+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 70

Riesenspinnen

Eine Diskussion über Riesenspinnen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Na lecker - solang se nich bei mir auftreten. Also hab eigentlich kein Problem mit Spinnen, aber so viele!? Was ...

  1. #21
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Na lecker - solang se nich bei mir auftreten.
    Also hab eigentlich kein Problem mit Spinnen, aber so viele!?


    Was das "Hirn befummeln" etc. angeht ist das natürlich recht weit hergeholt. Gibt aber in der Tierwelt ja durchaus Viecher die sowas machen.

    ... Diese Schleimbällchen werden von Ameisen gefressen. Die meisten Zerkarien gelangen in die Leibeshöhle der Ameise, in der sie sich innerhalb von 1 bis 2 Monaten als Metazerkarien enzystieren. Eine oder wenige Zerkarien allerdings wandern ins Unterschlundganglion, beeinflussen das Nervensystem und führen in der Folge zu einer Verhaltensänderung der Ameise. Befallene Ameisen klettern bei Temperaturen unter 15°C auf Pflanzen (bevorzugt Blüten), an denen sie sich, bedingt durch einen Mandibelkrampf, festbeißen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von einem Endwirt aufgenommen zu werden. Steigt die Temperatur wieder an, verhält sich die befallene Ameise meist wieder normal, einige verbleiben aber auch in dieser Position. Die meisten infizierten Ameisen finden sich in direkter Nähe zum Ameisenhügel.
    -> http://de.wikipedia.org/wiki/Kleiner_Leberegel
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  2. #22
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    !!!!!! ihr seid doch alle bescheuert !!!!!
    wir könnt ihr so ruhig bleiben und auch noch Witze robbn ? der einzige der vernünftig ist, ist Santa !!!!

    Ihr Freaks ! mögen diese Monster euch heimsuchen und sich des Nachts an eure Körper klammern auf dass ihr morgens aufwacht und bedeckt seid mit Spinneneiern !

    °____° ich würd auf der Stelle tot umkippen wenn ich son Pulk von diesen Viechern auch nur aus 20m Entefrnung sehen würd, weil ich Angst hätte, dass mir mindestens mal 15 Stück folgen während ich nich hingucke und mich dann irgendwann anfallen und mir Spinneneier injezieren und dann platzt meine Haut und da kommen voll ausgewachsene Monsterspinnen raus und dann und dann und dann... fuck ! ausrotten ! sofort !!!!!

    mutierte Monster ! sind bestimmt durch Atomwaffenexperimente, genveränderten Mais und 'Bioanbau entstanden !!!


    ... fuck, ich schwitz jetzt schon, ganz im Ernst....


    edit: WTH FLOOR !!!!! wie soll ich jetzt pennen eyh ?! scheisse man, ich geh hier kaputt :/
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #23
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hab die mir jetz schlimmer vorgestellt ^^

  4. #24
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Wenn die dich erstmal beeit haben und deine Augen dann platzen, dann wirste nicht mehr so denken !!!!!
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #25

  6. #26
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    jetzt hastes geschafft, ich bleib heut Nacht wach, bewaffne mich mit nem Atlas, ner Kanne Kaffee und ner 300 Watt Taschenlampe und werd einen qualvollen, angsterfüllten Tod als Spinneneiernest sterben !

    omg...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #27
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Und, noch wach mope?

    Naja also mal ehrlich so ein Weberknecht hat doch rein garnichts furchterregendes.

    Bewaffne dich mit nem Staubsauger und gut is
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  8. #28
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich hab in der Tat durchgemacht

    und hast du schonmal nen Staubsauger gesehen der eine Horde (!) von 20cm Spinnentieren einfach so wegfuttert ?
    Der muss groß sein wie ein Zimmer !

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #29
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    ich hab in der Tat durchgemacht

    und hast du schonmal nen Staubsauger gesehen der eine Horde (!) von 20cm Spinnentieren einfach so wegfuttert ?
    Der muss groß sein wie ein Zimmer !

    Einfach ne Katze zulegen, die sich garantiert über so viel Besucherspielzeug freut.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  10. #30
    Fifa Liebhaber
    Avatar von iLLu`
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    14.160
    Name
    Jan
    Nick
    iLLu`
    Clans
    Zu haben!
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    ich hab in der Tat durchgemacht

    und hast du schonmal nen Staubsauger gesehen der eine Horde (!) von 20cm Spinnentieren einfach so wegfuttert ?
    Der muss groß sein wie ein Zimmer !

    Und ? Wie siehts aus ? ^^ holst du den Schlaf am Tage nach oder bist du jetzt auch noch gegen Spinnen gewaffnet? xD

  11. #31
    Gefreiter

    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    177
    Die "Riesenspinnen" sind, wie ich glaube gelesen zu haben, zu groß geratene Weberknechte (vllt.aus Mexiko), vor denen braucht man doch echt keine Angst haben (sind nicht mal "echte" Spinnen, gehören aber zu den Spinnentieren). Die haben nen winzigen Körper und lange Beine, da könnte man doch glatt Mitleid kriegen
    Geändert von srcx (18.05.2008 um 17:16 Uhr)

  12. #32
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    perfekte models....
    nur das problem ist, wie sich die umwelt an diese neue tierart anpasst.
    unser bio-lehrer hat uns erzählt, dass man in australien kaninchen hingeschifft hat, weil die sich so schnell vermehren und man somit was zum jagen dort unten hat... leider hat man nicht damit gerechnet, dass sie keine wirklichen feinde dort unten haben und somit kam es zu einer regelrechten plage von kaninchen....
    somit find ich es bedenklich wie sich das ökosystem, was ja wirklich sehr empfindlich ist, auf diese neue tierart reagiert

  13. #33
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Du redest von kaninchen , die sind ja nicht "so" schlimm.

    Die wahre feind ist die Aga-Kröte
    Ansiedelung und Ausbreitung in Australien [Bearbeiten]
    Die Ausbreitung der Aga-Kröte in Australien von 1940 bis 1980
    Die Ausbreitung der Aga-Kröte in Australien von 1940 bis 1980

    Angeregt durch die positiven Berichte aus Puerto Rico und der erfolgreichen Einbürgerung auf Hawaii wurden die ersten Kröten im Jahr 1935 in Australien durch Mitarbeiter einer in Cairns ansässigen landwirtschaftlichen Versuchsanstalt eingeführt.[16] 1936 wurden nochmals 41.800 Jungkröten in Cairns, Gordonvale, Innisfail und Tully im Nordosten Australiens ausgesetzt. Die Aussetzung der Tiere erfolgte, obwohl bereits 1935 kritische Stimmen vor der Ansiedelung dieser sehr vermehrungsfreudigen Amphibienart warnten. Für einige wenige Monate hatte die australische Regierung sogar die Freilassung von Aga-Kröten untersagt, bevor sie den Forderungen der Besitzer von Zuckerrohrplantagen nachgab. Die Kritiker beruhigte der für die Einführung verantwortliche Reginald Mungomery 1936, indem er darauf verwies: Die Ansiedelung in Queensland erfolgte nach einer sorgfältigen Abwägung der Pros und Contras und nachdem das Verhalten der Kröte bis heute keinen Anlass für die Befürchtung gibt, dass wir uns in unserem Urteil über sie getäuscht haben..[17]

    Die jährliche Bestandszunahme von B. marinus wird in Australien auf etwa 25 Prozent geschätzt. Begleitet wird diese rapide Zunahme durch eine explosionsartige Ausdehnung ihres Verbreitungsgebietes. Ausgehend von Queensland wurden Aga-Kröten das erste Mal in New South Wales im Jahre 1978 und im Northern Territory 1984 beobachtet. Die Geschwindigkeit, mit der die Krötenpopulation ihr Verbreitungsgebiet ausdehnt, wird auf etwa 40 Kilometer pro Jahr geschätzt.[18] Von den Kröten an der westlichen Grenze ihres Verbreitungsgebietes wird sogar berichtet, dass sie längere Hinterbeine entwickelt haben.[19] Es wird angenommen, dass aufgrund des internen Populationsdrucks Individuen mit längeren Beinen weiter wandern können, um damit schneller in neue Lebensräume vorzudringen, was Vorteile sowohl für die Ernährung als auch für die Fortpflanzung mit sich bringt.
    also , das problem ist , dass die einheimischen raubtiere die fressen . Die Kröten haben in ihrer haut so ein gift , dass sie abgeben , wenn man auf sie raudrückt . So die tiere beißen rauf und !BAM! tot . Sind glaub ich auch schon menschen gestorben...Sone komische mungo art ist gg ds gift immun , aber von denen gibts da net so viele :P

    mfg

  14. #34
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zur Sache mit den australischen Kaninchen:

    Ein britischer Adliger hatte sich 24 Kaninchen aus England mitgenommen, damit er was zum jagen hat. Dann sind ihm aber einige ausgebrochen und das Unglück nahm seinen lauf. Wie die Agakröte vermehrten sich die Hoppeltiere so stark, bis AUstralien irgendwann die weltweit größte Hasenpopulation hatte.
    Forscher entwickelten in der Mitte des 20. Jahrhunderts einen Giftstoff, der durch den Geschlechtsakt hätte übertragen werden sollen. Das hatnicht so wirklich geklappt; der eigentliche Überträger waren Stechfliegen. Diese haben das Gift übertragen und die Hasen sind reihenweise verreckt.

    Australien ist auch das Land mit den längsten Zäunen der Welt Diese wurden errichtet, um die Wanderbewegungen der Hasen zu stoppen; hat aber nicht wirklich was gebracht, denn wenn 1000e von Hasen täglich gegen einen Zaun rennen, bricht der zusammen ^^
    Später haben sich aber die Zäune als wirksam gegenüber den Dingos erwiesen; diese konnten nichtmehr so leicht auf die Weidefelder der Schafe um diese zu fressen.


    Riesenspinnen ftw btw.

  15. #35
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Im Text stand dass sie nicht wissen was es ist.
    Und es ganz sicher keine Weberknechte aus Mexiko sind.

    Lesen und verstehen können for the win.

  16. #36
    Gefreiter

    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von santa Beitrag anzeigen
    Im Text stand dass sie nicht wissen was es ist.
    Und es ganz sicher keine Weberknechte aus Mexiko sind.

    Lesen und verstehen können for the win.
    Das gebe ich postwendend zurück (-> steht so im Text; Mexiko ist eine Vermutung, eingewandert sind sie aber auf jeden Fall).
    Guck dir mal folgenden Link an, der in den Kommentaren zu der Meldung zu finden ist:
    http://spinnen-forum.de/forum/bb/vie....php?pid=16592 (Thread lesen)

    Geändert von srcx (18.05.2008 um 17:15 Uhr)

  17. #37
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Für Jochen Martens ist das Erstaunlichste an dem Fund, "dass niemand erklären kann, wie die dort hingekommen sind". Noch mehr fuchst den Weberknecht-Experten, dass er die fremde Art bis heute nicht identifizieren konnte - trotz genetischer Untersuchungen und einer gewissenhaften Recherche im Frankfurter Senckenberg-Museum, das eine umfangreiche Weberknecht-Sammlung beherbergt. "Nirgendwo war diese Art dabei", grämt sich der Mainzer Hochschullehrer: "Im Grunde tappen wir völlig im Dunkeln."

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...553671,00.html

    DNA Untersuchung finde ich dann doch sicherer als Artbestimmung von Biologen.

  18. #38
    Gefreiter

    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    177
    Findest du

    €dit: Du mieser Cheater, du hast auf "Quelle" geklickt und mich mit deinem unrechtmäßig erworbenen Wissen konfrontiert ...
    Geändert von srcx (18.05.2008 um 17:43 Uhr)

  19. #39
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich werd wohl nie mehr schlafen können

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #40
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    lest auch ma lieber die sachen über die kamelspinne durch! das ist eklig. müsst ihr ma googlen!

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •