+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Rechtsruck in Ungarn

Eine Diskussion über Rechtsruck in Ungarn im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; In Ungarn wurde gestern gewählt, der Rechtsruck hatte sich schon durch Umfragen angekündigt. Partei Stimmenanteil (erste Runde) Bund Junger Demokraten ...

  1. #1

    Rechtsruck in Ungarn

    In Ungarn wurde gestern gewählt, der Rechtsruck hatte sich schon durch Umfragen angekündigt.


    Partei Stimmenanteil (erste Runde)
    Bund Junger Demokraten (Fidesz) 52,8 Prozent
    Sozialistische Partei (MSZP) 19,3 Prozent
    Die Besseren (Jobbik) 16,7 Prozent
    Politik kann anders sein (LMP) 7,4 Prozent

    Quelle


    Ich denke, die Wahl ist recht interessant, da rechte Parteien in vielen euroüäischen Ländern stärker werden und das sollte meiner Meinung auch nach Anlass zur Sorge sein.

  2. #2
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Das liegt schlicht und ergreifend einfach an dem Versagen der letzten Regierung. Vor ein paar Jahren stand Ungarn noch vor der totalen Pleite, die Anzahl der Leute die unter der Armutsgrenze leben steigt unaufhörlich. Das Ergebnis der Wahl war nur eine logische Folge davon. Aber die neue Regierung wird zumindest für den Anfang nicht viel verändern können. Der harte Sparkurs muss zwingend weitergeführt werden und deswegen bleibt kaum bis gar kein Spielraum für Reformen oder Investitionen.

    Dass auch noch die Rechtsextremen in das Parlament einziehen ist aber sehr bedenklich. Ich hoffe dass es wirklich nur durch Protest-Wähler möglich war.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #3
    Durch den harten Sparkurs haben die Sozialisten diese totale Pleite des Staates aber abgewendet. Ich bin allerdings gespannt, wie es jetzt mit den Rechtsextremen weitergeht.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Naja, Protestwähler waren das nicht unbedingt. Die Leute fühlen sich halt "betrogen" da der Sparkurs (den Ungran fahren muss) zu einem großen Teil auf Kosten der ohnehin ärmeren Bevölkerungsteile ging. Bzw merken solche einen Einschnitt eben deutlicher als solche die mehr Geld zur Verfügung haben. Dementsprechend haben diese die Partei gewählt die am lautesten brüllt (wie immer zu solchen "Zeiten"). Aber auch die neue Regierung wird eben weiter sparen müssen. Nur wenn sie klug sind bringen sie Reformen durch die die ärmeren Bevölkerungsteile entlasten. Dann geht den rechten der Wind aus dem Segel. Die werden so oder so aus der Oppositionsbank weiterbrüllen müssen da die Konservativen alleine regieren können. Vermutlich wirds momentan nur heißer gekocht ale es gegessen wird.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Sind Jobbik die mit den Schwarzhemden-Schlägertrupps? Bei denen würd ich mir Sorgen machen, aber Fidesz war doch nich so viel schlimmer als hier die CDU/CSU oder? Hab davon nur mal randweise im Radio gehört.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Sind Jobbik die mit den Schwarzhemden-Schlägertrupps?
    Jup
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. F1 Ungarn Massa Crash
    Von Aightball im Forum Sport Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 22:36
  2. Artikel der PC Guru (Ungarn)
    Von FiX im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •