+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 49

Ruf nach deutschen Reparationen

Eine Diskussion über Ruf nach deutschen Reparationen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Outrider Bei uns gabs aber ne super Aufbauhilfe, gerade auch durch die Amis und die Briten. Die haben ...

  1. #21
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Outrider




    Bei uns gabs aber ne super Aufbauhilfe, gerade auch durch die Amis und die Briten.
    Die haben dafür gesorgt, dass es hier ruckzuck auch wieder besser wurde.
    Und das haben mir Zeitzeugen bestätigt
    Also in Deutschland sahs nach dem Krieg natürlich nicht so gut aus, aber erstens ist das einerseits selbst verschuldet gewesen und andererseits wurde stark geholfen so dass das Land schnell wieder einen Aufschwung erleben konnte (innerhalb weniger Jahre).


    im westen ja... im osten...äh..eher nicht

    aber hier immer wieder mit den gleichen kammellen des "massenmordes" zu kommen nur wenn jemand beiläufig erwähnt dass deutschland AUCH nach dem (zugegebenermaßen selbstverschuldeten) zerbombt war finde ich ehrlich gesagt sehr arm. Das sind nunmal historische Tatsachen dass auch deutsche städte bombardiert wurden wo es soviel sinn machte wie juden zu vergasen... dann aber einem auch noch scheuklappendenken vorzuwerfen is die spitze der anmaßung...

    ich möchte jetzt auch ned kriegsverbrechen gegeneinander abwiegen oder sowas... es sind einfach nur historische tatsachen... und davon darf man weder das eine noch das andere vergessen

    wer hier mit scheuklappen denkt liegt glaube ich klar auf der hand....*zu Tassahak schiel*
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #22
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Blade
    im westen ja... im osten...äh..eher nicht
    Klär das mit den Russen, da können die Allies nix dafür.

    Ich finds irgendwie lustig wie hier immer versucht wird Deutschland als armes Opferlamm dastehen zu lassen *g*
    Gegen Deutschland wäre jedes Mittel recht gewesen was die Gesamtverluste verringern kann, ich denke wir können froh sein nicht die A-Bombe (aus Angst vor einer Fehlzündung und dem daraus resultierenden Fallen in Deutsche Hände übrigens) abbekommen zu haben.

  3. #23
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von stefros

    Gegen Deutschland wäre jedes Mittel recht gewesen was die Gesamtverluste verringern kann, ich denke wir können froh sein nicht die A-Bombe (aus Angst vor einer Fehlzündung und dem daraus resultierenden Fallen in Deutsche Hände übrigens) abbekommen zu haben.
    ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass in den geschichtsbüchern ne andere story zu lesen ist... von wegen 'zu früh aufgegeben, deswegen auf japan geschmissen'
    cya

  4. #24
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Blade
    im westen ja... im osten...äh..eher nicht

    aber hier immer wieder mit den gleichen kammellen des "massenmordes" zu kommen nur wenn jemand beiläufig erwähnt dass deutschland AUCH nach dem (zugegebenermaßen selbstverschuldeten) zerbombt war finde ich ehrlich gesagt sehr arm. Das sind nunmal historische Tatsachen dass auch deutsche städte bombardiert wurden wo es soviel sinn machte wie juden zu vergasen... dann aber einem auch noch scheuklappendenken vorzuwerfen is die spitze der anmaßung...

    ich möchte jetzt auch ned kriegsverbrechen gegeneinander abwiegen oder sowas... es sind einfach nur historische tatsachen... und davon darf man weder das eine noch das andere vergessen

    wer hier mit scheuklappen denkt liegt glaube ich klar auf der hand....*zu Tassahak schiel*
    Dann stell das bitte auch als historische Tatsachen auf und nicht als "oh armes Deutschland". Dann wirkts auch nicht so wie ein weiterer Versuch Deutschland als Opferlamm des Weltkriegs darzustellen.

    Übrigens streitet hier keiner ab, dass Deutschland nach dem Krieg zerbombt war (kannst auch hier gut überprüfen durch Nachlesen). Es geht lediglich darum, dass das Zerbomben Deutschlands notwendig war um das dritte Reich kleinzukriegen und dass die Kriegsverbrechen der Nazis eben jeglicher Notwendigkeit entbehrten und aus reiner Wilkür oder ideologischer Überzeugung geschahen! Das sind zwei Dinge, die KANNST du NICHT miteinander auf eine Ebene stellen und vergleichen!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #25
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von Springmaus
    ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass in den geschichtsbüchern ne andere story zu lesen ist... von wegen 'zu früh aufgegeben, deswegen auf japan geschmissen'

    Es ist bewiesen das ein einzigen deutsches Uboot evtl den Krieg für Deutschland hätte entscheiden können. Es war mit angereichertem öhm Plutonium mein ich beladen und hatte die Pläne zur Atombombe dabei. Die Besatzung hörte von der Aufgabe Deutschlands und mußte entscheiden was sie tun: Entweder den Amis sich ergeben und alles aushändigen oda zu den Japsen schwimmen und da die Bombe bauen und auf Amerika und England werfen für den Endsieg. ersteres wurde entschieden. Is nicht gesagt das dies den Endsieg hätte bedeutet aba hätte ja evtl dann sein könn.

  6. #26
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    hahaha
    darf ich den beweis mal sehen?
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  7. #27
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Springmaus
    ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass in den geschichtsbüchern ne andere story zu lesen ist... von wegen 'zu früh aufgegeben, deswegen auf japan geschmissen'
    Geschichtsbücher sind manchmal noch mit älteren Erkenntnissen bestückt als aktuelle Zeitschriften

    Ursprünglich war sie für Deutschland vorgesehen.

    Die Verschwörungstheorie mit dem uBoot ist ja mal wieder geil Wo bleibt Sleepy?


    edit: Freezy

  8. #28
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Outrider
    Dann stell das bitte auch als historische Tatsachen auf und nicht als "oh armes Deutschland". Dann wirkts auch nicht so wie ein weiterer Versuch Deutschland als Opferlamm des Weltkriegs darzustellen.


    zeig DU mir erstma wo ich deutschland als Opferlamm des Weltkrieges darstelle... komisch.. geht ja garnicht... weil das was du zitierst mein erster wirklicher post (ausgenommen des eröffnugsposts der 0 eigene meinung beinhaltet) zu dem thema war... aber hauptsache dumschwatz nech?


    Übrigens streitet hier keiner ab, dass Deutschland nach dem Krieg zerbombt war (kannst auch hier gut überprüfen durch Nachlesen). Es geht lediglich darum, dass das Zerbomben Deutschlands notwendig war um das dritte Reich kleinzukriegen und dass die Kriegsverbrechen der Nazis eben jeglicher Notwendigkeit entbehrten und aus reiner Wilkür oder ideologischer Überzeugung geschahen! Das sind zwei Dinge, die KANNST du NICHT miteinander auf eine Ebene stellen und vergleichen!
    was glaubste zu was der satz "ich möchte keine kriegsverbrechen gegeneinander aufwiegen" gut war? sicher ned um von dir überlesen zu werden -.-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  9. #29
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    ja, weder das eine noch das andere sollte vergessen werden. vergessen wird ja auch nichts, man hat nur genug vom nicht vergessen, nicht wahr?! es hängt euch zum hals raus, dass immer wieder einer daherkommt und euch das wüten der nazis in erinnerung ruft. vermutlich geht es euch dann gleich wie den griechen, die auf ihre forderungen, vorträge über die opfer deutschlands als antwort erhalten. "immer wieder dieselben kammellen!", wird man sich denken.

    p. s. was hat es denn mit dem dritten weltrkieg auf sich?
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  10. #30
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Oh armes Deutschland! - wenn ich mir hier so anschaue wie es bei vielen um das Geschichtswissen bestellt ist.

    Danke @out und pj für die guten Beiträge

    @topic: Wie gesagt, die Reparationszahlungen wurden bezahlt, just ignore.

    hahaha
    darf ich den beweis mal sehen?

  11. #31
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hey es gibt zahlreiche Autoren die über die Deutsche Atomforschung geschrieben haben ^^ Und da wird belegt, dass auch die Deutsche Atomforschung kurz vor dem Ziel stand, es ist auch die Rede von einem Kleinstatomtest in Thüringen. Der Zweite Weltkrieg wurde wirklich nur durch wenige Wochen entschieden. Jeder weiß ja von der Raketenforschung und eine Interkontinental Rakete stand doch schon so gut wie zur Verfügung, mit dem Ziel New York. Eigentlich gut, dass es nicht stattfand, sonst hätte man Deutschland nach dem Krieg wohl überhaupt nicht mehr aufleben lassen.

    Übrigens kann man auch spekulieren, dass mindestens eine der über Japan abgeworfenen Bomben eine Deutsche war oder zumindest das Uran aus Deutschland stammt. Denn die Amis haben auch nur gepokert mit "wenn ihr net aufgebt, wir haben noch weitere Bomben für euch", soviel hatten die auch net ^^ Und deshalb hat das Geschichtsbuch auch ausnahmsweise mal recht, dass die Amis die A-Bombe nicht rechtzeitig für Deutschland fertiggestellt hatten.

    das Zerbomben Deutschlands notwendig war
    Aber ich glaub kaum, dass es notwendig war eine mit Flüchtlingen überfüllte Stadt ohne jegliche Militärpräsenz oder großartiger Rüstungsindustrie dem Erdboden gleich zu machen. Nach dem Völkerrecht ist das zerbomben einer "freien Stadt" auch völkerrechtswidrig. Da also mutwillig Zivilisten getroffen und versucht wurde, auch die größtmögliche Opferzahl hervorzurufen, kann man das genauso als (versuchten) Völkermord ansehen...

    Und bevor jetzt wieder jemand mit dem Bombardement von Warschau oder sonstwas kommt: Der Unterschied zwischen der Wehrmacht/Luftwaffe und der RAF ist, dass die Wehrmacht Tactical Bombing (Ausschaltung von Militärzielen oder Ablenkung zur Unterstützung der Bodenoffensive) oder Strategical Bombing (Ausschaltung von Militär- oder Rüstungsobjekten hinter der Front zur Schwächung der Wehrfähigkeit) betrieben hat. Dabei kann es natürlich zu Zivilien Opfern kommen, welche aber nicht Primärziel des Angriffs sind. Wohingegen die RAF bevorzugt Terror Bombing angewendet hat, das mutwillige Terrorisieren und Töten von Zivilisten. Und das wird selbst in Militärdokus erzählt.
    Geändert von freezy (08.09.2005 um 13:59 Uhr)

  12. #32
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Es wird in diesem Thread keine Diskussion darüber geben, wer im WW II "humaner" gebombt hat @Freezy.
    Back to Topic und den offtopic Post zuvor bitte ignore, thx.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  13. #33
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Blade
    [/COLOR]

    zeig DU mir erstma wo ich deutschland als Opferlamm des Weltkrieges darstelle... komisch.. geht ja garnicht... weil das was du zitierst mein erster wirklicher post (ausgenommen des eröffnugsposts der 0 eigene meinung beinhaltet) zu dem thema war... aber hauptsache dumschwatz nech?




    was glaubste zu was der satz "ich möchte keine kriegsverbrechen gegeneinander aufwiegen" gut war? sicher ned um von dir überlesen zu werden -.-

    So. Das kann dir passieren wenn du zu faul bist um nochmal auf Seite 1 nachzugucken wer das eich genau verfasst hat *hust* ^^"
    Ich hab dich mit Thunderskull verwexelt, entschuldige Blade. Meine Aussagen haben sich also eich auf ihn bezogen und nicht auf dich. Natürlich alles unter der Annahme er hätte deinen zweiten Beitrag geschrieben (bevor der jetzt angestänkert ist).

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  14. #34
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von anunknownperson
    hahaha
    darf ich den beweis mal sehen?

    sicher:
    Es wird vermutet, dass deutsches Uran in der Produktion der Little Boy- oder Fat Man Bombe benutzt wurde. Das Uran wurde angeblich vom wissenschaftlichen Direktor des Manhattan-Projektes Robert Oppenheimer im deutschen Unterseeboot U 234 sichergestellt. Das U-Boot war auf dem Weg ins damalige japanische Reich, um das Uran und andere geheime deutsche Kriegstechnologie zu liefern (das Uran war für das japanische Kernwaffenprojekt bestimmt). Jedoch übergab U 234 nach der deutschen Kapitulation das Uran den Amerikanern (zwei japanische Militäroffiziere, die das U-Boot begleiteten, begingen daraufhin Selbstmord und wurden auf See beigesetzt). Es gibt kontroverse Einschätzungen über den Wert des deutschen Materials im Manhattan-Projekt. Das deutsche Uran war wahrscheinlich nicht angereichertes Uranoxid, welches verhältnismäßig wenig zur Bombe beigetragen hätte. Wie hoch der Anteil auch war, so scheint es wahrscheinlich, dass deutsches Spaltmaterial seinen Weg in die US-amerikanischen Bomben fand. In neuerer Literatur wird behauptet, dass das deutsche Uranoxid im sowjetischen Kernwaffenprogramm genutzt wurde.

    Quelle: http://www.netzwelt.de/lexikon/Fat_Man.html

  15. #35
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    lol thunderskull so schlecht

    erfragte nach beweisen und schon im ersten satz 3. wort vermutet dann kommt angeblich

    ^^

    sehr unglaubwürdig fürn beweis :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  16. #36
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Hallo? egal wo das Uran eingebaut wurde es ist bewiesen dass das Uboot Uran für die Japsen hatte zum Bau einer Atombombe und darum ging es.
    Geändert von Thunderskull (08.09.2005 um 18:42 Uhr)

  17. #37
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Freezy
    Und bevor jetzt wieder jemand mit dem Bombardement von Warschau oder sonstwas kommt: Der Unterschied zwischen der Wehrmacht/Luftwaffe und der RAF ist, dass die Wehrmacht Tactical Bombing (Ausschaltung von Militärzielen oder Ablenkung zur Unterstützung der Bodenoffensive) oder Strategical Bombing (Ausschaltung von Militär- oder Rüstungsobjekten hinter der Front zur Schwächung der Wehrfähigkeit) betrieben hat. Dabei kann es natürlich zu Zivilien Opfern kommen, welche aber nicht Primärziel des Angriffs sind. Wohingegen die RAF bevorzugt Terror Bombing angewendet hat, das mutwillige Terrorisieren und Töten von Zivilisten. Und das wird selbst in Militärdokus erzählt.
    ich weiß, ich sollte nicht auf diese unwahrheiten eingehen, aber solche lügen unkommentiert stehen zu lassen, wäre ein verbrechen:

    unter welche rubrik fällt dann wohl das gezielte bombardieren von jüdischen vierteln? "tactical" oder "strategical bombing"? ein großer scheißhaufen ist das.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  18. #38
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    ehrlos und undeutsch ist das!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #39
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    unter welche rubrik fällt dann wohl das gezielte bombardieren von jüdischen vierteln?
    Konkretes Beispiel wo das stattgefunden hat bitte. Dann lass ich mir was einfallen ^^

    €dit: Der Topictitel bezieht sich nicht auf Griechenland, sondern lediglich auf Reparationen. Um diese festzulegen muss man erstmal klar stellen was alles zerstört wurde, was wir ja gerade diskutieren ^^

    Übrigens muss man sagen, dass die derzeitige Geschichtsschreibung viele Unwahrheiten, Ungenauigkeiten und Spekulationen enthält, ganz einfach weil viele Dinge noch immer der Geheimhaltung unterliegen und Akten noch Jahre lang verwahrt werden. *zuenglandschiel*

    Bücher zur deutschen Atombombe und (weiß nich ob da die Sache mit dem U-Boot beschrieben wird, jedoch finden andere Spezialwaffen wie Interkontinentalraketen Erwähnung):
    http://www.bol.de/shop/home/artikeld...ID6052843.html

    http://www.buch.de/buch/02855/161_da...atombombe.html

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...872187-0364561

    http://www.booxtra.de/verteiler.asp?...r=000001274507

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    Noch was zum Abtransport von Technologien: Gegen Ende des Krieges wurden viele Technologien und Führungsmänner durch Schiffe und U-Boote evakuiert, ein Großteil ergab sich oder wurde gestellt (einige blieben wahrscheinlich unbemerkt, der Verbleib ist ungewiss). Diese enthielten nicht nur Daten der Atombombe sondern auch über andere Spezialwaffen wie Raketen usw. Die gesamte US und Sowjet Militärtechnik baute auf den Deutschen Errungenschaften auf. Es wurden zudem noch 300000 deutsche Forschungspatente gestohlen und hochwertige Sachen abmontiert, die die Deutschen in Sachen Technologie um Jahrzehnte vor die anderen Nationen brachte. Man schätzt den Schaden auf hunderte Milliarden. Der Bezug zum Thema: Wieso gibt es für sowas keine Entschädigung?? Naja, Siegerjustiz und Siegerbeute eben. Genauso Siegergeschichtsschreibung.
    Geändert von freezy (08.09.2005 um 22:31 Uhr)

  20. #40
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Warschau.

    Aber ich finds gut, dass du mittlerweile sogar öffentlich gestehst dass du dir den Mist nur aus der Nase ziehst und ausdenkst.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer will in nen clan der nach 10 gamez 313 p hat
    Von aIHurtYou im Forum Projekt Basar
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2001, 20:17
  2. SGN ohne worte ... nach bitten von nussi stelle ichs rein
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 19:27
  3. unser ruf
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2001, 01:11
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 20:10
  5. TS Playa! Auf nach Arrakis, Dune, dem Wüstenplanet!
    Von FLoorfiLLa im Forum Dune Emperor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •