Umfrageergebnis anzeigen: Was hälst du von Rot-Rot in Brandenburg?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Es ist richtig so, die Linke hat mehr Stimmen und mehr gemeinsame Interessen mit der SPD als die CDU.

    11 78,57%
  • Ein schwerer Fehler, die Linke ist wegen der Stasi- bzw. SED-Vergangenheit vieler Mitglieder nicht tragbar.

    2 14,29%
  • Wo liegt überhaupt Brandenburg?

    1 7,14%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Rot-Rot in Brandenburg - Die richtige Entscheidung?

Eine Diskussion über Rot-Rot in Brandenburg - Die richtige Entscheidung? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Matthias Platzeck hat sich in Brandenburg dazu entschieden, nicht weiter mit der CDU zu regieren, stattdessen mit der Linkspartei. Wie ...

  1. #1
    Schütze
    Avatar von El Diablo
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    80
    Name
    Florian
    Nick
    HeartCore

    Rot-Rot in Brandenburg - Die richtige Entscheidung?

    Matthias Platzeck hat sich in Brandenburg dazu entschieden, nicht weiter mit der CDU zu regieren, stattdessen mit der Linkspartei.

    Wie steht ihr zu dieser Entscheidung? Habt ihr Angst vor den bösen Stasi-Antichristen von den Linken? Oder hat Platzeck einfach richtig entschieden, da er nicht (wie von vielen gefordert) diese immense Zahl an Wählerstimmen ignoriert hat? Wie seht ihr der Zukunft in Brandenburg und bundesweiten Annährungen zur Linkspartei entgegen?
    Wie viele Menschen im Irak könnten heute noch leben, wenn Bush damals einfach weitergesoffen hätte?
    Hagen Rether

  2. #2
    Sicherlich besser als Rot-Schwarz oder eine andere Koalition. Im Endeffekt aber nur das kleinste Übel.

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    jetzt soll die linke mal beweisen was sie drauf hat.
    old school

  4. #4
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    jetzt soll die linke mal beweisen was sie drauf hat.

    Sie befindet sich in einer Koalition. Ich finde, sich wirklich beweisen, kann die Linke sich erst dann, wenn sie irgendwo alleine regiert. Die SPD wird wahrscheinlich vieles, was von den Linken kommt, nicht mitmachen.

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ja stimmt die linke hat ja auch ausschließlich debile leute die sich mit der politik gar nicht auskennen -.-
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #6
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ja stimmt die linke hat ja auch ausschließlich debile leute die sich mit der politik gar nicht auskennen -.-
    Auf welchen Post bezeiht sich das?

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    na den von eldonox ^^ sollte klar sein oder?
    hier mal eine der linken die ich im moment sehr im blickfeld habe und sehr gern höre

    August 2009
    Nachhaltige Lehren

    Petra Pau am 3. Juli 2009 im Bundestag

    Herr Kauder, ich sage das sehr deutlich: Nicht alles, was technisch machbar ist und was man sicherlich aus dem beruflichen Blickfeld von Polizistinnen und Polizisten sowie Ermittlungsbehörden gern an Instrumenten in der Hand hat, ist mit unseren Grundrechten und unserem Grundgesetz vereinbar. Wir sind dazu da, genau dieses Spannungsfeld sehr verantwortungsvoll auszuloten.

    (Beifall bei der LINKEN sowie des Abgeordneten Jörg Tauss (fraktionslos). Volker Kauder (CDU/CSU): Was Sie sagen, ist ungeheuerlich, Frau Pau!)

    Das Ganze korrespondiert mit einer weiteren Entwicklung.

    (Volker Kauder (CDU/CSU): Das ist Demagogie, was Sie hier machen!)

    Substanzielle und verfassungsrechtliche Grenzen werden Stück für Stück aufgeweicht, zum Beispiel zwischen Landesverteidigung und weltweiten Kampfeinsätzen, zwischen Militär und Polizei, zwischen Polizei und Geheimdiensten. Das heißt, wir erleben seit Jahren den zielstrebigen Umbau der Gesellschaft weg vom Rechtsstaat hin zum präventiven Sicherheitsstaat.

    (Joachim Stünker (SPD): Das ist ja wohl unglaublich! Das ist Unsinn! Das ist eine Unverschämtheit! Michael Grosse-Brömer (CDU/CSU): Freuen Sie sich, dass Sie endlich in einem Rechtsstaat leben!)

    Andere sprechen auch vom Überwachungsstaat. Auch diese Praxis widerspricht den wohlfeilen Antworten der Bundesregierung.

    (Joachim Stünker (SPD): Sie kommen aus einer Diktatur und halten solche Reden! Das ist unglaublich!)

    Kollege, ... Ihr Zwischenruf veranlasst mich, hier mal sehr deutlich Folgendes zu sagen:

    (Volker Kauder (CDU/CSU): Nein! Es reicht, was Sie gesagt haben!)

    Ja, ich bin in der DDR geboren. Ich habe in der DDR Verantwortung getragen. 1990, die demokratische Wende, die ich nicht erzwungen habe, auch das gestehe ich hier, hat mir nicht nur sehr viel Stoff zum Nachdenken gegeben, sondern ich persönlich habe aus dem Scheitern dessen, was sich Sozialismus nannte, auch aus dem Scheitern der Ideen, für die ich dort gearbeitet habe, sehr schmerzhafte, aber für mich auch nachhaltige Lehren gezogen. Als ich 1998 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dass es eine linke, eine sozialistische Bürgerrechtspartei in der Bundesrepublik gibt. Das heißt, aus den Lehren aus der Geschichte nehme ich mir das Recht heraus, auf Gefahren für die Grundrechte und für das Grundgesetz auch hier in dieser Bundesrepublik hinzuweisen. Dazu steht DIE LINKE.

    (Beifall bei der LINKEN. Joachim Stünker (SPD): Sie haben zielgerichtet von Umbau gesprochen! Das ist Vorsatz! Eine Unverschämtheit! Hartwig Fischer (Göttingen) (CDU/CSU): Gestern den Internationalen Strafgerichtshof verhöhnen und heute solche Reden! Volker Kauder (CDU/CSU): Und dann als Vizepräsidentin da oben sitzen! Das ist alles so ein Ding!)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #8
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Die richtige Entscheidung? Ich würd sagen, das sieht man erst, wenn aktiv regiert wird, mh?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ja stimmt die linke hat ja auch ausschließlich debile leute die sich mit der politik gar nicht auskennen -.-
    ich kann deinen post nicht zuordnen.

    meiner war aufkeinsten voller spott und ähnlichem. Es wurde immer geredet dass die linke so schlimm ist, jetzt steht sie aber mal in der verantwortung, und nun bin ich einfach nur gespannt was sie drauß macht.
    old school

  10. #10
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ok dann hab ich das falsch aufgefasst...ich dachte eher es war unterschwellig ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  11. #11
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    na den von eldonox ^^ sollte klar sein oder?
    hier mal eine der linken die ich im moment sehr im blickfeld habe und sehr gern höre

    Die CDU/CSU und auch die SPD sollten endlich mal die Rassisten aus ihren Reihen entfernen, bevor sie anderen Demagogie vorwerfen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Richtige einstelllungen bei Teamspeak!!
    Von 4ZerosD3stroyer im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 13:14
  2. der richtige Umgang mit Babys
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 13:54
  3. Welche Grafikkarte ist die richtige?
    Von MrYuRi im Forum Technik Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 15:10
  4. TT ohne richtige schauspieler ??????
    Von Dark-Kane im Forum Generals
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 00:32
  5. Ist MrYuri der richtige Mod ????
    Von MaQdeSade im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.01.2003, 22:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •