Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 16 von 16

SOS Kinderdörfer - lernt und helft spenden

Eine Diskussion über SOS Kinderdörfer - lernt und helft spenden im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Freunde Ich möchte mal ein Thema ansprechen, welches mich schon seit längerem beschäftigt. Ich spreche von Spendenaktionen für bedürftigte ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    SOS Kinderdörfer - lernt und helft spenden

    Hallo Freunde

    Ich möchte mal ein Thema ansprechen, welches mich schon seit längerem
    beschäftigt. Ich spreche von Spendenaktionen für bedürftigte Menschen
    in allen Lagen. Das wohl bekannteste, wenn nicht das bekannteste
    Projekt ist das SOS-Kinderdorf. Ich persönlich finde es mitunter am
    seriösesten - allein schon wegen der langen Beständigkeit und Weiterentwicklung.

    Für alle, die sich hierzu ersteinmal selbst ein Bild machen möchten:
    Hier geht es zur Homepage - SOS-Kinderdörfer

    Ich möchte schnell nochmal den etwaigen Eindruck widerlegen, dass solche
    Aktionen und Aufrufe unter "typisch Weihnachtszeit" fällt. Auch möchte ich
    nicht als nervender Heiland betrachtet werden, der jedem mit seiner Bettelei
    auf die Nerven geht.Wer sich einmal genauer damit beschäftigt wird schnell
    erkennen, dass vor allem das SOS-Kinderdorf viel mehr ist, als ein einfaches
    Betteln nach Geld.

    Das Problem hierbei liegt klar auf der Hand:
    Viele setzen sich erst gar nicht mit diesem Thema auseinander - wir haben ja alles
    und brauchen keine Hilfe von Dritten. Dabei kann man weitaus flexibler helfen,
    als vielleicht der erste Eindruck vermitteln mag. Nicht jeder hat Geld, natürlich.
    Und sicherlich habt ihr (eure Eltern) alle genügend Ausgaben, die ein Spenden
    erschwerlicher machen - auch das ist verständlich. Nehmen wir aber die vielleicht
    einfachste und dabei gleichzeitig für euch sparsamste Variante des Helfens: Propaganda.
    Dieser Ausdruck vermag jetzt ein wenig zu politisch zu klingen, trifft aber den
    Sinn meiner Aussage. Macht eure Familie und Freunde auf diese Seite aufmerksam,
    setzt den obigen Link in eure Signatur, verschickt sie per E-Mail - was auch
    immer. Wenn von 10 Personen auch nur ein einziger sich zu einer Spende bereit
    erklärt, ist das schon ein Erfolg und eine Hilfe für die Kinder.

    Viele sind skeptisch gegenüber Spendenaktionen, da man oft unsicher ist, ob
    das von ihnen gespendete Geld auch wirklich dorthin ankommt, wo es hin soll.
    Beim SOS-Kinderdorf aber sollte man diese Angst beiseite tun, denn nicht umsonst
    existiert sie seit 1963. Mittlerweile sind in 131 Ländern der Erde,
    insgesamt 439 SOS-Kinderdörfer in Betrieb bzw. noch im Bau!

    Diese Fakten in Zahlen sollten genügen, um auch die letzten Zweifel gegenüber
    dieser Aktion beiseite zu räumen.

    Bitte nehmt euch die Zeit um euch ein wenig zu informieren. Ihr werdet schnell
    feststellen, dass vieles total anders, einfacher läuft. Wissen bedeutet Macht.
    Ich selbst war voller Vorurteile gegenüber solche Aktionen, doch mittlerweile bin
    ich so überzeugt von der ganzen Sache, dass ich es beinahe schon kaum
    abwarten kann, meinen Teil zum Wohle der Kinder beizutragen.

    Euch fällt es schwer, einen gewissen Betrag zu spenden?
    Macht es wie ich:
    Im November habe ich eigentlich zwei Kinobesuche mit meiner Frau geplant.
    Einmal der Film "Die 7 Zwerge" und dann noch "Alien vs Predator". Bei AvP
    bin ich mir sicher, dass ich diesen Film sehen will - bei D7Z hingegen kann ich
    schon verzichten. Ergo spar ich gleich zweimal 6 Euro für den Film - habe somit
    schonmal 12 Euro. Dann pack ich mir lieber einen Rucksack mit einer 1,5l Flasche
    Trendy-Cola, anstatt mir die Cola im Kino zu kaufen, die dort bei 0,5l knappe
    4 Euro kosten würde. Bei zwei Personen müsste ich dann 8 Euro gespart haben,
    wovon wir ca 2 Euro für die Trendycola wieder abziehen müssen.
    Mittlerweile haben wir 18 Euro. Verzichten wir dann auch noch einmal auf
    Popcorn, die bei einer grossen Portion 3,50 Euro kostet, kommen wir
    insgesamt auf 21,50Euro!

    Ist ein wenig unübersichtlich, doch es trifft nach wenigem Überlegen den Nagel
    punktgenau auf dem Kopf. Nun sind für einige 21,50 Euro nicht sooo viel für eine
    Spende (wobei das schon eine enorme Summe ist) - stellen wir uns mal vor, das
    machen jetzt insgesamt 10 Leute: Das ergibt eine Spende von satten 215,00 Euro!

    Das mit dem Kino ist nur ein Beispiel, effizient zu sparen um spenden zu können.
    Es gibt etliche Beispiele, die hier aber wohl den Rahmen sprengen würden, würd ich
    jetzt alle genauer erklären. Macht euch Gedanken - stellt nicht die eigentliche
    Spende in den Vordergrund, sondern die Tatsache, dass ihr dadurch Kindern helft,
    die wirklich Hilfe benötigen.

    Ich bin mittlerweile wirklich vom SOS-Kinderdorf überzeugt und werde spenden.
    Tut es mir nach und fühlt euch danach aufgrund eures guten Herzens wohl - ihr
    könnt euch kaum vorstellen, was ihr mit einer Spende bewirkt.

    Vergesst nicht - es gibt genügend Mittel und Wege, Menschen zu helfen.
    Nutzen wir die, die uns zur Verfügung stehen.

    Zuletzt möchte ich mich nochmal dafür entschuldigen, dass ich wieder einen halben
    Roman verfasst habe, rechtfertige mich aber mit der Tatsache, dass man sowas
    wichtiges nicht mit zwei/drei Sätzen rüberbringen kann.

    Ich hoffe, mit diesem Topic einige von euch wenigstens zum Reinschnuppern
    bewegt zu haben - das United-Forum ist ein fantastisches Forum mit fantastischen
    Usern. Wäre ich davon nicht überzeugt, hätte ich hier nicht gepostet. Es gibt
    einige Foren, die ich kenne - ich kann mir also sehr wohl ein Urteil darüber bilden.

    In diesem Sinne verbleibe ich mit einem Dankeschön an euch alle.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Wenn ich später mal ein festes Einkommen habe werde ich sicher auch mal etwas spenden. Vorallem Sachen wie "Aktion Mensch", bei denen man ja ganz nebenbei _theoretisch_ was gewinnen kann

    Ich bin aber momentan nicht dazu in der Lage und fühle mich daher auch nicht dazu verpflichtet. Wenn ich aber wiegesagt eines Tages eine gewisse Summe Geld verdiene werde auch ich meinen Beitrag zu solchen Aktionen leisten (wobei man sich vorher immer anschaun sollte was das genau für eine Organisation ist, nicht, dass man dort nur einem Vorstandschef hilft den neuen Mercedes zu kaufen ).
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    Ich finde es toll das dieses Thema hier auch mal angesprochen wird

    Mein Bruder der inzwischen sein Mathe/Physik Studium abgeschlossen hat, war in seiner gesamten Studienzeit insgesamt drei Jahre in Ghana und Swaziland und hat dort mit Amnesty-International bei der Ausbildung von Lehrkräften geholfen und sonst versucht gutes zu tun, da ist es auch ein leichtes dass all seinen Freunden /Bekannten zu erzählen, ihnen ein bisschen von dem Leid dort näher zubringen und sie manchmal (hoffentlich) auch wirklich zu berühren. So das sie auch etwas (wenn auch wenig) spenden. Aber um so etwas zu tun braucht man nicht einen Bekannten/Verwandten der sowas erlebt hat, nein es gibt genug Sites wo all dies (auch wenn leider selten) gut rübergebracht wird.

    Was Menschen wie ich machen können? Nun, Jeder aus meiner Familie spendet Wheinachten 30€ das sind dann schon 180€ die wir Unicef spenden. Ich denke nicht das 30€ soviel sind, und mann sie nicht mal entbehren könnte. Auch wenn es nicht viel ist und auch nur einmal im Jahr, ist es ein Anfang. Und mann stelle sich mal vor jeder gut Einkommende Haushalt würde einmal im Jahr auch nur 100€ spenden ... das ist verdammt viel.

    Wenn jetzt jemand sagen will das bringt doch eh nichts, da gibt es eine schöne schöne Geschicht die wie folgt lautet:

    Einmal als es Winter war und es wie wild schneite flog eine Amsel zu einem Raben, der auf einem Schnee überdeckten Ast saß und fragte ihn wie viel eine Schneeflocke wog. Der Rabe antwortete, eine Schneeflocke wiegt nichts. Doch da erwiderte die Amsel dass sie auf einem Ast alle Schneeflöckchen gezählt habe und das der Ast bei der 1.736.462 Schneeflocke abbrach.

  4. #4
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    sorry für soetwas habe ich kein verständniss
    vielleicht werde ich dafür unsympathisch oder sonst was

    aber wenn ich für jede aktion spenden müsste
    hätte ich selber kein geld mehr
    weiters leben davon genug leute die dazu im stande wären ein schöneres und besseres leben zu führen
    vielleicht jetzt nciht sos kinderdorf (aber ich spreche hier generell hilfsorganisationen an)

    und ausserdem spendet für mich auch keiner

    weiters ist nciht bewiesen wofür die transferierten gelder TATSÄCHLICH verwendet werden


    ich bitte euch mich jetzt nciht falsch einzuschätzen
    aber wenn einer auf der strasse mich um geld fragt damit er sich etwas zu essen kaufen kann
    werde ich sicher NEIN antworten
    ich werde aber mit ihm zur nächsten würstelbude gehen und ihm dort verpflegung kaufen !

    darum bitte nicht sagen ich bin unmenschlich
    ich helfe gerne
    aber nur dort wo es WIRKLICH gebraucht wird, DAS RICHTIGE zu geben, und ZU WISSEN es hat sich ausgezahlt

  5. #5
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Dann beantworte mir bitte ganz ehrlich folgende Frage:

    Hast du dir die HP vom SOS-Kinderdorf mal genauer angesehen?

    Du scheinst mir zwar nicht gleich ein schlechter Mensch zu sein,
    aber du blockst, bevor du überhaupt einen Schritt nach vorn
    getan hast - du schaust ja scheinbar nicht einmal nach vorn.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  6. #6
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Also,
    ich hab mir auch gedacht, wenn ich eigenes Geld verdien, werd ich spenden.
    Ich kann es nicht ab, wenn wir immer reicher und andere Menschen immer ärmer werden.
    Shadow, das ist wirklich ein geniales Thema. Danke für das Thema!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  7. #7
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    hmm shadow ich hab mir jetzt nicht gerade die seite angesehen

    aber man bekommt sehr viel mit vom tv,radio,fernsehen, gerade bei uns in österreich

    wo eigene fernsehshows veranstaltet werden die bis zu 3stunden dauern und der einzige sinn darin besteht das leute anrufen und spenden

    ich glaube damit schreibt österreich spendenmäßig grosse zahlen

    und alleine davon bekomme ich genug mit

    und wie gesagt ich spreche generelle spendenaktionen an nicht nur das sos kinderdorf(das mir noch am meisten zusagen würde)

    und nochmal : ich blocke nicht, ich bin durchaus bereit zu helfen

  8. #8
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    sry für doppelpost

    was mir bei solchen aktionen noch auffiel:

    da ich durch meinen beruf
    kom sehr viel mit sehr prominenten leuten in kontakt komme
    kann ich durchaus auch sagen
    warum immer leute spenden sollen die im finanziellen mittelfeld liegen

    denn 70 % der wohlhabenden machen NICHTS

  9. #9
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Natürlich kann ich deinen Unmut verstehen - zu sehen, dass wohlhabende
    Leute nichts von ihrem Geld abgeben und man selbst zu Spendeaktionen
    aufgerufen wird. Aber wenn wirklich jeder so denken würde, wäre Aktion
    Sorgenkind oder SOS-Kinderdorf nicht da, wo es heute ist.

    Versteh mich jetzt nicht falsch - ich will dich hier jetzt keinesfalls irgendwie
    dazu drängen, deinen Beitrag zu leisten. Wenn du doch wenigstens dir die
    Seite, die ich oben verlinkt habe, beizeiten durchlesen würdest, nur um das
    Projekt ein wenig näher kennenzulernen, wäre ich froh. Denn laut deinen
    Erzählungen beruhen deine Erfahrungen auf Spendeaktionen, die wohl weniger
    seriös waren - wenn sowas übers TV übertragen wird, nur um Quoten zu
    erzielen.

    Und wie schon im Opening erklärt:
    Es würde auch reichen, würdest du den Link zu der Seite weiterreichen
    per E-Mail z.B. Dann könnten auch andere Leute einen Einblick in diese
    Sache werfen, was wiederum grössere Chancen und Hoffnungen für die
    Kinder bedeuten könnte.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  10. #10
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    man kann an soviele organisationen spenden wenn man will, aber ich spende nichts,mir selber gehts auch net immer gut finanziell,ich arbeite hart dafür und möchte auch nicht einfach so mal 10 € oder so loswerden,besonders nicht wenn ich nich ganz genau weiss wo mein geld hilfe bringt,da helfe ich lieber aktiv den menschen als mit geld...
    mfg Jörg

  11. #11
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    Zitat Zitat von Jörg
    man kann an soviele organisationen spenden wenn man will, aber ich spende nichts,mir selber gehts auch net immer gut finanziell,ich arbeite hart dafür und möchte auch nicht einfach so mal 10 € oder so loswerden,besonders nicht wenn ich nich ganz genau weiss wo mein geld hilfe bringt,da helfe ich lieber aktiv den menschen als mit geld...
    ganz meiner rede

  12. #12
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    Und wie wollt ihr bitteschön "aktiv" "selber" Kindern in Afrika(nur zB) helfen?

    Seht ihr, dafür gibt es Organisationen wie Unicef oder S.O.S Kinderdorf. Weil man als einzelner nicht wirklich etwas ausrichten kann, auch wenn man es noch so will. Da zitier ich auch wieder schön die Geschichte mit der Amsel @_@

  13. #13
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich möchte hier bitte keine Debatte darüber, ob jemand an eine (nachgewiesen!) gemeinnützige Organisation spendet oder nicht!
    Entweder gibt man was oder net.

    Fakt ist, dass solche oben genannten Einrichtungen (und noch viele andere) Gutes tun aber es steht jedem frei sie zu unterstützen oder nicht.

    Gruß Robi

    P.S.: Ich spende 2x im Jahr eine kleine Summe an einen renommierten Verein, der die Opfer von Kriminalität unterstützt.


    http://www.weisser-ring.de/bundesges..._uns/index.php
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  14. #14
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Viele Menschen haben das Spenden abgelegt oder vielleicht sogar ein bisschen verlernt.Andere wiederrum wurden ausgenützt und regelrecht geschröpft,daher verstehe ich hier manche Aussagen.
    Keine frage Spenden ist wichtig in diesem wie in anderen Fällen!!
    Wir haben schon in der Volksschule für Krebskranke Kinder gesammelt,aber auch Ich vergesse oft das es Menschen gibt denen es nicht annähernd so gut geht wie mir!!

  15. #15
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Schade, dass ihr meinen Opening scheinbar nicht vollständig gelesen habt.
    Nochmal zur Erinnerung:
    Ihr könnt auch helfen, indem ihr euren Freunden, Bekannten und Familie
    diese Seite näherbringt. Je mehr Leute davon erfahren, je mehr sich
    informieren, desto grösser ist die Chance, dass vor allem das Verständnis
    vorhanden ist. Mit diesem Verständnis ist man auch nicht mehr unsicher
    und skeptisch. Und ohne das ist man eher gewillt, selbst mal einen
    Beitrag zu leisten.

    Traurig ist wirklich nur, dass die meisten Blocker hier sich scheinbar nichteinmal
    die Zeit genommen haben, um sich die Seite anzuschaun und kennenzulernen.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  16. #16
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich hatte es bereits zuvor gesagt, jedem steht es frei was er macht.
    Und ich möchte nicht, das dies hier weiter ausartet oder sich jemand rechtfertigen muss.


    C L O S E D
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 22:56
  2. BESTER BANNER
    Von syK im Forum United Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 11:23
  3. Hey...
    Von aCnCJaiL im Forum United Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 20:50
  4. Gamesseiten?
    Von Snake im Forum United Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 22:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •