+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Problematik der Endlagerung von radioaktivem Abfall

Eine Diskussion über Problematik der Endlagerung von radioaktivem Abfall im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo! Meine Freundin bereitet derzeit ihre BA-Arbeit vor und macht dafür folgende Umfrage: http://tinyurl.com/atomumfrage Bitte nehmt daran teil, die Auswertung ...

  1. #1
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Psys-Xet
    Registriert seit
    03.05.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    551

    Problematik der Endlagerung von radioaktivem Abfall

    Hallo!
    Meine Freundin bereitet derzeit ihre BA-Arbeit vor und macht dafür folgende Umfrage:
    http://tinyurl.com/atomumfrage

    Bitte nehmt daran teil, die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonym und dauert maximal 5Minuten!

    Danke!

  2. #2
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    mmm radioaktiver abfall, da in meiner nähe ein endlager is kenn ich diese problematik :/

    btw das endlager heißt "Endlager radioaktiven Abfalls Morsleben", nur ob das sicher is ... wer weiß
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  3. #3
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    fertsch


    bei uns werden höchstwahrscheinlich co2 endlager entstehen, leider hat die bevölkerung wenig chancen auf ein gutes ende obwohl zusammenhalt und aktionen sehr gut sind..

  4. #4
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Röhrich Beitrag anzeigen
    fertsch


    bei uns werden höchstwahrscheinlich co2 endlager entstehen, leider hat die bevölkerung wenig chancen auf ein gutes ende obwohl zusammenhalt und aktionen sehr gut sind..
    Ich verfolg das schon seit ner Weile im Radio mit. Eigentlich dürften die das gar nicht durchsetzen, da die Bevölkerung richtigerweise dagegen ist. Ich glaub aber auch nicht dass sie das davon abhalten wird. Die kriegen fett die Kohle zugesteckt und reden die miesen Forschungsergebnisse danach noch schön.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #5
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Fertig.

    Find die Fragen aber etwas einseitig und hab das Gefühl man wird in eine Richtung gedrängt.

  6. #6
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    So, ausgefüllt.

    Hier mal ein kurzer Beitrag zur Endlagerproblematik in Salzstöcken.
    http://www.rbb-online.de/kontraste/a...tommuell_.html
    Geändert von brainsheep (11.07.2010 um 13:29 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  7. #7
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von supi
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13
    Nick
    supi, [FC]-supi
    Clans
    [FC] FighterCom
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Fertig.

    Find die Fragen aber etwas einseitig und hab das Gefühl man wird in eine Richtung gedrängt.
    Naja, gedrängt wohl kaum da die Teilnahme ja "freiwillig" ist.
    Welchen Einfluss aber dies hat, ... ist eher fragwürdig;

    Problematik der Endlagerung radioaktiver Abfälle
    "der Endlagerung radioaktiver Abfälle"
    Energie ist ein breites Feld der Verwendung von
    radioaktiven Stoffen und deren Zerfallprodukten (Abfall),
    wobei sicher die Energieerzeugung einen grossen Anteil hat,
    für mich stellt sich mal die Frage wiesoalle anderen Verwendungen und Abfallerzeuger
    ausgeklammert werden, wie Forschung, Medizin, Militär ?

    Wissenschaftliche Erhebung im Rahmen einer Bachelor-Arbeit
    Wissenschaftliche Erhebung ? Wohl eher nicht, auf Grund der Fragesellungen
    stellt meine Tochter diese Optionen bereits in der 5. Klasse auf
    Welche alternative Endlagerstätte wäre in Zukunft denkbar?
    * Versenken in der Tiefsee (z.B. Marianengraben)
    Deutschland hat keine "Tiefsee"
    * Verlagerung in das Weltall (z.B. Raketenabschuss)
    Aufgrund internationeler Abkommen ist diese Option ausgeschlossen.
    * Abtransport in unbewohnte Wüstenregionen (z.B. Sahara)
    Deutschland hat keine Wüstenregion
    * Einfrieren in den Gletscherspalten der Arktis
    Deutschland hat keine Gletscherspalten / Arktis
    * Dezentralisierte Lagerung direkt beim Erzeuger
    Aktuell wird ZENTRAL beim Erzeuger gelagert, jedes der deutschen Kraftwerke
    hat in den letzen Jahren ein sogenanntes "Zwischenlager" errichtet und sammelt
    dort seinen Abfall in "Transport und Lagerbehältern", welche für die nötige Sicherheit
    eingesetzt werden. Derzeit werden Alle "Abfälle" die jemals Deutschland verlassen haben
    zurückgeführt, was durch internationale Abkommen vereinbart wurde.
    Wohl kaum "wissenschaftlich" andere Staaten damit zu beauftragen sich um unseren Müll
    zu kümmen oder deren Ressorcen zu binden, in der Hoffnung das die das schon machen
    werden.

    "Populismus" ist sicher keine Basis für "wissenschaftliche Erhebungen" aber zumindest
    wurde ja das Thema der BA-Arbeit verschwiegen

    mfg supi

  8. #8
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Mal ne Frage: Warum schiesst man den ganzen Scheiss einfach nicht auf den Mond. Oder in die Sonne? Ist das zu teuer?
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  9. #9
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von supi Beitrag anzeigen
    Naja, gedrängt wohl kaum da die Teilnahme ja "freiwillig" ist.
    Welchen Einfluss aber dies hat, ... ist eher fragwürdig;
    Oh man, es haben sich bei mir grade drei Haare gespalten.

    Alle Teilnehmer der Umfrage werden in eine Richtung geleitet.


    So besser? Oder willst du das Haar auch noch spalten?

  10. #10
    Unsterblich
    Avatar von CeLeRitY
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    4.282
    Nick
    CeLeRitY
    Clans
    MMC
    Zitat Zitat von OliViero Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage: Warum schiesst man den ganzen Scheiss einfach nicht auf den Mond. Oder in die Sonne? Ist das zu teuer?
    Ich denke mal, weil die Energie die man braucht um ne Rakete ins Weltall zu schießen, um den Scheiss da auszulagern, bei weitem die Energie übersteigt, die man vorher erzeugt hat.

  11. #11
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von supi Beitrag anzeigen
    Naja, gedrängt wohl kaum da die Teilnahme ja "freiwillig" ist.
    Welchen Einfluss aber dies hat, ... ist eher fragwürdig;


    Energie ist ein breites Feld der Verwendung von
    radioaktiven Stoffen und deren Zerfallprodukten (Abfall),
    wobei sicher die Energieerzeugung einen grossen Anteil hat,
    für mich stellt sich mal die Frage wiesoalle anderen Verwendungen und Abfallerzeuger
    ausgeklammert werden, wie Forschung, Medizin, Militär ?


    Wissenschaftliche Erhebung ? Wohl eher nicht, auf Grund der Fragesellungen
    stellt meine Tochter diese Optionen bereits in der 5. Klasse auf
    Welche alternative Endlagerstätte wäre in Zukunft denkbar?
    * Versenken in der Tiefsee (z.B. Marianengraben)
    Deutschland hat keine "Tiefsee"
    * Verlagerung in das Weltall (z.B. Raketenabschuss)
    Aufgrund internationeler Abkommen ist diese Option ausgeschlossen.
    * Abtransport in unbewohnte Wüstenregionen (z.B. Sahara)
    Deutschland hat keine Wüstenregion
    * Einfrieren in den Gletscherspalten der Arktis
    Deutschland hat keine Gletscherspalten / Arktis
    * Dezentralisierte Lagerung direkt beim Erzeuger
    Aktuell wird ZENTRAL beim Erzeuger gelagert, jedes der deutschen Kraftwerke
    hat in den letzen Jahren ein sogenanntes "Zwischenlager" errichtet und sammelt
    dort seinen Abfall in "Transport und Lagerbehältern", welche für die nötige Sicherheit
    eingesetzt werden. Derzeit werden Alle "Abfälle" die jemals Deutschland verlassen haben
    zurückgeführt, was durch internationale Abkommen vereinbart wurde.
    Wohl kaum "wissenschaftlich" andere Staaten damit zu beauftragen sich um unseren Müll
    zu kümmen oder deren Ressorcen zu binden, in der Hoffnung das die das schon machen
    werden.

    "Populismus" ist sicher keine Basis für "wissenschaftliche Erhebungen" aber zumindest
    wurde ja das Thema der BA-Arbeit verschwiegen

    mfg supi
    Ist doch egal ob Deutschland keinen Tiefseegräben oder Wüsten hat. Wenn man ein Problem hat, dann löst man dieses auch. Siehe USA und Irak. Wenn die ihre Wüste nicht freiwillig zum verseuchen hergeben wollen, dann wird sie hald eingenommen!
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  12. #12
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von CeLeRitY Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, weil die Energie die man braucht um ne Rakete ins Weltall zu schießen, um den Scheiss da auszulagern, bei weitem die Energie übersteigt, die man vorher erzeugt hat.
    denke ehr is denen zu teuer
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  13. #13
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107
    Zitat Zitat von OliViero Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage: Warum schiesst man den ganzen Scheiss einfach nicht auf den Mond. Oder in die Sonne? Ist das zu teuer?
    Überleg mal was passiert wenn auch nur eine rakete auf feuerwerkskörper macht

  14. #14
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von Psys-Xet Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Meine Freundin bereitet derzeit ihre BA-Arbeit vor und macht dafür folgende Umfrage:
    http://tinyurl.com/atomumfrage

    Bitte nehmt daran teil, die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonym und dauert maximal 5Minuten!

    Danke!
    Done!

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Ui, na toll, schon Frage zwei ist voreingenommen weil es keine Abstufung zwischen Stilllegung und unbegrenztem Neubau gibt... und dann geht's bergab.

  16. #16
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Der große Bluff (Doku über Kernkraft)
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...r-grosse-Bluff
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  17. #17
    Stabsgefreiter
    Avatar von Finn_Troll
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Emmental
    Alter
    24
    Beiträge
    400
    Nick
    Naakhumarz
    Meiner Meinung nach auf neue Energien setzen, Kernkraft aber nicht gleich abschalten. Eine sichere entsorgung kann unmöglich sein, auf dem Transportweg kann immer ein Unfall ( gewollt oder nicht ) passieren...
    [CENTER]

  18. #18
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Schiebt den radioaktiven Abfall einfach nach Afrika rüber wo wie es die franzmänner tuen
    :ironie:

  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von SgtMcPwnage Beitrag anzeigen
    Schiebt den radioaktiven Abfall einfach nach Afrika rüber wo wie es die franzmänner tuen
    :ironie:
    Ein alter Hut, vor Somalias Küste wurde schon seit Jahrzehnten Atommüll illegal ins Meer gekippt. Ohne handlungsfähige Staatsmacht war ja keiner da der aufgepasst hat. Neben der Überfischung der Gewässer durch ausländische Fangflotten dürfte das auch einer der Gründe sein warum sich der eine oder andere Fischer äh...eine anderweitige Beschäftigung gesucht hat.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #20
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.714
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Zitat Zitat von OliViero Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage: Warum schiesst man den ganzen Scheiss einfach nicht auf den Mond. Oder in die Sonne? Ist das zu teuer?
    genau diese Frage hatten wir demletzt in Physik, und die Antwort ist viel zu simpel um drauf zu kommen, es sind weder die Kosten, noch der Aufwand, sondern die Tatsache, dass Raketen immernoch eine zu geringe Wahrscheinlichkeit haben, NICHT beim Start abzustürzen oder sonst irgendwie einen Fehlstart hinzulegen.
    Und was passiert, wenn so eine Rakete wieder auf dem Boden aufschlägt, oder gar in der Luft explodiert, und das ganze Zeug somit freilegt, kannst du dir, glaub ich, selbst denken.
    Geändert von Havoc (24.07.2010 um 04:19 Uhr)

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2on2 gegen Ranglisten Platz 1 u. 2 [+ Nod-Problematik]
    Von Fladder im Forum Replay Center
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 20:18
  2. Tiberium-abfall??? Wie findet man es und was bringt es?
    Von ::Drago:: im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 09:51
  3. Die eigentliche Problematik der Balance in ZH
    Von LordSeibrich im Forum Generals
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 02:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •