+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 135

Seit ihr mit eurem Leben zufrieden?

Eine Diskussion über Seit ihr mit eurem Leben zufrieden? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich war zwischen 14-16 ziemlich depressiv und dann nochmals zwischen 20-22. Das waren Welten, wenn ich das mal so vergleiche. ...

  1. #81
    Ich war zwischen 14-16 ziemlich depressiv und dann nochmals zwischen 20-22. Das waren Welten, wenn ich das mal so vergleiche. Aber ich dachte mit 16 damals auch, dass es nicht mehr viel schlimmer werden könnte
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #82
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    wie hätten sie es denn gern?

    soll man statt seiner meinung lieber zuspruch äußern?

    Zitat Zitat von lieber so?
    hey neo... ich hab zwar keine ahnung, was dich bedrückt und es ist sicher schrecklicher als ich mir vorstellen kann, also los... bring dich um... ich erklär auch gerne wie es am effizientesten geht!
    da find ich mein geschriebenes sinnvoller...

    meine erfahrung ist, dass man depris ned ständig recht geben darf... das is wie mit heulenden babys... wenn man da immer drauf reagiert, merken die sich das und heulen sobald IRGENDWAS is... scheißegal, wie nichtig...

    sowas prägt...

    und das gibts auch bei älteren... die chronisch deprimierten, möchtegernselbstmörder etc...

    wenn man denen immer gut zuspricht, denen immer volle aufmerksamkeit schenkt, immer um sie zu trösten nachgibt etc, dann prägt die das...

    und zwar auf keine positive art...

    natürlich sollte man sich die probleme anhören und dann abwägen, wie ernst das problem ist und anschließend entsprechend reagieren...

    aber auf jedes pauschale 'ach ich will sterben' jetz gleich so nen zirkus zu machen, ist schwachsinn

    das verstärkt das problem... man muss den menschen zeigen, dass 1. ihr problem oft nicht so finster ist, wie sie glauben und 2. selbstmord oder das androhen von demselben einfach keine lösung ist...

    <übertrieben>
    k: mutti ich will n eis!
    m: och nee... hattest doch erst vorhin eins...
    k: ICH BRING MICH UM!
    m: okok.. kriegst dein eis!
    </übertrieben>


    sicher überspitzt, aber es ist, denke ich, klar, was ich meine... selbstmord wird zur methode der wahl instrumentalisiert!

    z.b. um aufmerksamkein zu erregen, um seine ziele zu erreichen

    genau wie heulen bei babys!

    DAS darf einfach ned sein


    und so ein pauschales 'ich will sterben (blubb)' ohne angabe von gründen zählt da für mich eindeutig dazu... dient einzig und allein dem bemitleidet werden und aufmerksamkeit erregen...

    wenns nicht so ist, dass schreib doch einfach, was denn so furchtbar ist... ist ja alles anonym hier... brauch dir ja ned peinlich sein...
    cya

  3. #83
    Ja, wie schon gesagt, die, die es ernsthaft vorhaben, posaunen es in der Regel nicht so heraus
    Den anderen geht es sicher nicht blendend, sind aber vom wirklichen Suizid noch eine Weile weg.
    Wenn ich das mal vergleiche 16 und 21 Jahre: In der Pubertät hab ich schon eher dazu geneigt, mich irgendjemand anzuvertrauen. Mit 21 war's eher Zufall, dass der Versuch verhindert wurde.
    Wenn man zwingende Selbstmordgedanken hat, so spricht man die eigentlich nie aus. Man will sich dann auch nicht nur umbringen, damit die Welt um einen herum besser wird, wie das sonst oft der Fall ist. Man denkt einfach, dass es der einzige Weg ist. Und dan will man auch net, dass man daran gehindert wird=> wird sich hüten, irgendjemand etwas davon zu erzählen.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #84
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Ich hab nie behauptet, dass dein Post an sich schlecht ist oder dass es nützlicher wäre, "lieber so" zu antworten. Ich persönlich ignoriere solche Aussagen normalerweise, außer wenn ich einen Grund zu Annahme habe, dass diese auch wirklich ernst gemeint sein könnten und nicht nur leeres "Ich möchte Mitleid haben" Gelaber sind.

    Jemand deswegen dummzumachen, nur weil er soetwas schreibt, vorallem mit der Begründung, dass man doch mit 14 eh noch nicht ernstzunehmen sei, find ich hingegen scheiße...

    Ansonsten kann ich dir im Groben und Ganzem schon zustimmen

    €: Achja, das ging an Springmaus
    Geändert von Psychot (15.05.2006 um 22:51 Uhr)
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  5. #85
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Wer Selbstmordgedanken hinausposaunt, der wird sich niemals umbringen. Da kann ich c0mtesse vollstens zustimmen.

  6. #86
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Nunja diese ernsthaft zu fassen und dann hinauszuposaunen, kann aber muss nicht auch ein Zeichen sein, dass im Umfeld der Person etwas nicht in Ordnung ist. Sie fühlt sich Misverstanden von der Welt und kriegt wohl wenig Zuwendung.. So etwas braucht man zwar nicht ernst nehmen, aber auf die leichte Schulter nehmen sollte man es auch nicht.. denn was wenn auf einmal der arme 14jährige Dummschwätzer sich auf einmal doch 400 Meter auf der Autobahn verteilt wiederfindet. Erst gestern meinte ein 15jähriges Mädchen die Bremsen eines Zuges testen zu müssen und ich kam zu spät in die Uni.. :/

  7. #87
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Ja, aber die Zahl hält sich doch seeeeeeeeehr in Grenzen. Seien wir mal ehrlich, mit 14 ist man ein Hormonbündel, dauernd angepisst von irgendwas, immer wegen irgendwas schlecht gelaunt oder einfach nur bis zur Dämlichkeit mit Hormonen zugepumpt. So richtig vernünftig denken da die wenigsten Leute.
    Mit purem vernunftdenken kommt man aber emotional nicht sehr weit, falls dir das bisher entgangen ist...hm, ja, ist es

    Zitat Zitat von Springmaus
    ...viel blah blah blah...

    und so ein pauschales 'ich will sterben (blubb)' ohne angabe von gründen zählt da für mich eindeutig dazu... dient einzig und allein dem bemitleidet werden und aufmerksamkeit erregen...

    wenns nicht so ist, dass schreib doch einfach, was denn so furchtbar ist... ist ja alles anonym hier... brauch dir ja ned peinlich sein...
    Ich glaub nicht, dass jemand sich jemandem wie dir anvertrauen wollen würde, davor würde er sich wohl wirklich umbringen, lol. Is ja echt super, dass es ein paar so überrealistische und harte kerle in diesem forum gibt, die einem immer soviel mut machen. Ich mein, klar, keiner der das hier schreibt, wird wohl wirklich insgesamt gesehen sterben wollen, aber ich würde nicht noch extra draufhauen auf die person, damit sie noch mehr im arsch is. Weil irgendwann wirds zuviel, und dann passieren solche dinge wirklich.

  8. #88
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Natürlich hilft Vernunft einem weiter. Wenn man die eigene Situation mal rational reflektiert tut man sich vielleicht leichter darin, zu erkennen was das wahre Problem ist.

    Ich glaub nicht, dass jemand sich jemandem wie dir anvertrauen wollen würde, davor würde er sich wohl wirklich umbringen, lol. Is ja echt super, dass es ein paar so überrealistische und harte kerle in diesem forum gibt, die einem immer soviel mut machen. Ich mein, klar, keiner der das hier schreibt, wird wohl wirklich insgesamt gesehen sterben wollen, aber ich würde nicht noch extra draufhauen auf die person, damit sie noch mehr im arsch is. Weil irgendwann wirds zuviel, und dann passieren solche dinge wirklich.
    Manchmal ist ein wohldosierter Tritt in den Arsch gesünder udn heilbringender, als alles Rücksichtnehmen und Bemitleiden.
    Geändert von Psycho Joker (16.05.2006 um 22:24 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #89
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    na ja zu einem der eh angibt dasser nich mehr wirklich viel vom leben will....würd ich aber auch nicht gehen und wissen wollen was er so vom leben hält ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #90
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    PJ, schonmal daran gedacht, in die politik zu gehen?

  11. #91
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von kilinator
    Ich glaub nicht, dass jemand sich jemandem wie dir anvertrauen wollen würde, davor würde er sich wohl wirklich umbringen, lol. Is ja echt super, dass es ein paar so überrealistische und harte kerle in diesem forum gibt, die einem immer soviel mut machen. Ich mein, klar, keiner der das hier schreibt, wird wohl wirklich insgesamt gesehen sterben wollen, aber ich würde nicht noch extra draufhauen auf die person, damit sie noch mehr im arsch is. Weil irgendwann wirds zuviel, und dann passieren solche dinge wirklich.
    wie immer die frage: wie hätten sie es denn gern?
    von überhart kann keine rede sein... die pubertät hat bei mir aber irgendwann mal geendet...

    allzuviel tröstende worte für ihn sind dir ja auch nicht grade eingefallen... und das, obwohls dir doch selber so beschissen geht... du sagst doch du bist so tiefsinnig und keiner kann dein leiden ergründen...

    da sollte man wenigstens erwarten können, dass du ein armes, trauriges 14-jähriges kind trösten kannst
    cya

  12. #92
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Es geht nicht darum, tröstende worte von sich zu geben, sondern nicht das gegenteil zu tun. Und überhaupt, was is eigentlich los mit dir? Im ernst jetzt. Einem pseudoharten witzbold wie dir wird nie jemand ein leid erzählen wollen, zumal dus eh nicht hören willst, und wenn du denkst, dass jeder hier allgemein gesehen einfach pubertäre sorgen hat, dann bist noch bescheuerter als dein post es vermuten lässt. Ich weiß schon, wem ich mich anvertrauen und mit wem ich reden kann, keine angst.

  13. #93
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    schön für dich...

    und neo weiß es inzwischen auch...

    für alle die es nicht wissen seien nochmal die anlaufstationen erster wahl genannt:

    -die eltern
    -die guten, wirklichen freunde
    -die großeltern bisweilen
    -der vertrauenslehrer an der schule
    -sozialarbeiter
    -das sorgentelefon für jugendliche (ja sowas gibts...)
    z.b. für christen: http://www.chris-sorgentelefon.de/
    für suchfaule christen: http://www.chris-sorgentelefon.de/kids-teens.html
    für schweizer kinder: http://www.sorgentelefon.ch/

    für kinder landwirtschaftlicher familien in niedersachsen:
    Niedersachsen

    - Ländliche Familienberatung der LVHS Oesede und der KLJB Niedersachsen,
    Wielandstr. 4, 49134 Wallenhorst, Tel.: 05407-506261
    - Montagstelefon der LVHS Oesede und der KLJB Niedersachsen, Gartbrink 5,
    49124 Georgsmarienhütte, Tel.: 05401-866820
    - Sorgentelefon für landwirtschaftliche Familien an der Evang. HVHS Rastede,
    Mühlenstr. 126, 26180 Rastede, Tel.: 04402/84488
    - Sorgentelefon für landwirtschaftliche Familien der HVHS Barendorf,
    Lüneburgerstr. 12, 21397 Barendorf, Tel.: 04137-812540

    Die landwirtschaftlichen Sorgentelefone sind jeweils montags zu erreichen:
    Bildungs- und Beratungszentrum Ostheide - HVHS Barendorf:, Tel: (04137) 81 25 40, von 9 bis 12 Uhr, dort ist auch die Anmeldung für das persönliche Beratungsgespräch in Barendorf möglich;
    Heimvolkshochschule Rastede, Tel.: (04402) 8 44 88, von 9 bis 12 Uhr und 18 bis 21 Uhr;
    Heimvolkshochschule Oesede, Tel.: (05401) 86 68 20, von 8.30 bis 12 Uhr und von 19.30 bis 22 Uhr.
    Die Familienberatung in Oesede ist jederzeit unter Tel.: (05407) 50 62 61 oder über das Sorgentelefon erreichbar.
    - http://www.kinderhilfszentrum.de/

    -in nem kummerkastenforum für kinder: http://mein-kummerkasten.de/Probleme-mit-sich-selbst/


    einfach überall, aber ned in nem gamer-forum
    cya

  14. #94
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Springmaus
    mit 14 ?

    ...

    halt die ganze bandbreite der lebensqualen...

    jaja ganz bestimmt

    ich tippe trotzdem eher auf den kaputten teddy und ne theatralische ader...
    Lange nicht mehr so gelacht!

    Aber stimmt schon(bedingt). Diejenigen, die von Krankheiten geplagt sind oder dem Tod bei einem Unfall in die Augen gesehen haben oder ander schwere Schiksalsschläge erlebt sind oft sehr lebensfroh.

    Die kranksten Typen sind m.E. die, die nur auf die Kohle schauen und ständig die Besten sein wollen. Keine Ahnung warum. Wenn dann mal was nicht klappt :heul oder gleich Oder die, die alles haben oder alles bekommen können und die große Sinnfrage nicht beantwortet bekommen.

    Sicher gibt es psychische Krankheiten, die durch Stoffwechselstörungen (z.B. Lichtaufnahme),Überarbeitung/ Erschöpfung oder genetisch bedingt sind. Dann kann aber ein Arzt helfen. Leider hat die psychatrische Medizin in Deutschland immernoch einen sehr schlechten Ruf. Tatsächlich sind Depressionen in unserer Gesellschaft häufiger als Blinddarmentzündung oder gar Erkältungskrankheiten.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  15. #95
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    So SM, und wer hat das topic aufgemacht? WER wollte das denn wissen? Eben, ICH NICHT. Flame den topic eröffner verdammt.

  16. #96
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von kilinator
    So SM, und wer hat das topic aufgemacht? WER wollte das denn wissen? Eben, ICH NICHT. Flame den topic eröffner verdammt.
    wieso sollte ich gegen den topicersteller flamen?
    wieso sollte ich gegen irgendwen flamen?
    an welcher stelle hab ich dich bitte beleidigt?


    Zitat Zitat von kilinator
    Ich glaub nicht, dass jemand sich jemandem wie dir anvertrauen wollen würde, davor würde er sich wohl wirklich umbringen, lol.
    Zitat Zitat von kilinator
    Einem pseudoharten witzbold wie dir wird nie jemand ein leid erzählen wollen, zumal dus eh nicht hören willst, und wenn du denkst, dass jeder hier allgemein gesehen einfach pubertäre sorgen hat, dann bist noch bescheuerter als dein post es vermuten lässt.
    interessant...

    zumal sich meine postings auf selbstmordgedanken 14 jähriger kinder bezogen...
    und du dich angesprochen fühlst...

    ich erspar dir jetz einfach ne lange erklärung, wieso ich denke, dass du dich als betroffener fühlst und verweise lieber auf deinen beitrag

    Zitat Zitat von kilinator
    Naja, eigentlich hasse ich mich, aber ich liebe mich auch irgendwie, ja. Schwer zu erklären irgendwie, ich versuchs gleich garnicht.
    Und ich sag nicht, dass alle, die besser drauf sind, oberflächlich sind, denn ich war auch schonmal besser drauf und happier (was für ein wort) als jetzt, aber fakt ist (ja, FAKT), dass viele leute wirklich oberflächlich sind. Dazu reicht es, einmal durch die stadt zu gehen oder einfach nur einen tag tv zu schauen. Ich hab mir beides abgewöhnt mittlerweile.

    Deine psychologischen kenntnisse sind sicher weit über denen der anderen hier, und das muster trifft zu einem teil, vielleicht einem großen sogar, wohl auf mich zu, was es aber trotzdem nicht leichter macht. Und naja, heldenhaft leiden...klar, kommt einem so vor, aber wenn ich die wahl hätte, würd ich schon lieber glücklich sein, lol. Wobei mir dieses grimmige, grübelige, nachdenkerische schon sehr steht muss ich sagen.


    übrigens mal hand hoch, wer hat noch nie an selbstmord gedacht?

    ich wage mal einfach die these, dass jeder mensch, der in nem westlichen industrieland aufgewachsen ist, irgendwann mal in seinem leben über selbstmord nachgedacht hat... bzw 'sterben wollte'

    wäre n bissl viel aufwand, da jedes mal ne dose mitleid aufzumachen


    €€€€€€€€€€

    so extraservice: für den fall, dass irgendwer das nicht verstanden hat mit dem instrumentalisieren von heulen oder selbstmorddrohungen:
    kleiner Simulant
    hier zumindest mal n anschauliches beispiel fürs heulen...
    analog dann für selbstmord


    übrigens hatte ich auch schon genug mit menschen zu tun, die WIRKLICH suizidgefährdet waren/sind... und die hatten dazu auch WIRKLICH grund... an deren stelle wüsste ich ned, ob ich noch am leben wäre... UND die standen mir sehr nahe

    was mich nur ankotzt, sind selbstmorddrohungen aus launen raus... typisch pubertäre eben...
    und weil ich wie gesagt schon ein bisschen erfahrung mit echten potentiellen selbstmördern habe, kann ich halbwegs abschätzen, mit wem ichs hier zu tun habe... siehe auch comtesses beiträge... genau meine meinung dazu
    Geändert von Springmaus (17.05.2006 um 09:47 Uhr)
    cya

  17. #97
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    ich widerspreche zum einen der Behauptung, jemand, der "rumposaune", dass er sich töten wolle, tut es dann nicht. Dies ist schlicht falsch. Es handelt sich hierbei um einen der häufigsten Suizide überhaupt, den sogenannten Appellsuizid. Durch den Versuch selbst sowie in vielen Fällen durch die Ankündigung vorher will der Suizident auf sich aufmerksam machen und manifestiert hierdurch in der Regel, dass er erkrankt ist oder Probleme mit seiner Persönlichkeit hat.
    Diese Suizide sind gleichzeitig diejenigen, die fast immer fehlschlagen.

    prominentes Beispiel ( ohne Fehlschlag): Kurz Cobain.

    Im übrigen dickes an Springmaus. Teils witzig, immer aber pointiert und zutreffend formuliert.

  18. #98
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ja, man sollte so ein problem dringend ansprechen, aber am geeigneten ort mit einer kompetenten person oder zumindest jemandem, von dem man sich verstanden fühlt

    und so leid es mir tut, ich glaube nicht, dass man hilfe an einem ort wie diesem bekommen kann

    also bitte: jeder, der mal wieder an selbstmord denkt, soll sich unbedingt an die oben genannten personen wenden... am besten auch in der reihenfolge... wobei man sich streiten kann, ob ein guter freund sowas nicht eher verstehen kann, als die eltern

    überhaupt bringen einen gute freunde heil durch die pubertät... da muss sich nicht soviel anstauen, dass man gleich wieder an selbstmord denkt...

    aber selbstmord ist ein heikles thema und viel zu brisant, um im UF diskutiert zu werden.
    cya

  19. #99
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Genau meine Meinung. So ein Thema gehört nicht wirklich hierher. Wer wirklich Probleme hat sollte sich professionelle Hilfe suchen.

  20. #100
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Springmaus
    wieso sollte ich gegen den topicersteller flamen?
    wieso sollte ich gegen irgendwen flamen?
    er weiß nicht mal was er selber schreibt, meine fresse. Folgender werdegang dieses topics:

    - topicstarter will wissen, OB WIR MIT UNSEREM LEBEN ZUFRIEDEN SIND
    - leute posten verschiedenstes her
    - ich sagte halt, ich will sterben
    - jeder macht n riesen hall und labert dünnpfiff
    - dann poste ich mal was, was die meisten hier als unfähig hinstellt, zu verstehen wie man sich fühlt
    - es gibt massenweise posts, die das bestätigen =)

    bittesehr.

    interessant...

    zumal sich meine postings auf selbstmordgedanken 14 jähriger kinder bezogen...
    und du dich angesprochen fühlst...

    ich erspar dir jetz einfach ne lange erklärung, wieso ich denke, dass du dich als betroffener fühlst und verweise lieber auf deinen beitrag
    Ich fühl mich nicht angesprochen mister a+b=c, ich finde es generell scheiße, was du für sachen von dir gibst und genausowenig, wie ich deine pseudoweisheiten brauche, braucht er sie, auch wenn er erst 14 is.

    übrigens mal hand hoch, wer hat noch nie an selbstmord gedacht?

    ich wage mal einfach die these, dass jeder mensch, der in nem westlichen industrieland aufgewachsen ist, irgendwann mal in seinem leben über selbstmord nachgedacht hat... bzw 'sterben wollte'
    schlimm genug oder?

    übrigens hatte ich auch schon genug mit menschen zu tun, die WIRKLICH suizidgefährdet waren/sind... und die hatten dazu auch WIRKLICH grund... an deren stelle wüsste ich ned, ob ich noch am leben wäre... UND die standen mir sehr nahe
    Ui, eine dose mitleid, wie du sagen würdest. Ach ne, warte, das sind ja leute mit WIRKLICHEN problemen, tut mir leid.

    was mich nur ankotzt, sind selbstmorddrohungen aus launen raus... typisch pubertäre eben...
    und weil ich wie gesagt schon ein bisschen erfahrung mit echten potentiellen selbstmördern habe, kann ich halbwegs abschätzen, mit wem ichs hier zu tun habe... siehe auch comtesses beiträge... genau meine meinung dazu
    Gibt es eine laune, die jahrelang anhält? Einen feuchten kannst du abschätzen tbh, was für dich vielleicht pubertäre sorgen sind (geniales wort), also zB freunde, familie, liebe, arbeit und so halt, sind für den anderen womöglich wirkliche sorgen du einfallspinsel. Und du und johanna haben ca. soviel gemeinsam wie...dafür gibts garkeinen passenden vergleich. Sie kann sich jedenfalls ausdrücken ohne jedem absichtlich eine reinzuwürgen damits ihm noch schlechter geht. Vielleicht deswegen, weil sie "versteht", im ggsatz zu anderen.

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr mit der Arbeit der Replay Reviewer zufrieden?
    Von El Duderino im Forum Replay Center
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 22:13
  2. Wie zufriden seit ihr mit der Patchpolitik von EA bei C&C 3 -TW?
    Von MoTeK im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:06
  3. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 12:46
  4. Volkszaehlung... macht ihr mit?
    Von dam0kles im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2001, 19:22
  5. wo seit ihr alle?
    Von laolamia im Forum -CCCP-
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2001, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •