+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 74

Rückkehr des Faschismus?

Eine Diskussion über Rückkehr des Faschismus? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Blade alles was geredet wird (auch dieser thread hier sry outi) is nix anderes als panikmache. Das hätten ...

  1. #21
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    Zitat Zitat von Blade
    alles was geredet wird (auch dieser thread hier sry outi) is nix anderes als panikmache.
    Das hätten viele vor dem 2. Weltkrieg auch gesagt!
    Ich finde den thread keineswegs schlecht, da is schon was wahres dran.

    ich denke nicht, dass die npd bei den nächsten wahlen in den bundestag einziehen kann, aber sie arbeitet sich aber langsam voran. die beiden großen parteien haben die letzten jahre immer mehr an stimmen verloren, alle kleineren parteien sind im aufschwung. wer weiß wie es in 10 jahren aussieht? klar ist z.b. die npd nicht ganz so extrem wie die nsdap unter ****** damals (siehe mein kampf usw.), aber eine ernsthafte beteiligung der ndp an der bundesregierung könnte katastrophen auslösen.



    aussagen wie: "lass die ****s wegsperren" halt ich jedoch für genauso radikal, das würde genauso im chaos enden. die nötigen kriterien um die leute wegzusperren würden immer weiter sinken und irgendwann muss ich angst um meine grundrechte haben, wenn ich nen ausländer beschimpfe, der mir 2€ klaut.

    und den vergleich zu lenin und stalin finde ich immer ein bissle absurd, den bringt jedesmal irgendwer, wenns um dieses thema geht, auch wenn es wahr ist...
    where is my mind?

  2. #22
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    die rechten parteien werden nicht in den bundestag einziehen, weil sie die große hürde ihrer eigenen idiotie nicht überwinden werden können. diese leute verfügen doch niemals über die geistige kapazität, um ein realpolitisches programm zu erstellen - das würde mit sicherheit auch die stammwähler überfordern. dazu kommen noch diese furchtbaren veranstaltungen, bei denen ein ehemaliges mitglieder der waffen-ss die niederschlagung des aufstandes im warschauer getto schon mal mit den worten "was hätten wir denn tun sollen" kommentiert. auch hier wird sich der mensch mit hirn und verstand eckelnd wegdrehen, während diese gröhlenden idioten ihre parolen schreien. nun ja, wenn's so weiter geht, lässt sich sicher bald das langersehnte verbot durchsetzen.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  3. #23
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    @ blade, wo sind deiner meinung nach denn gezielt 3 millionen menschen im kalten krieg umgekommen ? wenn dann durch hunger in afrika und spätimperialismus

    der faschismus hingegen war gezielt auf rassen bzw staatendominanz fixiert (zumindest in deutschland) und kann so als ausgangsfaktor für millionen von toten verantwortlich gemacht werden

    @topic
    ich denke auf bundesebene sieht es auch anders aus und die rechten lager werden hoffentlich keine großen zugewinne verzeichnen können....man sieht derzeit aber auch dass der rechte flügel der cdu/csu stärker wird was einem auch zu denken geben sollte

  4. #24
    Senior Poster
    Avatar von oldstars
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Wentorf bei Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    6.867
    Nick
    Oldstars + clan
    Clans
    [-MUM-]
    nun ja der rechte flügel der cdu/csu war eigentlich schon immer da hat hat sich meist immer dann gemeldet wenn die rechten partein in irgend ein landtag gewählt wurde
    un dort für die nächsten anstehenden wahlen auf wählerstimmen fang zugehen
    ist also nichts ungewöhnliches was im rechten cdu/csu lager momentan passiert
    Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  5. #25
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    PANIKMACHE
    Das Wort kam mir auch in den Sinn als ich das oben geschrieben habe.
    Ich wollte eigentlich versuchen hier keine Panikmache drauszumachen, aber scheinbar ists dann doch etwas reißerischer geworden als ich das geplant hatte.

    Ich hab hier keinesfalls eine Panik, mehr eine Art Besorgnis im Hinterkopf, angesichts der Situation.

    Ich finds gut, dass sich hier so viele beteiligen und ihre Meinungen einbringen, Danke.
    Trotzdem möchte ich nicht dass der Thread zu einer Art Hetzplatform mutiert, deswegen möchte ich sämtliche linksradikalen oder linksradikalen-Sympathisanten der AntiFa bitten Rücksicht zu nehmen.

    Ich denke schon, dass es der NPD/DVU bei einer Union und genügend entrüsteten "Denkzettelwählern" möglich wäre Einzug ins Parlament zu halten.
    Vernunft war für die deutschen Protestwähler ja noch nie eine ernstzunehmende Hürde um den "großen" mal ihre Unzufriedenheit zu zeigen und ihnen einen "Denkzettel" (mein Unwort des Jahres) zu verpassen.

    Was die Verblümelung der SED/PDS angeht:
    Natürlich haben wir hier die verblümelte SED im Schafspelz vor uns, das darf auf keinen Fall vergessen werden, aber dennoch sehe ich sie nicht als so bedrohlich wie die Rechten an, denn die PDS sammelt z.b. keine Schlägertrupps als "Volksfront" um sich, nicht wahr?

    @clemens: Ich versteh dein Posting nicht.

    @alle: Mein ursprüngliches Posting war viel besser, aber ich habs dank Verbindunsschwierigkeiten verloren -_-"

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #26
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Die Nullen müssen sich immer schön rechts halten, um Geltung zu kriegen...
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  7. #27
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    dasselbe kann ich von dir halten nur das wörtchen "rechts" durch "antifa" ersetzen...

    das is keine diskussionsgrundlage so....

    denn es gibt auch leute die "rechtsgerichtet" sind aber um gottes willen keine NeoNaz!s oder faschisten oder sonstwas (skinnheads sind ja keine naz!s (zumindest die urform...), nur um das ma hier aufzuführen )

    aber von antifa und ähnlichen gruppiereungen wird das leider allzu oft einfach auch alles in eine schachtel geworfen... (is im prinzip genau dasselbe wie die rechten mit ihmrem ausländerhass...IM PRINZIP).

    Ich stimme ja überein dass neonaz!s oder rechtsextreme grobe gesagt beschissen sind... aber gegen... eine abgewägte, überdachte, rechtsgerichtet einstellung kann ich momentan echt nix sagen... und irgendwie is der "linke Punk" etwas zum hassbild meiner jugend mutiert... denn in ihm sehe ich genau das was man wohl vor 60 jahren sehen konnte: blindes hinterherlaufen hinter irgend ner gruppierung... (damals die NSDAP...heute Antifa etc.) Du kannst Intolleranz/Inakzeptanz nicht mit Intolleranz/Inakzeptanz bekämpfen...das KANN NICHT funktionieren...

    Und um den vorwurf des pauschalierens noch abzuwenden: das sind eigene erfahrungen aus denen ich spreche... so habe ich es mitbekommen... soll jetzt ned heißen dass alle antifa anhänger so sind

    und @ ballaman: mir is nunma der fakt bekannt dass mehr menschen im kommunismus als im faschismus gestorben sind... man könnte da jetzt wieder haare drüber spalten wie wo wann und warum... aber ein menschenleben bleibt nunmal ein menschenleben und fertig.. da kann man ned das eine doppelt zählen und das andere vernachlässigen weil man den kommunismus beschönigen will.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #28
    House is Passion
    Avatar von cRuSaDeR
    Registriert seit
    01.06.2003
    Ort
    Türkei,Schweiz oO
    Alter
    28
    Beiträge
    1.480
    Nick
    oGeDay
    Clans
    viele
    Auch wenn die rechten gewählt werden sollen oder so(mit 0.24645% wahrscheinlichkeit...) können sie sicher nicht so wie vor 100 jahren regieren, die Leute sind aufgewacht und falls so etwas doch auch nur minimal passieren sollte werden die nachbahr Länder viel schneller eingreiffen, wobei es wie gesagt total unwahrscheinlich ist das so etwas wieder passiert.

    Man kann heute nicht mehr einfach das machen worauf man lust hat...

    mfg
    "Leere deinen Geist,
    sei ohne Gestalt und Form - wie das Wasser" - Bruce Lee

  9. #29
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von Blade
    dasselbe kann ich von dir halten nur das wörtchen "rechts" durch "antifa" ersetzen...
    dann ergibt das wortspiel nur leider keinen sinn mehr
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  10. #30
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    Zitat Zitat von cRuSaDeR
    Auch wenn die rechten gewählt werden sollen oder so(mit 0.24645% wahrscheinlichkeit...) können sie sicher nicht so wie vor 100 jahren regieren, die Leute sind aufgewacht und falls so etwas doch auch nur minimal passieren sollte werden die nachbahr Länder viel schneller eingreiffen, wobei es wie gesagt total unwahrscheinlich ist das so etwas wieder passiert.

    Man kann heute nicht mehr einfach das machen worauf man lust hat...

    mfg
    das hat man nach dem 1. weltkrieg auch gesagt. nie wieder sollte ein krieg von deutschland ausgehen
    where is my mind?

  11. #31
    Schütze

    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    Oben bei Mutti-Sternburg
    Alter
    31
    Beiträge
    61
    Clans
    n paar
    Zitat Zitat von cRuSaDeR
    Auch wenn die rechten gewählt werden sollen oder so(mit 0.24645% wahrscheinlichkeit...) können sie sicher nicht so wie vor 100 jahren regieren, die Leute sind aufgewacht und falls so etwas doch auch nur minimal passieren sollte werden die nachbahr Länder viel schneller eingreiffen, wobei es wie gesagt total unwahrscheinlich ist das so etwas wieder passiert.

    Man kann heute nicht mehr einfach das machen worauf man lust hat...

    mfg

    Sowas wie den Nationalsozialismus wird es niewieder geben,jedenfalls nichtmehr wie es früher war. Ich muss sagen,ich bin selber rechts eingestellt,seit ca. 9 Jahren. Würde Patein wie die NPD/DVU trotzdem nie wählen, dar sie meiner Meinung nach 0 Ahnung vom regieren haben. ( Schon einige Gesetze die sie durchbringen wollten ( u.a. Verbot von Faschingsmasken ect. - totaler quatsch ) Genauso wenig würde ich die CDU/SPD nie wählen,dar sie in den vergangenen Jaaren sehr wenig getan haben, besonders für den Osten & ich als Ossi weiss wovon ich rede. Sie prädigten was von mehr Arbeitsplatzen,mehr Wohlstand.. Was kam raus? Harz IV - Bullsh!t. Von der FDP/PDS halt genausoviel wie von NPD/DVU. Schon alleine die Werbeplakete die an jeder Strassenlaterne hingen wie z.b. "Links halten" oder "Liebe die Linke Socke wechseln als die Reche" - so ein quatsch, mit sowas tun die nochmehr Jugendliche dazu hinreisen auf der Strasse zu wohnen,jeden Tag zu saufen, ohne Arbeit,ohne Wohnung. Deswegen war ich letztens garnicht wählen. Mir wäre es lieb wenn Schröder weiter regiert, aber diesmal auch hält was er verspricht ( Was die meissten Politiker nie schaffen ) Das mit der ständig wachsenden Multikultur kann man meiner Meinung eh nicht aufhalten. Es mag mehrere von euch geben die damit kein Problem haben. Ich schon, ich muss Abends auf der Strasse aufpassen das ich nicht irgendwelchen messer-tragenden Türkengangs über den Weg laufe die scharf darauf sind aus mir Ribbchen zu machen nur weil ich eine Glatze habe. Dazu kommen noch die ganzen Russen und Chinesen. Die Chinesen machen nicht 3 Kinder,nicht 4, sie machen gleich 5-6. Wie soll das hier in 10 Jaaren mal aussehen? Ich wohne in Cottbus und will nicht das meine Kinder später in einem 2. Chinetown leben müssen womit die dt. Kultur auch von Tag zu Tag mehr aussterben würde. Zurück zum Thema Russen. Man kann Abends nichtmal mit Freunden in Ruhe in der Disco feiern. Ein falscher Blick und die russischen-rummelboxenden Mitbürger fragen einen sofort ob man nicht 'gerne' mit rauskommen möchte, sicht mit ihnen die Birne einschlagen. Da soll mal eine in Ruhe feiern können nach einer harten Arbeitswoche. Das mag alles übertrieben klingen aber der grösste Teil dieser Menschen ist so eingestellt ( Klar,es gibt solche und solche ) Aber man kann da keine Ausnahmen machen. In meinen Augen haben diese Menschen in unserem Land nichts zu suchen.


    MfG
    cOtty/René

  12. #32
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von *aAa*$L4YER
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Kevelaer
    Beiträge
    14
    Nick
    $L4YER
    Clans
    *aAa*,[*GxS*]
    Ich find es sau gut das sich so viele traun sich hier rein zu posten !
    ICH HASSE EUCH NEO's N...
    Ich hoffe es wird nie wieder passieren (man siehe meine Signatur)



    bitte in zukunft solche postings unterlassen, da sie nicht wirklich ins diskussionsgeschehen passen und der threadersteller selber noch betont hat, sowas bitte bleiben zu lassen

    danke
    mfg, mope
    Geändert von mope7 (13.10.2004 um 21:12 Uhr)

  13. #33
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    sagtma is irgendwo ein flugzeug voller antifa leute abgestürtzt oder bin ich plötzlich im falschen film?
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  14. #34
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von *aAa*$L4YER
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Kevelaer
    Beiträge
    14
    Nick
    $L4YER
    Clans
    *aAa*,[*GxS*]
    hhäääääÄÄÄÄ???



    und ein spamm dazu

    bekommst eine "mündliche" verwarnung

    danke,
    mfg
    mope
    Geändert von mope7 (13.10.2004 um 21:15 Uhr)

  15. #35
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von *aAa*$L4YER
    Ich find es sau gut das sich so viele traun sich hier rein zu posten !
    ICH HASSE EUCH NEO's N...
    Ich hoffe es wird nie wieder passieren (man siehe meine Signatur)
    Schön und gut, aber das trägt nichts zur Diskussion bei und ich habe vorher ausdrücklich gebeten solche Postings hier künftig zu unterlassen. Ich habe den Beitrag einem Moderator gemeldet, damit er sich drum kümmert und die Diskussion hier wieder normal weitergehen kann.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #36
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von DonNewby`
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    muddis bauch....
    Alter
    28
    Beiträge
    598
    Clans
    friends & co
    Zitat Zitat von huxl
    das hat man nach dem 1. weltkrieg auch gesagt. nie wieder sollte ein krieg von deutschland ausgehen
    Ging nicht direkt bzw. hauptsächlich von Dtsl. aus....alle hatten da Schuld!

    Bzw. AntiFa oder PDS finde ich genauso schlimm, wie NPD oder DVU. Als ich in Berlin auf Klassenfarht war ham wa uns nen Spass daraus gemacht PDS Wahlplakate zu holen. Als wir dann zur U-Bahn gegangen sind kam uns son richtig "rechter" entgegen, Bomberjacke, Glatze und Springerstiefel, der hät uns fast eine reingehaun als wir da mit unseren "****s raus aus den Köpfen" - PDSwahlplakaten rumgelaufen sind. Uns hat die U-Bahn gerettet, weil als die ganzen Leute ausgestiegen sind hat der sich verpisst....huch hab ich gedacht und sowas heute? Ich komm aus der tiefsten Provinz, ziemlich Konservativ, rechtsgerichtete bzw. sehr konservative Meinungen sind hier gang und gebe, aber sowas. Da hab ihc mir echt Gedanken gemacht, wenn der sich von diesem Plakett provozieren lässt, muss er sich ja als Naz1 bzw. Neo-Naz1 angesprochen wühlen...ich hab mir überlegt, ob er über die Ereignisse von damals nicht informiert ist oder ob es im gleich und was in seinem Leben falsch läuft, dass er zu solch einer Meinung kommt.
    Man sollte auch Bedenken, dass diese Wahlergebnisse, oft in sozialschwachen und Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit vorkommen. Warum wählen sie NPD bzw. DVU? Was bewegt sie dazu? Mangelnde Bildung? Was bringt Leute, dazu solche Parteien zu wählen und auch ihren Grundliegenden Idealen zu folgen? Nur der Protestwähler aspekt reicht mir nicht!
    Geändert von DonNewby` (13.10.2004 um 21:12 Uhr)
    This spirit can't be broken - Ultra ' HB

  17. #37
    Schütze

    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    Oben bei Mutti-Sternburg
    Alter
    31
    Beiträge
    61
    Clans
    n paar
    Zitat Zitat von DonNewby`
    Ging nicht direkt bzw. hauptsächlich von Dtsl. aus....alle hatten da Schuld!

    Bzw. AntiFa oder PDS finde ich genauso schlimm, wie NPD oder DVU. Als ich in Berlin auf Klassenfarht war ham wa uns nen Spass daraus gemacht PDS Wahlplakate zu holen. Als wir dann zur U-Bahn gegangen sind kam uns son richtig "rechter" entgegen, Bomberjacke, Glatze und Springerstiefel, der hät uns fast eine reingehaun als wir da mit unseren "****s raus aus den Köpfen" - PDSwahlplakaten rumgelaufen sind. Uns hat die U-Bahn gerettet, weil als die ganzen Leute ausgestiegen sind hat der sich verpisst....huch hab ich gedacht und sowas heute? Ich komm aus der tiefsten Provinz, ziemlich Konservativ, rechtsgerichtete bzw. sehr konservative Meinungen sind hier gang und gebe, aber sowas. Da hab ihc mir echt Gedanken gemacht, wenn der sich von diesem Plakett provozieren lässt, muss er sich ja als Naz1 bzw. Neo-Naz1 angesprochen wühlen...ich hab mir überlegt, ob er über die Ereignisse von damals nicht informiert ist oder ob es im gleich und was in seinem Leben falsch läuft, dass er zu solch einer Meinung kommt.
    Man sollte auch Bedenken, dass diese Wahlergebnisse, oft in sozialschwachen und Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit vorkommen. Warum wählen sie NPD bzw. DVU? Was bewegt sie dazu? Mangelnde Bildung? Was bringt Leute, dazu solche Parteien zu wählen und auch ihren Grundliegenden Idealen zu folgen? Nur der Protestwähler aspekt reicht mir nicht!

    Zur Frage warum sich solche Leute auf diese Plakate angesprochen fühlen :

    Liegt ganz einfach daran das die PDS diese Parole nicht auf damals ( Die ****s ) sondern auch auf die Skinhead- / Neo****bewegung von heute bezieht. Ich glaube es gibt viele nationale Menschen die das, was vor 60 Jahren geschah nicht für gut heissen, genau wie ich. Viele meiner Freunde finden es gut und bringen einem auch auf die Frage 'WARUM' gute Argumente, aber das reicht nicht. Kein Argument ist gut genug um den Tod von über 6.000.000Mio. Menschen zu erklären. Ich bin national eingestellt wegen der heutigen Situation in Deutschland, die ich ob in einem Post ja schon einigermaßen versucht habe zu erleutern.

    Zu deiner Aussage das die rechtsradikalen Partein in sozialschwachen Regionen ( z.B. Sachsen/Brandenburg ) von den Quoten her gut abgeschnitten haben :

    Da geb ich dir recht. Einer der Gründe waren halt die Protestwähler, die sauer waren auf Schröder und seine Sippe, dar sie nicht gehalten haben, was sie versprochen hatten. Ein anderer Grund ist, das der Multikulturismus in diesem Teil des Landes noch nicht so weit vortgeschritten ist wie, im Süden/Westen. Schau dir Berlin/Hannover/Essen an. Da kommt man sich vor wie in New York. Vor dir Leute aus der Türkei,neben dir aus Russland und Polen und hinter dir Afroamerikaner.. XXX verschiedene Sprachen,da bekomm ich Kopfschmerzen. Dazu noch die links-radikalen Punks von der AAAAntifa, die das alles auch noch gut heissen, obwohl sie davon überhaupt nichts mitbekommen, dar sie den ganzen Tag damit beschäftigt sind, sich Geld für den nächsten Schuss/die nächste Pulle Bier bzw. für die nächste Mahlzeit zu besorgen. Was ich damit sagen will,bei uns im Osten gibt es sowas nicht & wenn das doch mal der Fall ist,wird dagegen was unternommen.. auch nationaler Widerstand genannt. Ich verachte hirnlose- s!eg he!l rufende springer-stiefel-tragende Glatzköpfe die nichts anderes zu tun haben Leute zu verprügeln & zu saufen. Solche Leute machen unser Image kaputt und vermitteln den Leuten, die von national-eingestellten Leuten nicht viel halten nichts, ausser die Angst vor hinrlosen Schlägern mit Springerstiefeln. Ich trage einfach meinen Teil dazu bei das unsere dt. Kultur besteht und nicht wegen (u.a.) irgendwelchem imperalisten Scheiss zu Grunde geht. Bestes Beispielt New York : SOLL MAN SICH DA ZUHAUSE FÜHLEN? Tausend-verschieden Nationen auf einem Fleck,da gibts Bandenkriege ohne Ende. Schwarze gegen Weisse,Chinesen gegen Schwarze,Mexikaner gegen Weiss usw. usw. usw. Genauso wird es irgendwann in Deutschland werden, wenn das so weiter geht. Es ist ja jetz schon so. War einer mal von euch Abends in Berlin unterwegs? LOL! Resident Eveil Survivor is'n scheiss-dreck dagegen. Die Türken haben sogar ihren eigenen Stadtteil, wo sie sich mit der Antifa im Gepäck jedes Jahr am 1. Mai austoben können - FRECHHEIT!

    Wie gesagt, ich heisse es nicht gut was vor 60 Jahren passiert ist, es geht mir um die Zukunft & deswegen kann ich es auch nicht verstehen wie Leute wie z.B.*aAa*$L4YER solche Äusserungen an den Tag bringen können.

    MfG
    cOtty

  18. #38
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Hier muss ich einfach mein ganz fettes DITO druntersetzen.... so ist es... leider...hätte es nicht besser sagen können
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  19. #39
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von michael
    bin mir jetzt gard nicht sicher,aber im kalten krieg ist doch kein mensch umgekommen ?

    wie schon gesagt,ich würde mir auch keine sorgen drum machen .. so weit wie admals wird es nie kommen ..
    Da sind soweit ich weiß doch Menschen gestorben. Spione, Spitzel etc.
    Sowas alles war halt verhasst und oft wurde Selbstjustiz betrieben.

    Und sagmal, kennt ihr eigentlich das Wort friedliche Demonstration ?
    Man geht mit 5 Freunden hin, bildet eine Kette und demonstriert ( friedlich ) gegen Rechtsradikalismus. Kurz darauf wird man von nem Opa beschimpft, dass die anderen Leute ja alle Recht haben, dass alle Linken ja totale Penner sind, Sozialschmarotzer etc etc etc. Und dann tauchen die Rechten auf, die aus ihrer Demo rausgelaufen sind und einen versuchen einzukesseln.
    Wer ist radikal ?
    Es gibt solche und solche... Abgesehen davon:
    Ich lebe gerne mit Leuten aus unterschiedlichen Ländern zusammen, denn das gibt mir das Gefühl Mensch zu sein. Nicht deutscher. Mensch
    Geändert von Majorsnake (13.10.2004 um 23:14 Uhr)
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  20. #40
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von DonNewby`
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    muddis bauch....
    Alter
    28
    Beiträge
    598
    Clans
    friends & co
    Zitat Zitat von cOtty
    Ich glaube es gibt viele nationale Menschen die das, was vor 60 Jahren geschah nicht für gut heissen, genau wie ich. Viele meiner Freunde finden es gut und bringen einem auch auf die Frage 'WARUM' gute Argumente, aber das reicht nicht. Kein Argument ist gut genug um den Tod von über 6.000.000Mio. Menschen zu erklären.
    Davon würd ich gern ein Argument hören....wenn die dann mit weniger Arbeitslosigkeit oder der Autobahn kommen....dann kannste dat gleich knicken!

    Zitat Zitat von cOtty
    Einer der Gründe waren halt die Protestwähler, die sauer waren auf Schröder und seine Sippe, dar sie nicht gehalten haben, was sie versprochen hatten.
    Das wird immer erzählt und sagen alle Politiker. Meiner Meinung nach kann niemand der noch ganz gescheit im Kopf ist NPD/DVU aus Protestwählen....klar gibt es viele die unzufrieden sind, aber aus Protest NPD/DVU wählen....mir kann kein Mensch erzählen, ca. 50% der NPD/DVU-Wähler Protestwähler sind....vllt. vereinzelnt, aber nicht so viele.


    Zitat Zitat von cOtty
    Ein anderer Grund ist, das der Multikulturismus in diesem Teil des Landes noch nicht so weit vortgeschritten ist wie, im Süden/Westen. Schau dir Berlin/Hannover/Essen an. Da kommt man sich vor wie in New York. Vor dir Leute aus der Türkei,neben dir aus Russland und Polen und hinter dir Afroamerikaner.. XXX verschiedene Sprachen,da bekomm ich Kopfschmerzen. Dazu noch die links-radikalen Punks von der AAAAntifa, die das alles auch noch gut heissen, obwohl sie davon überhaupt nichts mitbekommen, dar sie den ganzen Tag damit beschäftigt sind, sich Geld für den nächsten Schuss/die nächste Pulle Bier bzw. für die nächste Mahlzeit zu besorgen. Was ich damit sagen will,bei uns im Osten gibt es sowas nicht & wenn das doch mal der Fall ist,wird dagegen was unternommen.. auch nationaler Widerstand genannt. Ich verachte hirnlose- s!eg he!l rufende springer-stiefel-tragende Glatzköpfe die nichts anderes zu tun haben Leute zu verprügeln & zu saufen. Solche Leute machen unser Image kaputt und vermitteln den Leuten, die von national-eingestellten Leuten nicht viel halten nichts, ausser die Angst vor hinrlosen Schlägern mit Springerstiefeln. Ich trage einfach meinen Teil dazu bei das unsere dt. Kultur besteht und nicht wegen (u.a.) irgendwelchem imperalisten Scheiss zu Grunde geht. Bestes Beispielt New York : SOLL MAN SICH DA ZUHAUSE FÜHLEN? Tausend-verschieden Nationen auf einem Fleck,da gibts Bandenkriege ohne Ende. Schwarze gegen Weisse,Chinesen gegen Schwarze,Mexikaner gegen Weiss usw. usw. usw. Genauso wird es irgendwann in Deutschland werden, wenn das so weiter geht. Es ist ja jetz schon so. War einer mal von euch Abends in Berlin unterwegs? LOL! Resident Eveil Survivor is'n scheiss-dreck dagegen. Die Türken haben sogar ihren eigenen Stadtteil, wo sie sich mit der Antifa im Gepäck jedes Jahr am 1. Mai austoben können - FRECHHEIT!
    In New York oder Berlin könnt ich mich nicht heimisch fühlen, weil diese Städte mir einfach zu groß wären...ich komm aus einem 2000 Einwohner Dorf.
    Bei uns 15km entfernt, ist die größte holländische Kaserne in Dtsl. In nächsten Stadt ca. 5km entfernt, leben ziemlich viele der Soldaten aus der Kaserne mit Familie. Es gibt einen großen Anteil an Türken und Russen in der Stadt. Es sind, aber nicht "nur" die Ausländer in den Schlägertrupps bzw. Gangs oder sonstigem. Es sind genauso die deutschen, es kommt bei uns meistens auf das soziale Umfeld an. Die meisten Leute aus einem kaputtem sozialen Umfeld finden dann halt rückhalt in solchen Gangs, egal ob die Gangs rechts oder links sind. Das sind nur Vorwände um eine Schlägerei zu provozieren.
    Hast du schonmal das Wort "International" oder "Globaliesirung" gehört? Du willst in einer Welt von McDonald's und Nike bzw. amerikanischen Einflüssen in Deutschland die deutsche Klutur waren, vor den türkischen bzw. orientalischen Einflüssen? Was willst du genau schützen?

    Du sagst die s!eg he!l rufenden springer-stiefel-tragenden Glatzköpfe die nichts anderes zu tun haben Leute zu verprügeln & zu saufen, machen euer Image kaputt! Im nächsten Absatz gehst du aber auf die Punks die auf der Straße leben und die 1. Mai Krawalle ein und machst an ihnen die "linke" Bewegung fest. Es sind halt diese Leute die nur in den Drogen oder der Gruppe ihren Halt suchen, den sie in der Familie nicht bekommen, egal ob rechst oder links. Meinst du wirklich es geht dem Großteil der Leute bei den Mai-Krawallen um irgendwelche politischen Ansichten? Es sind Leute die sich schlagen wollen! Oder meinst du auch die Hooligans die sich schlagen, sind wirklich am Fussball interessiert!
    This spirit can't be broken - Ultra ' HB

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hänge bei HDR die Rückkehr des Königs fest
    Von Keerulz im Forum Rollenspiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 12:06
  2. Die Rückkehr des Königs, KEYSERxnc
    Von Keyser_Soze im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 22:51
  3. Die Rückkehr des Dosenbieres
    Von Outsider im Forum OFF-Topic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 00:22
  4. HdR rückkehr des königs
    Von MeGa im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2004, 12:48
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •