+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 109

Rausgemobbt, weil sie eine Hübsche Frau sei.

Eine Diskussion über Rausgemobbt, weil sie eine Hübsche Frau sei. im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Madu Das stimmt so auch nicht. Man wird es sich nämlich zweimal überlegen, bevor man einen Gefängnisaufenthalt riskiert. ...

  1. #41
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Das stimmt so auch nicht. Man wird es sich nämlich zweimal überlegen, bevor man einen Gefängnisaufenthalt riskiert. Das Ganze zusammen mit einem funktionierenden Justizsystem das eine hohe Wahrscheinlichkeit den Verbrecher zu erwischen garantiert wird denke ich durchaus den ein oder anderen Kleinganoven zweimal überlegen lassen, bevor er die Tanke an der Ecke überfällt.
    Falsch.

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ah ja... Abschreckung. Wann haben denn ultrabrutale Gefägnisse und Todesstrafe jemals irgend wen abgeschreckt?! Das ist ein Mythos bzw. Wunschdenken, und zwar aus einem einfachen Grund: Wenn ich ein Verbrechen begehe, dann begehe ich das weil ich nicht damit rechne, geschnappt zu werden.
    Richtig.
    Wie entsprechende Studien z.B. bestätigen sind die Mordraten in den US-Bundesstaaten mit Todesstrafen nicht gesunken, genauso wie dem ohne nicht. Das kommt einfach aus dem Grunde das Mörder auch morden, egal was dafür steht. Genauso denken Vergewaltiger oder Geistesgestörte nicht an die Konsquenzen, sind einem egal bzw. in der Überzeugung nicht erwischt zu werden. Ebenso überfällt auch ein Mensch immer noch die Tankstelle von nebenan, egal was darauf steht.
    Gefängnisse sind nicht dazu da um abzuschrecken, sondern um die Gesellschaft vor gefassten Straftätern zu schützen. In hochgradig zivilisierten Ländern versucht man auch noch sone netten Dinge ala Resozoalisierung. Und auch hier in Deutschland ist das Gefängnis immer noch ein Gefängnis und kein Sommerurlaub. Auch wenn es am Stammtisch immer gerne als solches gehandelt wird.

    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    True.
    Generell redet ihr hier im Topic aber aneinander vorbei (vorallem Jarhead und Madu).
    Das ist doch hier schon nen Volkssport.

  2. #42
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Boa Blade wer will den in nem CnC Forum irgendwas auf irgendeinem Niveau diskutieren?

    Einzeiler raushauen und gucken ob irgend ein dummer noch was dümmeres schreibt.

  3. #43
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Wie mir hier in dem Thread einfach mal die Galle hochkommt. Natürlich sind Mörder, Vergealtiger und sonstige Verbrecher wirklich schlimme Menschen. Aber wenn darunter nur ein Unschuldiger ist, ist das alles schon gerechtfertig, sie ALLE wie Menschen zu behandeln.

    Hauptsache sich über die Leute im nahen Osten aufregen, dass die Menschenrechte für die ein Fremdwort sind aber wenns um Verbrecher geht, dann kann man die Menschenrechte ja mal mit Füßen treten.


    Und lest euch den Artikel durch, sie hat in ner Jugendstrafanstalt gearbeitet, dort wo noch das meiste Potenzial für die Jungs is, heil wieder rauszukommen. Is natürlich klasse, wenn man denen anstatt etwas Bildung zu vermitteln, n paar Mal mit dem Knüppel auffen Kopf haut!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  4. #44
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Boah Jungs, das is mal wieder ne Diskussion xD
    Jarhead, hör auf hier auszuticken und alles persönlich zu nehmen, ständig kommt von dir "Bääääh, lies mal meinen Post richti, Buuuuh, du hast keine Ahnung, mimimi ich hab das aber nie so gesagt", es kotzt die meisten, wenn nicht alle User hier an was du hier als Argumentation verkaufen willst.
    Desweitern rede ich wohl für Madu wenn ich sage, dass du hier niemanden direkt beleidigen musst, wenn dir seine Ansicht nicht passt.

    Nun zum Knast: Ich stimme den meisten hier zu dass ein Gefängnis keine Kurstädte für geisteskranke Leute darstellt. Ein Vergewaltiger kann einfach nicht resozialisiert werden, besonders nicht wenn es ein Wiederholungstäter ist. Selbiges gilt für einen Jugendlichen, der sein ganzes Leben lang schon straffällig geworden ist, solche Leute gehören in Sicherheitsverwahrung genommen.
    Und überlegt euch mal warum man hier Geld ausgibt, wollt ihr lieber nen paar Kröten mehr in der Tasche haben, dafür aber auch die ganzen Schwerverbrecher hier rumlaufen lassen?
    Dass ein Schwerverbrecher kein Fitnessstudio braucht dürfte klar sein, aber eine angebrachte Unterkunft mit 3 warmen Mahlzeiten am Tag und einem Weg sich zu beschäftigen müsste allein aus Gründen unserer Grundsätze schon drin sein.
    Ein Knasti, der einen Mithäftling missbraucht gehört natürlich in Einzelhaft gesteckt, sowas kann man nicht tolerieren, deswegen gibt es diese tollen Strafen ja.
    Einem Jugendlichen, der straffällig wird, sollte man seine Strafe nahelegen, warum und weshalb er im Knast sitzt, man sollte ihm aber auch die Möglichkeit geben sein Vergehen zu bereuen und sich zu ändern, Menschen lernen ja schließlich aus ihren Fehlern(wenn auch nur manchmal).
    Eigentlich ist unser System gut so wie es ist, es gehört nur ein bisschen mehr Durchsetzungsvermögen von seiten der Richter an den Tag gelegt, denn wenn ich lese was für Strafen hier für Kinderschändung verhängt werden, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf.

  5. #45
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Habt ihr beide schonmal daran gedacht in der Sendung mit der Maus aufzutreten, um kleinen Kindern vor Augen zu führen, dass eine verblendete Weltanschauung nie zu etwas gutem führt?!

    Ich wette das wäre eine weitaus bessere Prävention von schweren Straftaten als jede Resozialisierung und alle ultraharten Strafen dieser Erde ... denn es ist eine viel größere Folter einer Diskussion auf diesem Niveau beizuwohnen als alles vorstellbare o___O
    Das ist ein Gamerboard, mit Niveau bist du hier fehl am Platz.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Falsch.
    Krasse Erklärung

    Richtig.
    Wie entsprechende Studien z.B. bestätigen sind die Mordraten in den US-Bundesstaaten mit Todesstrafen nicht gesunken, genauso wie dem ohne nicht. Das kommt einfach aus dem Grunde das Mörder auch morden, egal was dafür steht. Genauso denken Vergewaltiger oder Geistesgestörte nicht an die Konsquenzen, sind einem egal bzw. in der Überzeugung nicht erwischt zu werden.
    Es geht auch nicht darum, irgendwelche Psychophaten abzuschrecken, sondern den 0815-Kleinganoven. Der lässt sich nämlich sehr wohl von harten Gefängnisstrafen abschrecken, denn die Gefahr erwischt zu werden gibt es immer und ein normaler Mensch wird auch immer daran denken, bevor er eine Straftat begeht. Darum ist dieses Argument mit dem nicht erwischt werden von vornherein unsinnig.

    Ebenso überfällt auch ein Mensch immer noch die Tankstelle von nebenan, egal was darauf steht.
    Falsch, siehe oben.

    Gefängnisse sind nicht dazu da um abzuschrecken, sondern um die Gesellschaft vor gefassten Straftätern zu schützen.
    Falsch, oder meinst du, die Leute die keine Straftaten begehen tun das nicht, weil sie so gute Menschen sind?

    In hochgradig zivilisierten Ländern versucht man auch noch sone netten Dinge ala Resozoalisierung.
    Sieht man ja immer wieder wie super das klappt, wenn die toll resozialisierten Kinderschänder dann 5 Jahre früher rauskommen und gleich am selben Tag das nächste Kind umbringen.

    Und auch hier in Deutschland ist das Gefängnis immer noch ein Gefängnis und kein Sommerurlaub. Auch wenn es am Stammtisch immer gerne als solches gehandelt wird.
    Was du mal wieder am Stammtisch gehört hast interessiert nicht, TV und Schwimmbecken gehören nicht in ein Gefängnis.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  6. #46
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Oje.

    Wer ein Verbrechen begeht denkt nicht über die Konsequenzen nach, er begeht sie weil er einen Grund dafür hat. "0815 Kleinganoven" (die es eigentlich garnicht gibt) werden durch erschwerte Maßnamen abgeschreckt, die dazu führen könnten erwischt zu werden bzw. sie bei der Ausführung behindern. "Oh das liegt das ist ja unverschlossen" Diebe könnten bereits bei einen Vorhängeschloss aufgeben, in den Moment überlegt aber kein Dieb ob erwischt werden könnte. Und doch Gefängnisse sind dazu da um die Gesellschaft vor gefassten Straftätern zu fassen, zu nichts anderen. Ein abschreckender Gedanke exestiert nicht, die Psyche eines Verbrechers ist wie gesagt bei seiner Tat ist eine ganz andere. In Kurzform: Wenn jemand sich dazu genötigt fühlt ein Verbrechen zu begehen, sind ihm die Konsquenzen egal.

    Und Resozialsierung ist das einzig mögliche Variante einen (Schwer)Verbrecher davon abzuhalten wieder strafällig zu werden, weil er die Chance hat sich wieder einzugliedern. Das zu 100% Erfolg zu erwarten ist, behauptet keiner. Wenn jedoch man über Jahre misshandelt wurde, keinerlei Kontakt zu Aussenwelt hatte und schließlich ohne Mittel wieder in die Freiheit gelangt, was bleibt denjenigen. Da er keinerlei Mittel hat sich wieder in die Gesellschaft einzufügen, wird er gezwungen sein irgendwann wieder eine Straftat zu begehen.
    Der Satz mit den TV und dem Schwimmbecken ist wieder Stammtischgeblubber, solche Priviligien muss man sich erarbeiten und sind dann immer noch eingeschränkt. Die Menschen sind dort nicht zum Urlaub, sondern eindeutig und massiv in ihrer Freiheit eingeschränkt.

    Außerdem kannst du deine persönlichen Anfeindungen und Wortumdreherei einfach mal unterlassen, siehe vorallem letzen Satz. Es hieß "wird am Stammtisch so gehandelt", das ist weder mein Stammtisch, noch habe ich es dort gehört. Sonst kannst du dir weitere Beiträge einfach knicken, denn ich will mich sachlich mit jemanden unterhalten und keinen Kleinkrieg führen

  7. #47
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also ich habe bisher noch keine Studie gesehen die glaube stützen konnte das harte Bestrafung stärker abschreckt als eine "normale". Man sieht den "Erfolg" von harter Bestrafung ja zB in Bootcamps mit Rückfallquoten von bis zu 90%.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #48
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    die Gefahr erwischt zu werden gibt es immer und ein normaler Mensch wird auch immer daran denken, bevor er eine Straftat begeht. Darum ist dieses Argument mit dem nicht erwischt werden von vornherein unsinnig.
    Normale Menschen begehen normal keine Straftaten, sondern eher aus Affekt, Verzweiflung, Unwissenheit o.Ä.!
    Drum ist dein Argument unsinnig!
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen

    Falsch, oder meinst du, die Leute die keine Straftaten begehen tun das nicht, weil sie so gute Menschen sind?
    Die meisten schon. Sie halten sich ja auch an Regeln die ohne Strafverfolgung auskommen. So gibt es kein Gesetz gegen lautes Furzen auf der vollen Rolltreppe, trotzdem machen das die wenigsten.
    Harte Strafen=weniger Straftaten?
    Ein Blick in andere Länder mit weit härterer Gesetzgebung zeigt auf das dieses Argument stinkt. Hat Amerika, China, Japan,...weniger Straftäter?
    Ihr Strafvollzug ist meines Wissens nach jedenfalls härter!
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Sieht man ja immer wieder wie super das klappt, wenn die toll resozialisierten Kinderschänder dann 5 Jahre früher rauskommen und gleich am selben Tag das nächste Kind umbringen.
    Hallo Bildzeitung, Du auch hier?
    Wegen krasser Einzelfälle schafft man also die Resozialisierung ab & haut auch Kleinganoven so richtig in die Fresse!?
    Ohne Resozialisierungsprogramm wird die Rückfallquote noch höher ausfallen als jetzt schon. Alleine schon weil ein kleiner Dieb nach der Haft vor dem selben Problem steht wie davor:
    Er kennt & weiss nix anderes & hat auch nie was anderes gelernt. Also macht er genau das was er kann.
    Hat er einen Beruf im Knast gelernt, hat er wenigstens die Chance auf einen Neuanfang.
    Das Schwerstverbrecher & gerade Wiederholungstäter bei schweren Vergehen besser auf Dauer wegzusperren sind, hat sich inzwischen ja rumgesprochen & ist eigentlich die gängige Praxis geworden.
    Never run a touching system!!

  9. #49
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Hab nur den ersten Satz gelesen Duke. Das kann man so sowas von nicht behaupten, sondern das ist DEINE eigen Annahme. Darauf irgendwas zu begründen ist schon mal Epic Fail. Ich z.b bin nämlich der Meinung, das Menschen im Naturzustand böse sind und das einzige was sie vom Töten abhält ist das Gesetz.
    Jetzt ist die Gleichung leicht, je höher die Strafe, je höher die Hemmschwelle.

  10. #50
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Jarhead, hör auf hier auszuticken und alles persönlich zu nehmen, ständig kommt von dir "Bääääh, lies mal meinen Post richti, Buuuuh, du hast keine Ahnung, mimimi ich hab das aber nie so gesagt", es kotzt die meisten, wenn nicht alle User hier an was du hier als Argumentation verkaufen willst.
    Desweitern rede ich wohl für Madu wenn ich sage, dass du hier niemanden direkt beleidigen musst, wenn dir seine Ansicht nicht passt.



    Und? Dann kotzt es sie eben an, ich vertrete hier meine Meinung und argumentiere dafür. Wenn allerdings einer Dinge behauptet und mir unterstellt, die ich absolut nie behauptet habe und dass imer wieder tut, braucht er von mir nichts anderes erwarten. Und was spielst du dich eigentlich hier zum Retter der Gerechten auf? Lächerlich.
    Geändert von Jarhead (18.07.2009 um 17:17 Uhr)

  11. #51
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    Hab nur den ersten Satz gelesen Duke. Das kann man so sowas von nicht behaupten, sondern das ist DEINE eigen Annahme. Darauf irgendwas zu begründen ist schon mal Epic Fail. Ich z.b bin nämlich der Meinung, das Menschen im Naturzustand böse sind und das einzige was sie vom Töten abhält ist das Gesetz.
    Jetzt ist die Gleichung leicht, je höher die Strafe, je höher die Hemmschwelle.
    Dann hättest mal den 2. Absatz gelesen!
    Deiner These wiederspricht das die meisten Menschen auch Regeln befolgen deren Verstoss nicht strafrechtlich verfolgt wird. Nach Deiner Theorie müssten ausserhalb der Gesetzgebung ja grausamste Verhältnisse herrschen.
    Never run a touching system!!

  12. #52
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Barbaren, Kannibalen etc. ??

  13. #53
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Was soll mir das sagen?
    Weder Barbaren noch Kannibalen zeichnen/zeichneten sich durch ungeordnete Lebensweise aus, genausowenig haben sie aus einfacher Lust heraus gemordet, weder in der Sippe noch ausserhalb.
    Lese doch erstmal was Barbaren & Kannibalen sind/waren & dann such Dir bessere Beispiele!
    Ein Beispiel für einen wenig regelkonformen Menschen der mir einfiele wäre ein Stoffel!
    Never run a touching system!!

  14. #54
    Im alten Griechenland, Stoffel, galten alle Menschen, die nicht griechisch sprachen, als Barbaren. Auch wurden fremdartige Völker als Barbaren bezeichnet, z.B auch bei den Römern.

  15. #55
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    Jetzt ist die Gleichung leicht, je höher die Strafe, je höher die Hemmschwelle.
    Und es dreht sich im Kreis: Demnach gibt es prozentual weniger Morde in Amerika (Todesstrafe) als in Deutschland (Haftsstrafe).
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #56
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    jarhead, no one likes a smart ass!

    Little B. simple Überlegung: Du willst deine Frau umbringen, weil du end viel Unterhalt zahlen musst und sie das Sorgerecht für deine Kinder hat.
    1)Ich kill sie, werde geshcnappt und komme 5 jahre in den Knast. Mit gutem Essen, TV und reisen Zelle. Kriege Zigaretten und Pringels.
    2)Ich kill sie, werde geshcnappt und unmittelbar nach der rechtssprechung öffentlich erhängt.


    umm was ist dir lieber?

  17. #57
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    jarhead, no one likes a smart ass!
    Ändert an deinem sinnlosen Gewäsch auch nichts, ob man mich nicht mag.


    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    1)Ich kill sie, werde geshcnappt und komme 5 jahre in den Knast. Mit gutem Essen, TV und reisen Zelle. Kriege Zigaretten und Pringels.
    2)Ich kill sie, werde geshcnappt und unmittelbar nach der rechtssprechung öffentlich erhängt.


    umm was ist dir lieber?
    Deine Frage ist überflüssig, weil du dir etwas ausdenkst, um deine Meinung begründen zu können. Niemand hat behauptet oder dafür argumentiert, Verbrecher so zu behandeln, wie du es hier hinstellst.

  18. #58
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    hat da jemand ein paar Gene zu viel? wtf

  19. #59
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    hat da jemand ein paar Gene zu viel? wtf
    Ne, ich glaube aber da hat ein paar Gehirnzellen zu wenig. Da dieser jemand permanent Dinge aus dem Zusammenhang reißt, sich etwas ausdenkt und blindwütig anderen Usern Dinge unterstellt, die nie behauptet wurden.

  20. #60
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    das machst wohl eher du!

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine hübsche Frau liegt am FKK-Strand...
    Von baracuda im Forum Witzecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 11:47
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 16:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •