+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

rückblicke... eine unendliche geschichte

Eine Diskussion über rückblicke... eine unendliche geschichte im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; goile geschicht...

  1. #21
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    goile geschicht

  2. #22
    Ist wirklich lustig
    In so jungen Jahren hat man mich noch fern von solchen Geräten gehalten Kann da net mitreden...hehe. Keen hab ich aber immer bei meiner Cousine gespielt

  3. #23
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    @Touji: Das Spiel heißt Cosmo's Cosmic Adventures und ist wie so viele der "guten alten" von Apogee
    [img]http://www.oakland.edu/~lcmatero/cosmo/cosmo7.jpg/img]
    Ich fand das Vieh immer sauhässlich, habs aber dann doch noch durchgespielt Oo

    @Topic: Meine Computerstory beginnt irgendwann anfang der 90'er (ich mein jetz 1990 oder 1991 o_o ) als ich wirklich angefangen hab am C64'er von meinem Alten zu zocken.

    Für alle die nich wissen was das ist, so sah ein Commodore 64 aus:
    (bild funzt net, mal mit URL probieren -_- )

    In der großen Tastatur war eigentlich so ziemlich alles untergebracht was die Kiste Hardwaremäßig so brauchte.
    64kb RAM warn damals ne Menge Holz und der "Brotkasten" wie der C64 auch genannt wird/wurde hat da ne Menge rausgeholt!
    Und so sieht der C64 DOS-BIldschirm aus:


    Das Ding ist wohl der erfolgreichste der Homecomputer gewesen *schwärm*

    Ich weiss nicht mehr was ich als erstes gezockt habe, aber unter meinen Lieblingsspielen waren
    THE LAST NINJA (geile Musik ^__^)


    Man musste hierbei im alten Japan irgendein Quest lösen und nen Tyrannen stürzen oder so. War jedenfalls ein geiles Action-Adventure im Stil von Prince of Persia, unterwegs fand man immer wieder neue Gegenstände die man zum Weiterkommen brauchte (die Kralle z.b. um an Wänden hochzuklettern oder die Bombe um den Drachen zu töten, oder auch neue Waffen *g* )

    DIE GAMES-SPiele von EPYX (echte Klassiker!)



    COMMANDO (auch geile Musik ^____^)


    WHO DARES WINS I & II


    BLUE MAX


    GREEN BERET



    und beinahe hätte ich
    DEFENDER OF THE CROWN

    vergessen! Ein Strategiespiel das damals revolutionäre Grafiken hatte, die schon fast an den Amiga rankamen!! Wir standen da und warn wie 1

    und noch sooooo viele andere, meine Fresse es gab echt geile Spiele auffem C64 O_o
    Ijhr solltet euch echt mal CCS64 ziehen und ein paar olle Roms laden, lohnt sich wenn man nix gegen Retrogaming hat

    Dann, Ende 1993 kamen auf einmal immer mehr Gerüchte zu mir von wegen "wir brauchen einen Pörsenöl Computer", ich sollte mir doch einen von meinem Kommunionsgeld kaufen lol

    Ich war natürlich skeptisch und überhaupt, "Pörsenöl Computer" klingt doch irgendwie schwul und nach Büro und so... gefiel mir gar nich. Dann sind wir zur Verwandschaft und haben den lokalen 386'er bewundert. Das erste Spiel, dass ich auffem PC sah war Conquest of the Longbow, ein gutes altes Sierra Adventure über Robin Hood (sehr geiles Spiel)




    Das Spiel war echt geil und ich hab das noch Jahre später gespielt... Es ging natürlich um die traditionelle Story kombiniert mit Actionelementen, Rätseln und viel der mittelalterlichen Mythologie, man musste sich auch als Mönch verkleidet in Klöster und Burgen einschleichen und aufpassen dass man nicht entlarvt wird, diese schwarzen Mönche warn ultrahart Oo
    und dann die Sache mit der Handsprache uaaah *nochalteskizzenrumfliegenhat*
    schade, dass ich das Spiel nich mehr hab

    Ein weiteres Spiel dass mir gezeigt wurde war Prince of Persia


    und wieder mal, geile Grafik, krasses Spiel, der Sound, die Story... boah...

    zur selben Zeit muss auch Prince of Persia 2 rausgekommen sein, das nochmal so geil war

    hatte ich ja später dann auch

    Und dann wurde mir da noch von einem uuuuuunglaublich detailierten Monsterspiel erzählt!
    Eine ganze Welt sollte man bereisen können, mit Gefährten!
    Man kann Helme und Rüstungen anlegen und sieht JEDES detail an den Figuren !!! Aber man braucht Monate oder Jahre um es durchzuspielen!

    Der Name: ULTIMA VII

    Wie ich einige Jahre später erfahren sollte ist das Spiel tatsächlich um EINIGES detailierter gewesen als dsein Nachfolger den ich dann bekam...
    Aber die Grafik war damals... hui... 96 kam Crusader auf Basis der selben Engine raus... und es sah immer noch gut aus Oo
    und selbst Ultima Online verwendet wohl noch diese Engine O__O

    naja, dann noch Strike Commander gesehen/gezockt abe
    Geändert von Outsider (26.01.2003 um 23:50 Uhr)

  4. #24
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    naja... 1995 sah ich dann bei nem kumpel sone Art Dune 2... bah.. ich konnte Dune 2 nich ausstehen und die ganzen Freaks die immer davon gelabert haben konnt ich auch net verstehen...
    naja guck mir das Spiel so an... hm... irgendwie könnte das ganz witzig sein... probegezockt... geilo... auch das Spiel wurde zu nem Klassiker.

    "So, du bist also der neue was? Hmpf, Ich bin Seth. Von Gott über Kane zu Seth..."
    Command and Conquer hab ich damals auf Anhieb mit AddOn geholt und es nich bereut *g*
    krasses Spiel, das so nebenbei mal ein ganzes genre revolutioniert hat ^__^
    achja, ein anderes Spiel dass ich beinahe vergessen hatte:
    SYNDICATE

    Als Chef eines riesigen Konzernes macht man sich die Welt untertan mit Hilfe seiner eigenen Cyborgagenten. Ein KLassiker den ich lange Zeit verloren hatte, wenn ich sie nicht nem Kumpel auf Diskette kopiert hätte der mir diese Diskette dann Jahre später wieder gab Oo
    1996 gabs dann nen hochmodernen Pentium 150 mit 16 Mb RAM und einer dieser neuartigen "3d-Karten".
    Fand die Spiele dieser Zeit nich besonders doll... hab meistens eh wieder meine alten gespielt weil die guten neuen Spiele eh nich bei mir liefen lol
    1999 hab ich meinen alten 150'er auf nen billigen 350'er AMD K6-2 hochgeschraubt und hauptsächlich das überaus geniale Half-Life und Aliens vs. Predator gezockt, auch Ultima IX hatte ich später und ich fing erstmals an auf LANs zu gehen, die von meinem Nachhilfe"lehrer" im Keller der Schule organisiert wurden, das waren die besten LAN Parties die ich jemals erlebt hatte Oo
    dann hatten die ne "Mod" für Half-Life .. hm naja gut.... Counter-Strike... ayo, mal probieren.
    Erste map war assault und damals raffte ich erstmal nich wer feind is und wer nich lolo
    naja der Terror und der GSG9'er/Navy Seal sahen sich halt noch ziemlich ähnlich damals *ggg*
    Es handelte sich um CS Beta 3.1 und wir hatten noch ne Menge fun auf cs_mansion

    so... keine Lust mehr -_-
    und ich find keine Screenshots mehr ._.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 13:31
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.12.2001, 19:43
  3. eine ware geschichte
    Von oldstars im Forum United Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2001, 19:55
  4. Die unendliche Geschichte...
    Von Dragon im Forum Kuba Libre
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •