+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Russland: Bier ist schädlich!

Eine Diskussion über Russland: Bier ist schädlich! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Neue Erkenntnis in Russland: Bier ist schädlich Moskau. Dass übermäßiger Biergenuss schädlich ist, hat sich nun auch in Russland herum ...

  1. #1
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Russland: Bier ist schädlich!


    Neue Erkenntnis in Russland: Bier ist schädlich

    Moskau. Dass übermäßiger Biergenuss schädlich ist, hat sich nun auch in Russland herum gesprochen. Die Staatsduma will deshalb Bierreklame im Fernsehen zwischen 7 und 22 Uhr verbieten. Im sibirischen Verwaltungsgebiet Tomsk gingen die Behörden noch einen Schritt weiter und untersagten den Bürgern das Biertrinken auf der Straße.

    Russland liegt beim Bierkonsum weltweit an fünfter Stelle. Im vergangenen Jahr tranken Russen über sieben Mrd. Liter Gerstensaft. Es gibt kaum einen Ort, wo kein Bier getrunken wird. In der Metro, auf der Straße, im Kino sowieso und sogar im Theater sind die Bierliebhaber – vor allem Jugendliche – zu sehen. Einer Umfrage zufolge trinken 14 Prozent der Russen ihr Bier meist auf der Straße.

    Das soll sich nun zumindest in Tomsk ändern. Das Tomsker Regionalparlament will das Biertrinken an öffentlichen Plätzen (abseits von Cafes und Restaurants) bestrafen lassen. Künftig kassiert die Miliz für das Delikt zwischen 100 – 300 Rubel (3 – 9 Euro).

    Die Brauereien haben Angst um ihr Geschäft und sind unzufrieden. „Die Leute trinken Bier nicht deshalb auf der Straße, weil sie kulturlos sind. Es fehlt ihnen einfach das Geld, um mit sich mit Freunden auf ein Bier in der Bar zu treffen“, sagt Alexej Kedrin, der PR-Verantwortliche bei „Baltika“, der bekanntesten russischen Brauerei.

    Auch die geplanten Reklameregeln treffen die Bierindustrie hart. Keine Spots mehr in der Hauptsendezeit, dazu generelles Sendeverbot bei Sportsendungen. Zu allem Überfluss müssen die Spots jetzt auch auf die schädlichen Nebenwirkungen hinweisen. Geht der Gesetzentwurf auch durch die dritte Lesung in der Duma, dann muss der Zuschauer künftig tagsüber auf Reklameclips verzichten, in denen sich halbnackte Frauen zu Männern mit dem passenden Bier (und dafür erstaunlich durchtrainiertem Körper) hingezogen fühlen.

    Freilich hat ein generelles Reklameverbot der Zigarettenindustrie in Russland auch nichts anhaben können, denn beim Rauchen sind die Russen Pro-Kopf-Weltmeister.

    _____________________________________________________________________

    Ich liebe Russland aktuell

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    dann empfehle ich zurückzukehren zu dem was mütterchen russlands ureigenste tradition ist und auf der straße schön wässerchen zu trinken
    oder spiritus
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Klingt für mich nach einem Vorwand um abzukassieren. Gibt sicher genug Leute, die trotz des Verbotes auf öffentlichen Plätzen ihr Bier genießen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #4
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Jegliche Form von Alkohol ist und war schon immer schädlich, wieso die das jetzt verbieten ist mir ein Rätsel.
    Auch das Glas Wein bzw das Bier pro Tag tötet Nervenzellen und ist keineswegs gesund.

  5. #5
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    Alkohol ist keineswegs schädlich:

    Wenn man davon ausgeht, dass jede Kette nur so stark ist, wir ihr schwächstes Glied (was wohl bewiesen ist), dann wird selbst die stärkste Kette durch schwache Glieder geschwächt.
    Übertragen auf das Tierreich bedeutet das, dass Herden immer nur so stark sind, wie ihr schwächstes Mitglied. Und auch hier reißen immer zuerst die schwachen Glieder, doch die Herde wird durch den Tod der Schwachen gestärkt. Sie wird schneller und leistungsfähiger, weil sie die Schwachen nicht mehr mitschleifen muss.
    Es ist ja bekannt, dass Alkohol Gehirnzellen abtötet. Kombiniert man dieses Wissen mit den 2 obrigen Absätzen, stellt man fest, dass der Akohol zuerst die kranken, unbrauchbaren Gehirnzellen tötet.

    => Alkohol in Maßen macht intelligent
    where is my mind?

  6. #6
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    wie anunknowperson schon andeutete.

    wird diese regelung mehr vom nutzen sein oder eher schaden, falls das verbot wirklich nur für bier gellten sollte?

    die jugendlichen werden dann ins theater den flachmann mit wodka mitnehmen.

    so kurzsichtig können die russen wirklich nicht sein.

    dann sollten sie, wie in den meisten staaten von amerika,
    generell den ALKOHOLgenuss auf der strasse untersagen, und nicht nur den biergenuss.

    allerdings muss ich noch dazu sagen, dass ich mich nicht bei den russischen preisen, was alkoholische gtränke angeht auskenne.

    weiss ja nicht, ob man da 20 bier zum selben preis von einer flasche wodka bekommt. wenn dem so ist, wäre das gesetz doch sinnvoll.

    kann ich mir aber kaum vorstellen

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    in den usa darf man nur nicht zeigen dass man trinkt (deswegen haben die penner in den filmen auch immer ne tüte um ihre flasche) --> mei eltern waren erst vor nem monat drüwe und kenne des bestätige

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    ja sehr geistreich. die penner umgehen dreisst das gesetz.

    ich sag nur:

    Ohne Begleitung seiner Frau darf in Kentucky kein Mann einen Hut käuflich erwerben.

  9. #9
    SpaM ****
    Avatar von ThUndE2dL
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Intresiert sowiso keinen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.234
    Clans
    hm....
    LOOL Alkohol net schädlich deshalb gibts auch 40 000 alkoholtote im jahr allein in Deutschland

    loool und zu bier schädlich muhhahaha bier dürfen sie nicht auf der strasse trinken dafür schütten sie sich mit vodka zu.
    MfG ChRiS

  10. #10
    .
    Avatar von -heLiX-
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    4.075
    Original geschrieben von mope7


    in den usa darf man nur nicht zeigen dass man trinkt (deswegen haben die penner in den filmen auch immer ne tüte um ihre flasche) --> mei eltern waren erst vor nem monat drüwe und kenne des bestätige

    selbst im auto darfs nur im kofferraum transportiert werden

  11. #11
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    das is von staat zu staat unterschiedlich

    in einem darf man nichtmal auf der rückbank nen verpacktes (in ner großen aldi tüte oder ka ) sixpack rumkurven, dafür aber geladene waffen aufem beifahrersitz, in nem anderen ises grad umgekehrt

    nur wennse dich beim trinken erwischen biste popopenetriert

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #12
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mehr zum Thema aus Russland:
    Russland aktuell (www.aktuell.ru) hatte vor nicht allzu langer Zeit eine Umfrage zu dem Thema gestartet.
    Hier die verblüffenden Ergebnisse:

    Irina, „im Frühherbst meines Lebens”: Wissen Sie, ich bin gegen das Trinken auf der Straße, weil ich selbst kein Bier trinke. Ein Trinkverbot in der Öffentlichkeit wie in Amerika wäre sicher sinnvoll. Denn Biertrinken schadet der Gesundheit. Diejenigen, die Bier trinken, trinken mit oder ohne Werbung im Fernsehen. Sicher ist, dass zusätzliche Werbung neue Mitglieder für diese feuchtfröhliche Gesellschaft rekrutiert.

    Alexander, 18, Student: Das ist OK - Biertrinken auf der Straße. Das soll nicht verboten sein. Aber gegen eine Bewerbung bin ich. Und nicht nur gegen die Bierwerbung sondern gegen alle Arten von Werbung. Erstens unterbrechen sie immer die guten Filme und zweitens findet derjenige, der was braucht, das auch selbst.

    Anatoli Alexandrowitsch, 75, Rentner: Wir brauchen einen solchen Scheiß nicht. Ich bin dagegen. Bier muss man in Gesellschaft trinken und dazu Spaß haben. Und nicht in der Position eines Hornisten draußen sitzend – das ist schlechte Erziehung.

    Eleanora, 30: Ich bin gegen öffentliches Biertrinken auf der Straße. Das sollte verboten werden wie in Amerika. Ich bin auch gegen Bierwerbung. Unsere Kinder bekommen alles das mit. Die Alkoholsucht darf nicht gefördert werden – besonders nicht in Russland.

    Frau Dawydowa, 45, Versicherungsagentin: In Europa wird auch auf der Straße Bier getrunken. Deshalb halte ich es für normal. Soll es doch beworben werden. Man darf Bier trinken - es ist schließlich ein gutes Getränk.

    Xenja, 22: Ich trinke gerne Bier auf der Straße. Dass draußen getrunken wird, darf nicht verboten werden. Selbst bin ich aus der Werbe-Branche, deshalb stehe ich der Bierwerbung wohl unkritischer gegenüber. Sonst grabe ich mir ja selbst das Wasser ab.

    Aber mal ehrlich: Manchmal frag ich mich ob die diese Umfragen nicht einfach frei erfinden..

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 19:34
  2. Bier ist alle..
    Von katsch im Forum Kuschelecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 12:43
  3. Bier trinken ist wichtig
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 10:31
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 19:18
  5. warum ist ein bier besser als eine frau
    Von OHHvT/Funztnet im Forum OFF-Topic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.04.2002, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •