+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 144

seid ihr religiös?

Eine Diskussion über seid ihr religiös? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich weiss nichtmehr genau wies war aber das mit tu was du willst war afaik von aleister crowley, und das ...

  1. #21
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Ich weiss nichtmehr genau wies war aber das mit tu was du willst war afaik von aleister crowley, und das mit den regeln könnte aus new satanic lifestyle sein..bin halt auch nich total im bild mit dem ganzen kram
    (hab aber vor jahren mal ne info seite gefunden)

  2. #22
    SpaM ****
    Avatar von ThUndE2dL
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Intresiert sowiso keinen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.234
    Clans
    hm....
    hm klar ich gehe jede woche min 3 mal in die kirche ich bete vor jedem essen und danach auch, ich steh um 5 uhr auf um 10 rosenkräntze zu beten ach ja und abends bete ich 10x das vater unser ach und ich bleibe jungfrau für mein ganzes leben ..................................also nein nicht wirklich
    Geändert von ThUndE2dL (20.04.2003 um 14:19 Uhr)
    MfG ChRiS

  3. #23
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    ich bin auch religiös gehöre der heiligen vagina an
    Der Klügere kippt nach!!!

  4. #24
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    mag leute die sagen allah ist scheisse und leute verachten die zimmlich an allah glauben und dann selber an gott glauben, k?
    Geändert von pure30cm (20.04.2003 um 22:01 Uhr)
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  5. #25
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    pffff, religion ist eins der weltweiten armutszeugnisse...

    aufgrunf von dummheit, ignoranz und dem trieb der unterwürfigkeit und dem "geleitet" werden entstanden, missbraucht zur unterdrückung und heut sogar als kriegsgrund....

    ich glaube nich an gott im christlichen (oder moslemisch etc, alle aktuellen religionen halt ) sinne, ich finde die alten babylonischen schriften, die bücher vor der bibel und die ganze geschichte und die mythen von damals interresant aber... nope...

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #26
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    bei einer umfrage haben 64% gesagt sie glauben nciht an god ^^
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  7. #27
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    "Am achten Tag schuf Gott das Bier, seitdem hat man nichts mehr von ihm gehört."

    is mir grad wieder in den Sinn gekommen

  8. #28
    Kategorie C
    Avatar von sunowner
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    wuppertal NrW
    Alter
    33
    Beiträge
    7.226
    Nick
    Sunowner
    Clans
    CFD, -MUM-, *MiStY
    glaubt an gott auf jeden bin christ
    Ich bin kein Zuhälter ich bin Aufreißer !!

  9. #29
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Ist eigentlich interessant, solange es den Menschen gut geht glauben sie an nix, sobald es ihnen schlechter geht beginnen sie an irgendwas zu glauben, sei es Gott, Kismet, Hexerei, ...
    Ehrlich gesagt bin ich mir sicher das jeder tief in seinem innersten an irgendwas glaubt dessen er sich allerdings erst in Notzeiten bewusst wird.
    Leute die tatsächlich an gar nix glauben sind in meinen Augen eigentlich traurige Geschöpfe.

    Religion war und ist ein ganz gutes Mittel der Stütze für Leute die eigentlich keine Hoffnung mehr haben .
    Sicherlich der Glaube wurde früher oft und stark ausgenützt. Sei es um andere Menschen zu unterdrücken oder die Herrschaft bestimmter Menschen zu begründen. Aber seien wir mal ehrlich, die Wissenschaft wurde und wird auch heute noch für das ganz gleiche missbraucht.
    Letztendlich ist das also in meiner Meinung nichts das gegen Religiösität oder Wissenschaft als solches sprechen würde, man muss sich halt einfach nur der Gefahren bewusst sein.

    mfg Dia
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  10. #30
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    Original geschrieben von SE_Diamant
    Ist eigentlich interessant, solange es den Menschen gut geht glauben sie an nix, sobald es ihnen schlechter geht beginnen sie an irgendwas zu glauben, sei es Gott, Kismet, Hexerei, ...
    Ehrlich gesagt bin ich mir sicher das jeder tief in seinem innersten an irgendwas glaubt dessen er sich allerdings erst in Notzeiten bewusst wird.
    Leute die tatsächlich an gar nix glauben sind in meinen Augen eigentlich traurige Geschöpfe.

    Religion war und ist ein ganz gutes Mittel der Stütze für Leute die eigentlich keine Hoffnung mehr haben .
    Sicherlich der Glaube wurde früher oft und stark ausgenützt. Sei es um andere Menschen zu unterdrücken oder die Herrschaft bestimmter Menschen zu begründen. Aber seien wir mal ehrlich, die Wissenschaft wurde und wird auch heute noch für das ganz gleiche missbraucht.
    Letztendlich ist das also in meiner Meinung nichts das gegen Religiösität oder Wissenschaft als solches sprechen würde, man muss sich halt einfach nur der Gefahren bewusst sein.

    mfg Dia
    quatsch !

    is doch klar wenn es ihnen schlecht geht das sie an etwas glauben - mentalität mensch -

    wieso sind es arme geschöpfe wenn sie an nichts glauben ?

    ich glaube an keinen gott

    wo war er als 1000 kinder im krieg starben
    wo war er als leute starben die unzähliges für andere menschen taten ?

    NICHT DA !
    glauben kann man an seine familie, freunde, usw

    doch vor allem sollte man an sich selbst glauben
    tut man das nicht is man im leben weit hinterher !

  11. #31
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Original geschrieben von Broadwinn



    wieso sind es arme geschöpfe wenn sie an nichts glauben ?




    wegen deinem letzten satz

    glauben kann man an seine familie, freunde, usw

    doch vor allem sollte man an sich selbst glauben
    tut man das nicht is man im leben weit hinterher !
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #32
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Original geschrieben von SE_Diamant

    Aber seien wir mal ehrlich, die Wissenschaft wurde und wird auch heute noch für das ganz gleiche missbraucht.
    Letztendlich ist das also in meiner Meinung nichts das gegen Religiösität oder Wissenschaft als solches sprechen würde, man muss sich halt einfach nur der Gefahren bewusst sein.

    mfg Dia
    uhm der entscheidende unterschied ist dass man sachen wissenschaftlich beweisen kann, im krassen gegenteil steht die religion. oder glaubt ihr an die schöpfungsgeschichte? bzw eine der beiden, oder was ist damit dass es 3 verschiedene schriften über jesus geburt gab die sich alle widersprechen?

  13. #33
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    jo nur dia brachte es so das man ein armes geschöpf is wenn man an nichts religiöses glaubt

    wenn ich da falsch liege dann entschulden sie mich vielmals

  14. #34
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Original geschrieben von deamon


    uhm der entscheidende unterschied ist dass man sachen wissenschaftlich beweisen kann, im krassen gegenteil steht die religion. oder glaubt ihr an die schöpfungsgeschichte? bzw eine der beiden, oder was ist damit dass es 3 verschiedene schriften über jesus geburt gab die sich alle widersprechen?
    Deswegen nennt man es ja auch GLAUBEN und nicht WISSEN. Sicher gibt es zwischen beidem Unterschiede, aber das entscheidende ist doch, dass beides sowohl zum Guten als auch zum Schlechten gebraucht werden kann. Es hat deswegen wenig Sinn Glauben/Religion zu verteufeln, während man das andere grundsätzlich gutheißt.

  15. #35
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    uah Wissenschaft und religion gleichsetzen ?

    Sie stehen eher im krassen Gegensatz , die Religion war früher die Bremse der Wissenschaft im negativen Sinne , heute wo man sowas braucht ist es eher die Ethik

  16. #36
    Feldwebel
    Avatar von venus betzie
    Registriert seit
    23.06.2002
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    30
    Beiträge
    1.001
    naja wissenschaft und religion sollte an wirkl nicht miteinander vergleichen
    das wäre, als wenn ich physik mit philosophie vergleichen wollte.
    das eine betrifft den verstand, das andere einfach den geist der menschen.

    hmmm...früher haben die menschen, dem, was in der bibel stand, blind vertraut, ohne irgendwelche fragen zu stellen. egal wie viele schöpfungsgeschichten oder erzählungen von jesu geburt es gegeben hat. und irgendwie beneide ich sie auf eine art darum
    ich zum beispiel weiß garnicht an was ich glauben soll/kann, obwohl ich es gern tät.

    @broadwinn: wenn sich die menschheit selbst zerstört, dann ist das deren schuld und das hat nichts mit gott zu tun, auch wenn unter dem ganzen shice unschuldige leiden

  17. #37
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich frag mich ob man überhaupt an etwas glauben sollte , in die Zukunft kann man eh nicht sehen und sagen "ja ich schaff das etc." das sieht man wenns soweit ist

    @Bibel frag ich mich nur wer den ganzen Käse erfunden und geschrieben hat , der musste echt ne Menge Zeit haben o______O

    Manchmal ist es auch einfacher zu sagen "gott ist schuld usw." anstatt sich mal zusammen zu reissen und die Sache anzupacken

  18. #38
    Feldwebel
    Avatar von venus betzie
    Registriert seit
    23.06.2002
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    30
    Beiträge
    1.001
    tja es ist halt immer einfacher, irgendwem die schuld zu zu schieben, anstatt mal über sich selbst nachzudenken und was man selbst viell falsch gemacht hat

    was ich irgendwie immer so bescheuert fand, war dieses "könig blablabla....von gottes gnaden...." auf den thronen europas saßen schon die dümmsten, türannischesten menschen und keiner hat sich getraut was zu sagen, nur wegen diesem "von gottes gnaden". und alle fürsten haben noch dran geglaubt und sich noch mehr in den himmel gehoben
    achja, ich glaube, die queen hat sowas auch in ihrem titel oder anrede oder wie auch immer sich das nennen mag

  19. #39
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    türannisch hehe
    god safe the queen -_-

    Das ist wie gesagt dass es dazu gebraucht wurde die Herrschaft zu stützen und umgekehrt von ihr gestüzt wurde .

    Mir tuts nur leid um all die guten Leute (Christen jetzt z.B.) die immer nach den christlichen Normen etc. handelten und anderen geholfen haben ihr Leben lang und nie was für sich selbst taten um am Ende in den Himmel zu kommen woraus dann ja doch nix geworden ist ... naja vielleicht reicht es dass der Lebenslange Gedanke daran ihnen genug Freude bereitet hat ? Is halt die Frage ...

  20. #40
    Feldwebel
    Avatar von venus betzie
    Registriert seit
    23.06.2002
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    30
    Beiträge
    1.001
    naja wer weiß, viell gibts ja doch sowas wie nen himmel.
    die ganzen geschichten, die man schon von leuten gehört hat, die schon mal 'gestorben sind' und dann wieder wach wurden... viele sagen, sie sind irgendetwas hellem, warmen entgegen gegangen und sie müssen sich in dem moment sehr geliebt gefühlt haben... manche versuchen sich das dadurch zu erklären, dass man diesen 'prozess' durchläuft, bevor sich das gehirn entgültig ausschaltet.
    da fällt mir grade der film 'flatliners' ein. der kam letztens auf kabel 1. da versetzen sich doktoren (oder sinds noch studenten) in den tod, um dort für ein paar minuten zu bleiben, bis sie wiederbelebt werden. wirkl interessant

    naja wie auch immer, ich finde es auf jeden fall sehr bewundernswert, wenn sich leute wie z.bsp. mutter theresa ihr leben lang um hilfsbedürftige menschen kümmern und selbst dabei zurückstecken müssen

+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr religiös?
    Von raKeto im Forum OFF-Topic
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 23:54
  2. seid ihr.....
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 11:34
  3. WO SEID IHR ?
    Von Dragon im Forum Kuba Libre
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 20:20
  4. DUNE ??? WO SEID IHR!!! @ floorfi
    Von EraZorX im Forum T*G*E
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 20:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •