpb.de/files/ZXS3E3.pdf <- mal als anschauungsmaterial *g*

    (Bin darauf gestoßen da die Türkische Gemeinde dazu aufruft gezielt Menschen mit Türkischer Abstammung per Direktmandate zu wählen damit für die Türken mehr getan wird in unserem Lande ^^)

  2. #42
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    sry das ist wirklich die Spitze.

    Da werde ich mich mal glatt enthalten um nicht als Rassist dazustehen

    einfach nur Arm Deutschland
    Internetsucht ???
    Online-Junkies haben sich aus dem realen Leben verabschiedet und existieren nur noch im Internet. In der Realität jenseits von Chaträumen, Spielen, Cybersex oder Schnäppchenjagd drohen Isolation, Depressionen und Entzugserscheinungen. Als süchtig gilt, wer sich privat mehr als 35 Stunden pro Woche im Internet bewegt.

  3. #43
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    was ist daran falsch? die broschüre auf türkisch zu übersetzen? so schafft man es vielleicht, dass sich die türkische gemeinschaft hier in deutschland, für die wahlen in deutschland interessiert...


    zu dem aufruf, etwas dreist ist das schon^^
    old school

  4. #44
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Ich sehe hier auch kein "Problem" sondern eher eine positive Entwicklung

    Und nun ja Hr. Cem Özdemir sollte ja einigen hier bekannt sein?

  5. #45
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Der grünen politiker will eh in Elternteilzeit gehen, von dem her
    old school

  6. #46
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Apropos Cem... :

    Von 1994 bis 2002 war Özdemir Mitglied des Deutschen Bundestages.
    Seit 1998 war er dort innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.
    Dieses Amt legte er am 26. Juli 2002 nieder, nachdem Veröffentlichungen über einen günstigen Privatkredit von PR-Berater Moritz Hunzinger
    und die unzulässige Verwendung dienstlich erworbener Bonus-Flug-Meilen Aufsehen erregt hatten.
    Ebenso erklärte er seinen Rückzug aus dem Bundestag.
    Stattdessen ging er von 2004 - 2009 ins wohlbezahlte Europaparlament und versucht 2009 erneut als Abgeordneter in den Bundestag zu kommen.

    Für mich ein voll assimilierter Amigo.
    Natürlich komplett geläutert... wie die gesamte Bande aus dem Reichstag.

  7. #47
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Soll ich nun was über Hr. Dr. Kohl posten oder besser wo soll ich anfangen?

  8. #48
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Forcierte Anglizismen oder Anglizierungen sind logisch ein Blödsinn. Insbesondere das Fancy-Business-Englisch ist teilweise jenseits von Dumm & Dämlich. Aber das ist halt mal eine Mode seit den 60ern/70ern. Früher war's halt Französisch, Italienisch oder Latein.
    Das dumme daran ist halt, dass du das gar nicht umgehen kannst sobald du in einer US stämmigen Firma arbeitest. Da werden dann einfach die Begriffe vorgegeben wie bestimmte Prozesse, Produkte oder Initiativen heißen und dann ist das so. Sobald du anfängst das ins deutsche zu übersetzen schaut dich jeder mit fragenden Augen an, da es hierfür kein definiertes Wort gibt und keiner weiß wovon du redest.

    Wenn zusätzlich noch viel Kontakt mit ausländischen Kollegen dazu kommt, mit denen man sich eben auch auf Englisch unterhält, fällt es einem manchmal gar nicht mehr so einfach schnell die richtigen Wörter auf Deutsch zu finden. Klingt komisch, ist aber so.

    Privat redet aber keiner so wie beruflich, deshalb find ich das nicht sooo tragisch.

  9. #49
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Das dumme daran ist halt, dass du das gar nicht umgehen kannst sobald du in einer US stämmigen Firma arbeitest. Da werden dann einfach die Begriffe vorgegeben wie bestimmte Prozesse, Produkte oder Initiativen heißen und dann ist das so. Sobald du anfängst das ins deutsche zu übersetzen schaut dich jeder mit fragenden Augen an, da es hierfür kein definiertes Wort gibt und keiner weiß wovon du redest.

    Wenn zusätzlich noch viel Kontakt mit ausländischen Kollegen dazu kommt, mit denen man sich eben auch auf Englisch unterhält, fällt es einem manchmal gar nicht mehr so einfach schnell die richtigen Wörter auf Deutsch zu finden. Klingt komisch, ist aber so.

    Privat redet aber keiner so wie beruflich, deshalb find ich das nicht sooo tragisch.
    Wenn du für eine Firma arbeitest die den Hauptsitz in den USA hat, dann ist die Unternehmenssprache Englisch. Englisch wird auch (meistens) benutzt um mit ausländischen Kollegen zu kommunizieren.
    Es ist auch richtig, dass sehr viele Menschen Probleme haben mit dem Wechseln in eine andere Sprache. Vor allem wenn das schnell erfolgen soll.

    Das ist ganz normal und hat mit dem Beschriebenen nicht viel zu tun.

    Ich denke es geht viel mehr um die bewusste Einführung von Anglizismen in die Unternehmen.
    Die Sekretärin wird im Kleinbetrieb zur Assistenz of the CEO, die Putzfrau zum Cleaning Manager on duty, der Vertrieb zum Sales Departement, die Logistik zur Supply Chain und und und...
    Man hat keine Sitzung sondern ein Meeting, Aufträge sind nicht gesperrt sondern locked, eine Email wird nicht weitergeleitet sondern ge-forwared, lol soll ich weitermachen?

  10. #50
    Winners Forever
    Avatar von scud512
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.678
    Nick
    JohnMcDonald
    nochmal zum ersten post ich find diese plakate sehr gut
    ich glaube verstanden zu haben das auf den türkischen plakaten irgend was von park zeiten am verkaufsoffenen sonntag
    aber auch nur weil ein deutsches nen paar meter weiter hing

    ansonsten kann ich nur sagen türkische mitmenschen können genauso gute menschen sein wie deutsche

  11. #51
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Ach du meine scheiße,ganz echt ich bin von den Ereignissen die in Deutschland passieren ziemlich geschockt,ich habe nichts dagegen wenn hier "Ausländer" zu uns nach Deutschland ziehen,allerdings kann man dann wohl erwarten das die Deutsch lernen!
    Irgendwann wird Türkisch Pflichtsprache an deutschen Schulen,dann wird es Islamesischen(heißt das so?)Unterricht geben und immer so weiter....
    Ich wette irgendwann gibts auch noch ne Türkenpartei die sich dann für Türkische sachen durchsetzt,wie in jeder Klasse 2 Lehrer,einen deutschen und einen Türkischen.
    Hört sich vllt. rassistisch an,bin ich eigentlich nicht aber ich finde schon das sich viele Türken in Deutschland ziemlich viel rausnehmen,wenn du zur Polizei gehst sagen die nur sowas wie:"Ja der hat mich scheiß Ausländer genannt und hat gesagt wir sollen aus Deutschland verschwinden" und schon bist du der blöde.

    Wieviele verschiedene Länder gibt es auf der Welt und wieviele verschiedene Sprachen?Sollen wir jetzt echt in Deutschland auf einem Zettel tausende von verschiedenen Sprachen hinschreiben damit die Ausländer auch ja alle das lesen können?
    Oder lernen die langsam mal deutsch weil wir hier in Deutschland leben und ich nicht einsehe warum wir ihnen noch helfen einfach so weiterzuleben.

  12. #52
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    was ist daran falsch? die broschüre auf türkisch zu übersetzen? so schafft man es vielleicht, dass sich die türkische gemeinschaft hier in deutschland, für die wahlen in deutschland interessiert...


    zu dem aufruf, etwas dreist ist das schon^^
    total, wieso noch deutsch lernen wenn man gar die bundestagswahl auf türkisch bekommen kann

    Wir leben hier ja in der Türkei. Ich hab dafür absolut kein Verständnis und wenn die Türken was über die Wahl erfahren sollen, dann können sie sich auf den Arsch setzen und endlich mal versuchen anfangen deutsch zu lernen.

    Ja ich weiß es sind nicht alle, aber die meisten die ich kenne können kaum deutsch.
    Internetsucht ???
    Online-Junkies haben sich aus dem realen Leben verabschiedet und existieren nur noch im Internet. In der Realität jenseits von Chaträumen, Spielen, Cybersex oder Schnäppchenjagd drohen Isolation, Depressionen und Entzugserscheinungen. Als süchtig gilt, wer sich privat mehr als 35 Stunden pro Woche im Internet bewegt.

  13. #53
    Langschläfer
    Avatar von Theis
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    9.465
    Name
    Mathias
    Schweinerei!!! Die sollen deutsch lernen und sich anpassen. Arschkriecherpolitik ftl.....
    Aber in der Schweiz gehts uns genau gleich. Nicht direkt im Zusammenhang mit Plakaten^^, aber Integrationspolitik allgemein

    Für alle dies interessiert: Meine Meinung !!!!!!
    Spoiler:
    In der Schweiz haben wir jetzt 21.8 % Ausländer.....und jährlich werden es 180'000 !!!!!!!! mehr. Diese Zahl ist im Verhältnis zur schweizer Bevölkerung (~7.8 Mio) ZU gross. Dass diese Zahl so gross ist haben wir natürlich selber zu verschulden bzw. daran ist unser Staatssystem schuld......Ein SOZIALSTAAT nimmt von den Leuten Geld, je mehr sie verdienen desto mehr Steuern, und flösst einen Teil dieses Geldes in Einrichtungen wie Sozialhilfe etc. (in D. bsp. Hartz IV) ein.......Dieses System soll also vor allem Leuten helfen die keine Arbeit haben. In den letzten Jahren wurde dieses System leider leider immer mehr zu einer gratis Einnahmequelle für Menschen, die nicht arbeiten wollen oder ihr 'migrationsbedingtes Handicap' (ich spreche hier von Ausländern) ausnutzen. Mit Hilfe der Sozialhilfe, gegebenenfalls IV-Rente machen sich diese Leute ein schönes Leben hier. Das Problem ist dass diese Leute fast nicht angreifbar sind. Sofort ist man Rassist, wenn man sich gegen die Missstände wehrt, obwohl das Problem offensichtlich ist. Durch diese Immunität bekommen diese Menschen einen immer grösseren Einfluss in unser gut strukturiertes Leben. SIE NUTZEN DEN SOZIALSTAAT AUS. Dadurch brauchen sie sich gar nicht zu integrieren. Sie wären ja doof, arbeiten zu gehen und eventuell weniger zu bekommen als ihnen der SOZIALE EHRLICHE BÜRGER zahlt für Nichtstun.........

    Es muss unbedingt ein Umdenken stattfinden, bei den Migranten und vor allem bei unseren Politikern, die dem Geschehen zusehen und es auch noch unterstützen. Denn längerfristig steht das Wohl unseres Landes und das RECHT DER BÜRGER auf dem Spiel.

    Islamisierung und Ausländergewalt ( und es tut mit leid das zu sagen: es SIND zum grössten Teil schlecht oder gar nicht integrierte Ausländer.
    Spoiler:
    SEID MAL OBJEKTIV UND SAGT NICHT WAS GEHÖRT WERDEN WILL
    Jetzt soll aber niemand kommen mit: Na dann integriert sie doch!!!.........SIE WOLLEN SICH NICHT INTEGRIEREN, der Staat stellt ihnen Tor und Tür offen, doch das Desinteresse sich den Verhältnissen anzupassen ist allgegenwärtig!!!!!) sind nur zwei Themen, deren Zustand man ganz schnell ändern muss. Denn jeder ehrliche Bürger, der ein bisschen Nationalstolz besitzt, sieht sich in seiner Rolle verarscht und den Ausländern fast schon unterwürfig......wer sich für die nationalen Werte einsetzt wird stumm gestellt.

  14. #54
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von BackstAgE Beitrag anzeigen
    total, wieso noch deutsch lernen wenn man gar die bundestagswahl auf türkisch bekommen kann

    Wir leben hier ja in der Türkei. Ich hab dafür absolut kein Verständnis und wenn die Türken was über die Wahl erfahren sollen, dann können sie sich auf den Arsch setzen und endlich mal versuchen anfangen deutsch zu lernen.

    Ja ich weiß es sind nicht alle, aber die meisten die ich kenne können kaum deutsch.
    in deutschland leben 2,5millionen menschen türkischer abstammung, das ist keine kleine splittergruppe. sie sind ein ernst zu nehmender teil unserer bevölkerung, ich versteh einfach nicht wo das problem liegt, für diese menschen einen sehr wichtigen text in ihrer sprache zu veröffentlichen.

    schon mal auf die idee gekommen, dass sich diese einfach leichter tun, komplizierte politische sachverhalte besser in ihrer eigenen sprache zu verstehen?

    ich bin absolut kein feind des deutschunterrichts, aber diese haltlosen phrasen, diese engstirnigkeit, welche extrem an das braune gesindel erinnern, erzeugt bei mir brechreiz.
    Geändert von ElDonoX (11.09.2009 um 17:51 Uhr)
    old school

  15. #55
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    in deutschland leben 2,5millionen menschen türkischer abstammung, das ist keine kleine splittergruppe. sie sind ein ernst zu nehmender teil unserer bevölkerung, ich versteh einfach nicht wo das problem liegt, für diese menschen einen sehr wichtigen text in ihrer sprache zu veröffentlichen.

    schon mal auf die idee gekommen, dass sich diese einfach leichter tun, komplizierte politische sachverhalte besser in ihrer eigenen sprache zu verstehen?

    ich bin absolut kein feind des deutschunterrichts, aber diese haltlosen phrasen, diese engstirnigkeit, welche extrem an das braune gesindel erinnern, erzeugt bei mir brechreiz.

    Ganz genau deswegen ^^. Das bereits die 3 Generation Türken hier aufwächst, sollte man doch meinen das sie unsere Sitten, Gesetze und vor allem unsere Sprache beherschen könnten.

    Nein das ist es nicht. Du meinst das wir Ihnen erklären sollten wie unser System funktioniert. Sie sind mitten drin und NEIN ich bin nicht gewillt einem Türken unseren Staat auf türkisch zu erklären.

    Wieso ??

    ganz einfach weil sie seit Jahren hier wohnen und mit uns zusammen leben. Die Amtssprache in Deutschland ist Deutsch und nicht Deutsch/türkisch.
    Jeder der sich hier für integriert fühlt kann Deutsch lesen und sprechen ( meistens ).
    Bei einigen Leuten verstehe ich das sowieso nicht. Sie schimpfen auf Deutschland kassieren aber vom Vaterstaat unmengen an Geld.
    Soll der Staat Deutschkurse anbieten statt so ne billige Kampagne starten. Seht euch bitte mal in anderen Ländern um und fragt ob ihr zb die Führscheinprüfung auf Deutsch machen dürft. Hier geht das natürlich in zig anderen Sprachen

    Mir geht das tierisch auf den Keks, Leute die Opferrollen annehmen, obwohl sie keine sind. Sonderbehandlungen gibt es für unzählige andere auch nicht.

    P.S Theis hat da schon Recht, die meisten Leute verhalten sich relativ ruhig und sagen ihre Meinung nicht. Die Gefahr kann bestehen das man gleich gebrandmarkt wird.
    Internetsucht ???
    Online-Junkies haben sich aus dem realen Leben verabschiedet und existieren nur noch im Internet. In der Realität jenseits von Chaträumen, Spielen, Cybersex oder Schnäppchenjagd drohen Isolation, Depressionen und Entzugserscheinungen. Als süchtig gilt, wer sich privat mehr als 35 Stunden pro Woche im Internet bewegt.

  16. #56
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ohne mir den teilweise 'naiven' Äußerungen hier in den Theard einzugehen, hier meine Meinung zur Ausländerpolitik:

    Die ist katastrophal und zwar von verschiedenen Punkten, ersteinmal ist es wichtig wirklich zu integrieren. In Deutschland jedoch bilden sich quasi Ghettos, jeder Rottet sich mit "seinesgleichen" zusammen. Daran ist aber nicht nur die Politik schuld, sondern auch die Ausländer selber. Es gibt welche die wollen sich garnicht integrieren, in einigen türkischen Familien wird die Frau wirklich nicht groß mit Deutschen in Kontakt gebracht, Deutsch Kentnisse garnicht vorhanden.
    Und genau diese sind verdammt wichtig in einen Fremden Land, hier Deutschland und das wird wirklich nicht damit gefordert das nun deutsch/türkische Informationsbroschüren gedruckt werden. Das hat nichts mit braunen Phrasen zu tun, sondern ist einfach nicht notwendig, weil die Sprachkentnisse vermittelt werden sollen. Ausländische Zeitungen sind schon wieder ein ganz anderes Blatt, die bleiben natürlich in der jeweiligen Landessprache.

    Das dazu noch ein Problem mit hoher Gewaltrate (Gerade bei Russen und Türken) unter den Ausländern, das resultiert ebenfalls aus diesem Zusammenrotten und in 2 Welten gelebe, was mit gegenseitigen Angefeinde noch schön angeschürt wird. "Scheis Deutscher" musste ich mir auch schon oft genug anhören, anscheinend scheinen viele dieser Menschen sich nicht als Deutsche zu sehen.

    So eigentlich wollte ich ja nicht so allgemein drüber quatschen, aber mir ist beim Schreiben aufgefallen das ich eigentlich gar keine Laune dazu habe, mich damit jetzt auseinanderzusetzen. Und bevor die Nazi Keule geschwungen wird, gehe ich jetzt erst mal mit meinen türkischenstämmigen Freund ins Kino.
    Geändert von SonGohan (12.09.2009 um 03:23 Uhr)

  17. #57
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen

    Das dazu noch ein Problem mit hoher Gewaltrate (Gerade bei Russen und Türken) unter den Ausländern, das resultiert ebenfalls aus diesem Zusammenrotten und in 2 Welten gelebe, was mit gegenseitigen Angefeinde noch schön angeschürt wird. "Scheis Deutscher" musste ich mir auch schon oft genug anhören, anscheinend scheinen viele dieser Menschen sich nicht als Deutsche zu sehen.
    Na ja sie werden ja auch von den anderen scheinbar nicht als Deutsche wahrgenommen, wie z.B. von dir. Das ist es dann auch schwer sich als Deutscher zu fühlen.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  18. #58
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Och wie soll ich den jemanden wahrnehmen der mir in der U-Bahn gegenüber sitzt, aus heiterem Himmel andere Leute anpöpelt, ich ihn zur Ordnung aufrufe und dann sowas kommt? Wie soll ich jemanden als etwas wahrnehmen, wenn derjenige es selbst nicht tut. Und ja beide Seiten tun einiges dazu, das sich an diesem "Gruppen"denken auch nichts ändert.
    Geändert von SonGohan (12.09.2009 um 19:42 Uhr)

  19. #59
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Und ja beide Seiten tun einiges dazu, das sich an dieses "Gruppen" denken auch nichts ändert.
    Darauf wollt ich hinweisen
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  20. #60
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ohne mir den teilweise 'naiven' Äußerungen hier in den Theard einzugehen, hier meine Meinung zur Ausländerpolitik:

    Die ist katastrophal und zwar von verschiedenen Punkten, ersteinmal ist es wichtig wirklich zu integrieren. In Deutschland jedoch bilden sich quasi Ghettos, jeder Rottet sich mit "seinesgleichen" zusammen. Daran ist aber nicht nur die Politik schuld, sondern auch die Ausländer selber. Es gibt welche die wollen sich garnicht integrieren, in einigen türkischen Familien wird die Frau wirklich nicht groß mit Deutschen in Kontakt gebracht, Deutsch Kentnisse garnicht vorhanden.
    Und genau diese sind verdammt wichtig in einen Fremden Land, hier Deutschland und das wird wirklich nicht damit gefordert das nun deutsch/türkische Informationsbroschüren gedruckt werden. Das hat nichts mit braunen Phrasen zu tun, sondern ist einfach nicht notwendig, weil die Sprachkentnisse vermittelt werden sollen. Ausländische Zeitungen sind schon wieder ein ganz anderes Blatt, die bleiben natürlich in der jeweiligen Landessprache.

    Das dazu noch ein Problem mit hoher Gewaltrate (Gerade bei Russen und Türken) unter den Ausländern, das resultiert ebenfalls aus diesem Zusammenrotten und in 2 Welten gelebe, was mit gegenseitigen Angefeinde noch schön angeschürt wird. "Scheis Deutscher" musste ich mir auch schon oft genug anhören, anscheinend scheinen viele dieser Menschen sich nicht als Deutsche zu sehen.

    So eigentlich wollte ich ja nicht so allgemein drüber quatschen, aber mir ist beim Schreiben aufgefallen das ich eigentlich gar keine Laune dazu habe, mich damit jetzt auseinanderzusetzen. Und bevor die Nazi Keule geschwungen wird, gehe ich jetzt erst mal mit meinen türkischenstämmigen Freund ins Kino.
    Super Beitrag!
    Das kann ich so nur unterschreiben.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soviel zum Thema.
    Von eXs.bLoOd im Forum Replay Center
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 09:21
  2. Soviel zum Thema teuer Sprit XD
    Von Thunderskull im Forum Kuschelecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 10:18
  3. Soviel zu ALT-F4=Fixed....
    Von TFSKlLLER im Forum Generals
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2003, 00:55
  4. soviel mal dazu.......
    Von asunflash im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2003, 20:51
  5. soviel zu...
    Von l3eowolf im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 18:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •