+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 135

Seit ihr mit eurem Leben zufrieden?

Eine Diskussion über Seit ihr mit eurem Leben zufrieden? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Talatavi Wenn dein letzter Satz ein Witz sein sollte, war es der besch...... seit ich dich kenne Ändini. ...

  1. #41
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Talatavi
    Wenn dein letzter Satz ein Witz sein sollte, war es der besch...... seit ich dich kenne Ändini.
    Du solltest wissen, dass ich bei sowas nicht scherze.

    Zitat Zitat von ahits
    irgendwie hohler satz...gibt wenig einfacheres als das, also was hindert dich?
    Fast so hohl wie dein satz, wenn man darüber nachdenkt, was dazu gehört, es wirklich zu tun. Und was mich daran hindert...naja, ich steh wohl auf schmerz ohne ende, und irgendwie hoff ich einfach nur, dass alles gut wird. Ich hab zwar keine ahnung wie, aber was solls.

  2. #42
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    aber eben nur fast oder wie >_<
    ja es gehört schon was ganz anderes dazu den freitod zu wählen als das nur zu sagen/schreiben, wers tun will macht es einfach, wers nur sagt jammert und ertrinkt im selbstmitleid und wirds daher net durchziehn
    mag sein dass du net bewusst scherzt, aber du wirst dich net umbringen, dein einziges problem ist wohl eher deine einstellung

  3. #43
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    schwachfug!

    "wer davon redet, der tuts auch ned" ... oft sind das verkappte hilfeschreie an personen, die es in so nem forum nie mitbekommen würden... aber man traut sich ned sowas zu den wirklichen addresaten zu sagen...

    und nein ich quatsche ned irgend nen gammel den ich irgendwann mal irgendwo gehört hab (wie die meisten hier) sondern weiß genau wie das is... ich kann kili voll und ganz verstehen

    zum topic: excuse me while i kill myself
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  4. #44
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    wie zweckmäßig es ist, hier 'um hilfe zu schreien' sei mal dahin gestellt...

    @blade: deine signatur spiegelt nicht wirklich deinen standpunkt wieder, oder?
    cya

  5. #45
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Leute wie ahitsawin werden nie verstehen und nie wissen, wie es in jemandem wie mir oder womöglich auch Blade aussieht, und wie extrem man dinge fühlen und empfinden kann, da sie zu so etwas nicht fähig sind.
    Nicht für jeden ist das Leben so einfach, nicht jeder hat die Kraft, einfach weiterzumachen, und was für andere eine Leichtigkeit ist, ist für mich vielleicht eine große oder gar unüberwindbare Hürde.

    Die meisten Menschen sind nicht so gestrickt wie ich, sind nicht so komplex und feinfühlig wie ich, sie kratzen nicht mal die Oberfläche an, im Gegenteil, sie sind Oberflächlich sind einfach nicht im Stande zu so tiefen Gefühlen und Empfindungen wie ich sie habe.
    Sie werden auch nie Schmerz oder Freude so extrem empfinden können wie ich. Da sie das auch nicht kennen, werden sie es natürlich nicht vermissen und leugnen, dass dem so ist, und obwohl es sowohl ein Segen als auch ein Fluch ist, ich zu sein, und es mir zum Großteil nur Leid und Schmerzen ohne Ende bringt, würde ich glaube ich trotzdem nicht tauschen wollen. Warum? Weil so wenig ich auch ich sein mag, ich noch weniger so wie die anderen sein will, und ich irgendwo tief in mir doch noch die Hoffnung habe, dass sich irgendwann irgendwie alles zum guten wenden wird, und ich dieses Glück erfahren darf, zu dem der Großteil überhaupt nicht möglich ist.

    Und ja, es kam vermutlich nie jemand zurück nach dem Tod, und daher wissen wir nicht, ob man durch den Tod vielleicht wirklich etwas gewinnt, oder man nur verliert, aber wenn der Schmerz unerträglich wird und das Leben eine Qual ist, dann träumt man wenigstens von der Erlösung, von einem Ort, an dem es einem besser geht, auch wenn man es wohl nie wirklich tun würde.


    So, "Manege frei!" für die Flamer, die Widersprecher, die Gut-reder und was es sonst noch für Leute gibt, die diesen Post in den Dreck ziehen wollen.

    *edit*

    Ich schreie hier nicht nach Hilfe, nur um der Frage vorzubeugen, lol.

    Und was Blade's Signatur angeht - jemand sagte einmal: "you dont always get what you want - but you get what you need". Ob ich das was ich bekomme wirklich brauche, sei aber auch mal lieber dahingestellt...
    Geändert von kilinator (12.05.2006 um 20:08 Uhr)

  6. #46
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von kilinator
    Die meisten Menschen sind nicht so gestrickt wie ich, sind nicht so komplex und feinfühlig wie ich, sie kratzen nicht mal die Oberfläche an, im Gegenteil, sie sind Oberflächlich sind einfach nicht im Stande zu so tiefen Gefühlen und Empfindungen wie ich sie habe.

    So, "Manege frei!" für die Flamer, die Widersprecher, die Gut-reder und was es sonst noch für Leute gibt, die diesen Post in den Dreck ziehen wollen.
    du hast die springmäuse vergessen... also

    post->dreck

    naja jedenfalls:

    is schon ne anmaßung irgendwie, anderen leuten tiefe empfindungen abzusprechen und sich gleichzeitig hinstellen und sagen, dass dich die meisten menschen ned verstehen können. und ob du komplexer oder gerade eben simpler bist, weil du dich nur noch durch schmerz definieren magst, ist fraglich

    es gibt auch leute, die zwar tiefe (seelen?-)schmerzen haben, aber durch ne gesunde einstellung zum leben drüber wegkommen

    mfg
    cya

  7. #47
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Springmaus
    @blade: deine signatur spiegelt nicht wirklich deinen standpunkt wieder, oder?
    oh doch das tut sie.... den ich glaube, trotz allem, an eine endgültige gerechtigkeit.... nein nicht an den christlichen gott, aber an irgendetwas nach dem tod das alle ignoranten lügen strafen wird und ich für alle (theatralisch ausgedrückt) Qualen doch noch etwas bekomme.... nämlich das was ich verdiene: frieden in der seele....

    für alles weitere: kilis post lesen... da steht eigentlich alles wichtige drin... aber die meisten werden ihn eh ned verstehen und mit irgendwelchen standart-floskeln kommen (ich sehe schon wieder mope mit "ich kenne das blabla arsch treten blabla" ... und das is ned böse gemeint... aber es is bullshit )
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #48
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    So, "Manege frei!" für die Flamer, die Widersprecher, die Gut-reder und was es sonst noch für Leute gibt, die diesen Post in den Dreck ziehen wollen.
    wasn dein problem?
    ich meine deine gefühlsduselei vorher in allem ehren aber da steht nich warums dir denn so schlecht geht...?
    einem kind das in afrika jeden tag 3km latschen muss fürn eimer wasser...hats das vielleicht leichter? oder hats nur die gesündere lebenseinstellung ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  9. #49
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    das Kind in Afrika.... verdammt ich hatte vergessen etwas vorwegzunehmen -.-

    Sry man kann seine Situation immer nur seinen lebensumständen anpassen.... du kannst dem einäugigen ned sagen, er darf sich ned beschweren weil es irgendwo in einem anderen land blinde gibt... er lebt aber unter lauter "normalen" ... du kannst dem einäugigen ned sagen "he sei froh immerhin haste ein auge haha" und dabei selber 2 haben.... aber he... klar mir muss es super gehen weil arme kinder in afrika keine arme, keine beine und keine eingeweide haben... dazu noch 2 ohren am arsch -_-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  10. #50
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    2 ohren am arsch? davon hab ich noch nie gehört ^^

    darum gings mir im prinzip ja auch nich...und die antwort darauf is mir auch wayne aber er sagt halt nich warums ihm so schlecht geht
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  11. #51
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Sorry kili, aber du schreibst Schwachfug.

    Nur weil nicht jeder gleich in Selbstmitleid zerfließt, sollen die alle oberflächlich sein? Seit wann hat denn Selbstmitleid etwas mit charakterlicher und emotionaler Tiefe zu tun? Selbstmitleid ist vorwiegend Eitelkeit. Wer zu schwach, faul und bequem ist, aus seinem Jammertal auszubrechen, der zerfließt in Selbstmitleid und redet sich selbst ein, dass man ja so derart tief in emotionaler Scheiße steckt, dass kein Außenstehender erahnen kann, wie dreckig es einem geht und alle, die einem helfen wollen, sind eh oberflächlich, weil für sie alles immer hippiemäßig superglücklich ist etc. Sorry, aber bei sowas platzt mir der Kragen. Das, was du hier machst ist pure eitle Selbstinszenierung nach dem Prinzip "buhuhu seht mich an, mir geht's so schlecht, niemand kann mir helfen, niemand kann mich trösten... jetzt tröstet mich!". Es ist immer sehr angenehm und bequem, sich von anderen trösten und bemitleiden zu lassen, das verschafft Aufmerksamkeit und nach sowas sucht man immer. Und genau in diesem Licht seh ich auch deine Äußerung ovn wegen "ich möchte sterben". Du willst ja nicht wirklich sterben, das hast du ja direkt im nächsten Posting bestätigt, indem du gesagt hast du "machst weiter" weil du ja immer noch ein wenig Hoffnung hast etc.
    Natürlich weiß ich nichts über dich und deine Situation, aber ich weiß, dass sehr viele Menschen in sehr viel größerer Scheiße stecken und gesteckt haben, als wir es uns auch nur um Entferntesten vorstellen können und die haben's überlebt, also kannst du es auch, du musst nur wollen. Mit emotionaler oder charakterlicher Tiefe hat das nix zu tun.

    Und jetzt darfst du mir vorwerfen, dass ich oberflächlich urteile und eh nicht den geringsten Einblick in dein Seeleninnerstes habe und überhaupt nicht weiß, wie das ist usw.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  12. #52
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    mein leben is atm sau geil..

    mein eltern sind nich die ärmsten .. inner schule eier schaukeln ....

    aber mir mahct eher die zukunft angst.... weil LEbensstandart , Nein Danke....

    und das macht mir noch zu shcaffen udn mein knie is kaputt aua aua ...

    aber sonst is alles chillig

    €dit: joa freundin ham wan it hatten wa nie ... und sowas in der art auch nohc nit (((
    Geändert von MartenwrH (12.05.2006 um 21:36 Uhr)

  13. #53
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    kann mich grösstenteils psycho joker anschliessen
    @kili
    wie kommst du dazu zu urteilen kaum jemand würde so empfinden wie du? alle wären oberflächlich? woher willst du denn wissen was ich für gefühle hab? woher willst du wissen was ich im leben für erfahrungen gesammelt habe?
    du hast ein/mehrere probleme, und weil du nicht damit umgehen kannst bist du der bemitleidenswerteste mensch auf der welt und niemandem gehts so schlecht wie dir??

    dieser post von dir zeigt doch ganz eindeutig die grenzen deiner wahrnehmung - du siehst nur dich, nicht die umwelt, was andere für probleme haben ist dir eigentlich egal weil du hast ja selbst mehr als genug

    du hast recht wenn du sagst hier hat keiner ne ahnung warum es dir überhaupt schlecht geht, mehr aber auch nicht.
    du steckst in nem tiefen loch, aber nach oben arbeiten tust du dich nicht, dafür bist du zu faul und zu bequem, es erscheint dir zu tief und du streckst nichtmal die hand nach hilfe aus, du lässt dich lieber bemitleiden und wartest bis dich jemand wie ein baby in den arm nimmt und nach oben trägt, du sagst ja nichtmal was dein problem ist (und btw, das forum mag auch nicht so der richtige ort dafür sein, aber mitleid suchen kannst auch woanders)

    entweder du besitzt die fähigkeit und versuchst dich und deine situation mal aus einer anderen perspektive zu sehen, das ist schwer, und wenn du das nicht kannst dann such dir nen vertrauten mit dem du reden kannst und der dir mal von aussen schildert wie das ausschaut, aber solange du natürlich der meinung bist dich würde eh keiner verstehen und niemand empfindet so extrem wie du und blabla solange wird nicht viel passieren, da wirst noch lange heulend aufm boden sitzen und nach mitleid betteln

  14. #54
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Springmaus
    naja jedenfalls:

    is schon ne anmaßung irgendwie, anderen leuten tiefe empfindungen abzusprechen und sich gleichzeitig hinstellen und sagen, dass dich die meisten menschen ned verstehen können. und ob du komplexer oder gerade eben simpler bist, weil du dich nur noch durch schmerz definieren magst, ist fraglich

    es gibt auch leute, die zwar tiefe (seelen?-)schmerzen haben, aber durch ne gesunde einstellung zum leben drüber wegkommen
    Wie gesagt, nicht viele sind so wie ich, und ich spreche niemanden "tiefe empfindungen ab", da das schon ziemlich generell ist, wie will man denn auch "tief" definieren. Man kann klarerweise nicht einfach jeden in schubladen hauen, zumal es dann wirklich viele schubladen geben müsste, aber man erkennt doch schon anhand von posts oder wenn man mit ihnen redet, wie leute drauf sind. Natürlich verstecken sich so einige hinter irgendeinem ich das nicht ihrem wahren entspricht, da sind sie dann aber selber schuld wenn man sie falsch einschätzt, und genau deswegen versuche ich das versuche ich zu verhindern.
    Ich kann aber sehrwohl sagen, dass die meisten menschen mich nicht verstehen können, denn das kann man einfach nicht, wenn man selber nicht weiß, wie es ist, so zu sein. Was glaubst du, mit wievielen leuten ich schon versucht habe, ehrlich zu reden, und wie oft ich dann feststellen musste, dass sie einfach nicht dazu fähig sind, nachempfinden zu können, was in mir vorgeht.

    Und ich definiere mich absolut nicht nur durch schmerz, das ist blödsinn. Es gibt soviel anderes als schmerz, aber es bleibt am ende kaum etwas anderes übrig als eben dieser. Das hat nichts mit selbstdefinition zu tun.

    Zitat Zitat von MacBeth
    wasn dein problem?
    ich meine deine gefühlsduselei vorher in allem ehren aber da steht nich warums dir denn so schlecht geht...?
    einem kind das in afrika jeden tag 3km latschen muss fürn eimer wasser...hats das vielleicht leichter? oder hats nur die gesündere lebenseinstellung ^^
    Ich hab auch nie gesagt, dass es jemanden was angeht, warum es mir oder auch sonstwem schlecht geht, und schon garnicht poste ich es in einem forum, und gleich noch weniger in einem wie diesem.

    Außerdem finde ich es immer wieder lustig, wenn leute den für sie gerade greifbaren absoluten worst-case ausgraben, mit dem sie definieren wollen, was "WIRKLICH SCHLIMM" ist. Einfach nur köstlich.


    Und PJ...ich WUSSTE, dass dieser post kommen würde, und ich hab mich schon so darauf gefreut, ihn zu lesen.
    Ich weiß, dass du ein smarter kerl bist, und oberflächlichkeit gehört wohl eher weniger zu deinen charakterzügen.
    Dein post ist wie immer...wunderbar, einfach wunderbar, er ist sehr gut. Gut, dass wir einen so weisen, immer korrekten und toughen mann in diesem forum haben, der alle wieder runterholt und nochmal eine draufhaut. Du hast was von talas avatar, weißt du das?

    Aber dein post stimmt für mich durchaus bis zu einem gewissen punkt. Ich sage aber nicht, dass selbstmitleid etwas mit charakterlicher oder emotionaler tiefe zu tun hat. Jeder empfindet und verarbeitet dinge anders, manchen geht das eine nahe, den anderen das andere, und manchen garnichts. Ich weiß nur, was mir wichtig ist oder war, was ich vom leben will oder wollte, oder VERLANGTE, auf was ich hoffte, und ich weiß, dass mir nichts von all dem geblieben ist, es mir genommen wurde oder nicht eingetreten ist. Und das kann man nicht herbeizwingen, gleich wie man die erde nicht dazu bringen kann, sich auf einmal in die andere richtung zu drehen.

    Und nicht jeder der helfen will, ist oberflächlich, ich hab keine ahnung woher du das hast. Nur ist akkurate hilfe halt schwer zu bekommen, wenn man so ist wie ich. Klar, man kann sagen, "move on with life" usw., aber jeder definiert sein leben anders es gibt keine allheilformel.
    Manche haben halt die kraft oder den WILLEN (markant erkannt), und andere eben nicht. Ich suche weder nach aufmerksamkeit noch nach trost, hier schon garnicht, bei gott nicht. Ich habe das hier nur gepostet, weil das topic ja beinahe nur so danach gefleht hat, und dann auch noch so eine pseudocoole ansage von wem kam.

    Und ja, unmassen von menschen stecken in tieferer scheìsse, stimmt, und die habens (teilweise) auch überlebt, stimmt. Die frage ist nun erstens, WIE haben sies überlebt, also: wie sind sie beisammen nachdem sie es überlebt haben, und zweitens: haben sie es überlebt, weil sie eben anders sind, oder damit besser umgehen konnten, oder stärker waren, oder sonstwas?
    Ja, es kann immer schlimmer kommen, IMMER, das hat mich das leben schon oft genug gelehrt, aber ist das wirklich nötig um komplett zu fallen? Bei mir jedenfalls nicht. Ich muss nicht auch noch total obdachlos und ein krüppel sein, bis ich nicht mehr leben will.

    *edit*

    Ich habe nie gesagt, dass mich KEINER versteht, denn ich kenne zumindest 1 person, die das sehrwohl tut, und diese befindet sich zufällig ein einer sehr ähnlichen lage - mit dem unterschied, dass er schon "einen versuch" hinter sich hat, der aber schon lange her ist.

    Aber gut erkannt, ich interessiere mich nur für mich und nicht für andere. Naja, ich muss sagen, dass das ein dermaßen großer unfug ist, dass es schon fast weh tut. Natürlich jucken mich die ganzen (damit mein ich nicht jeden, nur um das klarzustellen) idioten in diesem forum einen feuchten, ich hab wie du schon gut erkanntest, selber genug scheìsse zum runterspülen, aber ich bin für jeden der mir am herzen liegt IMMER da und ich helfe sehr sehr gerne. Lustig ist nur, dass wenn man selber einmal hilfe braucht, einem nur geholfen wird, wenns mal in den kram passt. Aber hey, ich kanns sogar verstehen, so ist das leben halt.

    Und ich sitze nicht nur am boden und tu garnichts, ich versuche, chancen zu ergreifen wenn sich welche bieten, leider geht es einem noch schlechter wenn sich die tür wieder schließt.
    Geändert von kilinator (12.05.2006 um 22:25 Uhr)

  15. #55
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    killi hab den text nicht durchgelesen, aber mich würd echt inetressieren wie du so im RL drauf bist...

  16. #56
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Ruhig, unscheinbar, musik hörend, mit einer schlecht gespielten Lockerheit. Kann ja ned immer mit einem weinenden auge durch die stadt gehen. So ungefähr. =)

  17. #57
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Außerdem finde ich es immer wieder lustig, wenn leute den für sie gerade greifbaren absoluten worst-case ausgraben, mit dem sie definieren wollen, was "WIRKLICH SCHLIMM" ist. Einfach nur köstlich.
    und ich finds köstlich wie manche einfach ihren senf hinzudichten...ich habe nie gesagt das es dem afrika kind schlecht gehen muss!? denk mal drüber nach
    Geändert von MacBeth (13.05.2006 um 01:33 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  18. #58
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Ach ja, genau, dem gehts auch noch gut bei deinem Szenario, stimmt ja . Oh man lol.

  19. #59
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wenn dus leben nich anders kennst, nie andere erfahrungen machst oder machen wirst...geschweige denn schule fernsehen oder andere medien? du hast ne weitsicht..... oh man lol....
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  20. #60
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Wie gesagt. Das ist eine Feststellung. Wenn ich mir deine Antwort auf ahits Posting anschaue, wo du unterstellst, dass die meisten Leute einfach nicht dein Einfühlungsvermögen haben und deshalb nicht im Geringsten verstehen, wie es dir geht etc., dann kommt mir das sehr selbstverliebt vor. Das beobachte ich öfters.
    Wenn es einem schlecht geht und anderen geht es gut, dann ist man zuerst einmal neidisch, dass es den anderen offensichtlich besser geht als einem selber. Dann schaltet man für gewöhnlich in eine Trotzreaktion um, indem man sich einredet, die anderen sind nur deshalb nicht so mies drauf, weil sie viel oberflächlicher sind und man selbst so unglaublich leidet, weil man doch so ivel empfindsamer und einfühlungsvermögender ist. Und dann leidet man heldenhaft mit viel Pathos, weil man das, was das eigene Leiden verursacht, nämlich die eigene Empfindsamkeit und das eigene Einfühlungsvermögen, ja nicht missen möchte, weil man dann ja auch so oberflächlich und abgestumpft wie alle anderen wäre.
    ist ein geradezu klassischer Vorgang, den ich immer wieder beobachte.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr mit der Arbeit der Replay Reviewer zufrieden?
    Von El Duderino im Forum Replay Center
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 22:13
  2. Wie zufriden seit ihr mit der Patchpolitik von EA bei C&C 3 -TW?
    Von MoTeK im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:06
  3. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 12:46
  4. Volkszaehlung... macht ihr mit?
    Von dam0kles im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2001, 19:22
  5. wo seit ihr alle?
    Von laolamia im Forum -CCCP-
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2001, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •